1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bessere Verarbeitung durch geschlossenes Gehäuse - Akkuwechsel nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von onemaster, 5. August 2015.

  1. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    745
    Danke:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone SE jailbreak
    iPhone 5
    iPad Mini 4
    So, hatte gerade einen Gedankengang. Ob ich jetzt hier richtig bin damit weiß ich nicht, man möge mir verzeihen.

    Lese gerade folgende News zum Note 5
    http://www.inside-handy.de/news/36607-samsung-phablet-enthuellt-so-sieht-das-galaxy-note-5-aus

    Besonders dieser Absatz gibt mir gerade zu denken
    "Die Bilder zeigen ein in sich geschlossenes und verklebtes Gehäuse, wie es bereits beim Galaxy S6 und Galaxy S6 edge der Fall ist. Das mag zwar eine gewisse Hochwertigkeit vermitteln, allerdings führt das dazu, dass auch der Akku auch beim Galaxy Note 5 nicht austauschbar sein wird. Zudem verzichtet Samsung offenbar auf eine Speichererweiterung mittels Micro-SD-Karte."

    Sicherlich, das ist nicht neu, machen ja immer mehr so. Das ganze soll ja eine bessere Verarbeitungsqualität bieten. Je weniger Teile beweglich sind, umso weniger kann kaputt gehen.
    Wieso ist eigentlich noch niemand auf die Idee gekommen für den Akku lediglich einen Spalt zu lassen worin dieser dann geschoben wird? Ist doch auch bei diversen anderen Geräten auch so. Bei einer Digitalcam öffnet man ja auch nicht das ganze Gehäuse sondern nur den dafür vorgesehen Spalt.
    Das wäre bei Smartphones doch eigentlich auch möglich. Nur mal mein Gedankengang.
     
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ich denke das wird zu hoch gekocht da die SIM-Karten. microSD-Karten als auch der Akku nur sehr selten gewechselt werden. Daher sehe ich das nicht als Verschleißproblem. Der Akku hat immer eine gewisse Halbwertzeit, egal ob er fest verbaut oder steckbar ist. Nur wenn er steckbar ist kann es jeder selbst wechseln und spart sich den Gang zu einer Werkstatt und kann auch den Ersatz-Akku frei Ersatz-beschaffen. Ich sehe da eher nur Vorteile für den Kunden/Besitzer auch wenn uns das einige Hersteller anders schönreden wollen.
     
    onemaster sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    745
    Danke:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone SE jailbreak
    iPhone 5
    iPad Mini 4
    Mir persönlich ist das ganze ja egal. Hatte und habe solche und solche Geräte. Ob ich unterwegs wenn ich Saft brauche den Akku einfach wechsel oder eine Powerbank dranhänge macht nicht viel aus.
    Verliert der Akku irgendwann mal die Power oder ist defekt ist es natürlich ein leichtes diesen einfach ersetzen zu können. Muss man dafür erst in eine Werkstatt zahlt man drauf. Hatte ich jetzt noch nie, die Akkus haben alle bis zum Ende ausgehalten, kommt aber auch anders mal vor.
    Wie gesagt, das ganze war jetzt nur ein Gedanke, so wäre das ganze Gehäuse ja dennoch fest verbaut und der Akku wäre trotzdem noch wechselbar.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    1. Jegliche Öffnung muss/sollte gegen das Eindringen von Stoffen jeglicher Art Geschütz werden.
    Daher: Je weniger Öffnungen desto besser.

    2. Kunststoffhaken (Backcover) haben (theoretisch) eine begrenzte Lebensdauer, von daher wäre feste Rückseite besser.

    3. Durch festverbaute Akkus kann die Baugröße minimiert, und die Biegefestigkeit/Steifheit erhöht werden.

    ...

    Ob das alles positiv ist sei mal dahingestellt.

    Mir sind auch wechselbare Akkus lieber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2015
    onemaster und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    745
    Danke:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone SE jailbreak
    iPhone 5
    iPad Mini 4
  6. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    onemaster
    das kostet einfach mehr, punkt
    mehr braucht man da eigentlich nicht sagen,
    eine abschottung kostet nun mal, auch wenn es 0,0001 cent pro handy ist, das macht bei ein paar millionen handy einiges an gewinn aus.
    außerdem ist unser wirtschaftsysem ja so aufgebaut worden, das wir immer wieder was kaufen müssen und das geht nur das die sachen nicht mehr so lange halten. ein nicht tauschbarer akku ist eine optimale obsoleszenz, das vergießen ist damit in der garatiezeit weniger passiert und wahrscheinlich auch schutz vor zu hohen temperaturen
     
    pengonator und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Sehe ich auch so @wydan, da ist sich der Hersteller selbst näher als zu seinen Kunden. Leider lassen sich viele Kunde ja von Marketingsprüchen beeindrucken und kaufen diese Geräte weil man denen einsuggeriert das es ja genau sein "lifestyle"-Produkt ist ohne das er nicht mehr leben will. Sieht man ja beim Apfel wie gut das funktioniert 150€ Phones für 600-700€ und mehr über Ihre eigenen Stores an die in Schlange stehenden geblendeten "Jünger" auf's Auge hauen. Mit solchen Herstellerpraktiken ist man dem Kaufen wenn man bei diesen Herstellern bleibt fast schon ausgeliefert. Obsolizenz ist da schon ein Feature. Nur scheint das so zum Glück nicht mehr aufzugehen wie man aus der verschiebung der Marktanteile sieht, die "alten" Brand-Hersteller müssen dauerhaft sinkende Marktanteile verbuchen aber lernen nichts daraus, weiter so wie bisher......
     
  8. HabiXX
    Offline

    HabiXX Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    468
    Danke:
    1,868
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    1+3
    Schade dass Elephone mit dem P8000 auch diesen Weg geht.... Der Akku ist da ja auch fest verbaut.
    Aber die Elefanten-Jünger werden dies sicherlich wieder schönreden und bei der nächsten Presale-Runde dabei sein..... ;)
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
    1. thor2001
      Offline
      Moto G 2015, Xperia Z* ...
       
      thor2001, 5. August 2015
  9. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Da kannst Du sicher sein @HabiXX das ich das nicht sein werde. Egal welcher Hersteller, ich will meinen Akku selbst wechseln können ohne Bastelei. Das gleiche gilt auch für das Elephone S2/S2 Plus da dort der Akku auch fest verbaut ist. Aber das ist ja beim S2/S2 Plus nicht das einzige Problem. So ist es wenn man sich überschlägt ständig neue Modelle auf den Markt zu werfen. Da verliert man schnell den Blick für's wesentliche. Elephone hat gute Budgetphones in der Palette aber beim P8000 und S2/S2 Plus haben die echt Fehler gemacht. Ein paar Euros in bessere Linsen/Kamerasensoren und das wären echt Phones wo die deutlich teuren Mitbewerber es dann deutlich schwerer hätten.
     
    HabiXX sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. fooox1
    Offline

    fooox1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    1,039
    Danke:
    1,027
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy S7 Edge Black
    InFocus M810t Black
    Sony Tablet Z Black
    Samsung Gear S2 Classic Black/Metal
    Der festverbaute Akku stört mich nicht. Ich habe meine Geräte nicht solange, um mir Gedanken um einen Tausch zu machen. Wenn doch, findet man auch einen Weg ins Gerät.
    Was mich aber stört, ist der Verzicht auf die SD. Wenn das Gerät abkackt und Sich auch keine Verbindung aufbauen lässt, dann lernt man ihn zu schätzen. Und man sollte auch nicht den Preisunterschied vergessen. Die Hersteller lassen sich das ja fürstlich bezahlen.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja das ist bei einigen neuen Phones der Fall, entweder Dual-SIM oder microSD-Karte da die in so einem SIM-Tray ins Gerät einzuführen sind und keinen Rückdeckel haben den man abnimmt um an den Akku und die Steckplätze zu kommen. Ist aus meiner Sicht eine nicht unerhebliche Einschränkung und diese Phones sind für mich ein No-Go.
     
  12. fooox1
    Offline

    fooox1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    1,039
    Danke:
    1,027
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy S7 Edge Black
    InFocus M810t Black
    Sony Tablet Z Black
    Samsung Gear S2 Classic Black/Metal
    Dafür gibt es ja Lösungsansätze. Sim und Sd zusammen fügen und zur Not hat man ja die Sd. Was nicht geht, in ganz weglassen.
     
  13. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    So was gab es ja schon, hatte mein Alte HTC Legend.... http://www.nomobile.ru/upload/images/72820/14.jpg
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. onemaster
    Offline

    onemaster Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2015
    Beiträge:
    745
    Danke:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone SE jailbreak
    iPhone 5
    iPad Mini 4
    Ja stimmt, jetzt fällts mir auch ein. Hatte das nicht noch ein HTC Gerät?
    Ist doch eigentlich eine sehr gute Lösung.