1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CECT V200 bzw. MFU V200

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von rvs_2000, 9. Oktober 2009.

  1. rvs_2000
    Offline

    rvs_2000 New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Ich kann nur vermuten, dass's Fly ist. Die gleichen, schlechten Lautsprecher und Micro!


    Für alle die Ihr Handy mit PC synchronisieren wollen:


    http://www.fly-phone.com/service/downloads/


    Findet Fly B700 Duo (PC Sync-Software)
    Mit den Treibern hab ich's so gelöst, als Windows ein neues Gerät gefunden hatte, hab ich einfach Treiber aus dem Internet runterladen gewählt. In einpaar Sekunden wurde das V200 erkannt.


    In den Einstellungen der Sync-Software (falls das Handy nicht automatisch erkannt wird) einfach auf Settings gehen und den passenden COM aussuchen.


    + Außerlich (ich hab Black) sieht's sehr gut aus (für so ein billiges Teil)
    + Netzbetreiber werden richtig angezeigt (früher hab ich statt Simyo E+ gehabt)
    + Menü, Klingeltone und Standby-Display wurden von Nokia Klasse S40 (also nicht Symbian, sonder JavaEmul) übernommen.


    - Menü usw. (was damit zusammen hängt) ist zwar, naja, aber immer noch besser als bei Alten. Die beste Übersetzung ist Englisch, deutsch ist zu ca. 30% nicht deutsch :)
    - Beim Einschalten der Freisprecheinrichtung (FreiS) kommt ein Summen und Mikro wird plötzlich schlecht, auf der „anderen Seite“ hört der Gesprächspartner Nebengeräusche. Das Problem mit Summen liegt wahrscheinlich damit, dass der Lautsprecher und Antenne in der nähe liegen.
    - Micro ist allgemein nicht gut (ob mit FreiS o. ohne).
    - wenn das V200 ins Standby geht ist es leider abundzu nur mit „Aus/Ein“ Taste wiederzubeleben (keine Andere Taste funkt).
    - Die Tastatur ist unbequem! Wellig und die „roten“ Tasten passen gar nicht so gut rein.
    - Anrufen ist noch umständlicher geworden. z.B. das Fly B700 hat immer gespeichert, von welcher Karte ich zuletzt angerufen hab. Nur mit einem Druck hab ich gewählt, und hier fragt mich das System jedes mal welche SIM ich will.






    Wenn ich mehr weiß, verändere ich den Text.


    P.S:


    Tastatur-Lock = „Ein/ Aus“ + „*“
    Tastatur-UNLock = „Unlock“ + „#“
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2009