1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Die beste TV-Box ! Preis- Leistung ?

Dieses Thema im Forum "TV-Boxen, TV-Sticks, etc." wurde erstellt von Smuji, 20. Oktober 2014.

  1. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Diese Box die Du da ins Spiel bringst ist von Minix offiziell noch gar nicht vorgestellt @Ora. Die Minix Neo X8-h ist das aktuellste Produkt zur Zeit. Aber vielleicht kommt ja in einem halben oder einem Jahr diese Neo X9 :scratch_one-s_head:, da musst Du mal wieder mehr wissen wie der Hersteller :hehehe:
     
    dorschdns und Smuji sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. f4binho
    Offline

    f4binho Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    138
    Danke:
    301
    Handy:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Hallo

    wen ich mich mal einmischen darf. Ich hab auch einen Samsung Tv ohne Wlan - UE40D5700. Anstatt den "teuren" Samsung Stick zu nehmen habe ich (vor meinem Umzug) mir einen Hama Wlan Stick geholt - siehe hier: http://www.florian-leitner.de/index...tick-fr-samsung-fernseher-und-blu-ray-player/


    Nach meinem Umzug (braucht den Stick dann für den Rechner ^^) Holte ich mir einen Repeater (damit bekomm ich Wlan im Garten) und jetzt im "Winter" dient er für den TV. ( http://www.amazon.de/HUAWEI-WS322-Repeater-white-300Mbit/dp/B00E7O4URE )

    vorteil bei dem Android Stick ist, das du einen echten Browser auf den TV bekommst + alle anderen annehmlichkeiten. Aber dafür hab ich mein SP immer griffbereit :grin: :grin:

    Vorteil direkter Inetempfang - Zugriff auf die HbbTV Bibliotheken - Als Dokufan find ich ZDF, Phönix und Arte ganz nett :)
     
    Smuji und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja genau was Du hier schilderst sind einige der Vorteile die diese Android TV-Boxen mit sich bringen @f4binho. Der TV braucht nur einen HDMI-Eingang und schon ist der im 2100 Jahrhundert angekommen und kann mehr als der beste Smart-TV Fernseher. Die besseren TV-Boxen haben sogar noch einen Power-Knopf das man die ganz normal bei nicht gebrauchen ausmachen kann wie ein Smartphone oder Tablett. Die Boxen mit ca. 18.000 Antutu-Punkten und höher sind auch eine preiswerte Alternative zu Spielekonsolen als Goodie on Top. Das ganze fängt so ab 50-60€ an und geht bis ca. 130€ wenn man nicht kopflos kauft (Rikomagic & Minix und bald die Elephone Box). Das ist natürlich auch Geschmacksache und da polarisiert die Elephone TV-Box schon sehr. Aber für den Preis mit eingebauter Webcam ist das schon ein verlockendes Angebot.
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. JensK
    Offline

    JensK Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. September 2012
    Beiträge:
    418
    Danke:
    454
    Handy:
    Oneplus Two
    Also fuer das Streaming habe ich mir solches Ding ganz einfach im Bloedmarkt fuer 35 Euro geholt. Fuer Youtube und andere unterstützte Apps klappt das ziemlich gut. Streaming aus z.B. aus dem Chrome Browser ist noch ein wenig arg hackelig (sehr geringer Aufloesung).

    Ich persoenlich bin kein Fan von solchen TV Android Boxen fuer einen Filmgenuss ! Freilich fuers Abspielen von Streams aus dem Internet funktionieren sie ganz OK (geringe Aufloesung und vor allem reduzierte Bitraten). Aber wenn du auch mal Filme in hoher Qualitaet ansehen moechtest, dann brauchst du einfach ein LAN Kabel. WLAN liefert nicht ausreichend Durchsatz und bei den kleinen TV Boxen ist der Ringbuffer zu klein, um mal Aussetzer zu kompensieren.

    Ich verwende als Mediaplayer einen Dune HD Max, der puffert ca. 10 Sekunden, also geschaetzt 300 Mbit im Ringbuffer. Das kompensiert auch mal Aussetzer im LAN.

    Erfahrungen habe ich auch schon mit "Billigplayer" gesammelt. Einen Zyxel (mit nem Sigma Chipsatz), einen NoName mit einem Rockchip 3166 und einem NoName Realtek Player. Auf dem ersten Blick liefen alle eigentlich. Wenn du dann aber mal abends mit Kind und Kegel und Chips und Bier gemuetlich auf der Couch einen schoenen Film schauen willst und nach 10 min. steht das Bild oder Ton und Bild laufen ausseinander (kein richtiger AV Sync implementiert) oder aber die Box wird einfach zu warm, haengt der Haussegen schief.

    Deshalb waere auch meine personliche Empfehlung fuer deine Streaming Anforderungen: hole dir einen solchen guenstigen Stick wie den Chromecast Dongle und steuere den mit nem Tablet oder Smartphone an.

    Falls du mal was fuer hochqualitative Filme brauchst, schaue lieber nach Dune, Medeßer etc.
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. f4binho
    Offline

    f4binho Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    138
    Danke:
    301
    Handy:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Smuji aussage bzgl Streaming war mir nicht ganz schlüssig. Ob er die Dtaein auf nem anderen PC schon hat oder aus Netz :)


    Ich bin wohl eher noch der 20. Jh tv´er :grin: Bisl hbbtv und mein Lappi brauch ich eh am TV damit ich skygo geniessen kann ^^
     
    Smuji und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,387
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Na dann kann er doch auch auf gleichwertige andere Rockchip RK3288 ausweichen, wie diese oder?
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. johanna123
    Offline

    johanna123 Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    98
    Danke:
    26
    Handy:
    Meizu mx4 16 gb
    ich kann nach wie vor die amazon box empfehlen. wer sich etwas umschaut kann bei xda oder sogar bei chip diverse lösungsmöglichkeiten fnden um sich von amazon zu lösen. zb usb anschluss und eventuell dann externe festplatte usw. wer suchet im internet der findet auch was . google!!!

    http://www.chip.de/downloads/Amazon-FireTV-Utility-App_72579411.html

    als beispiel

    die kiste ist sauschnell. zuverlässig. die pufferung klappt auch hervorragend. wer wert auf den klang legt und kein fernseher mit optischem ausgang hat, sonder eine soundbar zb hat kann da auch wunderbar per optischen kabel so etwas anschliessen und dolby geniesen. ich habe bei sky und anderen sendern das problem, das die gespräche zu leise sind und die anderen geräusche zu laut. mein nachbar hat das immer gefreut. mit optischen kabel und soundbar kein problem. geht aber zufriedenstellend nur über optischem kabel. solche anschlussmöglichkeiten haben dongles nicht.

    und bei ebay ca 75 euro für eine neue tv box ist doch ok! auch hier etwas suchen und mitbieten
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    778
    Handy:
    Siemens C45
    ich habe mir für meine samsungglotze auch den günstigeren hama stick geholt und der macht seinen job sehr gut,
    der chromecast stick kostet generell nur 35,- aber HD streamen vom pc zum tv bringt den auch zum ruckeln oder sogar stocken,
    am besten finde ich eine androidbox mit xbmc,die richtigen quellen rein (müssen nat. funzen) und schon läufts
     
    Smuji, Herr Doctor Phone und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    403
    Danke:
    173
    Handy:
    Omnia 7
    Also der Stock hört sich ja echt gut an, abert die bewertungen in amazon sehen ja nicht so toll aus

    http://www.amazon.de/MK-Android-Rockchip-RK3188-Cortex/dp/B00BGC9DT0
    --- Doppelpost zusammengefügt, 20. Oktober 2014, Original Post Date: 20. Oktober 2014 ---
    Der stick soll ja wirklich nicht geradetoll sein und wlan Probleme haben. Da ich eh schon im keller wohne, kann ichdas garnichtgebrauchen. Habe eine günstigere alternative zur neo x8h gefunden

    http://www.amazon.de/Andoer-Android...8&qid=1413835241&sr=1-4&keywords=Orbsmart+S82
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja das mit dem schlechten WLan hab ich auch in einigen Reviews zu den Sticks gesehen, kann ich aber selbst nicht bestätigen. Ich habe mir die Elefone TV-Box bestellt und warte nur das die mit dem Elephone G6 auf die Reise geht und beide ordentlich zu testen. Die Elephone TV-Box denke ich wird eine gute WLan Qualität haben da Elephone schon Erfahrung mit WLan bei Smartphones hat und das sollten die schon hinkriegen. Werde die Box aber per LAN anschließen da ich auf jeder Etage einen 8-Port Gigabitswitch habe und noch Ports frei sind. Aber WLan werde ich auch testen, hab mir ja über ebay so einen WLan-Repeater für ca. 6.70€ (16.70€ -10€ PayPal Gutschein) und das Ding hat eine super WLan Leistung und ich habe auf alles WLan Geräte 5 Balken permanent. Die Elephone TV-Box hat eine Quad-Core 1/8GB, 4 USB-Ports und einen LAN und optischen Audio Ausgang sowie eine Webcam mit 5MP und WLan. Das für 55€ Chinapreis finde ich ist eine gute Alternative zu den TV-Sticks oder die Minix TV-Vox Neo-7 die ist auch mehr als ausreichend, kriegst Du auch hier oder bei Amazon. Die Minix Teile haben auch etliche Reviews auf Youtube.
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Hab die Beelink mit RK3288 unterwegs um meinen Himedia Q5 in Rente zu schicken ... Gbit Lan (wegen BR Images) war mir wichtiger als Nativer DTS Support (hoffe in Software gibts keine Probleme) ... dazu bin ich von dem 802er AMlogic in meinem Onda nicht so begeistert ... da hab ich mit den Rockchips bisher bessere Erfahrungen gemacht ...

    Werde berichten
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Sorry, aber ich denke, daß das gerät eher etwas am Ziel des TE vorbei geht.
    http://www.duneplayer.com/max.html
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,354
    Danke:
    6,387
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Für Mich ein muss;)

    mobil via X8
     
    Smuji und Joolsthebear sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Joolsthebear
    Offline

    Joolsthebear Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2014
    Beiträge:
    297
    Danke:
    418
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus Two 64GB, ZTE Axon Elite
    Gibt (mal abgesehen von son paar exorbitant teuren Klassikern) keinen Chipsatz am Markt sonst, der Gbit Lan anbietet
     
    eltipo und Smuji sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    403
    Danke:
    173
    Handy:
    Omnia 7
    Also ist bis jetzt scheinbar der beste, bezahlbare chip auf dem Markt, der rk3288
     
  16. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    403
    Danke:
    173
    Handy:
    Omnia 7
    Gibt es auch irgendwo einen direktvergleich von s802 und rk3288 ?
     
  17. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    403
    Danke:
    173
    Handy:
    Omnia 7
    Den link habe ich auch schon gefunden. Nur ist meine frage durch diesen auch nicht wirklich beantwortet
     
  19. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Mehr hab ich dazu leider auch nicht gefunden. :no2:
     
    Smuji sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. Smuji
    Offline

    Smuji Active Member

    Registriert seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    403
    Danke:
    173
    Handy:
    Omnia 7
    trotzdem danke....habe nun erfahren, dass der rk3288 der bessere von beiden sein soll ;-)
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.