1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Erfahrungen zu hier Werbenden Shops bitte in Ihre eigene Kategorie schreiben.
    Alle Erfahrungen anderer Shops können hier gepostet werden.

     

merimobiles China Reseller Merimobiles und Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen NICHT werbender Shops" wurde erstellt von neo920768, 5. August 2013.

  1. neo920768
    Offline

    neo920768 New Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Wind t328w
    A750 Lenovo
    Nokia N9
    HP Veer
    Nokia N8
    Hallo Zusammen,

    wenn es das falsche Forum ist, dann bitte verschieben.
    Kurz: Es geht hier um meine Erfahrungen mit dem China Reseller Merimobiles, mit dem ich bis jetzt eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht habe.
    Auf diesem Wege moechte ich all diejenigen warnen, die munter bei den China Resellern bestellen, so wie ich auch.
    Solange die Geraetschaften aus dem fernen Osten beim Besteller ankommen bekommt man in der Regel dass, was man bereit ist an Geld auszugeben und bis jetzt hat bei mir auch immer alles einwandfrei funktioniert.
    nur seid 2 monaten streite und diskutiere ich nun mit merimobiles und die Firma bekommt es nicht auf die Reihe, mir
    a) mein Geld zurueckzuschicken oder
    b) mir eine Ersatzmobile zu schicken.

    Was ist passiert: Anfang Juni hatte ich ein HTC 802w bei Merimobiles geordert, weil ich endlich ein Dual SIM Geraet Full active gefunden habe, was meinen anforderungen gerecht wird :)
    Kurzum, ich habe fuer 800$ + Versandkosten ein Mobile bestellt und war mir des Risikos durchaus bewusst, dementsprechend hatte ich ueber PayPal bezahlt.
    Leider hat sich das versenden soweit hinausgezoegert, so dass ich einen "Fall" bei Paypal eroeffnet hatte.
    Nachdem Merimobels endlich in der Lage war mir mein Mobile zu schicken, hatte ich den "Fall" ueber Paypal geschlossen=> Mein Fehler, denn das Mobile sollte trotz Sendungsnummer nie bei mir ankommen.
    Letztendlich hatte DHL Express zugegeben, dass die Sendung wohl verloren gegeangen ist. Auch gut dachte ich mir und habe nach einigem hin und her Kontakt mit Merimobiles aufgenommen und ihnen die Sachlage erklaert und auch die Bestaetigungsmail ueber die verlorene Sendung von DHL geforwarded.
    Das war vor ca. 1 Monat.
    nun ist es so, das Merimobiles seid dieser Bestaetigungsmail staendig vertroestet und als hoehepunkt nocheinmal 23$ fuer eine erneute Sendung verlangte. Auch gut dacht ich mir- probieren wir das eben auch noch aus. man ist ja gewillt :) => Fehler 2: Keine Sendung von Merimobiles seid heute und leider auch kein schluessiges Feedback nach mehrmaligen Nachfragen.

    Fakt ist: Dass ich im Moment weder Geld noch Mobile in den Haenden halte und mittlerweile ca. 860$ inkl. Versandkosten ausgegeben habe.

    Meine Intention hier ist lediglich aufzuklaeren, dass wenn etwas schieflaeuft es eine Odyssee ist hier eine Klaerung herbeizufuehren.

    In diesem Sinne- frohes Basteln mit den China Mobiles and Tablets...
    Cheers
    Neo
     
  2. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    Du kannst dich aber auch selbst an DHL wenden und die verloren gegangene Sendung reklamieren und von DHL dein Geld zurückverlangen.
     
  3. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Sicher? Ich dachte, so etwas kann immer nur der Versender? Mir ist auch einmal ein Handy in einem DHL-Depot geklaut worden, da wurde mir mitgeteilt, daß der Versender sich mit DHL auseinandersetzen müßte.
     
  4. Profirudi
    Offline

    Profirudi Active Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    286
    Danke:
    180
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Tronsmart TS7
    Meines Wissens können beide Parteien das. Ich habe das auch schon selbst gemacht als Käufer und das Geld erhalten.
     
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Dann hatte ich wohl eine falsche Auskunft von DHL erhalten :(
     
  6. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Wieviel Prozent vom eigentlichen Wert haben die erstattet ?
     
  7. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    AW: China Reseller Merimobiles und Erfahrungen

    Oh Gott, warum hast Du Dich bei diesem Warenwert mit einem China-Shop eingelassen, und dann noch den Konflikt geschlossen... Danke für die Warnung. Ich glaube, anstelle von Merimobiles kann man jeden anderen China-Shop nehmen...
    Auch ich brauche ein FullActive DualSim, werde aber solange warten, bis man sie hierzulande kaufen kann. Das Desire 600 soll ja demnächst in DE zu haben sein.
    Beim mehrfachen Überschreiten der durchschnittlichen Einkaufsgrenze scheinen wohl andere Gesetze zu gelten. Beim DHL kann ich mir gut vorstellen, das die Pakete zur Prüfung geöffnet werden, was die Gier von irgendeinem schlecht bezahlten DHL-er geweckt hat.
     
  8. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    586
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Wenn man für beide SIM Karten eine Weiterleitung bei Nichterreichen einrichtet, braucht man kein Dual SIM Active, einfach beide Nummern gegenseitig weiterleiten.

    Merimobiles hat mir mein Phone verschickt, aber ich weiss nicht, ich wollte von denen nach dem Kauf die 30 Tage Zurück Garantie nutzen, weil bei meinem Phone der Lautsprecher übersteuert, doch bis jetzt hat siech niemand wieder gemeldet. Tja, nicht so optimal das Ganze, aber da sich die Erfahrung dann rumspricht, schaden sich die Shops ja selber, selber Schuld wenn dann keiner mehr bestellt, der da mitliest.
     
  9. Blues
    Offline

    Blues Active Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    141
    Danke:
    123
    Handy:
    Samsung S5830i
    Ist leider nicht gleichwertig... Insbesondere wenn man drinne Prepaid-Karten hat, bei denen Weiterleitungen oder Anklopfen oft gar nicht möglich sind. Außerdem vergeht bei einer Weiterleitung oft eine kleine Ewigkeit, so daß der Anrufer schon davor auflegt... DualSimFullActive ist eine feine Sache, leider nicht so richtig verbreitet.
     
  10. neo920768
    Offline

    neo920768 New Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Wind t328w
    A750 Lenovo
    Nokia N9
    HP Veer
    Nokia N8
    So, jetzt muss ich doch noch mal ein Update posten.
    Finaler Status: Merimobiles hat das Thema offenbar mit DHL geklärt und mir nach einigem Hin und Her ein Ersatzgeraet geschickt, welches auch angekommen ist.
    Final muss ich sagen, dass wenn man hartnäckig bleibt und Zeit hat, bzw. sich die Zeit nimmt immer und immer wieder das Gleiche zu erklären doch noch zu einem Ergebnis kommt. Wenn auch nicht 100% zufriedenstellend, aber wir wissen ja alle auf was wir uns einlassen. ;-)
    Somit muss ich meine Meinung über Merimobiles revidieren.
    Aber trotzdem, ist halt kein Deutscher Shop. Durch die Deklarierung als Ersatzlieferung musste ich letztendlich keinen Zoll zahlen.

    Ende gut, alles gut.
    Auf ein fröhliches Basteln mit den Chinateilen.