1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

China Handys Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von MrSporty, 26. März 2013.

  1. MrSporty
    Offline

    MrSporty New Member

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    9
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus I9250
    Guten Abend,
    ich Interessiere mich seit geraumer Zeit für China Handys und bin daher auf euer Forum gestoßen.
    Ich besitze zur Zeit ein Samsung Galaxy Nexus I9250 was ich für 300 EUR gekauft habe.
    Jetzt sehe ich auf Verschiedenen Seiten das man für unter 200 EUR Geräte haben kann die meinem Telefon weit Überlegen sind ( QuadCore, Größeres Display u.s.w.).
    Daher saß ich heute hier und Fragte mich selber wieso sollte ich nun 400 EUR ausgeben für ein Handy was es in China schon für die Hälfte gibt.
    Leider habe ich früher 1mal bei dh-gate.com ( falls jemand die Seite kennt ) ein iPhone Clone gekauft.
    Dieser kam bei mir auch an und naja hielt 1ne Woche und danach war ende Gelände.
    Daher wollte ich eigentlich hier in dem Forum mal meine Fragen stellen und mir von euch Geräte zeigen lassen wo Ihr sagen würdet Top Gerät kauf es.

    Meine Fragen:

    1: Werden die Handys in Fabriken zusammen gebaut ? Oder baut die irgend ein ich sag mal Junge im Hinterhof zusammen mit ner Lötmaschine ?

    2: Sind die Handys aus China Qualitativ genau so Gut wie die Deutschen Geräte? ( z.B Apple Verkauft ja seine Geräte nun auch für 500 EUR obwohl jeder weiß die werden für 160 EUR zusammen gebaut.)

    Zum Gerät:
    Ja ich habe ein Favoriten !! Und zwar bin ich ja auch ein bisschen Apple Geil. Und finde vom Design das iPhone 5 Hammer. Nun habe ich gelesen das dass goophone der beste Klon aus China ist.

    Dazu habe ich mal ein paar Fragen.

    1: Welche Version vom goophone i5 würdet ihr empfehlen ?

    2: Ich habe in einem Video von einem User aus dem Forum gesehen das dass goophone also das System aussieht wie ein IOS. Gibt es da die Möglichkeit das Telefon Platt zu machen um die China Apps runterzuhauen, und danach wieder ein Android System draufmachen was dem IOS ähnlich sieht ?

    3: Kann mir jemand einen Vertrauenswürdigen Shop nennen wo man auch das bekommt was man kauft ?


    Ich Bedanke mich jetzt schon für Antworten falls es welche geben sollte :)

    LG
     
  2. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Hi MrSporty,

    Trifft wohl alles zu ... Fabrik, Hinterhof, Junge, in China ist alles möglich ;)


    Die Qualität hat sich deutlich verbessert. Hab selber 4 Chinakracher im Haushalt und alle Geräte (außer eins eingeschränkt) funktionieren tadellos.
    Man muss hier auch etwas differenzieren zwischen absoluten NoName "Hinterhof" Teilen (wo man nicht weiß was man bekommt) und inzwischen wirklich guten chinesischen Herstellern wie z.B. ZTE, Lenovo, Zopo (Hero), Jiayu oder UMI (Indien?).
    Ausschuss gab es ja auch bei Apple jede Menge in der ersten Charge ... das kann dir auch bei nem Chinaphone passieren. Nur hier ist der After Sale Support das große Manko. Niemals ohne Paypal. Und wenn nach der Frist das Phone den Geist aufgibt, viel Spass ;)

    Zu deinen anderen Fragen ... für mich zu klein, ausgelutschtes Design, kann ich dir nicht helfen ;)

    Edit:

    Achja, hier mal die Liste vertrauenswürdiger Shops ...

    http://chinamobiles.org/showthread....hops&highlight=liste+vertrauenswürdiger+shops
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2013
  3. xXSciPhoneXx
    Offline

    xXSciPhoneXx Master

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    384
    Danke:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 4s - 16gb
    iPhone 4 - 32gb
    iPad 2 - 64gb
    LG Optimus Speed (P990)
    Blackberry Curve 8520
    Hey Leute,

    hab mich lange nicht mehr mit Chinaphones beschäftigt und bin so ganz und garnicht mehr auf dem aktuellsten Stand....
    Wie schaut es mittlerweile mit STAR aus, die Geräte sollen doch auch nicht so schlecht sein ???

    @MrSporty
    Geschmackssache, aber wenn ich ein Chinaphone kaufen würde, dann keins mit Apple Design, mir würde da lieber
    ein Klon des S3 oder Note gefallen, allein schon weil du für wenig Geld einen schönen großen Bildschirm hast, Android 4+ und
    alles was man so brauch, gehe ich mal von aus ?

    Und deshalb die Frage mit STAR, da ich von denen viele Phones im S3 und Note Design finde.

    Gruß
    Dome
     
  4. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,346
    Danke:
    6,372
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2013
  6. SIM-Sohn
    Offline

    SIM-Sohn Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    73
    Danke:
    10
    Handy:
    SPX-5 (kaputt)
    Kingzone K 1 Turbo (kaputt)
    Xiaomi Redmi Note 2
    Angesichts dieses Kaufempfehlungsthreads erlaube ich mir mal noch eine Frage zu stellen. Worauf muß ich nun noch achten vor dem Kauf? Also deutsches ROM ist klar, haben doch soweit alle, wie ich das so lese. Dann soll man wohl noch irgendwie darauf achten, daß ein Google Play Store installiert ist. Ist der nicht immer drauf, oder brauchen die Chinesen den nicht? Nachinstallieren? Noch jemand eine Ergänzung hierzu? Danke
     
  7. MrSporty
    Offline

    MrSporty New Member

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    9
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus I9250
    Ich muss es mal so sagen. Ich hatte vor ein paar Monaten noch ein Originales Apple iPhone. Daher wollte ich gerne wieder naja in die Richtung. Und ich finde das Design vom iPhone 5 auch irgendwie Klasse.
    Daher habe ich zuerst an goophone oder zophone gedacht.
    Aber ich finde immer schönere Geräte und das macht mir zu schaffen. Ich wollte eigentlich unter 200 EUR bleiben.
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,346
    Danke:
    6,372
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: China Handys Kaufempfehlung

    @SIM:was ist den ein deutsches ROM?
    Der Stock ROM muss auch die deutsche Spracheinstellung haben.

    Playstore kannst Du erneuern.
    Lesen der technischen Daten und vergleichen mehrere Anbieter hilft da.
     
  9. SIM-Sohn
    Offline

    SIM-Sohn Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    73
    Danke:
    10
    Handy:
    SPX-5 (kaputt)
    Kingzone K 1 Turbo (kaputt)
    Xiaomi Redmi Note 2
    Ja ok ich meinte eigentlich auch ein ROM in deutscher Sprache eingestellt oder zumindestens vorhanden. Weil sich viele den Play Store extra installieren lassen, dachte ich, es wäre schwierig das im Nachhinein zu erledigen.
     
  10. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Play Store muss von Anfang an installiert sein, aber das ist bei vielen Phones so. Einfach auf die in den Shops oft vorhandenen Bilder und eventuell noch vorhandenen Hinweisen in der Beschreibung achten.

    Ich habe bis jetzt das Jiayu G2s, das Zopo ZP950+, das Hero H7500+ (OEM Zopo ZP810) und das Star N9389 (nicht kaufen, sehr minderwertiges Phone, schlechte Qualität, habe definitiv Ausschuss bekommen) importiert und die haben alle einen einwandfrei funktionierenden Play Store installiert, Deutsch kann man auch einstellen.

    Wichtig auch, am besten nur Produkte aus China kaufen, die einen sehr guten Ruf haben. Bekannte Namen bevorzugen, denn da ist die Qualität doch höher. die haben mehr zu verlieren.

    Und es sollte schon mindestens Android Jelly Bean 4.1.2 installiert sein, dann ist man von Anfang an schon mal gut abgedeckt.

    Quad Core ist heute bei den Preisen ein Must und mindestens 1 GB RAM auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2013
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,346
    Danke:
    6,372
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    AW: China Handys Kaufempfehlung

    Glauben kann man z.Z. nur den ROM Angaben nicht! Und bisher hatte auch keins einen Magnet Sensor.
     
  12. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Nun, ich hatte vor der Bestellung mit dem Herrn Verkäufer im Chat lange abgeklärt, ob das Phone Android 4.2 hat (er schrieb 4.1.2), er kam dann zurück und bestätigte dass seine 4.2 haben. Und ich habe im Chat explizit nachgefragt, ob das Phone wirklich 8GB ROM hat und mir wurde im Chat versichert, dass die Modelle, die er verkauft die 8GB ROM Varianten sind. Soviel zum vorher im Chat abklären und danach nicht enttäuscht sein. Ich wurde einfach angelogen. Während des Hin und Her erkärte mir der Händler dann er hätte ja gesagt, dass es eine 4GB Version ist. Aber im Text zum Verkauf und in den technischen Daten und im Chat wird 8GB versprochen.

    Einen Magnetsensor hat es übrigens nicht. Danach hatte ich aber gar nicht gefragt :). Meinen Testbericht habe ich inzwischen dazu erstellt, auch schlechte Produkte muss man ehrlich bewerten. Ich glaub das hab ich ganz gut hinbekommen :). Fällt aber schwer da noch Zeit zu investieren, aber wenn es hilft jemandem vor einem Fehlkauf abzuhalten, dann ist es ja für einen guten Zweck.