1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Browser Problem] Google meint, daß ich in China bin...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von GatuRatz, 1. März 2008.

  1. GatuRatz
    Offline

    GatuRatz Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    45
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo ZB810
    Hallos,

    ich habe gestern endlich mein heißersehntes CECT 599 (alias DG588) bekommen. Es funtioniert auch super bis auf eine kleine Macke:

    Wenn ich auf http://wap.google.com oder auf http://www.google.de gehe, dann meint Google, daß ich in China bin und präsentiert mir das Menü dementsprechend. Leider sind meine Chinesischkenntnisse mehr als rudimentär und ich komme da nicht zurecht.

    Wißt Ihr, wie ich das richten kann?

    Woher holt der Google eigentlich überhaupt diese (falsche) Info?

    Danke und Gruß,
    GatuRatz
     
  2. Nix_Wisser
    Offline

    Nix_Wisser Guest

    Schau mal in die Kategorien Entertainment/Services bei WAP und Data Account nach. Müssen ggf. geändert werden.
     
  3. GatuRatz
    Offline

    GatuRatz Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    45
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo ZB810
    Hallo,

    da dürfte eigentlich alles stimmen. Ich bin bei Callmobile, nehme also die Einstellungen von T-Mobile. So etwas wie einen Proxy gibt es auch nicht.
    Ich komm ja auch ins Internet und bei anderen Seiten ist alles normal. Nur der Google hat irgendein featue daß anscheinend die Spracheinstellungen des Browsers abruft. Und das ist anscheinend auf Chinesisch, anders kann ich mir das auch nicht erklären...

    Gruß,
    GatuRatz


    Post 2:

    Ich habe jetzt einen Workaround, der das Problem bei Google behebt, wobei ich schätze, daß das bei anderen Seiten wieder auftreten könnte:

    Ich gebe einfach statt

    http://www.google.de
    http://www.google.de/webhp?hl=de&tab=wn

    bzw statt

    http://wap.google.com
    http://wap.google.com/webhp?hl=de&tab=wn

    ein, dann funktioniert die automatische Erkennung anscheinend nicht.

    Trotzdem würde mich eine generelle Lösung des Problems interessieren.

    Gruß,
    GatuRatz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2008
  4. Syron2k
    Offline

    Syron2k Guest

    Hi
    Wenn du die Boardsuche benutzen würdest, könntest du nützliche Infos finden wie z.B.
    KlickMich
     
  5. GatuRatz
    Offline

    GatuRatz Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    45
    Danke:
    0
    Handy:
    Zopo ZB810
    Hallo Syron2k,

    ich komm ja ins Internet (per WAP) und MMS funtioniert auch. Meine GPRS und WAP Einstellungen müssen also soweit stimmen. Die chinesischen Schriftzeichen, die ich sah, waren auch nicht irgendeine Fehlermeldung sondern die chinesische Variante vom Google (samt Google-Logo etc). Ich habe übrigens auch versucht, im engineering mode den user agent zu ändern, das brachte auch nichts.

    Im Moment habe ich das Problem ja gelöst aber es wäre halt trotzdem interessant, die Ursache zu kennen. Ich bin sicher mit einer deutschen IP im Internet aber irgendwelche "Signale" sendet der WAP-Browser vom CECT 599 aus was den Google dazu führt, mir alles in chinesisch zu zeigen ;-)

    Gruß,
    GatuRatz
     
  6. Syron2k
    Offline

    Syron2k Guest

    Hmmmm....
    also die ganzen Einstellungen sind Richtig ja???
    Wenn ja dann Hab ich leider keine Idee an was es liegen könnte...