1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DESAY zur Reperatur nach China schicken....

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von stilzrumpel, 30. April 2008.

  1. stilzrumpel
    Offline

    stilzrumpel New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Desay M888
    Hallo liebe ChinaMobilisten,-

    habe mir vor ca. 3 Monaten das DESAY 888 bei ebilliger.cn gekauft. Leider
    ging nach kurzer Zeit die Kamera des Handys kaputt, und so beschloß ich
    mal von meiner Garantie Gebrauch zu machen.
    Nach kurzer Zeit bekam ich von ebilliger.cn eine Adresse an die ich das gute
    Stück senden soll (nach China). Da ich das DESAY richtig klasse fand, habe ich mich nicht von der hohen Portokosten (37 €) abschrecken lassen,
    und bin das Abenteuer eingegangen.

    Nach ca. 14 Tagen bekam ich dann eine Mail in der mir mitgeteilt wurde, das der eingegangene Briefumschlag seitlich geöffnet war, und das Handy nicht mehr vorhanden. Also kurzum,- geklaut....

    Tja, da stand ich nun und habe den Fall der DHL gemeldet. Die haben so weit
    es geht recherchiert....und mir mitgeteilt, das die DHL nur dann haftet wenn die Sendung verloren geht :rtfm:
    Geht die Sendung ein, und die Ware ist beschädigt oder geklaut (!!!), haftet die ausländische Postbehörde :confused:
    Kurzum,- ebilliger.cn muß den entstandenen Schaden beim chinesichen Postamt geltend machen und dort die Kohle einfodern.........

    Keine Ahnung wie das ausgeht, doch wollte ich Euch mal kurz darstellen wie so etwas ablaufen kann. Wenn Interesse besteht, dann halte ich Euch auf dem laufenden....

    Grüsse an alle
    Stilzrumpel
     
  2. Dietrich von Bern
    Offline

    Dietrich von Bern Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Danke:
    0
    Handy:
    Cectp168
    Siemens mc60^^
    Chinesen klauen alles^^

    Udn wie gings jetzt weiter ..


    Ist aber auch in duetschland hab 2 ps2 spiele zum freudn per briefumschlag geschcikt udn dann war der vollkommen zerissen angekommen aber noch mit nhalt ahben sich wohl einmige interseirt was dadrin ist
     
  3. hitjan
    Offline

    hitjan Eingestelter CM-Spammer

    Registriert seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    764
    Danke:
    0
    Handy:
    mda vaio, iphone 3g, iphone 4, iphone 4s
    wohl ein vorurteil... allerdings denke ich nicht das man ohne probleme sein handy umtauschen kann.. vorallem wegen der versandkosten
     
  4. Olobaid
    Offline

    Olobaid New Member

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    149
    Danke:
    0
    Handy:
    keins mehr
    Sicher, "schuldig" ist das jeweils endgültig zustellende Firmchen, nur stellt sich die Frage, ob es denn wirklich geklaut wurde/abhanden kam, sprich ob der Umschlag überhaupt offen war. Wie blöd muss denn ein Zusteller sein, der den Inhalt klaut und dann noch einen defekten Brief zustellt :hahaha:
    Sofern sich derjenige, der den Brief angenommen hat, sich den Schaden nicht hat quittieren lassen, hat er das rechtliche zu tragen und muss für Ersatz sorgen. Leider denke ich, dass es versanden wird, sofern du nicht irgendwen greifen kannst ("Es tut uns leid, nur antwortet der nicht, und der auch nicht, und von da haben wir immer noch keine Rückmeldung, rechnen aber in einer mit xy Tagen") - die lange Bank.
     
  5. stilzrumpel
    Offline

    stilzrumpel New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Desay M888
    Also,- hier melde ich mal mit den neusten News.......

    DHL stellt sich auf dermaßen doof, so daß ich davon ausgehen muß das es ein mühseliger Weg sein wird etwas Schadensersatz zu bekommen. Leider habe ich bei dem Paket nicht den "Premium-Service" genutzt, da wäre es gleich bis zu einer Höhe von 500 € versichert gewesen. Leider bin ich da falsch beraten worden....
    Was wirklich cool und nett war,- die Jungs von "ebilliger.cn" haben sich für all die Umstände entschuldigt und mir ein Handy zum oberfairen Specialpreis angeboten.

    So weit so gut,- aber denkt daran,- wenn Ihr schon Euer Handy nach China zur Reperatur schickt,- dann nur als PREMIUM-SERVICE !!!!!!!