1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bmorn BM-889

Dieses Thema im Forum "MP3 Player" wurde erstellt von drtarga, 28. Mai 2010.

  1. drtarga
    Offline

    drtarga New Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N73
    Hi allerseits,

    hab mir bei HoD 'nen Bmorn BM-889 bestellt und damit auch schon bisschen herumgespielt


    Zoll TFT Bildschirm (Auflösung: 800 × 480)
    Eingebaute Lautsprecher, TF Kartenslot (unterstützt bis zur 32 GB)
    Unterstützte Audioformate: MP3, WMA, WAV, OGG, APE, FLAC
    Unterstützte Videoformate: AVI, RM / RMVB, FLV, DAT, VOB, MPG, MP4
    Unterstützte Bildformate: JPG, BMP, GIF, PNG
    Video- und TV-Ausgang
    FM radio Unterstüzung;
    Eingebautes Mikrofon und Aufnamefunktion
    Unterstützt Kalender, Audio und Videoeinstellungen
    TXT-Reader
    Unterstützt USB2.0 Übertragungen

    [ame="http://www.dailymotion.com/video/xdbrcs_bmorn-bm889-box_lifestyle"]Dailymotion - Bmorn BM889 - Box - ein Lifestyle Video[/ame]
    (box video)

    Laut Google Translator, BM 889 hat ein „human magnetischer sensor touch“. Dürfte wohl einschlechtes Google Übersetzer fehler sein. Gemeint ist damit der Multi-Touch. Der touchscreen ist wirklich gut. Meine Erfahrungen damit: mit den Fingenspitzen funktioniert es gut, aber besser funktioniert es mit den Fingernägeln. Man kann aber auch Stifte oder Pens dafür benutzen.

    Der Grafischer User Interface ist wirklich benutzerfreundlich (nicht wie die meisten Players aus China). Laut Webinformationen basiert die Oberfläche auf Adobe Flash. Ich selbst habe bis jetzt keine interaktiven Flash Files getestet (werde es vielleicht heute abend nachholen, in diesem Falle schreibe ich dann meine Erfahrungen hier.

    Eine der Kontras, was mir nicht gefallen hat, ist die betrachtungswinkel. Einige vertikale Betrachtungswinkel sind wirklich nicht toll, da man dann nicht das Bild 100% sehen kann. So nach Gefühl würde ich sagen eine Betrachtungswinkel von ca 45° vertikal ergibt keine ästhetische Betrachtung. Aber wer schaut schon in so eine, Winkel Videos? ^^


    Der Musikplayer ist wirklich gut gelungen, weil es TAG-Infos aber auch Coverbilder unterstützt. Es hat auch eine gute Datenbank für die Musikstücke aber auch Sortierungsmöglichkeiten für die Musikstücke (so unterstützt BM 889 Sortierungen nach Künstler-, Album oder Genre-Tags). Es unterstützt ebenfalls Playlists. Man kann auch vordefinierte Equalizer verwenden oder aber eins selbst definieren. Der Musikplayer unterstützt neben MP3 auch wma, wav, ogg, ape und flac Formate, was meiner Meinung nach sehr wichtig ist, da all meine Musicstücke in OGG und FLAC Formaten vorliegen (Ist zukunftssicher, da meiner Meinung nach diese beiden Formate für zukunft wichtiger sein werden, und nennt mich ruhig ein Hedonist im Zusammenhang mit Audio-Qualität [​IMG] )

    BM 889 hat auch ein Radio, es kann aber nur im Zusammenhang mit Kopfhörern verwendet werden (Kopfhörer wird als Antenne verwendet). Da ich in der Nähe von zwei Radiostationen wohne, waren meine Test ziemlich gut. Kann aber nichts über die Verwendung von Radio in den ländlichen gebieten sagen. Interessantes Feature ist auch die Record Funktion bei der Radio. So habe ich, als ich mmit der U-Bahn unterwegs war, einen interesanten Radiosendung aufnehmen und später daheim angekommen die Sendung an freunde weiterleiten.


    Da BM889 auch einen eingebauten Mikrophon hat, kann man es auch als Voice-Rekorder verwenden. Für Testzwecke habe ich meine eigene Stimme aufgenommen und kann sagen, dass die Stimmenaufnahme gut ist.


    Der Video Player ist auch sehr nett, da es nahezu alle Formate unterstützt, die ich selbst verwende: AVI, RM / RMVB, FLV, DAT, VOB, MPG, MP4.

    In den Tests funktioniert alles ganz gut (Ausnahme war ein mp4 Datei, aber es hatte eine Auflösung von 1080P und der BM889 untertützt Formate bis 720P Auflösung).

    Eine der PRO's für BM889 ist die dynamische Zeitleiste für die Videos, so kann man auf der Zeitleiste auf die Stelle hüpfen, auf die man will. Auch TV- und Video-Ausgang funktioniert sehr gut. So konnten wir dank dieser Funktion bei einem Freund daheim gemeinsam einen Film über seinen Fernseher anschauen. Das Einzige, was ich vermisst habe ist die HDMI-Ausgang. Es wäre sicherlich mehr Zukunfssicherer, wenn Bmorn in Zukunft auf HDMI-Ausgang setzt.

    Weiteres Bonuspunkt ist, dass der Player auch Untertitel unterstützt. Getestet habe ich UTF8 basierte Untertitel, die auch funktionierten.

    BM889 unterstützt auch eBücher (leider nur TXT-Format). Es ist zwar nett, aber seitdem fast alles von meinen eBüchern in Pdf Format vorliegen, ist es nicht wirklich bruachbar für mich. Aber weil ich PDF files habe, habe ich selbst etwas mit Erfolg ausprobiert:
    Ich habe einen Skript geschrieben, der die PDF files auf JPG Files konvertiert bzw die konvertierten JPG-Files um 90° dreht. Die Ergebnisse könnt ihr auf den von mir hochgeladenen Video sehen. Um ehrlich zu sein: Mit einem 5 Zoll großen Bildschirm kann man keine wissenschaftlichen elektronischen Bücher lesen, aber fürs lesen von Comics eignet es sich sehr gut.

    [ame="http://www.dailymotion.com/video/xdbrkj_review-deutsch_lifestyle"]Dailymotion - review - deutsch - ein Lifestyle Video[/ame]


    Resümee:

    PROs
    + wirklich gelungenes und benutzerfreundliches GUI (Grafical user interface)
    + Gelungenes musik & video player
    + Nettes Preis (Preis-Leistung-Verhältnis ist gut)
    + Das Gerät Design und Material is gut (es sieht und fühlt sich nicht billig an)
    + Untertitel Funktion

    KONTRAs
    - Batterie Zeit (für Videos maximal 4 Stunden)
    - Unterstützt Linux nicht
    - Kopfhörer (Die mitgelieferten Kopfhörer sind wirklich billig und haben eine schlechte Soundqualität. Ich habe deshalb meine eigenen Kopfhörer auch benutzt → The Soundqaulität war gut, aber auch die Lautstärke war gut → fazit: Die mitgelieferten Kopfhörer von Bmorn erwecken den Eindruck, dass der Player nicht gutes Sound hat und billig ist, was aber nicht der Fall ist)


    hoffe, dass dieser Review für euch hilfreich ist


    liebe Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2010
  2. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Danke für den Testbericht, allerdings werden bei mir die Videos nicht angezeigt :[

    Auch stört mich ein wenig deine Schreibweise, da oft die Phrasen nicht wirklich verständlich sind.


    Vom Inhalt aber OK! :grin:
     
  3. drtarga
    Offline

    drtarga New Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N73
    hi weedman

    wegen den videos, diese wurden automatisch so dargestellt. ich habe sie als link hinzugefügt. kannst ja den titel anklicken, dann wirst du weitergeletiet auf die video (auf dailymotion).

    wegen schreibweise :) sorry, deutsch ist nicht meine muttersprache. ich gebe mein bestes...