1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte legt sich mit Facebook an

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Miss Montage, 16. August 2015.

  1. Miss Montage
    Offline

    Miss Montage Active Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Beiträge:
    128
    Danke:
    133
    Handy:
    UMI Hammer
    Diese hochinteressante Nachricht wäre mir doch beinahe durch die Lappen gegangen: Facebook entdeckt, dass eine Anwenderin sich inkognito angemeldet hat: sie wollte "privat" nicht in Geschäftsangelegenheiten kontaktiert werden. Facebook gibt ihren Klarnamen preis -> ändert also ihren Benutzernamen - und fordert sie auf, eine Kopie ihres Personalausweises "vorzulegen". Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar findet das nicht lustig und verfügt gegen Facebook:
    Da bin ich ja mal gespannt!

    Und hier noch zwei Artikel aus der Presse: FAZ-Interview, Jungle World Kommentar
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.