1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ciphone 3g empfang

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von norre80, 4. Januar 2009.

  1. jemenad
    Offline

    jemenad New Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    I9+++ 3G TOUCH SCREEN UNLOCKED I68+ PHONE AT&T T-MOBILE
    hi ich habe mir gekauft [​IMG]

    aber ich weiss nicht wie ich den kligelton änder kann
     
  2. jemenad
    Offline

    jemenad New Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    I9+++ 3G TOUCH SCREEN UNLOCKED I68+ PHONE AT&T T-MOBILE
  3. SuperSpeMo
    Offline

    SuperSpeMo New Member

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2,279
    Danke:
    0
    Handy:
    P168+ Touch kaputt
    (nicht mehr)ZTC ZT5310
    Sciphone i68+ (Auf Bahngleise gelegt)
    Pinphone 3GS (verkauft :( )
    T5388++ Dualsim Krücke (Defekt und Zerlegt)
    W72 Dual Sim WM6.5 QWERTY (Leicht defekt, bald Zerstört)
    Zukünftig: HTC Desire Z
    was du gekauft has ist ein ganz anders modell.Und zum klingelton nutze mal die suche.
     
  4. bandy1963
    Offline

    bandy1963 New Member

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    i9 3G (8/2209)
    Welchen MCC/MNC Code hat "T-Mobile D2" ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2009
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,090
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
  6. bandy1963
    Offline

    bandy1963 New Member

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    i9 3G (8/2209)
    Danke. Dort ist "T-Mobile D2" nicht verzeichnet. Wie lautet der Code auf
    Deinem Handy ? Habe sonst alles versucht, den Empfang meines i9+++ zu
    verbessern.
     
  7. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,090
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Versuche doch mal das (aus der Liste)

    262 01 T-Mobile T-Mobile Deutschland GmbH
     
  8. tatö
    Offline

    tatö New Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Ciphone 3G 8GB
    Hallo Zusammen!

    Ich habe ein BigC und nutze das deutsche Vodafonenetz. In einem eigenen Thread habe ich bereits geschrieben, dass ich die mich Anrufenden zwar sehr gut verstehen kann, der mich Anrufende mich aber nur sehr schlecht versteht (Störgeräusche wie ständiges Rauschen, etc.)...

    Nachdem ich den Vodafonecode (26202) auf Listenplatz 1 der preferred networks gesetzt habe, sind die Verständigungsprobleme komplett behoben:good3::dance3::dance2::smoke:!!!!

    LG, Lutz
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2009
  9. Clonewars
    Offline

    Clonewars Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    316
    Danke:
    0
    Handy:
    Sciphone I9 3G
    LG KU580
    Nokia 7380
    Nokia 7260
    Motorola KRZR K1
    Siemens Xelibri 5
    Lösung probiert ERFOLG!

    Ich habe von meinen Gesprächspartnern auch gehört, dass öfters ein Rauschen, Knacken, Knistern oder gar Pfeifen zu hören sei, wobei ich immer einen klasse Empfang hatte.

    Also habe ich mich durchs Forum gewälzt und Lösungsvorschläge durchprobiert.

    Folgende Kombination hat sich bei mir als erfolgreich gezeigt.

    Modell ist ein Sciphone I9+++ 3G.

    Als erstes habe ich wie beschrieben in den Network Settings(vorher keine Empfangsprobleme) einen Eintrag gelöscht und Vodafone Deutschland hinzugefügt mit den hier bekannten Einträgen (26202 bei MCC/MNC auf Platz eins von Preferred und Priority auf 1).

    Bei Testtelefonaten wurde mir von meinen Gesprächspartner schon gesagt, dass sich die Qualität verbessert habe.

    Grundsätzlich kam es mir aber so vor als läge es an der Hardware selbst, dass noch keine vollständige Eliminierung von Störgeräuschen geklappt hat.

    Also Akkudeckel entfernt. Akku entnommen die zwei Schräubchen unten rechts und links entfernt und mit einem Minischrauber vorsichtig die Halteclips vom schwarzen Innenrahmen gelöst.

    Diesen schwarzen Innendeckel kann man nun vorsichtig (!!!nicht vom Gerät entfernen!!!, da die Folienantenne daran befestigt ist) kopfüber nach oben umklappen(zur Kamera hin). Als erstes Kontrolle ob die Lötstellen der Folienantenne in Ordnung sind.

    Anschliessend widmete ich dem Mikro. Dieses liegt in einer Aussparung im Chromrahmen. Ich befolgte den hier geposteten Tip, die Drähte zu "verdrillen/verdrehen".

    Der eigentliche Punkt des Knackens bzw. der Geräusche liegt jedoch meines Erachtens darin, dass das Mikrofon an sich kleiner ist als die Aussparung. Mit einer Verwindung des Geräts oder ganz normaler Bewegung während des Telefonierens kommt es zur Bewegung des Mikros in dieser Aussparung. Es kann also übers Plastik kratzen und anschlagen.

    Ich habe also zusätzlich zum "In sich verdrehen" der Drähte noch einen winzigen Papierkeil gefaltet nachdem ich das Mikro optimal über dem Loch positioniert habe und diesen in den verbleibenden Raum der Aussparung gedrückt. Das Mikro hat nun kein Spiel mehr und kann so durch Bewegung nicht mehr scheuern oder anschlagen.

    Bisher haben alle Testgespräche beim Gesprächspartner ein klares Klangbild ohne Störgeräusche gezeigt.

    Ich kann daher nur raten die 15 Minuten zu investieren.


    Klar ist natürlich das ein Gerät dieser Preisklasse keine sehr gute Verwindungssteife hat. Aber solange man beim telefonieren nicht joggt sollten Störgeräusche weitestgehend eliminiert sein.

    Grüße und viel Erfolg
     
  10. Clonewars
    Offline

    Clonewars Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    316
    Danke:
    0
    Handy:
    Sciphone I9 3G
    LG KU580
    Nokia 7380
    Nokia 7260
    Motorola KRZR K1
    Siemens Xelibri 5
  11. Ullochina
    Offline

    Ullochina New Member

    Registriert seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    17
    Danke:
    0
    Handy:
    KA08
    Hat schon jemand eine Lösung gefunden, dass ganze dauerhaft zu speichern?
     
  12. biniman
    Offline

    biniman New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    ciphone c6
    Netzwerk Einstellung auf C6?

    Gibt es einen Trick für die gleiche Einstellung für das C6? Ich kann die Einstellungen da zwar ändern aber nicht speichern. Mein Provider ist AT&T in den USA, 310038
    :unsure: