1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Coolpad 9976T, das schnellste der Coolpads mit 7-Zoll

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Psiim_de, 2. Oktober 2014.

  1. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @Psiim_de

    Du musst es ausgeschalten anstecken.

    Klingt verdächtig nach Anstecken in eingeschaltetem Zustand!
    Das brauchen wir für SPF nicht.

    --

    Zwecks VCOM-Treiber gibts den Thread:
    http://chinamobiles.org/threads/anl...r-installation-test-cwm-recovery-flash.33276/

    Dort wird auch erklärt, wie du es prüfen kannst mit (USBDeView).

    Ist wirklich nicht sehr kompliziert!

    --

    Die sichere Option wäre Highspeed, da langsamer.
    Es geht idR aber auch FullSpeed.

    "with battery" brauchst du aber auf jeden Fall, da festverbaute Batterie.

    --

    Das Backup braucht ungefähr 30 min.

    --

    Jeder Aufwand/Zeit, welche du JETZT investierst kann dir später einmal den Popo retten. Darum zunächst ein SPF-BU machen und danach weiterschauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    Hmmm... ausgeschaltet war er..
    ich schaue nochmal nach den Treibern, habe die stark in Verdacht.
    Tschau
     
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @Psiim_de

    Treiberproblem denke ich auch.

    Du brauchst nur ADB- und VCOM-Treiber, der Rest ist optional.

    Meine Glasfolienbestellung hat schon eine Trackingnummer.
    Leider hat der Verkäufer ChinaPost genommen, obwohl ich eigentlich HongKongPost wählte...etwas unschön.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    Hi
    Nach dem install des USB VCOM Driver kommt im Gerätemanger beim Anstecken der 9976T als Anzeige und dann ein "Coolpad Android Composite ADB Interface" als Treibername. Nix mit VCOM oder so, wie beim oben genannten Post beschrieben. Auch habe ich ein 64bit System dort liegt der oben genannte Treiber in einem 32bit-systemfenster. Auch das Aktualisieren des Treibers per "Hand" ergibt immer den selben Treiber.
    In dem Post ist auch nur beschrieben das es bei 64bit System händisch weiter, geht aber beschrieben finde ich es nicht. (Bei W7 X64 kommt diese Bestätigung erst später bei der manuellen Installation!).
    Ich muss wohl mal eine Anfrage bei rWx stellen.
    Also weiter nix neues nur Probleme ,-))
     
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @Psiim_de

    Komisch, denn das was bei [6] beschrieben wird sollte bei dir eigentlich kommen.

    Zu beachten ist immer die Vorgehensweise, d.h. ausgeschaltetes Smartphone anstecken.

    Wenn ich mich recht entsinne, war das auch so, als ich es damals an meinem Desktop-PC (Win7Pro x64) machte.

    Das Bild, welches den Gerätemanager zeigt ist von meinem Laptop mit Win8.1Pro x64.
     
    Tafty und Psiim_de sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    @thor2001
    bei (6) steht ja nix , ausser dem o.g. Text und das die Bestätigung später kommt, das wars aber auch!
     
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
    Tafty und Psiim_de sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    Hi
    Bei (9) sollte ein MediaTek PreLoader USB VCOM Eintrag erscheinen, der aber nicht kommt! Nach dem Händisch eintragen (Treiber aktualisieren) bleibt alles beim Alten (der Treiber ist übrigens von einer Yulong Inc. mit der Version 4.0.0.0 vom 06.12.2010 und wurde von Microsoft signiert) Das ist mir schon etwas spanisch, wenn der Coolpad erst 2014 erscheint???

    Hatte übrigens den PDANetA driver zuerst mal geladen. Der wollte dann aber immer ins Internet, irgend etwas up- oder downloaden, aber da er sehr lange rödelte, habe ich ihn wieder gekillt. Sollte ich mehr Geduld haben?? Es waren über 20 min!.
     
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @Psiim_de

    Es muss nicht zwangsläufig "MediaTek PreLoader USB VCOM" dort stehen, sondern einfach das Gerät, dass nach dem Anstecken dort NEU auftaucht.

    Die Zeitspanne dafür ist SEHR kurz.

    Das Coolpad muss vor dem Anstecken ausgeschalten und komplett heruntergefahren sein!

    Den Yulong-Treiber habe ich nicht installiert, da er meiner Meinung nach sinnlos (und nicht fürs Flashen wichtig) sind und evtl. sogar STÖREN.

    Ansonsten musst du nochmals mit USBDeview ran.

    Was du tun solltest:
    • Mit USBDeview die VCOM-Treiber deinstallieren.
    • PC restarten.
    • ADB im Coolpad einschalten, falls noch nicht geschehen.
    • Coolpad ausschalten
    • Gerätemanager öffnen
    • Coolpad anstecken und das neuerscheinende Gerät per "Treiber aktualisieren" behandeln, d.h. die Win7x64-Treiber aus dem entpackten Archiv anwählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
    Tafty und Psiim_de sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    klar, aber wenn ich ihn runterfahre dann kommt da nix im PC under Coolpad kommt nur mit dem Batterieladen! Nur wenn er eingeschalten ist und ich ihn "Ausschalte dann schaltet er sich ein und zeigt mir die 2 Laufwerke ohne Buchstaben und ein LW I mit einem onimösen Coolpad-Driver, der bei der Ausführung nur mit Fragezeichen und einigen Chin. Zeichen aufwartet und den man nur "gefühlsmäßig" bedienen kann.
    Übrigends was meinst Du mit ADB am Coolpad einschalten? Wo? habe dazu noch nix gefunden (aber auch nicht intensiv gesucht)
    Das entpackte Archiv meinst Du das USB VCOM Driver Archiv?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    das LW I: was angezeigt wird kommt vom Coolpad und hat eine Win-Bezeichnung CD-LW als I:. Die anderen 2 Laufwerke haben nur Namen und sind in einem Extra Fenster mit "Coolpad 9976T" dessen Typ ein "Tragbares Medienwiedergabegerät" ist.
    Der Punkt mit dem ADB unter Developer Options ist bei mir ausgegraut, aber mit einem Haken versehen. (Verify apps over USB: "Check apps installed via ADB/ADT for harmful behavior") der darüber liegende Pkt ist auch grau: Wait for debugger.
    Wenn ich Ihn eingeschaltet anstecke kommt im GM Android ADB Interface (vorher alle Treiber mit MTK und Coolpad gelöscht). Stecke ich Ihn an wenn er runtergefahren ist, kommt garnix, nur laden der Batt.
    Sonst habe ich keine ADB Pkt weiter finden können.
    Übrigends konnte ich nur Win7 driver finden (wenn ich driver aktualisieren drücke). Der einzige x64Driver ist eine .exe (installdrv64.exe). In das win7 verzeichnis komme ich nicht rein--> mal den Inhalt angeschaut (zumindest die win764.inf könnte man nach draussen verschieben) ;-))
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Oktober 2014, Original Post Date: 13. Oktober 2014 ---
    nunhabe ich den ominösen win764.inf in das obere verzeichnis gezogen da klappte es für eine kuze Zeit habe ich ein connect im heruntergefahrenen zustand gesehen es kam die Leist unten in rot und 100% kurz danach kam eine Fehlermeldung mit bromm und irgend etwas war aber nur sehr kurz. ich glaube ich wechsele mal das Kabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Tafty
    Offline

    Tafty Active Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    294
    Danke:
    240
    Handy:
    COOLPAD 9976T, Galaxy Tab S 8.4, Galaxy Mega 6.3
    @Psiim_de

    ich hatte auch erst ein win7 64bit auf meinem asus-rennlaptop mit 8gb ram etc... alles gut und schön. aber gerade in bezug auf treiber, gerade der androiden wegen, habe ich da meist schlechte erfahrungen gemacht. deshalb fahr ich jetzt lieber mit 32bit. dort ist es wesentlich erfolgreicher. nun auch inzwischen mit win8 bzw. 8.1..
     
    Psiim_de sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    Hi kleiner "Erfolg":
    ich habe den PAD nochmal aufgeweckt dann wieder schlafen geschickt dann SPF-Tool installiert und readBackgedrück und den erneut runter gefahrenen Pad angeschlossen, sofort kam der Verbindungston im PC und die Leiste wurde wieder rot mit 100% dann nach ca. 4 sek kam folgender Fehlermeldung: BROM: S_BROM_CMD_JUMP_DA_Fail (2035) danach hielt das SPF-Toolan bis ich den Pad herauszog und es cancelte.
    Kleine Bemerkung am Rand: die Version 5.1420.03 wollte 13 stellige Adressen und machte bei den 9 stelligen vornullen vnach dem X (also anstatt 0x57000000 machte er 0X0000057000000) die Version 5.1352.01 beließ die Adresse so wie ich sie eingab.
    Beide Versionen gingen aber nicht mit dem PAD. kennt jemand die Fehlermeldung 2035??
    Es kam übrigends im Gerätemanager jetzt "PreLoder USB VCOM Port (COM3)".!
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Oktober 2014, Original Post Date: 13. Oktober 2014 ---
    Hi Tafty,
    Schade, das hätte ich eher wissen sollen, da hätte ich meinen abgestürzten PC /Laptop mit Win7 32bit aufgesetzt. Nun ja, nochmal binde ich mir nicht anderthalb Tage ans Bein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2014
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Tafty
    Offline

    Tafty Active Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    294
    Danke:
    240
    Handy:
    COOLPAD 9976T, Galaxy Tab S 8.4, Galaxy Mega 6.3
    @Psiim_de

    hmm... sorry und schade. hätte ich dir gern eher gesagt. aber apropo "gesagt"... Es sit ja auch nicht gesagt, dass dein problem mit der 64bit geschichte zusammenhängt. leider sind die spf tools nicht immer auf dem neuesten stand und ich hatte schon befürchtet, das die neuen 2.0T prozessoren hier und da probleme damit verursachten. nichts für ungut. aber du bist mein held, zumindest was das rum probieren angeht :Mauridia:

    denn ich kann aus deinen erfahrungen nur lernen :punish:
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Oktober 2014, Original Post Date: 13. Oktober 2014 ---
    was deine fehlermeldung angeht, so habe ich dort http://www.chinaphonearena.com/foru...x-SP-Flash-tool-errors-and-problems?pid=24069 folgendes gefunden. es gab wohl ein problem beim zugriff und schreiben des basebandes. könnte daran schon liegen, dass du mal ein anderes kabel probierst, oder durch treiberprobleme der connect unterbrochen (zu früh) wurde. von einem falschentool mal ganz zu schweigen. du siehst... viele wege führen nach rom. insofern ist es wirklich komlitziert, wenn man den akku dazu nicht entfernen kann. denn das war bei mir am MLAIS 69T ein absolutes muss. sonst hätte ich nix flashen können.
     
    Psiim_de sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    Na ja zum Flashen "geht" ja noch die recovery (wenn es als .Zip vorliegt), nur der backup ist nur halb so gut wie per SPF-Tool.
     
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Tafty
    Offline

    Tafty Active Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    294
    Danke:
    240
    Handy:
    COOLPAD 9976T, Galaxy Tab S 8.4, Galaxy Mega 6.3
    insbesondere ab beitrag 21-23 kannst du vielleicht noch hilfe finden, die auch dauerhaft hilft. kleine bemerkung am rande... hat unser coolpad 9976T nicht schon einen usb 3.0, oder ist das mal wieder fake. vielleicht auch eine möglichkeit. im beitrag 22 stehen auch noch interessante sätze zum thema win 7 und 8.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Oktober 2014, Original Post Date: 13. Oktober 2014 ---
    @Psiim_de

    ja da hast völlig recht. ich glaube thor2001 hatte das schon sehr treffend formuliert. das spf macht offensichtlich ein vollständigeres backup.
     
  18. Psiim_de
    Offline

    Psiim_de Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    399
    Danke:
    311
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Coolpad 9976T 4.4.2
    - LG G Pad 8.3 V500d
    (z.Zt mit CM12.1 und Xposed, erste Sahne!),
    Was menst Du mit 21-23? Ich will den nicht wieder loswerden! Oder meinst Du einen anderen Thread?
    von USB3.0 habe ich nix gemerkt und auch in der Beschreibung steht da nix . Da ist wohl die Hoffnung der vater des Gedankens! Also Fake.
     
    Tafty sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    @Tafty

    USB 2.0, wie fast alle Smartphones, inkl. Samsungs Galaxy Note 4.

    Jap, an SPF kommt man bei MediaTek nicht vorbei.

    Das Original-Kabel nimmt man nicht zum Flashen, da diese mindere Qualität haben.
    Schau dir doch mal den gesamten Kabelquerschnitt an.

    USB-Port möglichst direkt am Mainboard, also hinten dran und kein Hub oder dergleichel benutzen.

    ...OTG with 9976A
     
    Psiim_de und Tafty sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Tafty
    Offline

    Tafty Active Member

    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    294
    Danke:
    240
    Handy:
    COOLPAD 9976T, Galaxy Tab S 8.4, Galaxy Mega 6.3
    @Psiim_de

    ich hatte doch einen link mit geschickt, 2 beiträge weiter oben aus "chinaphonearea...". dort meinte ich auf seite 3 die beiträge 21-23. ja, wegen usb 3.0 wird wohl ein besserer fake gewesen sein. in deiner hinsicht nur positiv. sorry. aber bei meinem note 3 merke ich auch nix von usb 3.0. auch wenn es am 3.0er usb port des lappis hängt....

    übrigens schau mal noch im xda beim "larpoux" rein. dort hatte er ja in seinem collpad 9976T thread gleich am anfang im punkt 2 und 3 auch "rot" etwas zum backup und restore insbesondere des 9976T beschrieben, weil es sich offensichtlich anders verhält, wie das 9976A.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 13. Oktober 2014, Original Post Date: 13. Oktober 2014 ---
    @thor2001

    vielen dank zwecks usb 2.0. hast du recht. deswegen ist wohl samsung nach dem note 3 wieder auf 2.0 zurück.

    ja, es stimmt absolut, was du über die originalkabel und den direkten mainboardanschluss sagst. korrrrrekt !!!

    danke nochmal dafür. auch ein aspekt.
     
    Psiim_de sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.