1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Besseren Akku für v709

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von laltscher, 25. Oktober 2009.

  1. laltscher
    Offline

    laltscher New Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    v709
    Habe mir vor kurzem das Dualsim-Handy v709 gekauft. Bin soweit auch recht zufrieden, nur die Akkus könnten besser sein (bei mir hält der Akku ca. 48 st. ). Nun zu meiner Frage: Gibt es Akkus für das Handy mit einer längeren Laufzeit?
     
  2. SuperSpeMo
    Offline

    SuperSpeMo New Member

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2,279
    Danke:
    0
    Handy:
    P168+ Touch kaputt
    (nicht mehr)ZTC ZT5310
    Sciphone i68+ (Auf Bahngleise gelegt)
    Pinphone 3GS (verkauft :( )
    T5388++ Dualsim Krücke (Defekt und Zerlegt)
    W72 Dual Sim WM6.5 QWERTY (Leicht defekt, bald Zerstört)
    Zukünftig: HTC Desire Z
    Gebe deinen Akkus erstmal nen Paar ordentliche Ladezyklen,dann sollten sie noch mal länger halten ;
     
  3. pagomon
    Offline

    pagomon New Member

    Registriert seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    c902, zoho v709
    Jap, hab ich auch bemerkt, par Tage ordentlich laden und entladen und nun halten die 3-4 Tage. Muss aber gestehen, ich surfe nicht viel oder dergleichen.
     
  4. DJ_Freek@
    Offline

    DJ_Freek@ New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    H608
    Wie meinst du das mit entladen? So lange verwenden bis der Akku ganz leer ist? Oder kann ich etwas einstellen?
     
  5. Duke
    Offline

    Duke Meizu M8 User

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    580
    Danke:
    1
    Handy:
    Meizu M8, HTC HD7
    Ganz leer ist immer ganz schlecht ;)
    Solltest so bei dem letzten Viertel mit dem Laden anfangen.
     
  6. Handy_Tom
    Offline

    Handy_Tom Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    55
    Danke:
    0
    Handy:
    Q-bi Fm T77
    Sony Ericcson W760i
    Sony Ericcson K800i
    Ja und nein ...
    Die Akkus vom 709 sind mit einer Spannung von 4,2 Vol angegeben. diese bringen die Akkus, wenn überhaupt nur für eine kurze Zeit.... (so knapp bis zu zwei Minuten, nach dem Entfernen vom Ladegerät.... )
    Im Regelfall hat eine Akkuzelle eine Nennsoannung von 1,2 Volt. Im 709 er sind davon drei verbaut - macht also 3,6 Volt Nennspannung, in Spitzen kann es dann zu den benannten 4,2 kommen) Das ist aber nicht nicht das Problem.
    Du kannst den Akku bis zum Abschalten des Handys nutzen, mein Exemplar schaltet bei einer Spannung von unter 3,16 Volt aus, somit wird der Akku nicht tiefenentlanden, nur sollte vermieden werden diesen Akku dann zu "stressen", indem man durch ständiges wiedereinschalten eine Tiefenentladung durchführt.
    Die maximale Ladespannung beträgt übrigens bei meinem 709 er im Schnitt 4,16 Volt, das lässt mich darauf schliessen, dass der Akku niemals auf die besagten 4,2 kommen könnte -zumindest nicht auf Dauer. Interessanter ist da die Kapazität des Akkus. Ich habe zwei Stück einer hat laut Beschriftung 1000 maH, der andere 1800 maH. Beide der beiden Angaben stimmt. Der erste kommt auf maximal 800 , der andere liegt bei ca. 820 ...
    Diese Kapazität erreichen die Akkus allerdings erst nach ca. 3-4 Ladezyklen. Die Akkus sollten dabei bis knapp unter die Nennspannung entladen werden, um dann zur Aufladung zu kommen.
     
  7. steffi0519
    Offline

    steffi0519 New Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Handy:
    cect V709
    Ja es gibt ein besseres Akku. Mein Handy vor dem V709 war das SGH-F300 von Samsung und zufälliger weise passt das Akkukabel meines alten Handys ins V709, außerdem wird das Akku voll geladen.
     
  8. Hara
    Offline

    Hara New Member

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    13
    Danke:
    0
    Handy:
    LG KF 510
    V709
    Was bedeutet das jetzt für den V709 Nutzer?
    Wird jetzt durch das Ladekabel der V709 Akku besser geladen oder passt der Akku vom SGH-F300 auch in das V709.
     
  9. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Hi.
    Glaube du verwechselst da was. Die Li-Ion-Akkus haben von Haus aus 3.7VDC, also nur 1 Zelle.
    Nicht zu verwechseln mit NiMH-Akkus wie sie z.B. für AA-Mignon verwendet werden. Die ham 1.2VDC.

    Die 4.2V sind die maximal zulässige Ladespannung.
    Bringen im voll geladenen Zustand 3.7V, ab 2.5V beginnt die Tiefentladung.
    Die Handy schalten im Normalfall vor dem Bereich der Tiefentladung selbstständig ab. Man sollte danach den Akku allerdings nicht mehr allzu lange im Phone lassen, sonst wird´s kritisch.

    Quelle: click

    Edit: Shit, hab gerade gesehen wie alt der zitierte Beitrag ist. Wird wohl niemand mehr interessieren. Sei´s drum... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2010