1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Bericht über Chinaphones

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von JaY, 14. August 2008.

  1. JaY
    Offline

    JaY CECT-Fan

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    193
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT P168+
    CECT S688
    CECT M800i
    CECT Ciphone
    CECT 599
    CECT Ciphone Turbo 3G
    Zitat aus einem Bericht von T-online.

    Gerade gefunden. War natürlich wieder von vorneherein klar das die 'Marken'-Hersteller in den Himmel gelobt werden und alles was nur ansatzweiße Ähnlichkeit hat totaler Schrott ist. Und dabei hatten die Herren in der Redaktion wahrscheinlich noch nie ein Chinaphone in der Hand. Okay. Vll können die Handys nicht mit Next-Gen-Kameras glänzen, aber dafür mit Kipp, Shake und was weis ich noch Sensoren, die man bei uns kaum findet. Auserdem gehört das Touchscreen größtenteils zur Standartausstattung. Das wird aber wie immer gerne übersehen.

    Bericht vom 24.04.2008: Klick

    Greets,
    JaY
     
  2. cectuser097
    Offline

    cectuser097 New Member

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    196
    Danke:
    0
    naja, so ganz unrecht, finde ich zumindest, haben die Redakteure von t-online ja nun auch nicht. Zwar finde ich die chinaphones irgendwie zwar noch ganz lustig, aber vom Hocker hauen sie mich nun wirklich nicht.

    Um bei mir einen "Kauf-Mich-Impuls" auslösen zu können, müssten sie wirklich billig sein.

    Und beispielsweise für die Preise eines wm6 t32/daxian999 oder irgendwelcher anderer (mtk) Iphone- oder Nokiafakes bekommt man in der Bucht doch schon quasi-neue gadgets mit einfacher Ersatzteil- und Zubehörversorgung aus Vertragsverlängerungen.

    Wer natürlich auf dem Iphone-look steht........... .

    Für mich würden derzeit nur graumarktartige Dual-Sim-Geräte kaufbar erscheinen, wenn sie incl. aller Einfuhrkosten unter 100 Euro liegen.............. .
     
  3. GtaBK
    Offline

    GtaBK Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    2,953
    Danke:
    883
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi5 Pro
    Na, einerseits haben sie schon Recht, was Cam usw angeht. Das ist bei den Chinaphones doch schon veraltet.

    Aber schauen wir mal das KingWind Mym08 an. Das Gerät kostet bei EK24 gerademal 150 Euro. Besitzt Windows Mobile. So hat man schon wunderbare Möglichkeit zum erweitern. Es hat zusätzlih auch Wifi. Und wie fast jedes China Phone auch Touchscreen. Finde ich ist ein super Gerät!

    Wer natürlich nicht diesen Schnickschnack wie Windows Mobile oder Wifi braucht der kann sich trotzdem gut mit den Anderen Phones begnügen und das zu einem recht guten Preis.

    MfG
     
  4. JaY
    Offline

    JaY CECT-Fan

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    193
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT P168+
    CECT S688
    CECT M800i
    CECT Ciphone
    CECT 599
    CECT Ciphone Turbo 3G
    In gewisser Weise muss ich dir schon Recht geben. Natürlich sind das nicht die 'Über'-Phones aber sie haben durchaus ihre Daseinsberechtigung. Und meiner Meinung nach sind sie eine gute Abwechslung gegenüber dem Einheitsbrei den man hierzulande vorgesetzt bekommt. Nach dem 182sten Music-Mp3und4-Hyperhandy wirds langsam langweilig. Da fehlt die Inovation und Abwechslung. Und das bringen die Chinesenhandys eben von Haus aus mit sich. Ich finde es einfach fazinierend wie sich der Asiatische Handymarkt, in dem guten Jahr das ich jetzt schon dabei bin, verändert hat. Es kommen immer neue Features dazu. Und davon können sich die Ideenlosen Handymacher hierzulande meiner Meinung nach eine Scheibe von abschneiden. Und wenn ihr mich fragt werden die Asiaten mit ihren Geräten den ganzen Markt neu aufrollen. Es fehlt nur noch ein 'richtiger' Hersteller der es schafft die Geräte offiziell Weltweit zu vermarkten. Und zwar zu so Preisen wie sie im Moment sind. Neuerscheinung für 100-120 € ? Wo gibts das sonst ?

    Das ist nur mal meine Meinung dazu. :)

    Greets,
    JaY
     
  5. cectuser097
    Offline

    cectuser097 New Member

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    196
    Danke:
    0
    Jo, das KingWind ist mir schon vor einiger Zeit aufgefallen. Es scheint am LG KS20 mit wm6.0 und wifi angelehnt zu sein. Mir gefällt es auf jeden Fall besser als diese WM-Iphonefakes.

    Aber wenn ich zu den 150 Tacken noch den Versand hinzunehme und dann darauf noch die EuSt rechne, auch noch die Handlingsgebühren vom GdSK hinzuaddiere............. , dann bin ich bei gut 235 Euronen.

    Für 235 Euronen bekomme ich in der Bucht aber auch quasie-neue KS20 mit deutlich besserer performence. Ich habe einst für mein "4-Tage-altes-KS20" 185,-- Euronen zzgl 7,-- Versand bezahlt............. . Allerdings hatte das Ding ein Vodofone-branding :( . Das funzt zwar nicht immer sofort zu diesem Kurs, aber für 230 Euronen klappt das allemal.

    Da empfinde ich das KingWind eigentlich doch noch als deutlich zu teuer. :umnik2:
     
  6. tomm
    Offline

    tomm Erfahrenster Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    705
    Danke:
    0
    Handy:
    (CECT) TV-N99i [verkauft]
    CiPhone 3G [verkauft]
    diverse Billighandys

    Toshiba TG01
    zwar sind manche dinge von chinahandys veraltet, aber man sieht, dass der bericht von t-mobile kommt..
    welches markenhandy hat denn touchscreen,shake-control, usw und kostet unter 200 euro?
    und das es von diesen firmen auch innovative handys(solar handys, handys mit batterie, und und und) gibt hat noch niemand gesehen.
    ich hab keine lust auf teure verträge und übertriebene preise(siehe auch iphone mit der 2MP kamera)
    EDIT: und auch nicht jedes handy, was einen touchscreen hat, dafür wenige bis gar keine tasten ist ein iphone-fake - sollen die handys jetzt 8-eckig werden bis sie keins mehr sind oder was?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  7. JaY
    Offline

    JaY CECT-Fan

    Registriert seit:
    31. Januar 2008
    Beiträge:
    193
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT P168+
    CECT S688
    CECT M800i
    CECT Ciphone
    CECT 599
    CECT Ciphone Turbo 3G
    Take a look at this !


    ''Kommt ihnen das Handy bekannt vor ? Nein ? Natürlich nicht ! Es ist ja auch keins !'' :comando:

    Oder man beachte den Satz unter dem M8 Bild:
    Der Satz ist kaum an Unsinnigkeit zu übertreffen.
    Ein Mp3 Player in Schwarz mit Chromrahmen gilt als Plagiat eines Handys nur weil er gewisse Ähnlichkeiten aufweist ? :help:

    Greets,
    JaY

    Zitate von T-online.de
     
  8. cectuser097
    Offline

    cectuser097 New Member

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    196
    Danke:
    0
    @tomm, ich hab doch gar nichts gegen chinahandies....... . :)

    Ich benutze noch ein P168 und habe danach schon zig verschiedene Phones in meinen Händen gehalten. Aber es sind die Kleinigkeiten die mich dann doch irgendwann Nerven. Wenn ich daran denke, einen Eintrag aus dem Telefonbuch heraus anzuwählen..... . Am besten nachdem ich einen unbeantworteten Anruf beantworten will und das noch bei Sonnenschein..... . Oder wenn ich mal den MP3-Player nutzen will..... und ich dann auch noch gezielt mehrere bestimmte Liedchen hören möchte........ . Oder den Email-Klient nutzen möchte......... , Anhänge holt er nicht, dafür löscht er aber die Emails auf dem Account........ . Bei der größe des internen Speichers glaube ich immer noch in den 90iger Jahren zu sein..... . Java interessiert mich "Gott sei Dank" nicht und das fehlende Syncen ist halt nervig aber auch nicht so schlimm. Beim P168 gibt es ja sogar noch relativ preiswertes Zubehör und auch Ersatzteile.............. . :)

    Trotzdem gefällt es mir ja :dont_mention:........ aber wohl nicht wegen der "Innovationen" oder gar der Bedienfreundlichkeit. Bevor ich aber um die 150 - 200 Euronen für so ein Teil ausgeben würde, müsste schon sehr viel Wasser den Rhein runter fliessen........ :) da schaue ich lieber auf die etablierten Marken-"Aussenseiter" aus koreanischen Werkstätten.