1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cect V200

Dieses Thema im Forum "Sonstige Chinahandy Modelle" wurde erstellt von v2thomas, 28. November 2007.

  1. v2thomas
    Offline

    v2thomas New Member

    Registriert seit:
    13. November 2007
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Hallo ,

    gibt es noch jemanden hier der auch das V200 hat ?

    Bin damit eigentlich zufrieden habe aber doch noch einige Fragen .

    Klle Allaaf

    Thomas
     
  2. the|gamer
    Offline

    the|gamer New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    23
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    One Plus One und iPhone 6 Plus 64G
    Auf den Fotos sieht es nicht schlecht aus ;)
     
  3. eMWe
    Offline

    eMWe Der beste Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    303
    Danke:
    0
    Handy:
    LG Renoir
    Samsung U900 Soul
    T32+ (Daxian X999+ WLAN)
    MDA Pro
    HTC Touch
    iPhone 3GS
    LG Viewty (KU 990)
    CECT P168+
    Diverse Nokia...
    finde es erstaunlich, dass hier niemand ein v200 hat und es auch im ebay nicht zu finden ist... wo bekommt man es denn am besten her? (bitte per pm)...

    sieht sehr schick aus finde ich:)
     
  4. mighty_th
    Offline

    mighty_th New Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    SE W880i
  5. jochenito83
    Offline

    jochenito83 New Member

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT H8910
    Hallo!
    Ich hab das Handy seit gestern und finde es ganz ok. T9 hat es nicht wie alle China-Handys auch, was aber nicht weiter schlimm ist.
     
  6. Mr_Elan
    Offline

    Mr_Elan New Member

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Qmini CCK 11
    Meines hat T9 drin sogar in deutsch :dance3:

    Abzüge gibts wegen des billig wirkenden Outfit (Zu viel dünnes Plasik) und der fummeligen Cursortasten. Ich würde als Schulnote ne 3+ geben.
     
  7. PandaV200
    Offline

    PandaV200 New Member

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    13
    Danke:
    0
    Handy:
    MFU v200 DQ
    u.
    s5230 Star
    Jop habe seit ein paar Tagen auch ein v200, T9 fehlt nun halt aber sonst ist das Handy okay.:good2:

    Ach habe evtl. nen kleinen Tipp zum Laden des Handy´s kann man auch ein Nokia Standart Ladegerät AC-3 nehmen der Anschluss passt und funzt prima. Dann kann man das USB-/Ladekabel schonen und wirklich nur für die Datenübertragung nutzen. Der Akku müsste eine Kopie vom Nokia Akku Bl-4c sein also wer nen guten Akku braucht in den nächsten Handy Shop die gibts schon für nen kleinen preis.

    Lg
     

    Anhänge:

  8. Dirkifiz
    Offline

    Dirkifiz New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    MFU V200DQ
    Hallo zusammen :)

    ich bin auf dieses Forum hier gestoßen, nachdem ich Tips und Infos zu meinem gerade gekauften MFU V200 gesucht habe.

    Nach 3 Tagen kann ich schon mal folgendes dazu sagen :

    Die Sache mit den 2 aktiven SIMS klappt einwandfrei, und man kann auch definieren,
    welche SIM für Daten ( WAP ) benutzt werden soll.
    Das ist in meinem Fall praktisch , weil meine eine SIM-Karte eine Datenflat hat,
    und die andere dafür zum billigen Telefonieren gut ist.

    Das mit den Daten reduziert sich allerdings auf WAP, der Browser ist rudimentär und viel mehr als
    online e-mails checken oder mal auf wap.wetteronline
    nach dem Wetter schauen wird man freiwillig wohl nicht damit machen.

    Das Telefon ist eigentlich recht ordentlich verarbeitet,
    erfreulich kleine Spaltmaße zwischen eingerastetem Deckel und Gehäuse, allerdings habe ich beim Öffnen des Deckels immer Bedenken, die filigranen Rastnasen abzubrechen,
    also das Ding öffnet man am besten nur dann, wenns unbedingt erforderlich ist.

    Über die wellige Tastatur kann man geschmacklich geteilter Meinung sein,
    tippen läßt sie sich jedoch gut, mit Ausnahme der 3 Cursortasten,
    die unsinnig designed und für normale Finger schwer zu bedienen sind.

    Sprachqualität ist bei meinem V200 wirklich gut,
    der Empfang ebenso, auch im Vergleich zu Marken-Phones.

    Die Lautstärke von Klingelton und MP3-Wiedergabe ist hoch,
    der Klang für so einen Winzling noch bemerkenswert.

    Auf unserer Küchenwaage bringt das Handy mit Akku exakt 70 Gramm.
    Die Waage ist allerdings auch aus China, daher keine Gewähr, ob das auch aufs Gramm genau stimmt :grin:


    Die Wecker/Alarmfunktion ist gut gelöst,
    mehrere verschiedene Alarme ind definierbar,
    man kann einstellen, ob man mit einer Klang-Datei oder mit FM-Radio geweckt werden möchte...
    Selbst die Snooze-Zeit ist einstellbar..

    Das FM-Radio funktioniert, aber wie üblich nur mit angestecktem Kopfhörer, der als Antenne fungiert.

    Der Musikplayer ist O.K., spielt MP3s auch im Hintergrund, wenn man in anderen Menues ist,
    seitliche Bedientasten ( Lied vor, zurück, Stop )erleichtern die Bedienung.
    Ich habe mal ausprobiert, daß der Player sogar die Lyrics von Liedern anzeigt,
    wenn man die dazugehörige .lrc Datei mit in den MP3 Ordner kopiert
    ( die MP3s müssen im Ordner "My Music" abgelegt sein, damit das Telefon sie findet.

    Das Telefon hat intern ca.etwas mehr als 600MB freien Speicher
    und ich habe erfolgreich noch eine 2GB Mini-SD installiert.
    Wie groß die maximal erkennbare Kartengröße ist, habe ich noch nicht ausprobiert.


    Man kann über USB sowohl die SD-Karte als auch den
    internen Speicher als externes Laufwerk auf dem PC ansprechen.
    Ebenso funktioniert das V200 sogar wahlweise problemlos als Webcam !

    Die Kamera funktioniert ( Bilder und Videos )
    aber man darf natürlich keine Wunder erwarten,
    schon gar nicht, wenn man Sony/Ericsson gewohnt und von daher verwöhnt ist...

    Als nettes Feature hat das V200 auch einen "Diebstahlschutz" installiert, wenn dieser aktiviert ist,
    schickt da V200 heimlich eine SMS an eine vorbestimmte Nummer, falls eine andere Sim-Karte
    installiert wird, und so hat man dann zumindest die
    Telefonnummer des Täters

    Tachenrechner und Währungsrechner sind so lala,
    funktioniert zwar aber hätte man besser machen können.

    Was habt ihr noch so alles zum V200 zu berichten ?

    Hier noch ein paar Bilder ( ich hätte lieber das schwarz/orange gehabt ) :)



    [​IMG]


    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2010
  9. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Das ist doch eigentlich schon ein Testbericht ;).
     
  10. Dirkifiz
    Offline

    Dirkifiz New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    MFU V200DQ
    Also nach 2 Monaten mal ein Zwischenbericht :
    Fürs Geld ist das schon ein gutes Handy !


    Der Akku hält ca. 4 Tage im normalen Betrieb mit 2 aktiven SIM-Karten ( also 2 aktiven Empfangsteilen )


    Noch ein nettes Feature :

    man kann eine gewünschte Einschaltzeit und Ausschaltzeit programmieren.
    Also es soll sich zum Beispiel immer Nachts um 23 Uhr ausschalten und dann
    morgens um 7 wieder automatisch einschalten.
    Das vermeidet zum einen lästige Anrufe und SMS während man schläft, außerdem hält der Akku so um einiges länger.


    Wenn man im Ausland ist und dort dann eine lokale SIM-Karte installiert, zeigt er im Display als Symbole an, mit welcher Karte gerade "geroamt" wird und welche Karte lokal aktiv ist.

    Sehr praktisch.

    Die automatische Zeitzonen-Umschaltung funktioniert auch, es hat in Kolumbien brav auf "Bogota" umgeschaltet.

    Der MP3-Player klingt mit guten Kopfhörern richtig klasse, habe auf dem Rückflug knapp 8 Stunden nonstop MP3s gehört und der Akku war dann immer noch halb voll.

    Wird allerdings MP3 über den eingebauten Lautsprecher wiedergegeben, ist der Akku rasch leer.

    Die Sprachqualität beim Telefonieren würde ich dagegen eher als etwas "blechern" bezeichnen
    aber noch gut verständlich.

    Beim Freisprechen ist es etwas leise, also nicht so empfehlenswert die Freisprechfunktion.

    Der Empfang ist in Ordung, nicht schlechter als
    meine sonstigen Markenhandies.


    Weil ich heute gerade nach einer Treiber-CD gefragt wurde :
    Also ich habe mein V200 neu gekauft, aber eine Treiber-CD war da leider auch nicht dabei.

    Macht aber nix, denn bei meinem V200 hat das mit dem Synchronisieren über USB ( Com Port Modus )
    einwandfrei und problemlos mit der Freeware „Phone-Suite“ funktioniert.

    Dazu das PhoneSuite auf dem PC installieren:

    http://www.4shared.com/file/zHRbRtF4...ml?err=no-sess

    und dann das Handy im Com-Port Modus mit dem PC verbinden.

    PhoneSuite sollte nun das Handy finden und
    man kann dann zumindest Kontakte
    mit Outlook synchronisieren und sie editieren ..


    Grüße
    Dirk
     
  11. SuperSpeMo
    Offline

    SuperSpeMo New Member

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2,279
    Danke:
    0
    Handy:
    P168+ Touch kaputt
    (nicht mehr)ZTC ZT5310
    Sciphone i68+ (Auf Bahngleise gelegt)
    Pinphone 3GS (verkauft :( )
    T5388++ Dualsim Krücke (Defekt und Zerlegt)
    W72 Dual Sim WM6.5 QWERTY (Leicht defekt, bald Zerstört)
    Zukünftig: HTC Desire Z
    Hast du Katzen im Hause?

    Wie hast du deine "vernünftigen" Kopfhörer denn angeschlodrn?Hat es Java?
     
  12. Dirkifiz
    Offline

    Dirkifiz New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    MFU V200DQ

    1.) ja, wir haben eine Katze :)

    2.) das V200 hat hinter einer Abdeckung eine Mini-USB-Buchse für Datenübertragung und zum Aufladen.
    Zusätzlich ist hinter dieser Abdeckung eine
    3,5mm Buchse für handelsübliche Kopfhörer.


    Bluetooth hat das V200 auch, habe es aber noch
    nicht für Headset ausprobiert.

    Java hat es leider nicht.

    Grüße
    Dirk
     
  13. mighty_th
    Offline

    mighty_th New Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    SE W880i
    hi,

    ich habe mir das handy nun auch besorgt. ist vom preis-leistungs-vergleich ganz OK.

    ich habe aber ein thema mit bluetooth:
    ich habe bereits versucht 2 verschiedene bluetooth-headsets zu verbinden(über bluetooth--> my device --> inquiry BT device). jeweils ohne erfolg :(

    habt ihr da ne idee/tricks oder kann das teil das nicht.

    grüße von de füße
     
  14. Dirkifiz
    Offline

    Dirkifiz New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    MFU V200DQ

    hmm, also Bluetooth klappt mit meinem einwandfrei.

    Es spielt sogar MP3 über Bluetooth auf meinem Bluetooth-Autoradio ab,
    und die Qualität ist dabei gar nicht verkehrt.
    Dabei kann man dann sowohl übers Autoradio als auch wahlweise übers Handy die Lieder weiterblättern. Das find ich ein cooles Feature !

    Mit meinem Autoradio gekoppelt zeigt er z.Bsp. 3 Profile ain der Service list an :
    - A2DP Profile
    - Handsfree Profile
    - Headset Profile


    Es funktioniert am Autoradio also auch als Freisprecheinrichtung.

    Insgesamt hat es an supported services :
    - Handsfree Profile
    - Headset Profile
    - SPP Profile
    - OPP Profile
    - FTP Profile
    - A2DP Profile
    - AVRCP Profile

    Grüße
    Dirk