1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Der Trendy4 Jaguar Tablet User Thread

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von mickyxxx, 19. Oktober 2014.

  1. faema
    Offline

    faema Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    83
    Danke:
    375
    Handy:
    Pipo M9 Pro, Pomp King4 W88, Asus Zenfone 6, Yuandao Vido M11
    Nur mal aus Neugierde, wer hat jetzt hier außer mir noch ne defekte Ladebuchse? Scheinen ja doch einige zu sein - wohl einer der "eingebauten" testfehler von Telco :grin::p

    Der Akku ist ja auch ein Witz, der hält bei mir nur eben Abend durch, wenn er voll ist...

    Und die Frage aller Fragen... wer hat das Ding jetzt schon geflasht? Schon allein, um dieses telcotec Bootlogo wegzubekommen :p
     
  2. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    146
    Da es die Ladebuchsen einzeln angeboten gibt wohl ein Yuandao Problem, meine Buchse ist aber noch in Ordnung.
    Der Akku hält auch gut durch bei mir, aber ich habe keine Sim Karte im Jaguar und den Flugzeugmodus aktiv. Wlan ist immer aktiviert. Die Selbstentladung im Standby ist zwar höher als an meinem Cube und ifive aber noch akzeptabel. Kann auch von einer der Apps verursacht werden ( das Jaguar ist gerade mein " Apps-Zumüll-Tab" :)
    Gibt es denn eine andere Firmware? Von Yuandao kenne ich nur das Android4.2, das Android4.4 ist für die PRO-Variante mit RK3288 und 32GB anstelle des RK3188. Soweit jedenfalls mein Kenntnisstand.
    Root funktioniert bei mir leider nicht, sonst hätte ich schon ein TWRP-Recovery installiert. Aufgrund der fehlenden Lautstärketasten geht ja kein CWM :(
    Mit einem Recovery Backup wäre einem experimentieren offen.
    Wenn jemand da schon weiter ist immer her mit den Infos... :)

    Nochmal zur Ladebuchse: Eventuell reicht es ja die Kontakte der Buchse im geöffneten Tablet etwas nachzubiegen (Foto habe ich ja schon eingestellt) oder mal die Lötstellen Nachbearbeiten.
    Öffnen ist ziemlich einfach, Schrauben sind nur im Schacht für die 3G-Karte. Sonst nur geklippt...

    Laden per USB funktioniert ja genauso gut bei entsprechendem Netzteil.
     
    Erbsenmatsch und faema sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. flowershop
    Offline

    flowershop New Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC xl one
    Ich habe jetzt von einem sony xperia z1 ein ladegerät, welches über usb 1,5 Ampere schickt. Subjektiv lädt das Tablet jetzt schneller....
     
  4. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Habe zwei Jaguar aus der wunderbaren Telco-Tec-Testeraktion. Mit einem bin ich völlig zufrieden, das andere ist in der Verarbeitung deutlich schlechter, die USB-Buchse war bereits nach wenigen Malen unbenutzbar, jetzt funktioniert auch das Laden nicht mehr.
    Hier zwei Bilder, eins vom geöffneten Jaguar (danke für den Tipp mit den Schrauben, fand das Gerät aber alles andere als einfach zu öffnen), eins von der Ladebuchse. Dieses kleine Teil kann man (jetzt) ohne weiteres herausziehen. Obwohl ich die Kontakte etwas gebogen und auch die beiden Federn im Inneren nachgespannt habe, lädt das Gerät nicht (Netzteil ist in Ordnung). Habe das Gerät jetzt sehr mühsam über USB im heruntergefahrenen Zustand auf 50% bekommen.
    Also meine Frage: Wo bekommt man die Ladebuchsen? Ich könnte die Kontakte ja festlöten, aber sie müssten jetzt schon Kontakt haben, und ich fürchte, dass sie auch nach dem Löten nicht funktionieren.
    Hat jemand (da schiele ich natürlich auf rockabilly) einen Tipp?

    JaguarLadebuchse.jpg JaguarOffen.jpg
     
    faema und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Habe das Problem jetzt erst einmal gelöst, indem ich die Kontakte durchgemessen und dadurch festgestellt habe, dass es nur am mangelnden Kontakt lag. Habe dann, so gut es ging, die Kontakte zusammengelötet, was mehr schlecht als recht ging. Im Moment läd das Gerät wieder. Ein Tipp noch: Beim Entfernen der Deckplatte fällt der winzige Ein-Ausschalter heraus, eine millimetergroße Wippe. Man darf niemals Chinageräte aufmachen, es wird einem schlecht, wie lieblos und total minderwertig selbst die einfachsten Funktionen ausgeführt sind.
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    146
    ...es reicht bei ebay "yuandao" in die Suche einzugeben um mehrere Angebote der Netzteilbuchse zu finden.
    Ich finde die Verabeitung zumindest bei meinem Gerät im inneren recht ordentlich. Habe da schon ganz andere Qualität bei "China-Geräten" gesehen .
    Das Gehäuse ist allerdings wirklich nicht von hoher Qualität.
     
  7. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Da gibt es aber keine Buchsen für das M11. Egal, ich habe das Problem ja auch so gelöst.

    Was ist eigentlich mit einer Telco-Tec-unabhängigen Firmware? Täusche ich mich, oder hat rockabilly in einem anderem Forum berichtet, dass er eins geflasht hat und jetzt WLAN nicht mehr geht?
    Kann jemand eine Firmware und eine Flashmethode angeben?
     
  8. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
  9. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
  10. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    146
    ...war ich nicht :) Was zum Teufel soll an der orginal Jaguar Firmware "nicht wirklich lauffähig" sein? Und dann ein Upgrade auf Android 4.2.2 zu machen...
    Leider funktionieren bei mir die ganzen rk-tools nicht um ein Firmware Backup anzulegen bzw. root zu erlangen (bei meinem ifive x2 und dem JXD Gamepad mit RK3188 funktioniert es). Die Logos könnte man dann ja austauschen. Obwohl stören tun die mich nicht... kein root dagegen sehr.

    http://www.FreakTab.com/showthread.php?t=10129

    http://www.slatedroid.com/index.php?/topic/101873-RK3xxx-Firmware-Tools-by-SergioPoverony

    Zu den Buchsen: Die bei ebay sind gleich, hatte ja schon mal geschrieben das mehrere Hersteller die gleiche Ladebuchse verbauen (Yuandao, Ramos, JXD, ...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2014
  11. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    rockabilly und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. rockabilly
    Offline

    rockabilly Active Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    158
    Danke:
    146
    ...leider keine Antwort dort erhalten :(

    Mein Jaguar weigert sich beharlich root zu erlangen, bei einem anderen Tester hier hat es aber geklappt mit root ( rk-root tool )
     
  13. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Hab mein Jaguar soeben gerootet, bin mal gespannt, ob ich auch rockabilly "erlösen" kann:

    Zuerst mal: Funktionierender ADB-Treiber? Obwohl ich mein Gerät anbinden konnte, benötigte ich erst diesen Treiber:

    http://minix.com.hk/downfile/RK_DriverAssitant.zip von dieser Seite: http://www.cnx-software.com/2013/11...install-rockchip-usb-drivers-in-windows-xp78/

    Danach Kingo-Root besorgen: http://de.kingoapp.com/android-root/download.htm

    Kingo meldete, mein Gerät sei bereits gerootet, boot aber freundlicherweise an, nochmal zu rooten, was ich dankend angenommen habe. Danach - Root!

    Die Frage nun - was fängt man damit an? Die Erstellung eines Backups scheiterte daran, dass der ROM-Manager mitteilte, für mein System gäbe es kein Recovery, ein Versuch, trotzdem ins Recovery zu starten, endete mit einem Androiden mit rotem Ausrufezeichen und chinesischen Schriftzeichen. Glücklicherweise startete das Jaguar danach wieder. Also, ich hoffe, rockabilly, bei klappt es auch und du teilst mit, was du alles mit Root angestellt hast. Am meisten interessieren würde mich natürlich ein System-Backup, für den Fall, dass man mal eine andere Firmware ausprobiert.
     
    Erbsenmatsch sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    @WildlifeTester
    Root hilft vorallem zb für adblock.

    Bei meinem Mi3 führt es oft dazu, dass das system nicht mehr richtig hochfährt, aber auf normalen Android Geräten hab ich als erstes immer einen Adblocker installiert, um Traffic zu sparen.
     
  15. WildlifeTester
    Offline

    WildlifeTester Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    18
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung Note N7000
    Aha, so spät noch auf?

    Firmware hätte ich jetzt gefunden (natürlich nur 4.2.2): http://chinagadgetsreviews.blogspot.de/2014/11/download-latest-android-jelly-bean-422_28.html

    Zumindest ein Not-Image als Dump könnte man sich so basteln: http://chinagadgetsreviews.blogspot.ro/2013/05/how-to-dump-current-android-firmware.html

    Beides als Rettung nach fehlgeschlagenen Experimenten. Wie man aber in den Bootloader-Modus kommt, weiß ich auch noch nicht.

    Edit: Zumindest das Flashen von Firmware ist jetzt abgehakt:

    http://www.rockchipfirmware.com/sites/default/files/RKBatchTool_v1.6.zip

    Gerät wird erkannt, Firmware M11-A4.2-20140514-ZZ固件+刷机工具+刷机教程+驱动 im Verzeichnis 固件 wird erkannt!

    Wirklich Telco-Tec zu überschreiben habe ich mich aber nicht getraut. Fehlt ja auch der Anreiz.

    Edit 2: Und hier kommt das Recovery:

    Hier wird es gezeigt:

    Hier ist es beschrieben: http://www.arctablet.com/blog/forum...ry-easy-install-on-rk3066-and-rk3188-devices/

    Für die Arc-Tools muss man sich registrieren. Wer das nicht will, findet sie auch hier: http://4pda.ru/forum/index.php?showtopic=253847&st=0#entry26149197

    Was, kein Russisch? Bildungslücke! Aber hier der Download: http://4pda.ru/pages/go/?u=http://w...nt/uploads/2010/12/com.arctablet.arctools.apk

    Und auch an Tablets ohne Hardwaretasten hat man gedacht:
    Hoch = Nach oben wischen
    Runter = Nach unten wischen
    OK = Nach links wischen
    Zurück = nach rechts wischen

    Die beiden letzten funktionieren schlecht, für OK habe ich immer die Ein-Aus-Taste gedrückt. Die Schrift ist wegen der hohen Auflösung des Jaguar sehr klein, Lupe empfohlen. Den Dalvik-Cache muss man vielleicht nicht löschen, ich habe es getan. Backup habe ich erst mal in den internen Speicher geschrieben, auf eine SD-Karte probiere ich später mal.

    Noch weiß ich nicht genau, was mir die Sicherung nützt, weil ja ein startendes Tablett Voraussetzung für das Zurückspielen ist, aber es beruhigt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2014
    rockabilly und Erbsenmatsch sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Jepp, muss ausnutzen dass ich morgen ohne Baustellen Lärm ausschlafen kann ;) :offtopic:
     
  17. bayernunited
    Offline

    bayernunited New Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    2
    Handy:
    OnePlus One
    Also bei mir ist das Jaguar so, dass es nicht mehr lädt. Wenn man länger den Ein-Aus-Schalter drückt, dann kommt noch der Telco-Tec Start-Bildschirm. Dann will er booten, wechselt aber sofort in eine ladende Batterie. Auch wenn das Gerät 24 Stunden angesteckt bleibt, lädt die Batterie nicht. Auch Laden über USB ist nicht möglich (selbes Verhalten)...

    Hat jemand einen Tipp?

    Ergänzung: gerade eben habe ich booten können (allerdings nur mit Stromversorgung). Er zeigte an 8% und beim zweiten Mal 0% Akku. Nach 2 Minuten hat es aber wieder ausgeschaltet. Ich vermute, dass es doch auch an den Steckern liegt...

    An ein Austauschgerät glaube ich nicht mehr. Ob wir das Geld erstattet kriegen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2014
  18. faema
    Offline

    faema Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    83
    Danke:
    375
    Handy:
    Pipo M9 Pro, Pomp King4 W88, Asus Zenfone 6, Yuandao Vido M11
    Der war gut :p
    Sieh es als Lehrgeld… frag doch mal @Herr Doctor Phone ob er dir evtl Ne neue Ladebuchse einlösen kann. Aber seltsam, daß es über USB nicht lädt…
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,957
    Danke:
    3,750
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    @bayernunited Probier unbedingt mal sehr viele USB Kabel und Netzteile. Ich hab schon viele Geräte aus CN gehabt, die zwar mit dem einen aber nicht mit
    dem anderen Kabel geladen haben.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 26. Dezember 2014, Original Post Date: 26. Dezember 2014 ---
    @WildlifeTester dickes Danke für die Infos, noch mal zusätzlich wegen dem Edit :)
     
    bayernunited und Herr Doctor Phone sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Jaguar Tester
    Offline

    Jaguar Tester Mensch

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    109
    Danke:
    161
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1