1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Bluetooth-Stereo Headset BCK-08

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Schussi, 17. Januar 2009.

  1. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,380
    Danke:
    1,282
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Gestern ist es endlich angekommen. Bestellt hatte ich es bei Dealextreme: Klick! Gekostet hat es inklusive Versand 13,27 € (und zusätzlichen Euroadapter:). Nach dem Auspacken und einen Kurztest habe ich es aufgeladen, nach ca. einer gefühlten Stunde war die rote Kontroll LED aus. Unten könnt Ihr Euch ein paar Fotos anschauen.


    Abmasse:

    3,0 x 4,2 cm, ca. 0,9 cm dick

    Lieferumfang:


    Steuer- /Freisprechteil (oder so)
    Stereo-Kopfhörer
    Mono-Kopfhöhrer
    USB-Netzlader
    USB-Ladekabel
    Bedienungsanleitung

    Anschlüsse:

    Ist eigentlich nur einer. Eine 3,5 mm Klinkenbuchse, die auch gleichzeitig als Buchse für den mitgelieferten USB Netzlader dient. Daneben ist das Mikro für die Freisprechfunktion.

    Bedienelemente/Funktion:

    Die Bedienung ist recht einfach. Eingeschaltet wird es mit dem zentralen Knopf (Bluetoothaufdruck). Am besten so lange darauf drücken bis die Blaue und Rote LED im Wechsel blinken. Dann lässt sich das Gerät finden und koppeln. Das Password lautet "0000". Danach blinkt nur noch die blaue LED in 2s Rythmus. Um den "Bluetoothknopf" ist ein Ring, auf dem sich die restlichen Bedienelemente befinden. Mit der +/- Taste reguliert man die Lautstärke, mit den Doppelpfeiltasten kann man zum nächsten bzw. vorhergehenden Titel springen. Das war es. Mit dem Touch Diamond funktionierte das Headset sofort und problemlos. Das Samsung F-480 ist ein wenig unkomfortabler. Die Musikwiedergabe funktioniert nur vom MP3-Player aus, den man aus dem Menü aufrufen muß. Es muß auch immer wieder neu gekoppelt werden. Mit dem iPhone funktioniert es gar nicht :hihi:. Sehr lobenswert ist die Reichweite. Ich kann mich in meiner Wohnung frei bewegen, während das Handy auf dem Tisch liegt. Auch eine Zimmerwand dazwischen störte nicht.

    Telefoniert habe ich damit noch nicht. Wenn ich es getestet habe, werde ich meine Erkentnisse posten.

    An der Unterseite befindet sich ein "Klipp", mit dem man es an der Kleidung befestigen.

    Klang usw.:

    Die mitgelieferten Kopfhörer habe ich gar nicht erst ausprobiert. Mit meinen Sennheiser CX300 ist der Klang recht gut. Allerdings ist ein Hintergundgeräusch zu hören - sehr dezent. Und nur bei geringer Lautstärke. Bei normaler Einstellungen ist das Geräusch nicht mehr wahrnehmbar. Das Teil hat übrigens eine recht annehmbare Lautstärke.

    Fazit:

    Naja, eigentlich noch viel zu früh dazu. Ich müsste es noch ausgiebiger testen (Akkulaufleistung). Auch hier werde ich zu gegebener Zeit ergänzen.

    Fotos:

    Weiter unten ein paar erste Fotos. Kommen aber noch welche dazu...


    Achja, und hier geht es zur Diskussion: Klick!
     

    Anhänge: