1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootloader /Fastboot Mode

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von N2k1, 3. Juni 2014.

  1. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Seit wann haben denn MTK-Phones einen Bootloader-Mode?
    Mein Sesonn N9000+ hat fastboot.
    Ich kann per adb reboot bootloader in diesen Modus schalten und dann per Fastboot Images flashen.
    Kann das mal jemand bei anderen Geräten testen?
     
  2. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Das finde ich erstaunlich :)
    Ich hatte hier mal nen No.1 S6 Verschnitt (war kein "echtes"), das hatte im Bootloader auch Fastbootmode und Recovery zur Auswahl.
    Wurde als Fastboot-Device erkannt, aber das flashen wurde verwehrt.
    "permission denied"
    Sprich der Bootloader war gelockt.
     
  3. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Meinst Du das...

    Screenshot_2014-06-03-20-30-24.png
     
  4. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Und was kommt wenn du es in den Bootloader startest?
    Ein Auswahl-Menü oder wird es direkt als Fastboot Device am PC erkannt?
     
  5. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    ehrliche Antwort: Ich hab mich noch nicht getraut:no2:

    Wenn ich die Gurke da nicht mehr raus bekomme, hasse ich mich.
    Akku fest verbaut.
     
  6. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Also ich habe mit fastboot flash boot boot.img bzw. fastboot flash recovery recovery.img die jeweiligen Images austauschen können.
    Auch fastboot reboot funktioniert - während das interessante fastboot boot boot.img leider nicht funktioniert. Daten werden fehlerfrei übertragen - aber das Gerät startet nicht.

    Ein Fastboot-Mode würde viel Ärger ersparen!
     
  7. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Die Standard-Befehle gingen bei mir auch. Fastboot devices usw.

    Wenn es den Kernel nicht nimmt, dann ist auch der Bootloader gelockt.
    Nur scheint Fastboot das dann nicht zu schnallen. Wird immer erst übertragen und dann kopiert.
    Beim zweiten Schritt fehlen dann die Rechte.

    @noplan:
    Nachdem wir ja SP-FlashTool haben ist Fastboot eigentlich auch nicht wirklich relevant :)
    Also kein Beinbruch das nicht zu wissen.
     
  8. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Ich kann auch ein Recovery mit
    fastboot flash:raw recovery recovery.img-kernel.img new-ramdisk-repack.cpio.gz erstellen..
    Also boot.img und recovery.img kann ich flashen.. kann es danach ja normal starten.
    Nur eben nicht das "temporäre Starten", was Rooten etc. vereinfachen würde.
    Dazu kommt, daß ich noch keine "Start-Kombination" (Also Taste xy + Power) finden.

    Scheint übrigens im lk.bin zu sitzen..
     
  9. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Das habe ich gerade erst richtig gelesen.
    Was willst du mit dem Befehl fastboot boot boot.img?
     
  10. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Mit dem Befehl kann man (nrmalerweise) ein Image booten ohne es zu flashen.
    Also fastboot boot recovery.img bootet ein (alternatives) Recovery, ohne daß man das Original überschreibt.
     
  11. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Jo, aber das muss schon ein in sich funktionierendes Image sein. So wie das Recovery. Das brauchst sonst ja nix außer sich selber.
    Der Kernel alleine kann ohne das Android-Image nicht starten. Und das Android mit nem temporären Kernel? Das wäre mir neu.
     
  12. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Naja, ob ich ein Boot-Image oder ein Recovery-Image boote, ist letztlich egal.
    Kannst ja das Recovery in den Boot-Bereich und das Boot-Image in den Recovery-Bereich flashen.
    Dann mußt Du halt mit Vol+ starten, um nicht im Recovery zu landen.
    Um nur den Kernel zu flashen gibt es den RAW-Mode.

    Daß es ein funktionierendes Image sein muß, ist schon klar (also Kernel + Ramdisk) - aber so könnte man eben ohne etwas zu verändern "spielen" (deshalb gibt es ja eigentlich die zwei verschiedenen Boot-Block-Bereiche)
     
  13. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Bist dir da wirklich sicher?
    Wie gesagt, das Recovery ist ein in sich geschlossenes komplettes System.

    Aber normal startest du Android, also das System, und das zieht dann den Kernel dazu der die Hardware verwaltet.
    Also kann man weder den Kernel noch das System alleine starten. Die brauchen sich immer gegenseitig.
    So denke ich zumindest.
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Auch beim X8 komme ich da rein! (MT6592....)
    -adb reboot bootloader
    Weiter traue ich mir nicht .... das kann man auc kaum lesen...
     
  15. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Der Kernel braucht nur die Ramdisk .. (zumindest bis zur Shell) - der Rest kommt dann tatsächlich später.

    Bei Linux kannst Du das Rootfs ja auch im laufenden Betrieb mit chroot wechseln..

    Beim recovery hat man quasi keine GUI - das ist etwas anders geregelt (auch wenn die neueren Touch-Systeme schon eine Art GUI starten)
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Power key lange drücken ging... und schon war ich wieder "live"
     
  17. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    So.. nun ein Extremtest:

    Code:
    C:\N9000_Plus_140124_backup_140417-212854>fastboot flash boot boot.img
    sending 'boot' (10240 KB)...
    OKAY [  0.343s]
    writing 'boot'...
    OKAY [  1.974s]
    finished. total time: 2.319s
    Funktioniert hervorragend
    Code:
    C:\N9000_Plus_140124_backup_140417-212854>fastboot flash system system.img
    erasing 'system'...
    FAILED (status read failed (Too many links))
    finished. total time: 1134.683s
    Habe ich durch Ziehen des USB-Kabels abgebrochen
    Code:
    C:\N9000_Plus_140124_backup_140417-212854>fastboot reboot-bootloader
    rebooting into bootloader...
    OKAY [  0.006s]
    finished. total time: 0.007s
    
    Vorsichtshalber den Bootloader neu gestartet.
    Code:
    C:\N9000_Plus_140124_backup_140417-212854l>fastboot flash system system.img -u
    sending 'system' (819200 KB)...
    OKAY [ 82.553s]
    writing 'system'...
    OKAY [  0.009s]
    finished. total time: 82.567s
    
    Durch -u wird das Löschen verhindert.
    Code:
    C:\N9000_Plus_140124_backup_140417-212854l>fastboot reboot
    rebooting...
    
    finished. total time: 0.003s
    
    Und siehe da, mein Gerät hat eine andere Firmware..
    Eventuell benötigt man noch ein fastboot -w
    (Um die alten Userdata und Cache-Files zu löschen)
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Gratualation...
    Frage: die images stehen im aktuellen directory und können MTK DT Images sein oder sind das vorher angefertigte dd's?
     
  19. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Das waren in dem Fall die vom MTK (die aus meinem Linux-Script hab ich gerade zur "Wiederherstellung" genommen)

    fastboot -w geht bei mir nicht.. dauert zumindest ewig.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.