1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Chinahandy Neuling bittet um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von DTJN, 7. März 2013.

  1. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Hallo allerseits,

    seit einigen Tagen reift in mir der Gedanke, dass ich mit meinem alten Handy nicht mehr glücklich bin. Auf meiner Suche nach etwas neuem stieß ich überraschend auf Chinahandys ( überraschender Weise auf Amazon). Bisher wusste ich gar nicht das sich dieser Markt so entwickelt hat und ich bin wirklich beeindruckt, lese seit Tagen sämtliche Informationen über diverse Geräte die mir vor die Linse kommen aber bin schier erschlagen, und somit hin und her gerissen :grin:

    Meine derzeitige Situation: Derzeit nutze ich ein Motorola Milestone, dies hatte ich mir angeschafft da ich eine "materielle" QWERTZ Tastatur haben wollte, dafür machte ich Abstriche bei der Leistung, bin also keinesfalls verwöhnt. Mittlerweile haben sich meine Ansprüche jedoch geändert... die Tastatur, die ich einst so sehr wollte, benutze ich kaum noch. Ich würde das zukünftige Handy gerne zum Sport benutzen. Also z.B beim joggen in einem "Sport-Armband" oder wie auch immer man es nennen mag mitführen, über das Handy Musik hören und die gelaufene Strecke nebenbei per GPS Tracken. Für diese Zwecke ist mein Stein einfach zu Klobig.. :(

    Daher gestalten sich meine Kriterien wie folgt:

    -Formfaktor - Das gerät sollte angenehme Maße haben, sprich Display nicht größer als 4" / nicht zu lang / nicht zu breit / nicht zu Dick
    -Man sollte über Kopfhörer die Musik einigermaßen genießen können
    -Der Akku sollte bei alltäglichem Gebrauch schon einen Tag durchhalten
    -Android 4 wäre nett
    -Wichtig: Das GPS sollte annähernd funktionieren, ansonsten wird das Tracking von läufen schwierig :grin:

    Hinsichtlich Letzterem habe ich auch keine Angst ein wenig zu basteln sollte es out of the box probleme geben, habe mein Motorola auch gerootet und Cyanogenemod aufgespielt da die Urversion unerträglich war.

    Meine Preisvorstellung liegt so bei 120 - 200 Euro.

    Auf das Thema gekommen bin ich über das Hero H2000+ Hier wäre der Formfaktor natürlich optimal, doch irgendwie traue ich dem ganzen ( insbesondere dem Akku ) nicht über den weg.

    Beim weiteren suchen gefielen mir auf Anhieb das Jiayu G3 ( leider 4,5 " ) und das Jiayu G2S. Letzteres macht auf mich einen sehr soliden eindruck, ich denke es kommt dem was ich mir vorstelle schon sehr nahe.


    Hiermit wende ich mich an euch. Habt ihr weitere Gerätvorschläge die für mich interessant sein könnten, bzw. weitere Anmerkungen zu den Geräten die ich mir bereits angesehen habe?

    Ich freue mich sehr über jede Antwort und bedanke mich bereits im Vorraus:hi:
     
  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Such doch zB mal nach dem ZTE V970 Grand X....das ist sogar ein Markenphone! :) Zwar 4.3 Zoll, fällt aber irgendwie kleiner aus! Wirklich super mit tollem Support... ansonsten ist es wie Du sagt schwer bei der Fülle! an Handys!
     
  3. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Habs mir angesehen, von dem was drinn steckt wäre das wohl das richtige.. leider gefällt mir das Design irgendwie überhaupt nicht :grin: Immer dieses ganze abgerunde, erinnert mich an Samsung und die mag ich auch schon überhaupt nicht. Ich mag ecken und Kanten, warum auch immer.

    Was mir gerade auffällt, ist das Zufall das das die selbe Hand ist, mit dem roten Bändchen am Arm, die das Handy präsentiert, wie bei vielen China Handys?


    http://ecx.images-amazon.com/images/I/41nQqMAXF2L._AA300_.jpg -> http://i00.i.aliimg.com/img/pb/028/078/528/528078028_530.jpg
     
  4. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    233
    Handy:
    Oukitel U15 Pro
    Das Hero H2000+ ist durchaus empfehlenswert, dem Akku ist auch zu trauen - bei normaler Nutzung kommt man ohne weiteres über den Tag.

    Trotzdem würde ich Dir als Einsteiger eher das Freelander i10s empfehlen, wegen dem Preis/Leistungsverhältnis, der Performance und der Notification LED, die du bei anderen China Handys vergeblich suchst.
     
  5. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Jap, sehr viele Phones werden nur in die Hand "reingephotoshopt" ;)
     
  6. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Dieses Gerät gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut, danke. Kannst du denn etwas zum GPS sagen? Gibt es damit Probleme?

    Ist die Bewertung im CECT Shop von dir? wenn man fragen darf :)


    Ist ja witzig :grin:, das wären natürlich enorme Kosten das eben in die Hand zu nehmen und zu Fotografieren, da ist Photoshop schon günstiger :grin:
     
  7. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2013
  8. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Arrr, auf dem Papier wirken die alle sehr attraktiv auf mich .. verdammt seien diese Chinesen :grin:

    Bei Jiayu gibt es öfters Probleme mit dem GPS oder? Zumindest habe ich schon viel darüber gelesen, allerdings in Zusammenhang mit dem G3 und G2S. Ist das G2 davon noch nicht betroffen?
     
  9. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    233
    Handy:
    Oukitel U15 Pro
    Die Bewertung bei CECT ist tatsächlich von mir! Hab ich noch gar nicht gesehen, dass die freigeschaltet wurde... Stimmt auch alles: Für den Preis absolut super.
    Zum GPS: Mein Frau nutzt das Gerät im Auto als Navi. Mit A-GPS hat das i.d.R. in <1 Minute den Standort bestimmt. Kompass ist wie bei allen China Handys nicht dabei, aber die Karte richtet sich automatisch in Fahrrichtung aus, sobald man sich ein paar Meter bewegt hat.
     
  10. mur1967
    Offline

    mur1967 Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    195
    Danke:
    6
    Handy:
    Xperia arc S
    Das Zopo zp810 und das baugleiche Hero H7500+ haben laut den Angaben einen Kompass.
     
  11. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    233
    Handy:
    Oukitel U15 Pro
    Ja, OK, die neuen MT6589 Quadcore Geräte haben z.T. nen Kompass.
     
  12. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Welche Anwendungen werden denn so vom Kompass gestützt? Bzw. braucht man den Magnetsensor für irgendwas? :grin: So lang die Karte sich nach fahrt / bzw. Laufrichtung ausrichtet wäre für mich soweit alles okay. ;)
     
  13. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Der Kompass ist was für Geocacher ;)
    GPS funktioniert auch ohne Magnetsensor.
     
  14. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    233
    Handy:
    Oukitel U15 Pro
    ChrisX hat recht: Wenn Du ne Nachtwanderung machen willst oder bei Nebel auf offener See navigierst oder eben Geocaching machst - dann wäre ein Kompass gut.
    Es gibt ausserdem noch diese Augmentet Reality App, wo Du mit der Kamera die Umgebung "scannst" und dann eingeblendet wird "1,5 km in diese Richtung Geldautomat" o.ä. Da ist aber auch die Frage, wie oft man das _wirklich_ anwendet.
     
  15. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Ich schätze bei solchen Gelegenheiten würde ich dann einen Normalen Kompass mitnehmen ;) :grin:

    Gut, der fehlende Kompass stellt also kein Problem dar, tendiere derzeit zum Freelander wegen Preis/Leistung, Optik und Problemlosen GPS. Danke nichmal für die Empfehlung Rosenklotz, kannte es vorher noch nicht ;). Denke aber sicher noch ein paar Tage drüber nach wie ich mich kenne :grin: Spontankäufe sind nichts so mein Ding.

    Ich hab grad festgestellt das es da Preislich ziemliche Unterschiede gibt von Shop zu Shop. An sich kann man bei jedem Shop mit Paypal Zahlung sein Glück versuchen oder? Das Geld müsste man ja wieder bekommen falls nichts an kommt.
     
  16. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Definitiv NUR mit Paypal Zahlung, da kannst du eben bis 45 Tage ab Bezahlung einen Konfliktfall eröffnen und dein Geld zurück verlangen. Da sind die Shops sehr empfindlich, da denen das Geld solange eingefroren wird. Bei allen anderen Zahlungsmöglichkeiten hast du dieses "Druckmittel" nicht.
     
  17. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Hab mal ein bisschen durchgerechnet und schätze mit dem CECT Shop wäre ich am besten bedient, Preisunterschied ist im Endeffekt doch nicht besonders bedeutend :grin: Deutscher Support und 1 Jahr lang Garantie hört sich auch gut an. Rosenklotz weißt du ob es ein Update auf 4.1 gibt / geben wird? Ich vermute einfach mal nein .. :grin: Und ist noch viel chinesisch auf dem Gerät deiner Frau? Oder auch in der Tiefe deutsch / englisch?
     
  18. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Sei da mal nicht so euphorisch ... CECT hat vielleicht deutschsprachige Mitarbeiter, aber das wars schon. Im Forum gibts auch einige Berichte das der After Sale Support genauso besch***** ist, wie bei einigen anderen Chinashops auch.
     
  19. DTJN
    Offline

    DTJN New Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Milestone
    Ah okay, danke. Naja.. zumindest nicht schlechter ;)
     
  20. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    233
    Handy:
    Oukitel U15 Pro
    Also die Garantie und Support würde ich nicht so ernst nehmen...wenn es hart auf hart kommt, ist es - nach allem was man liest - wohl doch SEHR schwierig seine Garantieansprüche durchzusetzen. Alleine der Versand nach China... Aber was m.M.n. für CECT spricht ist, dass die schnell versenden. Hab das Freelander für meine Frau zwischen Weihnachten und Sylvester bestellt und nach 5 Tagen war es an der Haustür. Das sind gute Werte! DHL Express 15€ ist auch OK. Rechne noch die EUSt drauf, dann kostet Dich das Freelander ca. 150,- € (manchmal hat man auch Glück und muss keine Steuern entrichten).

    Update auf 4.1 eher nicht zu erwarten. Chinesisch ist an dem Handy _gar nichts_ , das kam auch schon mit deutscher Sprache hier an. Lediglich bei den Eingabemethoden/Tastaturen ist "Sogou" dabei, damit kann man chinesisch texten. Stellt man natürlich ab und lädt sich die gute TouchPal App runter ;-)