1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestellungen und der DHL-Streik

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von BursusH, 22. Juni 2015.

  1. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Erzieher, Altenpfleger, Bahnangestellte (bewusst nicht nur Zugführer) und Post/DHL´ler ... egal welches Streikmotiv ich mir anschaue ... jedes ist, wenn man sich mit dem Hergang des Streikes befasst, gerechtfertigt ... Gegenpöbeln (und das stammt meist aus den RTL2 belichteten Schichten) ist so sinnvoll wie an dem Ast zu sägen aus dem Man sitzt ... es sei denn, man hat nicht vor, sich mit der freien Wirtschaft und der Arbeitswelt in seinem Leben noch mal zu befassen, oder hat als AG bis hierhin ne Menge Geld verdient ...
     
    faema sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. borg2k
    Offline

    borg2k Member

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    90
    Handy:
    THL 5000
    Weiß gar nicht was hier das Problem ist. Die Streikkultur in Deutschland ist doch sehr human für die Kunden und Arbeitgeber. Schaut mal nach Frankreich, da wird wegen jeder kleinen Lapalie gestreikt.

    By the Way selbst Amazon scheint wohl mittlerweile lieber aus Frankreich mit Chronopost zu versenden statt aus Deutschland. Gestern eine Fritzbox 7490 bestellt, die kommt nun aus Dijon per Chronopost, da bin ich nur gespannt ob es sich auch um das Modell für Deutschland handelt. :grin:
     
  3. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Sorry aber wer JB ernst nimmt.... Ich weis ja nicht! Alles was der Kerl erzählt meint der eh nicht ernst, der verdient sein Geld mit Bullshit labern.
     
  4. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,523
    Geschlecht:
    männlich
    Ich habe vollstes Verständnis für den Streik. Die momentane Situation bei DHL ist hausgemacht und ausbaden sollen es jetzt die Mitarbeiter.
    Im Paketbereich herrscht seit Jahren ein gnadenloser Verdrängungswettbewerb. Die diversen Dienstleister unterbieten sich gegenseitig und nehmen sogar in Kauf, selbst an der Zustellung nichts mehr zu verdienen, nur um der Konkurrenz das Wasser ab zu graben. Das bei Großkunden das normale Volumen zum Selbstkostenpreis mitgenommen wird, nur um die Konkurrenz von den lukrativen Expresssendungen fern zu halten ist Standard in der Branche.

    Wer sich jetzt fragt was der Streik damit zu tun hat, nun die Post bzw. DHL haben damit angefangen. Mit dem Gewinn aus dem Briefmonopol wurde ein Paketzentrum nach dem anderen aus dem Boden gestampft und die Einkäufer dann mit dem Motto "der Preis ist nebensächlich, das Volumen zählt" in die Betriebe geschickt.

    Man hat dabei aber leider nicht mit der Zähigkeit der Mitbewerber gerechnet. DPD, GLS, Hermes und andere reagierten darauf mit Subunternehmern, sogenannten Scheinselbstständigen, die einen Hungerlohn erhalten und dafür auch noch die eigenen Fahrzeuge mit in den Betrieb bringen.

    DHL möchte jetzt sein Lohnniveau auf das der Konkurrenz senken, weil man sich sonst nicht mehr der bösen Konkurrenz erwehren kann.

    Wer anderen eine Grube gräbt...
     
    faema, digidu, HabiXX und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    @Joe_User , sehe ich nicht anders ... du kannst für "grenzenloses Wachstum" entweder deine Lieferanten, deine Kunden oder dein Personal beschei*** ... Lieferanten geht kaum noch (ausser vielleicht die Discounterketten und Ikea), die Kunden sind seit dem Internet in der Lage transparente Preisvergleiche durchzuführen , bleibt nur noch das schwächste Glied in der Kette. Mit Arbeitsplatzverlustangst geht halt momentan noch ne ganze Menge und jeder will ein Stück vom Kuchen (des anderen) der längst verteilt ist ...

    So ewig lange kann das Konzept nicht mehr funktionieren ...
     
    faema, Joe_User, pengonator und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    674
    Danke:
    1,714
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Ganz so simpel ist es dann doch nicht :p. Ich kann dir versichern, gerade in der Wirtschaft in der oberen Etage hast du absolut 0 Sicherheit was deinen Arbeitsplatz angeht und jedes Problem ist dein Problem, klar ist der Lohn exorbitant hoch, allerdings sind das die Arbeitszeiten und Konsequenzen auch - vom Privatleben mal ganz abgesehen(jeder kennt die Führungskräfte großer Unternehmen, den Schichtarbeiter niemand.)

    Ich kann niemanden verurteilen oder schlecht machen weil er mehr verdient als ich, ich hatte ja auch 18 resp. 23 Jahre Zeit mir zu überlegen was ich einmal machen möchte.


    Meiner Meinung nach sollten Dinge wie Telekommunikation, Post, öffentliche Verkehrsmittel vom Staat einheitlich reguliert werden, dann gäb es dieses Preisphishing nicht mehr bei der manche Großkonzerne gerade kostendeckend fahren um Kunden zu locken und Mitbewerbern das Leben schwer zu machen(@Joolsthebear hat das ja anhand der Post schon gut erklärt; siehe auch Ikea mit dem Essen ;>)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2015
    altmann, digidu, KloNom und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Stimmt @Ausgelebt aber bei einigen Managern trifft die Aussage von @Cykless schon den Kern. Sich die Taschen voll machen und wenn was schief geht mit einem goldenen Handschlag zur nächsten Firma das gleiche Spiel....
     
  8. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    674
    Danke:
    1,714
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Schwarze Schafe gibt es immer, die gibt es aber in jeder Schicht auch bei den Arbeitern. Gutes Beispiel aus dem Bekanntenkreis bei einem großen deutschen Zuckerhersteller: da gab es extrem hohe Zulagen für Schicht an Weihnachten und Feiertagen und da war die gängige Praxis das mitzunehmen und dann im Neujahr erstmal krank zu machen und mehr Geld mitzunehmen, bis da ein Riegel vorgeschoben wurde.

    Ich für meinen Teil möchte mit keinem TOP-Manager tauschen.


    Wo zieht man den die Grenze welcher Verdienst angemessen ist? Ich habe schon des öfteren während dem Abi oder in den Semesterferien Schicht gearbeitet bei einem größeren Chemieunternehmen. Dort brauchte ich nichts mitbringen außer Deutsch in Wort und Schrift sowie körperliche Fitness und bin (Wechselschicht 2Früh 2Spät 3 Nacht, Sa, So, Feiertag) mit 2600€ nach Hause gegangen. Dort waren Leute die dort 30 Jahre gearbeitet haben mittlerweile Schichtleiter oder Abteilungsleiter waren (ganz ohne Studium) und nach E10-E12 vergütet wurden, das sind zwischen 3200 und 5000 Euro brutto ohne jegliche Zulagen und selbst da wurde noch beschissen wo es nur ging.. Finde solche Pauschalisierung immer schlecht, vorallem wie Mario Baßler einmal so schön gesagt hat "Wenn dein Arbeitgeber morgen kommt und sagt er gibt dir ab jetzt 500.000€, würdest du sagen; "Ne für den Job ist das zuviel?"
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2015
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,731
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Doch. Leider.

    Auf den Punkt gebracht hier z.B. ab ca. Minute 22,5 bis ca. Minute 30:



    Ist aber alles hörenswert.
     
    noplan, faema, pengonator und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    674
    Danke:
    1,714
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    @mibome schau dir mal die Hierarchien in der Realität an und nicht bei Volker Pispers. Bei einem der größten Automobilzulieferer Deutschlands bist du wenn du dort studiert hast nach knapp 10 Jahren in leitender Funktion + Ausland (USA) bei 120k brutto im Jahr.

    [​IMG]

    :p

    Rechnest du da mal die Kosten ab (wenn man nicht alles aufgibt was man in Deutschland hat) etc pp. bleibt da nicht viel mehr übrig als jemand der nicht gleichermaßen qualifiziert ist und einfach zu einer Zeit angefangen hat in der es noch einfacher war aufzusteigen. Das ist nämlich heutzutage nicht mehr so einfach in diese Positionen zu kommen und die werden auch nicht ständig neu besetzt. Es ist immer total einfach von einer Position unterhalb gegen eine oberhalb zu wettern, allerdings sollte man das auch einmal aus der Position selbst betrachten. Es ist eben nicht so einfach wie von der großen Masse immer gebrüllt, dass die Manager sich die Taschen vollstopfen und alle Arbeiter abzocken. Es gibt immer mehrere Seiten und als Festangestellter bei einem anständigen Arbeitgeber hast du es in Deutschland immernoch sehr gut. Wenn ich überlege, dass am gleichen Band neben mir Leute mit 2 Kindern gearbeitet haben über eine Zeitarbeitsfirma die, trotz Steuerklasse 3 die Hälfte von mir verdient haben weil z.B. einfach mal 500€ Schichtzulage gefehlt haben, kann ich mir vorstellen, dass die auch gegen Festangestellte gewettert haben ;)

    Jeder kann ja seine Meinung haben und ich respektiere das, aber was mich hier in diesem Forum immer mehr stört, dass das teilweise Android-Hilfeartige Zustände annimmt, und gegen alles gewettert wird ohne Hintergrundwissen, Belege usw. Das soll jetzt nicht gezielt gegen dich gerichtet sein sondern allgemein gesprochen fällt mir das hier in letzter Zeit häufig auf, auch wenn es um andere Themen geht.

    Die Post ist auch ein gutes Beispiel da gibt es unterschiedliche Verträge je nach Eintrittsdatum und da klafft die Schere sehr weit auseinander für die gleiche Arbeit. Laut eigenen Angaben verdient unser DHL-Mann hier, bei einem Subunternehmer angestellt knapp 1300€.Ich schnack regelmäßig mit meinem Postboten der noch verbeamtet ist und seit 81' bei der Post arbeitet. Ich weiß nicht was genau er verdient aber dem geht es sehr gut wenn ich mir seine zwei Autos anschaue. Der hat weniger Arbeitszeit, muss keine schweren Pakete tragen und verdient auch wesentlich mehr + bessere Sozialleistungen.

    Streik bei solch einem Unternehmen? Kann ich verstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2015
  11. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,731
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Hör Dir das bitte mal an. Sind nur 8 Minuten. Dann verstehst Du was ich meine. Das ist kein Klamauk sondern Fakten, die trotz Satirischer Überspitzung sehr bitter schmecken.

    "Das reichste 1% der Bevölkerung verfügt über 33% der Ersparnisse. Die reichsten 10% verfügen über 66% der gesamten Ersparnisse dieses Landes. Und diese 66% sind sogar noch gewachsen von 64,5% auf 66% in der Schuldenkrise. Das heißt, die Schuldenkrise hat die Reichen noch reicher gemacht und die Armen noch ärmer...."

    :(
     
  12. Ausgelebt
    Online

    Ausgelebt Internet-Polizei

    Registriert seit:
    16. Oktober 2011
    Beiträge:
    674
    Danke:
    1,714
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    3310
    Wir reden von verschiedenen Menschen. Die reichsten 1% sind primär auch keine Manager oder Angestellte sondern Gründer/Besitzer/Anteilseigner oder Nachfahren von Selbigen.
     
    digidu sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. mibome
    Online

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,731
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Das glaube ich allerdings auch. Wir liegen gar nicht so weit auseinander, nur unsere Blickwinkel scheinen etwas anders zu sein.
     
  14. Youngn
    Offline

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,296
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    So, mein Paket ist 30 min (Autofahrt) von mir weg und seit 9:32 steht im Tracking: With delivery courier.
    Das ist ja mal ne ungemeine Geduldsprobe :grin: vor allem da es nun hier um die Ecke ist - jetzt kann ich verstehen, wieso einige nicht warten können! :hehehe:
     
  15. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    War bei mir auch so und hat sich nun geändert auf 2ter zustellversuch war das wegen streik? Weil geklingelt hat niemand und natürlich auch keine Karte
     
  16. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Das passiert bei DHL-Express öfter @SnowyNight. Einmal hatte ich das auch und einmal bei meiner Schwester. Hab dann im Depot angerufen und dort war man darüber verärgert. Ich denke das man dem Fahrer/Zusteller danach gehörig die Leviten gelesen hat, denn danach ist das nie wieder passiert.
     
  17. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    Ich warte halt auf etwas wichtiges und ab Freitag bin ich weg, ich würde es lieber selber Morgen abholen weil mir das Risiko zu groß ist wieder ausgelassen zu werden
     
  18. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ruf einfach in dem entsprechenden Depot an, Du hast ja die Trackingnr. und mach mal da was Rabatz. Wirst sehen das die Dir das morgen bringen.
     
  19. Erbsenmatsch
    Online

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,748
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Funfact: der Erzieher Streik hat mich wohl theoretische 33 Euro gekostet.
    Bisher S8-2 sind 33 mehr als die neue S6a-2, die für Erzieher vorgesehen sind. yay me.
     
  20. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    812
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    habe gebeten das eine freundin anruft allerdings ist bei dhl fast kein durchkommen wartezeiten von 30-60 minuten sind da scheinbar jetzt normal und das möchte ich ihr auch nicht antun ^^

    naja wenn es morgen nicht kommt dannw erde ich das paket auf jedenfall nicht bekommen war für mich eine wichtige bestellung aber ich weiß schon jetzt das ich das mit sicherheit nicht zahle wenn das zurückgesendet werden muss und ich neu bestellen darf...
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.