1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

i9 / i68 Brummen beim Telefonieren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von oc!, 25. Mai 2010.

  1. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Hallo alle zusammen!!
    Ich bin neu hier im Forum und brauche dringend eure Hilfe!
    Ich habe laut Ebay ein i68+ erstanden und es funktioniert eig auch alles, nur habe ich leider das Problem, dass beim Telefonieren so ein komisches Geräusch/Brummen auf beiden Enden der Leitung, manchmal so schlimm, dass man kaum etwas versteht. Laut dem Verkäufer war es bei ihm noch nicht (wer weiß ob es stimmt!).

    Ich habe schon fast alles probiert! Ich habe versucht in das Engineer Menu (oder wie es heißt) zu kommen, aber kein Code dafür hat funktioniert und über USB als COM Port wurde das Handy nicht erkannt. Über Bluetooth habe ich es noch nicht probiert.

    Kann mir da vielleicht jemand helfen? Kann das ein Softwareproblem sein oder ist es doch eher eine hardwaretechnische Sache?

    Ach ja, FW-Version falls es hilft: T901_V2.1.0

    :help:
     
  2. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Moin :)

    Um das Handy als Com-Port anmelden zu können musst du den Treiber auf dem PC installieren: click

    Dann hol dir den Audio-Modifikator: click
    Und schau mal wo der Local effect steht.
    Am bestens auf 0 stellen. Denke dann sollte das Brummen weg sein :)
    Kannst alternativ auch nach dem "Longcheer" Tool suchen. Mach das selbe.

    Wenn das mir dem Com-Port nicht klappt geht ne Verbindung via BT auch. Ist aber umständlicher.
     
  3. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Hey,
    danke für deine schnelle Antwort!

    Das mit dem Treiber habe ich schon alles probiert, nur funktionierts leider nicht.

    BT konnte ich leider noch nicht ausprobieren, weil ich bis jetzt noch keinen PC damit hatte. Werde ich aber bei Gelegenheit jetzt auch mal testen, muss nur schauen wie das funktioniert.
     
  4. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Wenn du dein Handy mit dem PC verbindest hast du im Display aber schon ne Option mit Com-Port?
    Wenn die nämlich gar nicht vorhanden ist dann bringt auch BT nix.
    Leider kann man wohl nicht jedes I9 als Com-Port anmelden...
     
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,842
    Danke:
    8,178
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich mag leider irgendwie bezweifeln, daß man ein Brummen so beseitigen kann? :( Ein "Echo" ja, ein Brummen glaube ich nicht so recht :(
     
  6. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Die Com-Port Option hab ich im Handy.

    Hat sonst noch jemand ne Idee was man machen könnte? Oder kann mir jemand sagen wie das mit dem Bluetooth funktioniert??

    :help:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2010
  7. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Es könnte auch ein Hardware-Problem sein.
    Oft sind die Leitungen zum Mikro nicht verdrillt. Dadurch kann es zu Störeinflüssen von außen kommen.
    Oder das Mikro sitzt nicht richtig in der Mulde.

    BT:
    Du musste dein Handy mit dem PC via BT verbinden. Dann im BT-Manager den Com-Port kontrollieren der genutzt wird.
    Den dann im Tool angeben. Dann solltest du Verbindung bekommen.

    Ich würde erst mal das versuchen bevor du das Handy auseinander nimmst ;)
     
  8. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Brauch ich beim BT auch noch irgendwelche Treiber?
     
  9. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Nee, für BT keinen Treiber.
    Musst das Handy halt bei ersten mal am PC anmelden mit Passwort und so.
     
  10. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Also ich habs übers BT grad mal probiert.
    Verbindung hat super geklappt, Werte ändern über den Audio-Modifikator auch.
    Ich habe erst den Local Effect Wert auf 0 gesetzt und dann mal probiert zu telefonieren. Jetzt war das komische Brummen nur am anderen Ende der Leitung, also bei dem der angerufen hat und man hat auch nur kaum etwas anderes gehört.
    Dann habe ich hier noch irgendwo gelesen dass der Microphone Wert auch etwas bringen soll und habe den auch erst mal von 188 auf 0 gesetzt und dann wieder telefoniert. Jetzt hat man beim Anrufer überhaupt nichts mehr gehört, keine Stimme und kein Brummen. Danach habe ich den Wert von 0 wieder hoch auf 50 und 100 gesetzt und danach jeweils wieder telefoniert. Beides mal war wieder nur das Brummenzu hören und sonst nichts.

    Noch irgendwelche Ideen??
    :help:
     
  11. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Schon mal mit anderen Local effect Einstellung gespielt?
    Und die Mic Lautstärke darfst du natürlich nicht auf 0 stellen :hihihi: 0=kein Ton...

    Wenn das alles nix hilft dann wohl wirklich Hardware :(
     
  12. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Nee hab ich noch nicht, werd ich noch mal probieren.

    Hatte ich mir schon fast gedacht mit dem Mic! ^^ Aber sollte man dann nich bei 100 wieder was hören?
     
  13. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Wenn das zuvor bei 180 war dann eigentlich schon.
    Aber ob die Stufung wirklich linear ist kann ich dir nicht sagen.
    Ich würde das Mic auf jeden Fall wieder auf die 180 stellen.
    Denke die ham sich da schon was bei gedacht :)

    Grüße
     
  14. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Also nach ein paar mal ausprobieren und nach ein paar vertelefonierten Euros ist das Brummen irgendwie verschwunden.
    Ich hab den Local Effect nacheinander auf 50,100 und 200 gesetzt und es hat sich nichts getan. Beim allerletzten Versuch habe ich es mit 155 probiert und siehe da, es war weg. :dance2:
    Mal schauen, ob des nur ein kurzfristiger Erfolg war oder ob es dauerhaft hält.

    Vielen Dank für deine Hilfe Rumpelstilzchen!! :thank_you:
    Ich werd mich wieder melden, falls sich was ändert.
     
  15. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Klasse! :)
    Man muss nur hartnäckig sein!

    Gratulation und Daumen drück das es auch so bleibt.

    Grüße
     
  16. Slid3r
    Offline

    Slid3r New Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    T828D, T1000D
    T828

    Ich wollte mal Info geben. Weiß aber nicht ob das hier richtig ist. Wenn nicht möge man mir verzeihen.

    Das ganze wie Oben beschrieben funktioniert auch mit dem T828 von Anycool. Ich hatte auch ein Brummen was nun weg ist. Echt Klasse DANKE :thumb_up:

    Kann man mit dem Prog auch die Lautstärke von den Klingeltönen regeln? Wenn ja wie ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2010
  17. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Hi Slid3r :)
    Genau richtig hier!
    Davon lebt ein Forum. Informationen sind wichtig!
    Jepp, ist die Option ganz oben "Melody".
    Und dann halt in den verschiedenen Modi.

    Betrifft dann auch gleich den MP3-Player etc.
     
  18. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Da bin ich scho wieder...

    Hat doch nicht so lang gehalten wie gehofft. :not_i:
    Beim nächsten mal telefonieren hats gleich wieder gebrummt wie Hund.
    Jetzt habe ich mich mal dem Vorschlag angenommen und das Handy mal aufgeschraut, mit dem Ziel nach lockeren Kontakten und ähnlichem zu suchen. Aufschrauben war ganz leicht nur dann war ich etwas verwundert.
    Ich habe das Handy wie hier vor mir liegen. Irgendwie ist da nichts zum verdrillen oder locker.
    So wie es aussieht ist das das Mic und ich würde mal meinen, dass das die Antenne ist. Ich wüsste jetzt nicht was man da machen könnte.

    Jemand ne Idee??? :help:
     
  19. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,597
    Danke:
    1,135
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    Moin :)
    Jepp, das ist das Mic.
    Dann nimm das mal vorsichtig aus der Haltung raus und verdille die Adern (rot+schwarz). Wird wohl 1-2 Umdrehungen hingeben.
    Und sei vorsichtig das die Leitungen nicht am Mic abbrechen...

    Und beim Einstetzen vom Mic darauf achten das es satt sitzt, also nicht wackelt.

    Könnte helfen.
     
  20. oc!
    Offline

    oc! New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    Also ich habs mal ein wenig verdreht...aber wie es aussieht hab ich mit meinem Rumgefummel die Antenne gekillt.
    Vor der ganzen Geschichte war der Empfang so schon die ganze Zeit am schwanken und jetzt ist nur wenig bis gar nix mehr da.
    Ich verstehs eh nicht warum bei mir die Antenne am Gehäuse klebt und dann nur mit so zwei Minikontakten an der Platine befestigt ist. Immer wenn ich was machen wollte musste ich das Gehäuse aufklappen, da ich es ja nicht komplett wegnehmen konnte und das hat der Antenne jetzt wohl den Rest gegeben.
    In einem Video, in dem einer auch sein Handy zerlegt hat lag die Antenne noch oben auf der Platine und er konnte das Gehäuse ganz weg legen.

    Hat noch jemand einen anderen Rettungsvorschlag??
    Ich trau mich da nicht so ganz rum zu löten, weil die Dinger ja doch etwas empfindlich aussehen.

    :help: