1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

China Smartphone´s und der Zoll (Bundesnetzagentur)

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Sirius_Six, 19. Dezember 2014.

  1. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,061
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    @KloNom

    hast Du mal beim Phoenix Testlab nachgefragt, ob sie tatsächlich das Ding zertifiziert haben? :grin:
     
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Genau, das ist hier die einzige wirklich wichtige Info @ColonelZap. Ist das CE-Zertifikat "takko" dann haben die beim Zoll keine Handhabe und müssen das Phone rausrücken.
     
  3. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    844
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    @ColonelZap
    Nein, habe ich noch nicht, sieht für mich jedoch nicht abweichend zu anderen von Phönix Testlab Zertifikaten auszusehen (was natürlich gar nichts aussagt). Für mich kurios ist ja auch eigentlich, dass nicht das CE-Zert. angezweifelt wird, sondern aufgrund der nicht mitgeschickten Declaration (die habe ich auch von Doogee, aber nicht mitgeschickt) die Freigabe verweigert wird.

    Also so nach der Art: Hier bitteschön, ein Zertifikat welches die CE Normen bestätigt. -> Nein, das ist nicht zulässig, wir brauchen das Versprechen des Herstellers, dass er die Normen eingehalten hat. :grin:
     
  4. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Soll das Prüflabor Versprechen das der Hersteller die Normen einhält ?
    Das kann es ja im Höchstfall für das/die zu Testzwecken überlassenen Geräte, oder ?
     
  5. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Phoenix Testlab ist eine Benannte Stelle und nicht irgendein "Testlabor".
    Die haben das Kürzel NB0700 bzw. CE0700

    http://ec.europa.eu/enterprise/newapproach/nando/index.cfm?fuseaction=country.nb&refe_cd=EPOS_44015

    Kannst du bitte die Unterlagen posten, welche du von Dogee für das DG280 bekommen hast?
    Häufig geben die Hersteller nämlich nicht denn gesamten, idR dreiseitigen Prüfbericht/Konformitätserklärung heraus.

    Danke
     
  6. muegast
    Offline

    muegast Active Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    177
    Danke:
    177
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    UMI hammer & damit zufrieden
    Langsam verliere ich auch die Lust ....

    Seit Sonntag hängt mein letzter Erwerb mit folgendem Status fest:

    In transit******
    Package available for clearance

    - allerdings keinerlei An- bzw. Rückfrage von Blauhemden...

    Macht echt keinen Spaß!:this:

    regards - muegast
     
  7. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Und kann trotzdem keine Aussagen im Namen des Herstellers machen.
     
  8. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    844
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Ja, das habe ich hier im Thread bereits gelesen. Aber nein, ich habe das gesamte Dokument (4 Seiten) bekommen und zum Zoll geschickt.
     

    Anhänge:

    • phoen.pdf
      Dateigröße:
      151.2 KB
      Aufrufe:
      74
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Dir ist aber schon bewusst, wie eine CE-Zertifizierung abläuft, oder?

    Wir sind hier nicht bei ISO, wo unter der Zeit Prüfer auftauchen können.
    Selbst das passiert nicht immer, siehe Silikon-Implantate-Skandal.

    Man geht davon aus, dass die nachfolgenden Geräte des gleichen Typs die gleichen Eigenschaften haben.

     
  10. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Ja, durchaus.
    Der Hersteller muss erklären das er die Normen einhält.
     
  11. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    844
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Das ist die Deklaration of Conformity, aber nicht die Certification of Conformity welche explizit durch ein Labor getestet werden muss.
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @KloNom

    Genau so ist es.

    Was der BNetzA nicht gefällt ist die Tatsache, dass über dem Bericht "Expertise ..." steht, wobei auf gleicher Seite unten "Certificate..." steht.

    Der Wisch des Herstellers sollte doch eigentlich kein Problem sein, in welchem er sich auf das Prüfprotokoll beruft? Dürfte doch kein großes Problem für die Firma sein, eine Declaration of Conformity zu erstellen, analog zu einem Muster im Internet.

    Verstehe auch nicht, warum Dogee nicht gleich ein "Certificate of Conformity" beim Testlab ordert, ist (vom Umfang her) doch fast das gleiche?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2015
  13. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    844
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Jop, das sollte nicht das Problem sein. Diese werde ich in den nächsten Tagen hinschicken und um eine erneute "Prüfung" bitten.
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. elaj
    Offline

    elaj Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    199
    Danke:
    298
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    CUBOT S308 , UMI Zero , CUBOT S222 , Ele. P8000
    ich denke schon, das da ein ganz schöner batzen behördenwillkür dabei ist!!
    das sieht man ja, wie verschieden, mit dem gleichen modell umgegangen wird..
    hier beim zoll kam die ansage "wir sind nur das ausführende organ"
    meine antwort war, das sie aber genug spielraum haben und bezüglich bedienungsanleitung
    in engl. dabei ist und es gibt bestimmt online dazu etwas und mit den 3 knöpfen an dem handy komme ich schon klar , der rest ist android :)
    entweder war er überzeugt oder genervt, denn ich konnte mit dem phone nach hause :) :)
    aber der ton macht die musik ;)
     
  15. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    844
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Update meinerseits: Ich habe heute erfolgreich das Handy ausgehändigt bekommen. Die Kombi aus Declaration of Conformity (DoC, EG-Konformitätserklärung), Certification of Conformity (CoC) und deutscher Bedienungsanleitung hat es anscheinend bewirkt, dass die Bundesnetzagentur das Phone freigegeben hat. Die "Übergabeprozedur" hat rund 45 min. gedauert.
    Beim Zollamt konnte ich auch sehen, dass mein Fall rund 25+ Seiten Dokumente ausmachte. Da wurde wohl für jeden kleinsten Zwischenvorgang ein Formular ausgefüllt. Deutsche Gründlichkeit :grin:.

    Hier noch ein paar Eckdaten die ich vorher nicht wusste oder nicht einschätzen konnte:
    -Die Erstablehnung (wegen keine CE-Zert, dt. Anleitung, etc) von der Bundesnetzagentur ging sehr schnell (~1-2 Tage Bearbeitung)
    -Die folgenden Prüfungen ließen sich deutlich mehr Zeit (~10-14 Tage)
    -Zur Prüfung bei der BNA werden nur Fotos vom Handy gesendet, das Handy selber wurde zu einer externen Aufbewahrungsstelle transportiert
    -Gebühren für die Aufbewahrung mussten nur für die Zeit in der das Handy im lokalen Zollamt selbst liegt bezahlt werden (bzw. gar nichts unter 5€), nicht jedoch für die Zeit in der externen Aufbewahrungsstelle
    -Die DoC kann trotz vorgelegter CoC gefordert werden


    Naja, nun habe das Handy wenigstens und ich kann es gehörig testen :grin:.
     
    andilee111, mibome, ColonelZap und 6 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,061
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Mich würde mal interessieren, ob durch Deinen "Kampf" das Doogee DG 280 jetzt "ge-white-listed" ist oder ob der nächste Mensch, der versucht dieses Modell zu importieren, eventuell erneut auf Probleme stoßen kann, wenn die Unterlagen fehlen?

    Wäre ja wünschenswert, wenn das Handy jetzt in einer Datenbank als bedenkenlos eingestuft wäre!
     
    thor2001, mibome und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    596
    Danke:
    4,689
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Wenn ich so etwas und andere identische Geschichten wieder und wieder lese, bereue ich es, dass ich mich für importierte Smartphones interessiere, und nicht für so etwas wie Waffen, Drogen, Stoßzähne oder Nashorn-Hörner. Scheinbar findet es der Zoll ja viel wichtiger, seine wertvollen Resourcen massiv für privat importierte einzelne Technik-Gadgets einzusetzen, anstelle für die eigentlich wichtigen Dinge :(:(:(

    Oder aber es ist alles nur ein falsches Gerücht, dass die total unterbesetzt sind, und die haben in Wirklichkeit viel zu viele Leute, die sich halt mit irgend etwas beschäftigen müssen.
     
    ColonelZap und KloNom sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    844
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    @ColonelZap Das wäre wirklich wünschenswert, aber ich glaube eher nicht. Lediglich ich habe ein paar mal in den Schriftwechseln die Bezeichnung genutzt, alles was vom Zoll zurück kam hatte die Bezeichnung "1 Smartphone" (à la "Vorübergehende Aufbewahrung von '1Smartphone' ").

    Aber vielleicht hat die Bundesnetzagentur die Daten irgendwo aufgehoben, das könnte so einigen dann eine Zeitersparnis bringen...
     
    andilee111, pengonator, Herr Doctor Phone und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @ColonelZap

    Glaube schon, dass das gespeichert wurde für nachfolgende Fälle.

    Selbst dieser Edelstahlwinkel hat eine CE-Kennzeichnung :grin:

    IMG_20150305_130215.jpg

    Da habe ich doch gleich vollstes Vertrauen in den Winkel...
     
    Herr Doctor Phone, KloNom und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. andilee111
    Offline

    andilee111 New Member

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    5
    Danke:
    4
    Handy:
    THL 5000
    @KloNom: Kannst du evtl. alle benötigten Dokumente (sofern nicht personenbezogen) für das Doogee DG280 posten? Wäre sehr lieb von dir :)

    War heute beim Zoll und die übergeben das Handy jetzt an die BNetzA -.-' (hierbei wird sich aber auch rausstellen ob die das Modell in einer DB speichern oder die Dokumente jedes Mal neu haben wollen)

    Man darf gespannt sein ...