1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Verbessert zusammen mit uns Chinamobiles.org und nennt uns eure Verbesserungsvorschläge für die nähere Zukunft in diesem Thread: KLICK
    Information ausblenden

Cubot X17 5'' FHD JDI AH-IPS 3GB 16GB 13MP LTE - Cubot mit Zink-Alu-Chassis und dünn - Ora's Review

Guter Wurf des Cubot Engineerings

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Pros
    • Elegantes Design
    • relativ dünn, aber nicht leicht
    • vollwertiges LTE- Handy (Band 20)
    • Gesturing, Smart Wake up und Smart Motion
    • 178° Blickwinkelstabil Displays
    • gute Empfindlichkeiten auf allen Empfangskanäle (GSM/UMTS/LTE/WLAN).
    • USB On-The-Go
    • Notifikations LED
    • Für Landschaftsaufnahmen gut geeignet
    • Energie effizienter Umgang mit dem 2500mAh Akku
    • Touch Display nicht zu nah am Rand (kein ungewollter Touch)
    Cons
    • Die Sensorbestückung konzentriert sich auf das Wesentliche
    • grenzwertige Performance des SoC's
    • Kein 5GHz WLAN


    Cubot X17 MT6735A 1.3GHz 5 inch 1080 x 1920 p JDI AH-IPS FHD 3GB 16GB Android 5.1 13/5MP OTG LTE Smartphone


    Meine Motivation:
    Der chinesische Online Shop Gearbest stellte mir dieses Handy für ein Review zur Verfügung.
    Das Ergebnis stelle ich Euch hier vor.

    Videos Smartphone Cubot X17 Unboxing und erstes Einschalten (Kommentiert und in Deutsch)


    Video Smartphone Cubot X17 Features (Kommentiert und in Deutsch)


    Technische Daten: (Auszug)
    [​IMG]
    Unboxing -- CE Zertifikationen von außen auf der Verpackung
    Das Cubot X17 wurde in einem Cubot braunen Pappkarton vom Online Shop geliefert. Schaut Euch das Video dazu an.
    Die Rückseite der Schachtel war mit gut leserlichen technischen Daten in englischer Sprache beschriftet. Zertifikationszeichen einschließlich Nummer sind auf einem aufgeklebten Etikett aufgedruckt.
    Inhalt der Lieferung
    siehe Spezifikation
    Bilder Unboxing
    [​IMG] [​IMG]
    Vor Gebrauch entfernen
    [​IMG] [​IMG]
    Gehäuse -- schwer, weiß/metallic und elegant
    • Das Gehäuse ist von außen betrachtet sauber verarbeitet. Ein absolutes Highlight des Handys.
    • Nicht nur optisch gefällig sind auch die Markierungen der Softasten von denen es 3 gibt. Damit sind diese gut ohne Beleuchtung im Hellen erkennbar.
    • Der 2.5D Effekt kommt gut rüber und die vom Werk aufgezogene Folie sitzt hervorragend.
    • Die Rückwand ist nicht ohne Hilfsmittel entfernbar, wobei das im Normalfall auch nicht erforderlich ist
    • Die Kamera und das Flashlight sitzen nicht mittig aber nicht zu nah am Rand.
    • 185g sind für einen 5 Zoller mehr als übliche Modelle. Also ein Leichtgewicht ist es nicht.
    • Nachgemessen das Handy knapp 1mm dicker als in der Spezifikation angegeben ist, bleibt aber doch damit sehr flach.
    • Die Lautstärkewippe und Einschaltknopf sitzt auf der rechten Seite. Von außen wirken diese Knöpfe hochwertig. Es gibt weder Klappern noch Spaltmaße und fühlt sich angenehm an.
    • Kopfhörer-Buchse sitzt oben rechts und USB Micro-Buchse unten mittig.
    • Der Lautsprecher strahlt aus einer nach hinten zeigenden Öffnungen im unteren Teil des Gehäuses.
    • Der Akku ist nicht entfernbar.
    • Die SIM's werden mit einen Hybridschlitten eingebracht, der 1 x Micro SIM und 1 x Nano oder 1x TF Karte aufnehmen kann.
    • Das mitgelieferte Hard Case schützt die etwas empfindliche Oberfläche der Rückseite gut.
    Bilder Gehäuse
    Abmessungen und Gewicht
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] blank
    Gehäuse
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Ladegerät
    siehe Unboxing

    Display -- verglichen mit dem UHANS U200 etwa 16% schwächer, aber lichtstärker als ELE P9000
    Gemäß Herstellerangaben ist ein JDI AH-IPS FHD Display verbaut.
    Mit Farb- und Schwarzwertstabilität auch bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick kann man zufrieden sein. Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet auf vorwählbaren Niveaus in Abhängigkeit vom Umgebungslicht gut. Die Tageslichterkennbarkeit ist vergleichbar mit der des Cubot X15.
    Die Gestenerkennung, Smart Wake up und Smart Motion arbeitet zuverlässig.
    Neben dem Double Touch für "Smart Wake Up" sind noch eine Menge andere Gesten zum Aktivieren von Anwendungen vorhanden oder konfigurierbar.
    Hier allerdings sollte man schon ein wenig die englische Sprache beherrschen.
    Auf die Wireless Display Funktionen muss man bei diesem Handy nicht verzichten.
    [​IMG] rot 91 Lux UHANS U200 = 100 Lux
    [​IMG] grün 277 Lux UHANS U200 = 318 Lux
    [​IMG] blau 149 Lux UHANS U200 = 178 Lux
    [​IMG] gelb 312 Lux UHANS U200 = 410 Lux
    [​IMG] schwarz 5 Lux UHANS U200 = 4 Lux
    [​IMG] Weiß 498 Lux UHANS U200 = 589 Lux

    Multi-Touch-Screen -- 5 Finger
    Ein 5 Finger Touch Screen ist aktiv. Der Touch ist zielgenau und empfindlich.
    [​IMG]

    Performance/ Android/ Speicher -- nichts für Gamer
    • Android 5.1 64-Bit
    • Verbaut ist ein MT6735A Quad-Core, hier getaktet mit 1,3 GHz ARM Cortex-A53 64-Bit der in Verbindung mit der Mali-T720 GPU mit Unterstützung für die Open GL ES 3.1 und Open CL 1.2 APIs kommt.
      Die Performance des SoC‘s liegt so getaktet bei für diesen SoC erstaunlichen 32.235 AnTuTu Punkten(6.0.1).
    • eingesetzt wird ein 2GB RAM LPDDR3 800MHz
    • Von den 16GB eMMC 4.5 200MHz Speicher stehen dem Nutzer knapp 12GB zur Nutzung zur Verfügung. Erstaunlich ist auch dessen Performance.
    • Eine externe SD Karte im Phone wird unterstützt. Das USB On-the-go (OTG) Feature ist voll funktionsfähig. Damit sind natürlich auch externe USB Speicher nutzbar.
    Es zeigt sich auch bei diesem Handy, das die Entwickler von Cubot auch weniger gute Hardware geschickt nutzen können.
    Bilder Performance Test
    Antutu
    [​IMG]
    Geekbench
    [​IMG]
    Ice Storm Extrem
    [​IMG]

    Antutu Videotest -- überraschend guter Score (große Zahl funktionsbereiter Codec's
    [​IMG]
    Bilder System -- 64-Bit Android, ohne richtige Seriennummer
    Über das Phone
    [​IMG] [​IMG]

    Antutu
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Bilder Speicher - USB Speicher verwendbar
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Performance
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Partitionen
    [​IMG] [​IMG]

    Root
    Das su binary auf dem Phone ist im Auslieferungszustand nicht vorhanden und einen Root-Zugriff gibt es sowohl im System als auch in der ADB shell von Hause aus nicht.
    Da auch diese Handy ein 100%-iges „Out oft he box“ Handy ist, benötigt der normale Anwender, also Käufer diese Rechte nicht zwingend.

    Das „Out oft he box“ Verhalten ist ein Vorteil dieses Telefons. Alle notwendige Software ist vorhanden, der Play Store ist funktionsbereit und es gibt KEINE chinesisch sprachigen Apps, die gelöscht oder deaktiviert werden müssten.

    Sicherheit
    Eine Virenprüfung ergab keine Auffälligkeiten -- Die Multimedia Lücke ist komplett geschlossen.
    [​IMG]
    Akku
    Die Angaben zur Nennkapazität des Akkus (2500mAh) kann ich knapp bestätigen. Das erste Reload nach Geekbench Akku Test konnte immerhin 2383mAh nachladen.
    Geekbench Akku Test
    [​IMG] [​IMG]
    Das Handy geht also schonend mit den Ressourcen um. Gute Energiebilanz.

    2G/3G/4G

    Der Empfang an meinen total unterversorgten ländlichen Standort war ausreichend.
    LTE zwar mit ALLEN deutschen Bändern möglich. Ein LTE Empfang im E-Plus Netz konnte ich noch nicht testen (Aldi Talk).
    Frequenzen
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    WLAN -- gute Empfindlichkeit
    802.11 b/g/n Standard, funktionsbereit gute Empfindlichkeit im 2,5 GHz Bereich. Das 5MHz Band wird leider nicht unterstützt.
    1. Stock Beton Decke 5m Entfernung
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    NFC
    Nicht in der Spezifikation angegeben und auch nicht vorhanden. HotKnot einsatzfähig.

    USB On-the-go (OTG)

    Alle OTG Eigenschaften sind verfügbar und getestet.

    GPS
    Die Satellitennavigationssysteme (USA,RU) sind einsatzbereit (GPS,GLONASS).
    Die GPS Empfindlichkeit und Genauigkeit sind bei diesem Handy ausreichend.
    Chipsatz
    [​IMG]
    Signalpegel und Genauigkeit
    [​IMG]
    GPS und YGPS Analyse im Engineering Mode
    [​IMG]
    Sensoren
    Es sind 3 Sensoren verfügbar, die funktionsbereit sind.
    • Lichtsensor
    • Näherungssensor
    • Beschleunigungssensor
    Damit ist natürlich kein Kompass nutzbar.

    Sprachqualität -- mittelmäßiger Klang
    Die Sprachqualität während des Gespräches ist ausreichend. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen ebenso mich.
    Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist eher mittelmäßig, neigt aber nicht zum „Kratzen“.

    Klangqualität Headset Ausgang -- durchschnittlich
    Nachrichten/Status-LED
    • Es ist eine vorhanden
    • Farbe rot, grün, blau
    Tasten und deren Beleuchtung -- ohne Beleuchtung
    Es gibt 3 unbeleuchtete Touch- Tasten. Die Empfindlichkeit ist gut. Auch alle anderen Tasten bedienen sich gut. Gute Druckpunkte, kein Wackeln oder Spaltmaße.

    Software/Launcher -- kein App Drawer
    • Es ist ein nativer Launcher mit allen Standardfunktionalitäten vom Lollipop vorhanden
    • Google Play Store ist vorhanden und funktionierte.
    • Im Auslieferungszustand befanden sich keine chinesisch sprachigen Apps. Für mich ein Plus für alle, die das Handy „Out oft he box“ nutzen wollen.
    • Der Launcher läuft flüssig. Keinerlei Ruckeln auch bei langsamen Scrollen nicht. Ein App Drawer ist nicht vorhanden.
    Launcher
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Play Store ist von Anfang an vorhanden.

    FM Radio -- RDS vorhanden
    Der geliebte FM Empfänger ist ausreichend empfindlich und Stereoempfang möglich. Ein wichtiger Pluspunkt, jedenfalls für FM Hörer. RDS ist vorhanden.
    Auch im Flugmodus aktiv. Aufzeichnungen sind möglich.
    Die Klangqualität ist aber auch mit einem guten Headset nicht Hi-Fi, der Stereo Effekt beim Empfang von Stereosendungen zwar hörbar,
    habe ich aber schon wesentlich effektvoller erlebt. RDS funktioniert nicht vollständig. Der Sendername und die digitalen Infos werden angezeigt.
    Den Anhang 477421 betrachten [​IMG]

    Gestensteuerung -- Englisch Kurs erforderlich
    Ausreichende und gut konfigurierbare Möglichkeiten, die gut funktionieren. Diese Einstellungen sind nicht in deutscher Sprache verfügbar.
    Double Tap to Wake funktioniert.

    Wi-Fi Tethering

    Funktions-bereit

    Bluetooth/ -kopplung
    Die Telefon Kopplung mit einer BT Lautsprecherbox war erfolgreich. BLE (Bluetooth Low Energy) wird unterstützt.
    [​IMG]
    Kamera -- gute ausgeglichene, scharfe Bilder
    Die Hauptkamera (Rear Camera) ist eine bis zu 16MP interpolierbare 8MP Kamera mit einer Blende von F/2.2 für Fotos.
    Die Rückkamera hat eine auf 8MP interpolierte Auflösung 5MP Kamera mit einem Blendenwerte von F/2.8
    Angaben zu den verwendeten Sensoren konnte ich nicht finden oder ermitteln.
    Fernaufnahmen werden detailtreu und gut ausgeglichen. Der HDR Mode arbeitet sehr schnell und liefert gute Ergebnisse.
    Die Qualität bitte beurteilt selbst. Ich habe Euch dazu genügend Bilder ab-skaliert in den Test gestellt.
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Blitzlicht
    [​IMG]
    Selfie
    [​IMG]

    Panorama
    [​IMG]


    [​IMG]

    Meine Bewertung
    -- Eleganter 5 Zoller, dünn aber kein Leichtgewicht
    [​IMG]
    • Elegantes Design
    • relativ dünn, aber nicht leicht
    • vollwertiges LTE- Handy
    • Auf Gesturing, Smart Wake up und Smart Motion muss man nicht verzichten
    • Blickwinkelstabilität des Displays ist gut.
    • Ausreichende Empfindlichkeiten auf allen Empfangskanäle (GSM/UMTS/LTE/WLAN).
    • USB On-The-Go ist an Board.
    • Notifikations LED
    • Die Hauptkamera auch für Landschaftsaufnahmen gut geeignet
    • Energie effizienter Umgang mit dem 2500mAh Akku
    • Touch Display nicht zu nah am Rand (kein ungewollter Touch)
    [​IMG]
    Was mir nicht gefällt:
    • Die Sensorbestückung konzentriert sich auf das Wesentliche.
    • grenzwertige Performance des SoC's
    Das Smartphone bekommt man für etwa 140€ bei Gearbest Haustürpreis Deutschland geliefert.
     
    s7yler, schokodrink und evyans sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,441
    Danke:
    1,157
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Glonass wird doch unterstützt ??!!
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Na so etwas :p Ja man sieht es deutlich.... war mal wieder der Fehlerteufel unterwegs... Danke!
     
  4. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,435
    Danke:
    3,385
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    Wieder gut gelungen, Du steckst da echt viel Mühen rein.
    Was sagst Du im Vergleich zum Xtouch? @Ora
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    XTouch hat Fingersensor und den leistungsstärkeren Prozessor....

    nur:
    Mein Tochter hat so kleine Finger, dass kein Fingerprinter geht...
    Meine Frau will gar keinen FP und hat jetzt ein 5.5 Cubot... sie will unbedingt das kleiner

    Das ist das richtige für die Handtasche... ich denke das ist mal wieder genau an Stylisten gerichtet und hat nur oder alles was Telefonierer und WA wollen tun..
    ... man und das alles für den Preis...
    liegt wie ein Stein in der Hand...:)

    @Klausl13: extra für die sind Foto 3 & 4 des Unboxing :p :p hast Du die gesehen und auch die Folie abgezogen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2016
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,435
    Danke:
    3,385
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @Ora : das Unboxing hab ich mir nicht angesehen, ich hab ja schon länger die 2 X17 und weiss, was drinnen ist.
    Du sprichst mich jetzt auf die defekte Kamera an?
    Hatte natürlich alle Folien abgezogen, wäre aber wurscht, weil die Folie die Linse selbst nicht verdeckt.
    Da war irgendwas undicht vom Blitz zur Linse, so meine Vermutung, ist schon am Weg zurück.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,441
    Danke:
    1,157
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Sieht aus, als hätten die Fotos auf der linken Seite am Rand immer eine Unschärfe, die bei meinem Exemplar nicht vorhanden ist.
    Der Imagesensor ist übrigens der Omnivision ov13850, derselbe wie beim Lenovo K3 Note, ecco e04 oder icocean m6752 , rustikal und auf Mediatek bewährt. War auch schon im zopo zp998 drin und vielen anderen auch im neuen zopo hero 1. Der harmoniert anders als die Sonys sehr gut mit Mediatek. Bei den Sonys ist die Überschärfung und der Blur in bestimmten Bildabschnitten deutlich höher.
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    wie so oft schon...
    --- Doppelpost zusammengefügt, 4. März 2016, Original Post Date: 4. März 2016 ---
    Wie nach gewiesen? Das interessiert mich dann schon...
     
  9. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,441
    Danke:
    1,157
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Im ordner /system/lib ist die kompilierte Library libcameracustom.so. Wenn man die kopiert und mit dem Editor öffnet und nach sensor_drv sucht steht ziemlich unten ov13850mipi raw. und ov5670 für die Frontkamera :) Bei Sony steht da z.B. imx214
    --- Doppelpost zusammengefügt, 5. März 2016, Original Post Date: 5. März 2016 ---
    So z.B beim Lenox K3 Note



    L pSensorList
    ov13850sunnymipirawSENSOR_DRVNAME_OV13850SUNNY_MIPI_RAWov13850ofilma50mipirawSENSOR_DRVNAME_OV13850OFILMA50_MIPI_RAWov5670mipirawSENSOR_DRVNAME_OV5670_MIPI_RAWov5670litemipiSENSOR_DRVNAME_OV5670LITE_MIPI_RAW/dev/S5K3M2_CAM_CAL_DRVvoid _Unwind_Resume(_Unwind_Exception *)external/libcxxabi/src/Unwind/Unwind-EHABI.cpp_Unwind_Resume() can't return_Unwind_VRS_Result _Unwind_VRS_Set(_Unwind_Context *
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Schaue mir das auch mal an.
    Manchmal sind ja auch mehrere unterschiedliche Sensoren eingebunden.
    Müßte man noch überlegen, wie man die aktiven ermittelt.
     
  11. Uuonlineshop
    Offline

    Uuonlineshop Member

    Registriert seit:
    21. November 2015
    Beiträge:
    4
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    075536611970
    gut.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,441
    Danke:
    1,157
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Komisch, ich Messe 161 g Gewicht (ohne SIM)
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Nein nicht komisch, sondern richtig. Gemessen ohne Hardcover.
    P1190476.JPG
     
  14. s7yler
    Offline

    s7yler Youtube.com/s7yler

    Registriert seit:
    26. Februar 2014
    Beiträge:
    1,450
    Danke:
    1,749
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    OnePlus 5 / ZUK Z2 Pro / Xiaomi Mi5 / Elephone P9000 / Bluboo S8 / Doogee Mix / VKWorld Mix Plus / UMIDIGI Crystal / UMIDIGI Z1 Pro / Maze Alpha
    Und mein ist irgendwo dazwischen... :p
    Image1.jpg
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,435
    Danke:
    3,385
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    Mir persönlich ist beim X17 sofort das Gewicht aufgefallen, aber ich mag auch eher schwere Phones.
    Bin mir noch immer nicht sicher, wo ich es einordnen soll?
    Viel.trübt das andere defekte X17 meine Sicht auf das ganze.
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Mein Akku ist voller :p
    --- Doppelpost zusammengefügt, 5. März 2016, Original Post Date: 5. März 2016 ---
    Meiner Frau ist es nicht zu schwer und vor allem nicht zu GROSS :)
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,435
    Danke:
    3,385
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @Ora : mir ist es auch nicht zu schwer.Für meine Aktivitäten ist es mir zu schade.
    Jetzt warte ich auf das Bluboo und dann schau ma mal.
    Wie lange kommt Dein Weibi mit dem Akku durch?
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,971
    Danke:
    7,190
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    So lange ihr hier Fragen stellt, bekommt sie es nicht ausgehändigt...
    Spaß... ich will noch etwas für Euch tun...:
    -- wie sichere ich es vollständig
    -- wie rootet man es
    -- geht danach noch das OTA
    braucht ein wenig Zeit...

    sag mal voraus, das werden noch einige kaufen und die Frauen erfreuen... das rennt bestimmt so wie die S208/S308... die immer noch bei mir zum "Umbauen" aufschlagen...
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,441
    Danke:
    1,157
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Also mein Exemplar hat auch bei Landscape aufnahmen keine Unschärfen und ist sehr komtrastreich cubotx17.jpg
     
  20. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,677
    Danke:
    5,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Danke fürs Review.

    Ich bin echt am überlegen mir das Ding zu kaufen. Für mich. Bin ja derzeit bei 5,5", was mir für die Hosentasche inner Jeans ein wenig groß ist.

    Vom Geekbench-Akkutest müsste es mir auch reichen. Mit dem m52 kam ich auf 5:38h.. Das X17 hatte im Test von @Ora ja ein wenig mehr. Da ich jetzt ganz gut über den Tag komme, dürfte das dann ja auch hinhauen.

    Photos sind auf jedenfall besser als bei meinem m52..

    Nur die Performance des SoC. Da ich an spielen aber eigentlich nur Simpsons, Quizduell und solche Casual Dinger zocke, sollte es mir wohl reichen.

    Mal gucken, wieviel Geld am Ende des Monats noch übrig ist, ob so ein Spielzeug drin ist :)
     
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.