1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

China Flagschiffe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von choppertriker, 18. März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    Ora
    ihr habt beide recht
     
  2. choppertriker
    Offline

    choppertriker Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    91
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    xiaomi mi4, miBand
    so , bei einem bekannten wird es wohl das meizu mx4 .
    was meint ihr ? ich denke das ist ok .
     
  3. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    der wird damit glücklich werden!

    @pengonator du hast es nicht richtig gelesen, was wir geschrieben haben. Der SOC war schon immer untergeordnet, sondern viel mehr die gesamte Hardware und Softwareabstimmung des jeweiligen Phones entscheidend, unabhängig vom SOC.
     
  4. Libellenr1
    Offline

    Libellenr1 Active Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    379
    Danke:
    223
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu MX4
    so sehe ich das auch @Ora, manchmal verstehe ich diese Diskusionen hier nicht:eek:
    ich kann behaupten das dass GPS vom Mx4 sehr präziese und verlässlich ist, mit Auto und zu Fuß...da sind keine Abweichungen...für mich geographischen Maulwurf ist das echt wichtig:grin:
    das gleiche kann ich auch zum Mi3 und zum Honor6 sagen ...und das sind 3 völlig verschiedene Phons
    --- Doppelpost zusammengefügt, 22. März 2015, Original Post Date: 22. März 2015 ---
    ja ist es :)
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. choppertriker
    Offline

    choppertriker Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    91
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    xiaomi mi4, miBand
    ist das mx4 schlechter oder besser wie das mi4 ?
     
  6. Libellenr1
    Offline

    Libellenr1 Active Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    379
    Danke:
    223
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu MX4
    Anders:), Flyme oder Miui und das MX4 sieht besser aus :rolleyes:(rein subjektiv natürlich)
     
  7. choppertriker
    Offline

    choppertriker Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    91
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    xiaomi mi4, miBand
    Gibt es Customroms falls das flyme mal nicht mehr gefällt?
     
  8. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Nein hab ich nicht falsch gelesen @guesa, es wird leider immer den MTK-SoC's die Mähr angedichtet das sie es schuld sind das das GPS nicht oder nicht gut funktioniert. Das stimmt nicht denn es hängt gerade von der Antenne ab und nicht so sehr von der SoC was Du ja auch so richtig erwähntest. Ich hatte es nur ganz vereinfacht formuliert.
     
  9. Libellenr1
    Offline

    Libellenr1 Active Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    379
    Danke:
    223
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu MX4
    da habe ich bis dato noch nicht nach geschaut...das MX4 ist bei mir auch das erste Phon wo ich keinen alternativen Launcher drauf habe, man kann sich alles so einrichten wie es gefällt, Lollipop Beta soll Ende März rauskommen
     
    choppertriker sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. choppertriker
    Offline

    choppertriker Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    91
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    xiaomi mi4, miBand
    ok , eins noch zum mx4 , empfang von 4g lte ?
    allgemeiner handy und wlan empfang ?
     
  11. Libellenr1
    Offline

    Libellenr1 Active Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    379
    Danke:
    223
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Meizu MX4
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2015
  12. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    So will ich das aber auch nicht gelten lassen. Wir wissen doch auch aus den Testberichten hier das das GPS (von mir aus vor den 64 Bit Chips) nie zufriedenstellend war. Es gibt ja auch hier genug Threads wie man das GPS bei Mediatek verbessern kann. Außerdem würde das bedeuten das alle Hersteller die Mediatek verbaut haben schlechte GPS Antennen eingebaut haben. Das glaube ich auch nicht.
    Es gibt auch Hersteller die Mediatek und Qualcomm Handys herstellen. Bei Mediatek war das GPS immer schlechter. Also irgendwo muss es schon am Chip auch liegen. Oder haben die Hersteller gesagt mit den 64 Bit Mediatek Chips bauen wir jetzt bessere Antennen ein. Das glaube ich auch nicht.
     
    ELeichstetten sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Pre 64bit MTK sind GPS-only-GNSS, danach Multi-GNSS (GPS, Glonass, BeiDou).
    Wenn der SoC nur GPS(-Signale) verarbeiten kann, bringt dir die beste nachgeschaltete Peripherie/Antenne nichts.
    Solltest gerade du (@Ora) eigentlich wissen ...
    -

    Qualcomm und Samsungs Exynos haben schon früher auch Glonass unterstützt.
    -

    @Profirudi
    ...auch mit Qulcomm SoC gibt's schwache Geräte!

    Schlechte/unpassende Antennengeometrie/-material kann auch der beste GPS-Chip nicht verstärken!

    Mein Vodafone890N/Coolpad3601U ist so ein Kandidat.
    Snapdragon410/MSM8916 (64bit CPU) kann GPS/Glonass/BeiDou, aber springt auch sehr gerne hin&her, trotz zig Satelliten, wahrscheinlich wegen (schlechter) Folienantenne. Ist aber ein Ultra-Low-Budgetphone und für mich somit verkraftbar.

    ---

    Ein Flagschiff sollte auf dem "Stand der Technik" sein, und alle FDD-LTE-Frequenzen unterstützen und nicht nur nett von außen aussehen. Gerade dort sind im Moment die günstigen Geräte vertreten (die @pengonator predigt und @guesa nicht mag), welche vielleicht nicht das Design/Material von Highend-Modellen haben, aber wenigstens "alles empfangen".

    Darum kannst du derzeitig ALLE Xiaomi, Huawei, Oppo, Meizu, ZTE/Nubia vergessen!
    Diese Firmen schaffen es nicht einmal bei SingleSIM, oder wollen es nicht ermöglichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2015
    noplan, pengonator und Klausl13 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
  15. choppertriker
    Offline

    choppertriker Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    91
    Danke:
    19
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    xiaomi mi4, miBand
    ich brauche das lte nicht unbedingt .... von daher komme ich mit dem mi4 gut klar
     
  16. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Darfst du ja auch gerne.

    Habe nur meine Sichweise erläutert. :)

    Würde mir z.B. gerne ein Xiaomi Note oder Note Pro bestellen, aber mit deren Bandauswahl bei dem Preis sehe ich das absolut nicht ein.
    Für mich haben sie damit bei der technischen Komponente versagt, da das Design/Materialauswahl mir sonst sehr gut gefällt.

    Gruß
     
    noplan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,340
    Danke:
    6,367
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @thor2001 Mehrfachsysteme sind sicher verlässlicher. Aber auch MTK Chips, die nur GPS verarbeiten können hervorragende Ergebnisse liefern. DAS weiß ich:)
     
  18. Luky
    Offline

    Luky Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    263
    Danke:
    364
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus one
    @thor2001

    Huawei Mate 7, internationale Version, da gehen alle Frequenzen.
    LTE Cat 6, Dual Sim wobei der eine Slot ein Kombislot ist.
     
    noplan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    Aus meiner Sicht wird das Thema im Moment noch völlig überbewertet. LTE ist heute noch vielfach viel zu teuer oder gar nicht vorhanden, auch das 800'er Band nicht. ( wird auch in absehbarer Zeit nicht flächendeckend zur Verfügung stehen, war gerade von "Amts" wegen mit dem Thema in unserer Region befasst, allen öffentlichen Förderprogrammen und Sonntagsreden zum Trotz)

    Ich behaupte sogar , dass wer gutes DSL und damit Wlan im Büro oder Haus hat, dem dürfte außerhalb zur Zeit noch ein brauchbares H+ besser zu Gesicht stehen (kostenmäßig) oder schaut ihr 3D Videos an der Supermarktkasse oder checked Ihr nur mal Eure Mails ? Klar ist LTE mal irgendwann die Zukunft, aber da liegt sicher noch mehr als eine Handygeneration (2 Jahre) dazwischen. Meine Meinung!
     
    ColonelZap, digidu, charly60 und 4 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @Luky was ich zum Huawei Ascend Mate 7 gefunden habe sind diese Bänder -> 4G: FDD-LTE 1800/2100MHz
    und das sind nicht alle LTE Bänder..... und der Preis ist da noch weit von Gut und Böse (bis ca. 800€) als auch die Größe von 6" für viele. Das ist kein "Flagschiff" sondern eher ein Nischenprodukt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.