1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Bildschirm Rechner (Tabellenkalkulation) für PPI u. Flächenberechnung

Dieses Thema im Forum "Games/Software" wurde erstellt von Binser, 5. Februar 2015.

  1. Binser
    Offline

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    319
    Danke:
    288
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Hallo,

    ich habe eine Bildschirm Rechner Tabellenkalkulation geschrieben, die dabei helfen soll, verschiedene Bildschirme zu vergleichen, indem die Läne, Breite, Fläche und Pixeldichte sowohl in Zoll und auch in Zentimeter berechnet werden.

    Einfach die Auflösung (z.B. 800 x 600) und die Bildschirmdiagonale (Zoll oder Zentimeter) eingibt, und der Rest wird ausgerechnet.

    So kann man leicht errechnen, wieviel mehr Fläche der Bildschirm z.B. bei einem Neukauf eines 5 Zoll über dem alten 4 Zoller hat.

    Ihr könnt es hier herunterladen (neueste Version, siehe Post #10 plus mehr Modell Updates August 2016):
    https://www.dropbox.com/s/34q5gnikhc1nuv6/ScreenCalculator.xlsx?dl=0

    Viel Spaß!

    P.S.: Verbesserungsvorschläge sind willkommen.

    P.S.2: Falls jemand weiß, wie ich von der Auflösung (z.B. 800 x 600) den Aspect Ratio errechnen kann (4:3 in diesem Beispiel), würde ich mich auf einen Hinweis freuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2016
    Megalampe, Tobee und johndebur sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Binser
    Offline

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    319
    Danke:
    288
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Update auf Version 1.2:

    Viele Mustergrößen verschiedener Geräte
    Aspect Ratio wird jetzt berechnet
    Verbesserte Formatierung
    Kurze Erklärungen
     
    Megalampe sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. XOMAN
    Offline

    XOMAN Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    271
    Danke:
    122
    Wenn Du die beiden Werte über und unter einen Bruch schreibst und dann beide Zahlen kürzt, solltest Du die Aspekt Ratio haben.
     
  4. Binser
    Offline

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    319
    Danke:
    288
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Kannst Du mir auf die Sprünge helfen wie man Zahlen kürzt?
     
  5. Urs_1956
    Offline

    Urs_1956 Active Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    105
    Danke:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HDC Galaxys Note 3 Vitas
    Brüche kürzen "durfte" ich vor über 45 Jahren noch in der Volksschule lernen. Ist wohl heute nicht mehr "aktuell" ;) Mit Exel geht das nicht :hehehe::hehehe::hehehe:
    Aber Google findet / weiss alles.....

    Klick

    Gruß
    Gert
     
  6. Binser
    Offline

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    319
    Danke:
    288
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Dann haben wir das wohl zur selben Zeit gelernt ... :)

    Das Kürzen war übrigens nicht das Problem, sondern das Finden des größten gemeinsamen Teilers. Ich hoffte Du könntest mir damit helfen.

    Aber leide finde ich dafür keine Formel, die ich in meine Tabellenkalkulation integrieren kann. Schade ... also Sackgasse. :(
     
  7. XOMAN
    Offline

    XOMAN Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    271
    Danke:
    122
  8. Urs_1956
    Offline

    Urs_1956 Active Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    105
    Danke:
    218
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HDC Galaxys Note 3 Vitas
    Ich denke, das automatisch zu berechnen wird nicht einfach:
    Manuell berechnete Beispiele:
    Ein Pipo M6 hat einen Auflösung von 2048:1536, größter gemeinsamer Teiler ist 512 = 4:3
    Ein Nexus 7 3G hat eine Auflösung von 1200:800, größter gemeinsamer Teiler ist 400 = 3:2
    Ein Xperia V hat eine Auflösung von 1280:720, größter gemeinsamer Teiler ist 80 = 16:9
    Ein Motorola Defy+ hat eine Auflösung von 854:480, größter gemeinsamer Teiler ist 2 = 427:240 (einen größeren ganzstelligen Wert habe ich trotz einer halben Stunde Taschenrechner malträtieren nicht gefunden; es sei denn, man nimmt Kommastellen mit, dann Teiler 200 = 4,27:2,4)
    Teilweise schaut sich jemand mit einem guten Zahlenverständnis einfach die einzelnen Werte an und hat den Teiler, ansonsten rechnet man dass mit dem Taschenrechner (oder TR-App ;)) aber das in Excel umzusetzen dürfte einigen Aufwand bedeuten.

    Such mal bei Google nach "formel für berechnung bildschirmverhältnis"
    Da habe ich das hier gefunden: klick
    Sind für mich zwar "Böhmische Dörfer", aber vielleicht kannst du was mit dem Script anfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2015
  9. XOMAN
    Offline

    XOMAN Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    271
    Danke:
    122
    Also so wie ich das gelesen habe, macht Excel das für dich.
     
  10. Binser
    Offline

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    319
    Danke:
    288
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    @Urs_1956 Deine "Böhmischen Dörfer" haben mir tatsächlich weitergeholfen: Dort wird eine Funktion GCD() benutzt, und rate mal was das ist: Greatest Common Divisor - in Deutsch: Größter gemeinsamer Teiler - also genau was ich gesucht habe.

    Excel kann es also doch!

    Bloß: Nehmen wir mal die Aspect Ratios 16:10 und 21:9. Was würde eine Formel mit dem GCD dafür berechnen? 8:5 und 7:3!

    Also mußte ich ein paar Sicherungen einbauen, aber ich hab's jetzt geschafft.

    Version 2 enthält jetzt kalkulierte Aspect Ratios, zusätzlich eine Ratio Kolumne (z.B. 1,33:1, das entspricht 4:3) damit man die verschiedenen Aspect Ratios leicht miteinander vergleichen kann (1:1 ist quadratisch, 2:1 hat eine Seite die doppelt so lang is wie die andere).

    Weiterhin habe ich verschiedene Seiten für Smartphones, iPhones (mit allen iPhones), iPads (mit allen iPads), Tablets & E Readers (mit fast allen Kindles, Nooks, anderen Tablets), Monitors (mit vielen Beispielgrößen und Auflösungen) und Ratios & Resolutions (mit vielen verschiedenen Auflösungsstandards von VGA bis 4K) hinzugefügt.

    Auch gibt es bessere Formatierungen, Errorchecking und Erklärungen der Kolumnen über mouse over.

    Ich hoffe einige werden es nützlich finden.

    Dsa Format ist jetzt Excel 2007 und Ihr findet das Spreadsheet ab jetzt hier:

    https://www.dropbox.com/s/1gugwd3ann2hfpy/ScreenCalculator.xlsx?dl=1
     
    johndebur, XOMAN und Urs_1956 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. XOMAN
    Offline

    XOMAN Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    271
    Danke:
    122