1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Briefpapier in A3?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von crashedice, 21. September 2010.

  1. crashedice
    Offline

    crashedice New Member

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    China mobile phone 9650+
    Also: Ich arbeite seit kurzem in einer großen Firma und wir haben sehr viel geschäftliche Kontakte in den asiatischen Raum, besonders nach China.

    In einer Diskussion vor kurzem ging es darum, dass wir noch unbedingt Briefpapier in A3 brauchen für den nächsten Besuch unserer chinesischen Partner. Ich hab mich nicht getraut zu fragen aber so ganz hab ich`s nicht verstanden denn ich dachte immer, alles was sich Briefpapier nennt hat automatisch das Format A4? Ich mein, ich kann doch nicht so einen riesigen Bogen Briefpapier nach China schicken:meeting: Da muss was anderes dahinter stecken.
    Weiß jemand die Lösung auf mein Problem?
     
  2. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,380
    Danke:
    1,282
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
  3. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    crashdice, frage nochmal bei jemandem nach der länger in der firma ist ;)
    Vielleicht soll da eine art vierseitige A4 Broschüre gefaltet werden.
    Vielleicht lassen sich alte Briefe oder Vorlagen finden damit du dir angucken kannst wie das dann aussieht.
    Habt ihr überhaupt Drucker die das Format unterstüzen?
     
  4. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Da brauchst nur diesen:

    [​IMG]

    Jin Woo Han hat dieses Druckerroller Konzept entworfen, dass einige Vorteile gegenüber konventionellen Druckern hat. Die Papiergrösse ist von A4-A3 variabel. Da es sich um eine Papierrolle hat, kann ein theoretisch extrem langes Dokument ausgedruckt werden - am Stück. Sogar ein eingebauter Schneider ist mit drin, so dass man das Abtrennen nicht von Hand erledigen muss. Noch handelt es sich bei dem Drucker um ein Konzept, aber mal schauen - vielleicht wird es ja bald Realität. Einzig das ständig gebogene Papier dürfte vor allem den geschäftlichen Einsatz stören.
     
  5. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    Och, A3 drucker dibt es für den Bürobedarf schon zu hauf.
    Fast jeder 'miet Fotokopierer' kann ja inzwischen über Netzwerk angesprochen werden und kann auch mit A3 umgehen.

    Bei dem Teil gehen wir also wieder zu Endlospapier zurück ^^
    Wäre mal gespannt wie sauber die Schneidekante ist, wie lange die Klinge gut ist und was so eine Rolle dann kostet im vergleich zur gleichen Menge fertigem A4 papier.
     
  6. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,380
    Danke:
    1,282
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Rollenware ist auf jeden Fall günstiger als A4 Papier ;). Die Messer halten übrigens ewig. Aber Sinn macht das überhaupt nicht - viel zu langsam...
     
  7. Numbra
    Offline

    Numbra New Member

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Briefpapier Sonderformat

    Hallo Ihr´s,

    naja, bevor ich da großartig mit irgendwelchen Druckern oder sonstigem in der Richtung rumhantieren würde - würd ich mir das Briefpapier in einer Druckerei bestellen und fertig. Teurer wie der eigene Drucker ist das 100% nicht, eher das Gegenteil und es ist praktisch. Man hat kein Gedöns mit leeren Druckerpatronen und bekommt professonelles Briefpapier. Nur was das Format des Briefpapier angeht würde ich wie ein Vorschreiber schon meinte einen Kollegen fragen der es wissen muss oder aber vorhergehende Briefe anschauen, dann weißt du genau was Sache ist und machst keinen Fehler beim Briefpapier!
    Wer kann sich heute noch Fehler bei der Arbeit erlauben - ich glaube kaum jemand. :comando:

    So is das

    Numbra
     
  8. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    @Numbra : Ich glaub es ging um das ungewöhnliche Format.

    Da es ja für den nächsten Besuch der Chinesen vorrätig sein soll ist es vielleicht für deren Kalligraphie gedacht ?!