1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Chinahandy-Hype lohnt bald nicht mehr ?!?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Smuji, 19. November 2014.

  1. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    401
    Danke:
    172
    Handy:
    Omnia 7
    @Chocoball

    1. Hat das moto G keinen erweiterbaren Speicher, seeeeehr schlecht
    2. Ist die Kamera nicht wirklich toll
    3. Sind es immernoch 180€
    4. Tauschbarer akku hin oder her. Meist liegt dieser bei mir so lange in der Schublade, bis ich das Handy wieder verkaufe
    5. Glaube das Display ist beim redmi besser
     
  2. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    417
    Danke:
    453
    Handy:
    Oneplus Two
    Fuer mich stellt sich in dem Zusammenhang eigentlich nur die Frage - wann gehoeren Xiaomi, Lenovo, Meizu, oder ZTE endlich zur Normalitaet auch in Deutschland ? Wenn man aktuell durch die Geschaefte geht sieht man

    Apple
    Samsung

    ne ganze Weile nichts, dann

    HTC
    Sony
    LG
    Nokia/Microsoft

    irgendwo in der Krabbelkiste liegen dann noch

    Blackberry
    Motorola
    Google
    Acer

    Und bei allen diesen Anbietern sehen die Geraete aus einem Haus immer gleich aus ... ernuechternd. Wenigstens der Dual SIM Trend scheint langsam in good old europe anzukommen.
     
    charly60 und Cykless sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    schon klar
    aber genau da wo du das handy dringend brauchst, hast du keine ladung mehr, auch wenn das nur 1-2 mal im jahr ist, ist das gold wert, meine erfahrung mit powerbank's ist eher mäßig
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    401
    Danke:
    172
    Handy:
    Omnia 7
    und du läufst privat immer mit nem 2. akku in der tasche rum ? bevor ich das tun würde, würde ich lieber mein ladegerät mit mir herumtragen.

    oder halt ne powerbank nutzen.
     
    charly60 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Andreas G
    Offline

    Andreas G Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2014
    Beiträge:
    1,053
    Danke:
    575
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Iready Much G2
    Ich bin persönlich von Miui angefixt und werde in den nächsten 4-16 Wochen zuschlagen.

    Ich hab Muiu auf mein Thl geflashed und will das bräsige Android pur nicht mehr gerne auf meinem Handy haben.

    Es gibt auch immer noch gute China-Smartphones unter 189 €.

    Und ja -hier fummeln fast alle gerne an den Geräten herum ;-)
     
  6. McQL
    Offline

    McQL New Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2014
    Beiträge:
    8
    Danke:
    4
    Handy:
    Xiaomi 1s
    @Smuji

    Wenn dein Kumpel wirklich ein nigelnagelneues LG G2 für 219 ,- € beim MediaMarkt kaufen konnte, dann hat er ein richtiges Schnäppchen und vielleicht mal ein Lockvogel-Angebot erwischt. Oft finde ich allerdings die Handys, die man vor Ort bei MediaMarkt und Co. kaufen kann, deutlich überteuert, im Vergleich dazu was man über den Versand, erst recht aus China bekommt. Gleiches gilt umso mehr für Zubehörartikel.

    Vor einigen Tagen konnte ich bei Amazon Warehousedeals ein Xiaomi Redmi 1s mit Zustand sehr gut und 2-jähriger Gewährleistung kaufen, Preis 133,- €. Das war ein absoluter und wohl Glücksgriff, da Amazon das Gerät - mit Versand aus Deutschland - aktuell nicht (mehr) anbietet. Das unmittelbare Konkurrenzprodukt zum Xiaomi wäre bei Amazon nun das Moto G (2. Gen.) für 175,- €, das wiederum in der Regel beim örlichen Elektronikhändler teuerer ist.

    Heute überbrachte mir übrigends der Postbote ein Einschreiben. Ein aus China bestelltes Ledercase fürs Kingsing 2, für sage und schreibe insgesamt 6,- €!

    Zusammenfassend will ich sagen: Die China-Versand-Konkurrenz belebt weiterhin deutlich das Geschäft (bzgl. Auswahl, Funktionsumfang und Preis). Für den Otto-Normal-Verbraucher, der unbedingt Out-of-the-Box ein zuverlässiges Handy und einen lokalen Service braucht, ist der Gang zum lokalen Händler sicherlich noch die bessere Wahl, trotz eines entsprechenden Mehrpreises.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2014
  7. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    ja, früher immer, jetzt wenn ich seh es könnte knapp werden
     
  8. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    672
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Nun ich hätte mir auch im Fachhandel schon ein Galaxy S4 16 GB Weiss kaufen können. Für 250 Euro. Aber ich war zum Zeitpunkt des Angebotes im Urlaub. Jetzt kostet es wieder 350 Euro.

    Das Moto G 2014 hatte ich, es ging aber zurück wegen Charger Problemen. Es gibt nämlich keinen dazu und es war zickig bei der Charger Akzeptanz. SAR Wert astronomisch hoch.

    So ist es das Wiko Highway Signs geworden, auch ein Made in China Dual SIM Phone aber mit Wurzeln in Frankreich. Und die gibt es im Fachhandel oder bei Amazon für 199 Euro.

    Im Vergleich zum Moto G 2014 ein Leichtgewicht mit 123 g, dann gibt es Dual WLAN Umterstützung und 8 x 1.4 Ghz anstatt nur 4 x 1.2 GHz CPU. Und der SAR Wert ist mit 0.24 definitiv nicht zu hoch.

    Aber wir brauchen nur mal die neusten China Phones anzuschauen und da ist Kaufen aus China wieder voll im Trend. Der Hype reisst nicht ab.

    Ein paar Top Beispiele mit Dual SIM und LTE:

    Cubot Zorro 001
    Elephone P3000s (und P3000)
    Kingzone N3

    Und nicht vergessen das neue ThL 4000, zwar ohne LTE, dafür nur 100 Dollar, Quad Core, 4.7 Zoll und mit 4000 mAh Batterie sowie Global WCDMA Support.

    Ich denke der China Phone Hype beginnt erst, denn jetzt kommen die richtig coolen Produkte zu uns. Und damit steigt die Bekanntheit und Akzeptanz noch mehr.
     
  9. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    Ich finde, ein Chinahandy lohnt sich, wenn man feste Vorstellungen von seinem Handy hat. Mir war es z.B. wichtig, dass ich Dual-Sim, eine Notification-LED, wechselbaren Akku (ich habe meine Handys eher länger), abgerundete Ecken (nicht diese eckigen Handys) und mind. 1 GB Ram habe. Das für möglichst kleines Geld. Möchte ich nun eines aus Deutschland finde ich entweder nur welche mit 512 Mb Ram, festem Akku, ohne Notification LED oder ohne Dual-Sim. Aus China habe ich das alles mit Abstrichen an unwichtigeren Stellen (kein "auspacken und läuft", ChinaApps mit Trojanern, GPS muss etwas nachgeholfen werden) bekommen. Daher würde ich mich wieder für ein Chinahandy entscheiden.
    Das G2 zu diesem Preis ist wirklich hammer, aber ich weiß nicht, ob mir 5,2" zu groß wären. Ich wollte sowieso schon eher 4,5" und bin bei 5" gelandet. (gerade an der Grenze)
     
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bist Du denn dann ein typischer MM Käufer?

    mobile via T1
     
  11. CuongHoang
    Offline

    CuongHoang Member

    Registriert seit:
    31. März 2013
    Beiträge:
    52
    Danke:
    34
    Handy:
    ThL W100
    Ich bin auch der Meinung, dass sich Smartphones aus China lohnen.
    Wo soll ich sonst ein Octa-Core Smartphone für 85€ zum gamen herkriegen?
    Dual-Sim ist auch die Crem de la Crem und kann damit günstig 2 verschiedene Tarife in einem Gerät benutzen.
    Ich warte auf ein Super-Angebot oder die neuen Mt6752er chips
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Rosenklotz
    Offline

    Rosenklotz Active Member

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    321
    Danke:
    231
    Handy:
    Cubot Dinosaur
    DualSim - da bleiben in Deutschland Moto G 2014 und ein paar Wiko Geräte zur Auswahl. Wenn ich ein Chinahandy mit Versand aus D wähle, habe ich ein gutes Dutzend zur Auswahl, darunter sehr gute Teile von Zopo, Umi, Xiaomi usw. mit 1A Preis-Leistungsverhältnis.

    Gäbe es Handys von Samsung, LG, Sony...mit ähnlichen Belegen & DualSim, dann würde ich die gerne kaufen, mit Quittung, 14 Tagen Rückgabe und 2 Jahren Garantie. Gerne! Gibts aber nicht.
     
  13. Matchbox84
    Offline

    Matchbox84 New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    21
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Galaxy S3
    Samsung Galaxy S4
    Happy Life G92
    OnePlus One 64GB
    Also teilweise sind diese China Phones schon sehr interessant! Grade durch den Shopping Carneval letzte Woche!
    Hab mir ein Leagoo Lead 1 geschossen, war bei geekbuying für 80,99$ im Angebot!

    Incl. Versand und Zoll hat mich das Teil etwas über 90€ gekostet!

    Wo bekommt man das hierzulande?

    Ich find das Teil echt erste Sahne! Der MTK 6582 war mir bisher eigentlich zu
    Langsam, aber mit der von Haus aus aufgespielten ROM läuft das Ding echt super!

    Klar die Kamera ist halt nicht so pralle aber sonst in Sachen Preis Leistung unschlagbar!
    --- Doppelpost zusammengefügt, 19. November 2014, Original Post Date: 19. November 2014 ---
    Selbst das Umi Zero scheint echt geil zu sein und das mit Gutschein für nur 175€ inkl Versand aus DE!
    Das Teil hat Amoled!!!
     
    KloNom sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. taikee
    Offline

    taikee Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    47
    Danke:
    38
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei X5, Samsung galaxy S3
    Die Auswahl china-Phones wird tatsächlich immer dünner. Ich habe jetzt mein THL T200 seit Januar 2014 und hatte inkl. allem rund 240 Euro bezahlt.
    Aktuell ist das Xiami Note dual sim super Preis-Leistungs mässig.
    Wer aber nach z.b. einem Meizu MX4 guckt, das ist nun alles andere als ein Schnäppchen. Zugegeben, die hardware ist toll und das design auch. Aber rund 400 -460 Euro. NEIN DANkE
     
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    73
    Danke:
    338
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    dein überschrift kommt mir etwas komisch vor, aber ich weiss ja nicht, auf welche Kreise du dich beziehst.
    welches Chinahandyhype? ich meine, unter den fachlichen freaks, die sich hier tummeln, war es schon immer hype, und unter den Normalbürgern wüsste ich jetzt nicht, dass jemals hype gewesen ist, der jetzt dann abflauen sollte.
    ich arbeite in einer mittelständischen Firma mit ca. 150 Kollegen, und keiner von denen hat ein Dualsim Handy.
    die, die ein Firmenhandy haben, die haben IMMER auf dem Tisch 2 Handys liegen, das Firmenhandy, und das private Handy
    klar, die dürften vermutlich aus Sicherheitsgründen, vermutlich auch dann kein Dualsim handy kaufen, und die SIM Karten (die FIrmensim, und die private SIM) umstecken.

    und für mich war letztes Jahr fast der einzige Grund, weswegen ich china handy will, die dual Sim funktion.
    ich hab auf dem einen Slot 100 kostenlos Netzclub SIM; und auf dem anderen Slot eine durch auszahlaktion kostenlose 300 MB und Festnetzflat.
    bin null an irgendwelche Verträge gebunden, während die meisten Kollegen teilweise zwar mit High End Single SIM Handys wie eben Galaxy S5, LG 3 oder was auch immer rum, aber haben monatliche Vertragskosten von 30 oder 50 EUR mit 24 Monaten Laufzeit. Weil die ganzen Provider Filialien eben ihre Kosten und die Kosten der Handys so finanzieren.
     
    thor2001, noplan und charly60 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. darkzone
    Offline

    darkzone Vollpfosten

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    543
    Danke:
    939
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 3 Kate
    Redmi 3S
    Homtom HT7 Pro
    .......und ein paar mehr 8-)
    Egal ob es sich lohnt, für die meisten hier ist das auch ein Hobby.
    Ich mag die Dinger einfach, das fängt schon beim auspacken an, die liebevoll mit ca.15Rollen Klebeband eingepackten Pakete. Einfach super.
     
    Carre_80, Herr Doctor Phone, Rosenklotz und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Foren wie dieses stellen letztendlich doch nur einen Mikrokosmos dar.

    Realistisch geschätzt:
    Wie hoch ist der tatsächliche europäische Marktanteil der hier besprochenen Phones?
    Ich tippe nicht mal annähernd 5%

    Was hier Hypes auslöst, lässt den eigentlichen Markt doch kalt.
    Günstigere Phones sind nicht die "Antwort" auf die Chinakracher, sondern lediglich eine Marktangleichung, weil dieses Preissegment bisher nicht besetzt werden musste.

    Der Markt ist mittlerweile mehr als gesättigt, da geht's nun über den Preis weiter.
    Nichts wirklich ungewöhnliches.

    Wiko sind bisher die Einzigen, die den Sprung in den europäischen Markt geschafft haben.
    Nur haben die recht wenig mit den Schangelshops inkl. windiger "AGBs" in den Forenlandschaften zu tun. Sonst wäre ganz schnell Ende im Gelände.

    Da sitzt der Knackpunkt. Wenn Qualität, Vertrieb und After sale nicht professionell sind, wird es auf lange Sicht auch nichts mit einer ernstzunehmenden Position auf dem Markt. Im Augenblick geht's um schnelles Geld für alles was wöchentlich aus den Phone-Wurfmaschinen kommt.

    Die Chinakracher werden bleiben und weiterhin ihre internen Hypes bekommen.
    Das Eis wird allerdings immer dünner, weil die allgemeine Preisentwicklung nach unten zeigt.

    Dann geht's irgendwann nur noch um Service und Gewährleistung.
    Wer diese Battle gewinnt wissen wir.... so rein mental.

    LG-V500 via TT
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2014
    charly60 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. elaj
    Offline

    elaj Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    199
    Danke:
    298
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    CUBOT S308 , UMI Zero , CUBOT S222 , Ele. P8000
    vor zig jahren habe ich mir mein erstes chinaphone gekauft ,, hahaha ganz mieser klone vom fallobst3(glaube ich, sogar mit aufkleber),
    da haben sich seitdem quantensprünge getan ,hauptsächlich in technik..

    aber mein hauptanreiz ist :: ich bin einfach gegen das system !!!! bin mit sehr vielem,in diesem lande nicht einverstanden,
    gehe regelmäßig wählen, aber viel bewältigen tue ich nicht :pardon:

    ich lache mich kaputt über die schwachköpfe, die nächtelang vor den stores zelten, um das neuste sch..phone mit alter technik unsagbar teuer zu erhaschen o_O armes deutschland

    ja mir ist auch aufgefallen, das die angebote be mm oder expert usw. kommen, dualsim usw. no prob.
    und bei der "goldenen möwe" deren hauszeitung ist ganz groß werbung über WIKO , was ja auch conra.. vertreibt.
    aber die quali ist auf deutsch sch.... , nur die garantie reizt dann...

    denke , einfach so zum weiter verkaufen von chinaphones wird bald nicht mehr so lukrativ sein, da die normalos
    nicht unbedingt auf die feinheiten schauen, die schönen farben im display, die größe und der preis und das alles um die ecke im laden!!! das fetzt.

    scheißegal, ich freue mich auf mein zero und bin gerne hier im forum :party:
     
    Fossytux und noplan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Nervenkitzel was man für eine Wundertüte bekommt und was man tun muss damit man zufrieden mit dem Handy ist, dass reizt mich so an den Geräten. Finde die einfach super und so viel Auswahl und Farben und so richtig geiler Kram.
     
    Mitch und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,458
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    ...dafür happerts dann bei LTE-Frequenzen/Unterstützung.

    Aber auch Dualsim-Geräte (mit allen deutschen FDD-LTE-Frequenzen) kommen ja demnächst zu uns.

    Das wird meiner Meinung nach der nächste große Trend, da uns die etablierten Markenanbieter nicht beliefern können/wollen/dürfen.

    ---

    Es wird sich auch weiterhin lohnen, jedoch die Kosteneinsparung sinken.

    Glaube auch kaum, dass sich die Einstellung der Mobilfunkkonzerne ändern wird.

    Viele Menschen in meinem Umfeld ziehen Dualsimfunktion anderen technischen Details vor.
    Es ist ein Umdenken im Gange.

    Samsung hat ja auch schon reagiert und eine Verschlankung der Angebotspalette angekündigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2014