1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Daxian X999+ Betrieb mit GPS Maus und TomTom

Dieses Thema im Forum "Software (Apps, Tools, Games)" wurde erstellt von Costly, 23. Mai 2008.

  1. Costly
    Offline

    Costly Daxian X999+ Besitzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson W810i
    Huhu ihrs,

    wollte nur mal kurz in die Runde werfen, dass ich mir gerade im Media Markt ne GPS Maus gekauft habe und direkt versucht habe damit mein TomTom aufm T32 zum Laufen zu kriegen.
    Es gab ja einige Bedenken, dass der Prozessor zu langsam sei und die Anzeige eventuell nur ruckeln würde. Diese Bedenken kann ich komplett aus dem Weg räumen. TomTom läuft absolut flüssig! Einrichten war auch kein Problem, GPS Maus per Bluetooth verbinden (Alles über den Bluetooth Manager, einfach neue Device hinzufügen und am Ende auf einen Com-Port forwarden), die integrierte "externe-GPS-Funktion habe ich nicht benutzt.
    Hat noch wer von euch TomTom, oder irgendeine andere Navisoftware erfolgreich auf seinem T32 laufen?

    mfg Costly
     
  2. rocco
    Offline

    rocco New Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    K750
    Was kostet die Gps Maus?
    Wie gross ist sie?
    Wo bekommt man die Software?
     
  3. Maxle22
    Offline

    Maxle22 New Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    214
    Danke:
    0
    Handy:
    w800i
    p168+
    Hiphone
    Iphone
    XDA Neo
    bei ebay ab 15€
     
  4. Costly
    Offline

    Costly Daxian X999+ Besitzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson W810i
    GPS-Maus kostete mich 79,99 EUR, das ist die BT-451 von Navilock. Kann man mit Sicherheit günstiger im Netz finden, ich wollte es aber sofort haben *g*
    Größe, ... schaus dir an:
    http://www.ich-reiss-dir-dein-g1337-ab.de/gps1.JPG
    http://www.ich-reiss-dir-dein-g1337-ab.de/gps2.JPG

    Wo bekommt man die Software? Die TomTom Software kann man man sich auf der TomTom Homepage kaufen. Ich hatte sie, ... ähmm, ...*hust* noch irgendwo in der Ecke rumfliegen, ... zufällig.
    Hab mir noch ne Halterung für die Befestigung im Auto gekauft, die kostete mich nen 10er.

    mfg Costly
     
  5. Hrvat
    Offline

    Hrvat Guest

    Für 15€ kriegt man nichtmals die schlechteste Maus...
     
  6. Costly
    Offline

    Costly Daxian X999+ Besitzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson W810i
    Und selbst wenn du irgendwann, irgendwo einmal so eine günstige Bluetooth GPS Maus finden solltest, dann garantier ich dir, dass das Dingen mehr Zeit mit Satelliten finden verbringen wird, als mit navigieren^^ Nene, ... also ein wenig muss man schon hinblättern für ne ordentliche GPS-Maus.

    mfg Costly
     
  7. Hrvat
    Offline

    Hrvat Guest

    Das stimmt, 40€ sollten es schon sein.

    Wie lange kannst du denn mit einer Akkuladung navigieren?
    Also gesehen von der Akkuleistung des Handys und der Maus.
     
  8. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Es gibt da so einen Spruch: "Wer billig kauft, kauft zweimal...". Also ich denke einmal kaufen reicht. Eine Bluetoothmaus sollte schon ein paar Stunden durchhalten und auch im Wald oder der Stadt sicher funktionieren.
    Du hast sicher keinen Fehlkauf getätigt, die Funktion belegt dies. Das Tom Tom darauf gut läuft finde ich gar nicht so überraschend. Der OMAP ist besser als sein Ruf... .
     
  9. Costly
    Offline

    Costly Daxian X999+ Besitzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson W810i
    Laut Herstellerangaben reicht eine komplette Akkuladung der GPS-Maus 18 Stunden Daueran.
    Mitgeliefert wurden allerdings auch ein Zigarettenanzünderaufladegerät, was nahezu unendliche Akkuladung garantiert =)
    Die Begrenzung wird also eher der Akku des T32 sein. Da ich die Maus erst seit heute mittag habe, und damit erst knapp 20 Minuten wirklich gefahren bin, kann ich da nicht wirklich viel zu sagen.
    Als ich losfuhr, hatte mein Handy 100% Akkuladung, und als ich ankam immernoch *g*
    Der Verbrauch wird aber auf jeden Fall nicht im Geringsten an den Verbrauch rankommen, wenn Wlan eingeschaltet ist. Bluetooth ist ja recht stromsparend und ansonsten ackert nur der Prozessor ein wenig.
    Werde aber kommende Woche ne kleinere Fahrt nach Essen unternehmen (von Münster). Das sind gute 100km und wird 1,5-2 Stunden dauern, da werd ich das nochmal genauer beobachten.

    mfg Costly
     
  10. Hrvat
    Offline

    Hrvat Guest

     
  11. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Also bei den Laufangaben (Maus) wirst Du wohl eher das T32 mal ans Bordnetz legen müssen. Eigentlich müsste so ein Auto-USB-Lader funktionieren. Wenn Du in der Nähe wohnen würdest könnt man das ja mal testen ;). Mach aber ruhig mal eine längere Tour mit Allen (also viele Bäume und so) oder Großstadt. Wenn alles zuverlässig geht hast Du alles richtig gemacht.
     
  12. rocco
    Offline

    rocco New Member

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    47
    Danke:
    0
    Handy:
    K750
  13. Hrvat
    Offline

    Hrvat Guest

    Ehrlich? Ich finde nicht, das es gerade hochwertig aussieht. Jedoch kann ich halt zur tatsächlichen Qualität nichts sagen. Das ist halt mein Einruck.
     
  14. gungaman
    Offline

    gungaman Member

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    Ich hatte das Nokia 6110 Navigator und hatte mal CECT 599 zur Zeit stolzer besitzer des Daxian x999
    Was fürn Zufall hab auch *Hust* tom tom bei mir in einer ecke noch gefunden
    habe jedoch noch keine GPS maus. Karten material etc. funktioniert, jedoch ruckelt es doch schon ein wenig wenn man die karte scrollt wie es beim navigieren aussieht weiss ich ja noch nicht und was mich ziemlich ankotzt das ich bei meinem x999 keine geräte finde über bluetooth mache ich was falsch? habe eigentlich alles richtig eingestellt ...
     
  15. Apfelfrosch
    Offline

    Apfelfrosch Raubfrosch

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Beiträge:
    181
    Danke:
    1
    Handy:
    Hi-Phone
    Habe mir letztens von Pearl ne GPS Maus Bestellt und muss sagen das Ding ist echt der Kracher.
    Super klein,hat einen 52 Kanal Empfänger und funzt sogar noch in der Hosentasche.

    http://www.pearl.de/a-PX2067-5442.shtml
     
  16. lorenz
    Offline

    lorenz New Member

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    LG G3
    Sony Xperia 3 c
    LEAGOO Elite 1 4G
    Navigon und x999

    Hi, ich habe mir Navigon Westeurpa auf eine 4 GB SDHCkarte gespielt (online version download bei Navigon 99:-€) und eine Holux M1000 59.-€ bei http://stores.ebay.de/gpsLaden (die hat einen MTK Cipsatz, sowie die teuren Garmin Outdoorgeräte). funzt alles einwandfrei.
    Lorenz.
     
  17. Costly
    Offline

    Costly Daxian X999+ Besitzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson W810i
    Versuch mal: Start -> Settings -> dann im Reiter "Connections" "Beam" -> und dort den Haken setzen bei "Receive all incoming beams".

    Habe dort den Haken ebenfalls gesetzt und hatte mal irgendwo (glaub hier im Board) gelesen, dass es daran liegen könnte.

    mfg Costly
     
  18. Galaxxy
    Offline

    Galaxxy New Member

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    K610i
    Es ist schon erstaunlich, für wieviel Geld sich so mancher ein Navi "zusammenbaut". Ich würde mir von dem Geld lieber eins kaufen ;)
     
  19. Costly
    Offline

    Costly Daxian X999+ Besitzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    151
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson W810i
    Och geht doch eigtl 80 EUR die Maus und 10 EUR die Halterung. 90 EUR für nen komplettes Navi ist ansich schonmal völlig in Ordnung.
    Da kriegt man denke ich nichts vergleichbares auf dem Stand-Alone-Navimarkt.
    Desweiteren hat man nun den Vorteil, das Navi in seinem Handy integriert zu haben. Ich muss nicht ständig wenn ich nicht im Auto bin nen 2tes Gerät mit mir rumschleppen. Und hast du schonmal jemanden mit nem Navi durch ne Stadt laufen sehen? Ich net, ... mit den Handy findest du auch in irgendwelchen fremden Citys die Geschäfte. OVI's (Orte von Interesse) sind massenhaft in TomTom integriert, findet eigtl alle Geschäfte, Restaurants, Bars, Discotheken hier in der Umgebung.

    mfg Costly
     
  20. Galaxxy
    Offline

    Galaxxy New Member

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    K610i
    Na na na, und die Navi-Software kostet nix ? ;)
    Wie auch immer. Ich bin einer Derjenigen, der auch mal mit Navi durch die Stadt läuft. Hab ich zur vollsten Zufriedenheit mal in Köln praktiziert. Klappt einwandfrei. Und da mein Navi (Loox N100) mit 60x90x15 mm sehr kompakt ist, passt es ganz bequem in die Hemdtasche.