1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blackview Alife S1 (Deutsches Design) IR Blaster, MT6732, Anti-Fingerprint, Sehr guter GPS! (Review)

Blackview Alife S1 (Deutsches Design) IR Blaster, MT6732, Anti-Fingerprint, Sehr guter GPS! (Review)

  1. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Ich bin über die Sensoren auch ein wenig enttäuscht, habe aber damit nach der Rezension von s7yler gerechnet (aber dennoch gehofft, daß dies ein Defekt seines Gerätes war).

    Allerdings macht mein Alife "manchmal" :) die korrekte Umstellung auf Landscape (und mit Gravity Box auch auf 180°). Insofern scheint es einen halbwegs funktionierenden orientations Sensor zu geben.

    Aber hier mal was anderes, was mir aufgefallen ist: Es wurde schon bemerkt, daß es sehr lange dauert, das Gerät zu laden. Das kann ich bestätigen.

    Zusätzlich habe ich noch die Erfahrung gemacht, daß wenn ich das Gerät im ausgeschalteten Zustand an meiner 5000er Xiaomi Powerbank lade, die Powerbank bei 87% abschaltet. Dann habe ich - immer noch ausgeschaltet - das Gerät an meinen Aukey 5er 8amp. Station angeschlossen, und es lädt bis 95%, und keinen Prozent weiter - sogar nach einer Stunde Daueranschluß bleibt das Gerät bei 95% stecken.

    Dann schalte ich das Gerät an, belasse es am Aukey, und siehe da, es wird innerhalb weniger Minuten von 95% auf 100% geladen.

    Eine Erklärung wäre natürlich, das sowohl de Powerbank als auch der Aukey eine Ladelektronik verbaut haben, die automatisch abschalten, wenn das zu ladende Gerät nur noch einen geringen Strom zieht.

    Die Interpretation dieses Verhaltens ist mir noch unsicher: Gut, weil evtl. der Akku geschont wird, oder schlecht weil eben nicht voll geladen wird????

    Auf jeden Fall hoffe ich, daß Blackview die Ladesoftware in einem künftigen Update anpassen wird, um bedeutend schneller zu laden.
     
  2. muegast
    Offline

    muegast Active Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    177
    Danke:
    177
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    UMI hammer & damit zufrieden
    Traurig, dies zu lesen!
    Daher - jedenfalls aus meiner Sicht - auch angesichts des derzeitig moderaten Preises von ca. 130 $, ist für mich das alife keine Kaufempfehlung mehr, da gibt es eindeutig "ehrlichere", gleichwertige (und auch bessere) Geräte...

    Da stimmt einfach zu vieles nicht und so grasse Fakeangaben sind für mich einfach nicht tolerierbar.
    Beim Hammer steht auf der UMI-website zwar auch was vom gyrosensor (der nicht vorhanden ist) aber auf den meisten Shopseiten stimmen die Angaben und Antutu wird auch nichts vorgegaukelt, was nicht da ist.

    Sehr bedenklich stimmt mich auch die Tatsache, dass das Alife eine Umschaltung in den "Engeniermode" (*#*#3646633#*#*) verweigert und lässt mich da auch an eventuelle fakes denken.

    @Binser, die Umschaltung zwischen Landscape und Portrait wird über den "Accelerometer Sensor" (Beschleunigungssensor) realisiert und sollte eigentlich anstandslos funktionieren, mit den Orientation Sensor hat das nichts zu tun.

    Ich habe mich täuschen lassen - jetzt bin ich en(d)täuscht - die Täuschung ist also vorbei - wieder eine Erfahrung mehr - auch schön!

    regards
     
  3. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Nun, gerade habe ich mich mit jemandem über das Alife ausgetauscht und mein Resume war: Ich bin zwar nicht enttäuscht über das Gerät, aber ich würde es wahrscheinlich auch nicht wiederkaufen. Da spielen allerdings auch noch andere (persönliche) Faktoren eine Rolle, wie z.B. die Designdetails, die zwar auf den vergrößerten Photos gut aussehen, aber in der Realität kaum beachtet werden, und die Größe, die für mich doch noch zu klein ist, und ich deswegen lieber ein 5,5 Zoll phone hätte kaufen sollen.

    Dennoch muß ich sagen, im Handling ist das phone gut: es liegt sehr schön in der Hand, die Ausstattung ist (für mich) nicht schlecht, da ich mir keinen extra Backcover kaufen mußte, sondern eins dabei war, und trotz Backcover ist das Gerät angenehm dünn und kompakt, fast die selbe Breite wie mein altes THL W100 mit 4,5 Zol. Mit all den anderen Schwächen kann ich leben, deswegen bin ich auch nicht unbedingt enttäuscht denn das Gerät hat ja auch viele gute Seiten wie z.B. den ausgesprochen guten Bildschirm, das super GPS, die gute Kamera, und einen Prozessor, der sehr flüssiges Arbeiten ermöglicht.
     
  4. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Naja das die Sensoren Fake sind ist jetzt für mich persönlich kein Weltuntergang, da es sonnst prima funktioniert. Natürlich muss jeder selbst entscheiden. Das es "viele bessere Handys" für den selben preis 130 USD gibt finde ich nicht, dann haben die auch wenige Sensoren, schlechtere GPS oder andere Probleme.

    Im Engineering mode kann man doch immer kommen mit "MTK Engineering Mode" oder "Mobile Uncle Tools".
     
  5. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Ich bin auch platt.
     
  6. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Noch etwas was mir aufgefallen ist: Die default application Einstellungen (z.B. für Browser) halten nicht. Auch wenn man "always" antippt, fragt das Gerät beim nächsten Mal wieder nach.

    Ist das bei Euch auch so?

    Ich muß allerdings auch mal was Gutes über das Alife schreiben: Die Knock Codes finde ich total gut und nützlich. 2 x antippen und das Ding wacht auf. Fast wie bei meiner Mutter. LOL
     
  7. muegast
    Offline

    muegast Active Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    177
    Danke:
    177
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    UMI hammer & damit zufrieden
    Na ja, auf die Schnelle fallen mir da neben dem UMI-Hammer, noch das DooGee Y100 pro (ab 120$), das Elephone P6000 (ca. 120$ - käme für mich aber wg. fake e-compass auch nicht in Frage) und mit Abstrichen (weil nur 1 GB ROM, 8GB RAM und schlechteres Display) das Cubot X12 (ab 110$) bzw. das handliche DooGee F1 turbo (4,5") ein, die ich mir in dieser Preislage auf jeden Fall bei einem anstehenden neuen Spielzeug näher anschauen würde.
    Wer bereit ist ca. 30$ mehr zu investieren, kann sich auch Einstiegsgeräte mit dem 6752´er Prozessor (wie das MLAIS M52 oder MSTAR S700) anschauen.

    Man hat schon einiges an Auswahl...

    regards
     
  8. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,327
    Danke:
    1,565
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    ZUK Z2 Pro / Honor 7 / Xiaomi Mi5 + Mi4S / Leagoo Elite 1 / Ulefone Future / LeEco Le1 Pro X800 / OnePlus X / Elephone P9000 / UMI Super / Vernee Apollo Lite
    Die haben ja alle auch Schwächen. UMI Hammer - kleiner Akku, DooGee Y100 Pro (sieht gut aus, aber noch im Presale, mal Reviews abwarten). Elephone P6000 kein OTG, fake e-compass, Cubot X12 hat schwache Spezifikationen das gleiche gilt für das Doogee F1 Turbo (und sehr schlechter Kamera). Der Akku und GPS im Mstar S700 ist für mich nicht ausreichend, für mich schlechter als im Alife S1. Und keiner von dem sind so dünn wie das Alife S1, was für mich auch wichtig ist. Am ende hängt es von persönlichen Präferenzen ab, daher werden wir wohl nie einig.
     
  9. borg2k
    Offline

    borg2k Member

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    90
    Handy:
    THL 5000
    Oder man nutzt einfach einen Launcher der Verknüpfungen erstellen kann wie der Nova Launcher, da brauchts für den Engineer Modus gar keine extra App oder Zahlenkombi mehr.
     
  10. drSpiel
    Offline

    drSpiel zopo zp999 3x marsapa rom v4

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    89
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo s750, zopo 3x, Blackview Alife S1
    Für mich ganz egal, ob dieses Loch ist eine Micro / Noise Micro ist.
    Meine erfarung: das ist eine super gute Phone. Ich bin sehr froh,weil alles lauft perfect.
    Kamera super, Display auch..

    Looks good, works good!

    GPS ist eine Hammer!

    [​IMG]
     
  11. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    @ColonelZap und ich haben uns über PM ausgetauscht, und befunden, daß die Diskussion über Noise Cancelling & Stereo Fähigkeiten der Handys mit 2 Mikros vielleicht noch vertiefenswert und deswegen am besten in einem eigenen Thread aufgehoben wäre.

    Die Posts diesbezüglich sind also von ColonelZap hier hin verschoben worden.

    Das für dieses Thema bisher relevante Ergebnis ist:

    Unser Alife ist Stereoaufnahmefähig und die Stereoaufnahmen haben eine gute Qualität, wenn sie mit entsprechenden hochwertigen Apps wie z.B. Field Recorder aufgenommen werden.
     
  12. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Der interne Memory ist ein wenig versteckt, wenn man ihn vom PC aus zu erreichen versucht.

    Hier ist der Pfad:
    mnt\shell\emulated\0
     
  13. drSpiel
    Offline

    drSpiel zopo zp999 3x marsapa rom v4

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    89
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo s750, zopo 3x, Blackview Alife S1
    UP!... für die 3 foren!
     
  14. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Tip eines XDA Users: http://forum.xda-developers.com/sho...b95b72eb2d4d21a4e4d88&p=62188703&postcount=20
    "Blackview Alife S1, alternative Cover/Cases
    My S1 came with a clear clip on plastic case protector. It covers phone on sides and back, but is a bit slippery to hold. I have used my phone for a month and no other cases were available at the time. I discovered that a Sony Xperia Z1 , dimensions 144 x 74 x 8.5 mm , is close to the Alife dimensions 143.5 x 72.5 x 6.8 mm. I ordered a Sony Xperia Z1 wallet leather case and also a generic twin window PU leather case and the Blackview fits both, but is a bit loose on the width.

    Just place a few small pieces of blu tack adhesive on corners, along with a small strip of adhesive tape on top of phone to case back and it holds the phone perfectly. Both cases allow access to headphone jack, micro usb port, power and volume buttons on RH side, but cover the loudspeaker on back of the phone. However, I could still hear the audio on playing videos clear, as the Blackview speaker is loud.

    I was able to use the camera on the generic twin window Sony case, but the genuine leather case partially blocked the rear camera lens and the case would need to be filed a little on the top cutout. I am using the case daily and happy with it and both are available online. I paid AU$8 for the leather case in Australia and US$5.60 for the PU case from China"
     
  15. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
  16. ekihd
    Offline

    ekihd Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2013
    Beiträge:
    15
    Danke:
    32
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi2s
    Das Blackview Alife S1 bekommt CyanogenMod 12.1, Siehe

    Hier findet man ein ROM für das Alife S1 Download. Scheinbar noch die 4.4 Version.
    Etwas Geduld ist noch nötig ....

    Wäre natürlich der Hit.
     
  17. drSpiel
    Offline

    drSpiel zopo zp999 3x marsapa rom v4

    Registriert seit:
    25. November 2014
    Beiträge:
    89
    Danke:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo s750, zopo 3x, Blackview Alife S1
  18. tomtorres
    Offline

    tomtorres New Member

    Registriert seit:
    29. September 2015
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    sony xperia z3
    My BlackView Alife S1 run smooth as it goes. I rooted it with androidroot and im very satisfied with it.
     
  19. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Mein Gerät wurde etwas langsam.

    Nachdem ich Dalvik gewipet habe ist es wieder schnell.

    Da wir kein recovery haben, benutzte ich die App "Root Cleaner" von Juwe11, die es im Moment bei Play im Angebot gibt für 1 Euro. (Bewertung 4.4, Rabatt 70%).
     
  20. Binser
    Online

    Binser Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    315
    Danke:
    286
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, K3 Note, Alife S1, LG P500, Sony Xperia X8, Teclast X16 Pro, Nook ST, Fire TV, MK809 Plus, MK808B Plus
    Hat mal jemand die Runtime Einstellung in den developer Optionen von Dalvik auf ART geändert?

    Hat es funktioniert und ist das Gerät jetzt schneller?