1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Die Sache mit den Produkt Angaben

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lupusworax, 28. Juni 2014.

  1. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Weil ich gerade mal wieder so durch den unendlich weiten China Smartphone Himmel Surfe, auf der Suche nach revolutionären neuen Produkten fällt es mir nach vielen Jahren inniger China Waren Bezüge gar nicht mehr so auf, bis jetzt grade eben wieder.

    Die Chinesischen Produkt Angaben, Angaben direkt auf das Produkt bezogen, jede Kleinigkeit im Detail, einfach alles was man als Käufer wissen will und sollte.

    Ich lege regelmäßig den Kopf zur Seite und frage mich ob der Großteil der Käufer eher unbescholten in Richtung Android Smartphones ist, Personen die ihren ersten Kontakt mit Android Systemen suchen und deshalb nur sehr wenig Geld ausgeben wollen?!

    Aus persönlicher Erfahrung muss ich widersprechen, so ziemlich alle Personen die in Erwägung ziehen sich ein Android Smartphone zu kaufen wollen eine ordentliche Marke, mit Service und Garantie, ein China Handy käme für sie nicht in Frage.

    Also fällt diese Zielgruppe in meinen Augen einmal flach, das würde nun aber bedeuten das eher Android Jünger zu Chinageräten greifen die sich dem Risiko bewusst sind und auch in kauf nehmen das Gerät upzudaten, zu flashen, rum zuexperimentieren. Sie wissen über die Möglichkeiten der Homebrew Szene bescheid und selbst wenn ein Gerät nur in Chinesisch und englisch ausgeliefert wird stehen die Chancen ungemein hoch das sich trotz der extrem großen Vielfalt an Geräten eine passende Firmware finden lässt.

    Ich persönliche durchforste fast täglich das Netz nach Updates im Bereich Android, ich liebe es herum zu experimentieren mit allem was dazugehört.

    Warum aber lügen uns die unzähligen online Shops nach strich und Faden an?

    Aktuelle Smartphones werden mit dem " neuesten Android System 4.2" angepriesen. Mein opa hatte im Weltkrieg schon 4.2.
    Glauben die echt ich wüsste nicht was gerade wirklich aktuell ist?

    China smartphones und deren Dicke OMG, hier haben wir ein Thema das unter Smartphones sowie in der Modewelt gleich ausfällt, Photoshop lässt grüßen.

    Das aktuell online gesehene Doogee DG2014 schreit lauthals mit 5,5mm dicke über den Marktplatz und wurde mit Photoshop so flach gepresst, ich hätte angst es in Händen zu halten da ich fürchte ich könnte es zerbrechen würde ich es nur etwas fester anfassen.

    Ich meine wir sprechen hier über Produkt spezifische Angaben, Angaben an dich ich mich verlassen muss!
    Was hat der Hersteller davon hier aus der Luft gegriffene Werte anzugeben, es wird dadurch nicht dünner als es in Wirklichkeit ist.

    Ich habe nichts dagegen das ein Smarthone 8 oder 9mm tief ist, ich würde sogar sagen es handelt sich um den optimalen Wert, warum also dieses Lügenspiel?

    Man entwickelt über die Jahre ein gewisses Gespür gegenüber diesen Angaben und Chinaphones im Allgemeinen.

    Recherche im Internet ist beim kauf eines Chinaphones sowieso unerlässlich und so wird jeder Käufer der in der Materie schon etwas vertieft ist sowieso nie aus dem Himmel gegriffen ein Gerät wählen bevor er sich nicht wirklich ausgiebig darüber informiert hat.

    Ausgerüstete Sensoren aller Art können zwar verbaut sein, was aber noch lange nicht bedeutet das sie überhaupt bis gar nicht funktionieren, oder nur absolut unzureichend und unverlässlich wie es sehr oft bei verbauten GPS Einheiten vorkommt.

    Wenn ihr euch selbst in die Lage eines absoluten Neulings versetzen würdet, und euren " Bullshit" Spiderman Sensor deaktivieren würdet, kann ein China Smartphone kauf doch fast nur schiefgehen, oder seh ich das falsch?!

    Reizen euch überhaupt noch die ganzen falschen Werbeangaben der Hersteller die einem den Himmel versprechen jedoch eine Nagelneues Haus liefern durch welches gerade eine Abrissbirne donnert?

    Oder stempelt ihr das alles sowieso mal als groß dahergeredet ab und beginnt dann mit der Nachforschung tatsächlicher Fakten im Informations gütigen Internet?

    Bei "unabhängigen" Review Channels auf Youtube und co, vertraue ich sowieso kein bisschen sobald ein Shop namentlich als Sponsor und auch gleich der Produktlink in der Video Beschreibung auftaucht.
    Seit mir nicht böse aber wenn ich als negativen Aspekt " die Batterie hält nicht lang genug" oder " Der Bildschirm ist nicht hell genug" höre bekomme ich schon Ausschlag. Diese Angaben sind keine wirklich negativen Angaben. Der Reviewer welcher das Teil natürlich kostenlos erhalten hat und wohl auch behalten darf will den Sponsor natürlich nicht verärgern. Aber genau hier liegt das Problem.

    Wo bleibt der Kommentar das die Angaben auf der Shop Seite absolut nicht mit der Wahrheit zusammenstimmen, Wo sind die 2-3 mm Hingekommen um die das Gerät schlanker sein sollte.
    Wo ist der Hinweiß das der billige chrome lackierte Volume Rocker vermutlich schon Bald abblättern wird?
    Wo ist der Hinweis für unwissende das Android 4.2 nicht das aktuell neueste Android System ist?

    Ich für meinen Part sehe mir diese Videos zwar gerne an, jedoch für jene die wirklich vorhaben das Gerät zu kaufen werden für Dumm verkauft.

    Ehrliche Reviews gibt fast nur ( natürlich gibt es ausnahmen) von Privatkäufern.
    Natürlich haben diese wohl keinen so schönen Blog oder Youtube Channel auf dem laufend neue Zuläufe getestet werden wie bei Vertraglich " unabhängigen" Testern die ein Smartphone nach dem Anderen erhalten.

    Wie seht ihr das?
     
    dirk0402, Joolsthebear, zoomzoom08 und 7 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. XOMAN
    Offline

    XOMAN Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    268
    Danke:
    121
    Dem kann man eigentlich nichts zufügen. Habe auch ein S4.... davor auch ein Samsung. Habe jetzt das erste China Gerät gekauft für meine Frau. Was soll ich sagen? Super gutes günstiges Gerät. ... was von der Geschwindigkeit einem S3 nicht nachsteht und auch für meinen normalen Gebrauch ausstreichen würde. Habe das nun erstmals versucht mit China ..... ein C6...... und es hat sich gelohnt. Gleich das zweite Gerät bestellt.
     
  3. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das kann man sehen, wie man will ;) Der "kleine" Reviewer, der wahrscheinlich noch keine 20 Chinahandys in den Fingern gehabt hat, mag zwar "ehlicher" erscheinen, hat aber in aller Regel kaum Erfahrung mit diesen Geräten. In aller Regel sind solche Reviewer entweder TOTAL begeistert oder sie sind ABSOLUT enttäuscht. Ein Mittelding scheint es meistens nicht zu geben :(

    ICH (!!!) vertraue lieber einem erfahrenen Reviewer, der von mir aus auch gerne das Gerät gesponsert bekommen hat, bei dem ich mir aber (relativ) sicher sein kann, daß er es NICHT NÖTIG hat, einen Review zu beschönigen.

    Ich weiß GENAU, wem ich von den "etwas bekannteren" Reviewern trauen kann und wem nicht, manche Typen lügen ihre Zuschauer nach Strich und Faden an und ich wundere mich immer wieder, wie "blind" manche Menschen offensichtlich den letzten Bullshit von diesen Jungs glauben :( UNGLAUBLICH, was manche Leute versuchen "abzuziehen" :(

    Ich kenne natürlich auch die Shops, die bei einem Review darauf "bestehen", daß die Reviewer "nach ihrer Nase tanzen", wer sich auf so etwas einläßt, der ist selbst Schuld! Nach meiner Meinung merkt man sehr schnell, wer sich "verkauft" und wer ehrlich bleibt.

    Um mal aus dem Nähkästchen zu plaudern, mir wurden schon vierstellige Dollarbeträge und ein Thailandurlaub angeboten, wenn ich nur noch exklusiv Reviews für einen bestimmten Shop mache :grin: So etwas wird natürlich ABGELEHNT!!!!

    Genau das kann auch ein Problem bei den "privaten" Reviews sein. Ich wette, es gibt einige "Privatkäufer", die sich für einen ollen Nachlaß von 10 Dollar oder ein paar Displayschutzfolien dazu bereit erklären, einen SUPER Review für einen Shop zu machen :( Das kann man leider nie wissen!

    Darum: Lieber jemandem trauen, der es 100%ig nicht nötig hat, ein Review zu beschönigen, nur um einem Shop in den A**** zu kriechen ;)

    Aber um die Sache mal etwas zu entschärfen: Es gibt zum Glück nicht viele Shops, die versuchen die Reviewer für ein gutes Review zu "bestechen", aber es gibt sie! Namen werde ich NICHT nennen, aber für manche Shops werde ich sicher NIEMALS ein Review machen. Wer länger als nur 1-2 Jahre in dieser "Szene" überleben will, der DARF sich nicht kaufen lassen! Viele tun es trotzdem und das sind die Leute, die kommen und gehen, ich habe schon EINIGE kommen und gehen sehen und bin mir auch jetzt schon ziemlich sicher, wer wieder gehen wird :grin:

    Just my 2 Cents ;)
     
    rWx sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Wieso? Ist doch korrekt?!
    Es ist ja das 4.2.2 - nicht das 4.2 oder das 4.2.1 - es ist das neueste 4.2 drauf.
    (Achtung: Das war natürlich IRONIE!!)

    Aber viel schlimmer ist doch, daß selbst Firmen wie Nokia schummeln.
    Wobei Nokia inzwischen ja (angeblich) sich vom Pixel-Wettrüsten verabschiedet hat.

    Beim ELEPHONE ist ja angeblich eine 13 oder 14 MP Cam verbaut - wie beim ZP980+ auch - beide benutzen aber den Chip, wie er auch im iPhone steckt.
    Der hat nunmal 8 MPixel.
    Diese ehrlichen 8MP - und eine geringe Kompression beim Speichern würde viel bessere Bilder bringen, als sie erst hochzurechnen und dann zu komprimieren.

    Aber leider kaufen die meisten User eben echt nur nach den veröffentlichen Zahlen.

    Ein Ali-(Groß-)Händler schickte mir eine Excel-Tabelle, wo die Werbe-Daten und die Echtdaten drin standen.
    Was man dann als Shop seinen Kunden anbietet kann man also sogar selbst entscheiden.
     
  5. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    Naja...mit den Reviews im allgemeinen ist das immer so eine Sache. Man kann sie zur Kenntnis nehmen. Das ersetzt aber noch lange nicht das eigene Urteil. Wenn man es genau wissen will, hilft nur selbst ins Risiko zu gehen und zu ordern. Mir kommt es manchmal so vor, dass ein phone erstmals bestellt wird, dann voller Begeisterung mit viel Mühe ein Review produziert wird und dann folgen über die nächsten Wochen und Monate die ellenlangen Threads mit zunehmenden Problemen.Eigentlich sollte jeder Reviewer erst mal das jeweilige Teil 3 Wochen im Einsatz haben. Und dann kommt noch die Psychologie ins Spiel: Wer gibt schon gerne zu, dass er Mist gekauft hat? Also wird der größte Clone-Mist bis zum letzten Atemzug verteidigt und notfalls totgeflasht. Sind private Reviews besser, als professionelle? Ich weiß nicht. Mir fehlt bei beiden die Langzeiterfahrung ein wenig. Gekaufte Reviews?...Man merkt es und auch ich könnte hier sicher ein paar nennen. Da bezahle ich meine Phones lieber selber, als Hobby halt, bleibe unabhängig und hab keine Arbeit mit Reviews.
    Angst Kriege ich nur dann, wenn 80 Euro Phones gehyped werden als wenn es nichts besseres gäbe, wo eigentlich schon der Verstand sagen müsste : Moment mal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2014
    Michael_K, rWx, ColonelZap und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Chillbreak
    Offline

    Chillbreak Active Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    153
    Danke:
    56
    Handy:
    Iphone 4
    Ich muss auch mal was zu den Reviews sagen.. Muss dem threadstarter zustimmen. Bei den angaben der Spezifikationen der Shops allerdings nicht, da die angaben von Shop zu Shop unterschiedlich ausfallen was den Effekt hat dass man gerade als Gelegenheit/Neu- Käufer in Fernost eine starke Barriere mit großem Einfluss auf den Einkauf derer die sich dazu entscheiden haben zu kaufen hat.

    Ich bin in Sachen smartphones aus China ein newbie und mache da keinen hehl draus. Was mich ehrlich gesagt an den ganzen Reviews stört ist die Tatsache, dass Hauptmerkmale die ein gerät können muss, in den Hintergrund wandern und sich darauf konzentriert wird wie toll doch das display ist. Was zum Teufel interessiert mich denn bitte das display wenn ich mit dem gerät nicht die Möglichkeit habe die navi Funktion zu nutzen wenn ich sie dringend brauche??

    Ich meine ein iphone 3 kam vor jahren auf den markt und hatte auch seine Fehler. Die Hauptmerkmale: Gps , wifi, gsm funktionierten tadellos. Jeder hat da andere dinge die ihm wichtig sind für mich sind es jedoch diese 3. sollte eines der drei Sachen nicht zufriedenstellend funktionieren kann ich mir die ach so tollen reviews sparen. Bei display ,akkulaufzeit oder kompass usw kann ich persönlich abstriche machen weil ich im tiefen inneren irgendwo weiss das ich gegenüber einem markengerät aus deutschland gespart habe.

    Auf der anderen Seite weiss ich natürlich wieviel arbeit z.B colonelZap mit seinen videos hat und wir können froh sein das da jemand seine zeit investiert aaaabbber ich vermisse immer mehr die Einschätzung zu den grundfunktionen des alltäglichen Helfers (leider auch bei colonelZap,cmm usw)

    Ich finde ich muss nicht mehr sehen wie in einem review das wischen der seiten gezeigt wird. Ich muss nicht sehen wie auf den button "über das telefon" gedrückt wird und ich könnte noch mehr aufzählen. Die zeit die man damit verbringt könnte man lieber in das wesentliche stecken..

    Edit: eines habe ich vergessen zu erwähnen. Reviewed werden von den grossen reviewern eigentlich nur Geräte mit einer grossen Gewinnmarge für die Shops (aus meiner Sicht). Das macht für mich den unterschied zu privaten testern die mehr wert auf das wesentliche legen und nicht so tief in die Taschen greifen lassen. Klar gibt es da ausnahmen "no1" ist ein typischer griff ins klo für mich.. Das inew v3.. Viel hype um nichts. Gute Geräte wie das n3+ oder das n900w funden meiner Meinung nach nicht den weg zu "den Reviewern" dies sind nur Beispiele und ich bin mir ziemlich sicher das es tausend andere gibt die preislich attraktiv sind und sich mit den großen messen können
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2014
    charly60 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Genauso sieht es aus.
    Wertungsfreie Reviews bringen mir nichts.

    6043D vía TT
     
    Chillbreak sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Mit den Reviews ist das immer so eine Sache, man kann es leider niemals alles recht machen, jeder Reviewer hat so seinen eigenen "Stil" und das ist ja auch gut so, ansonsten wären die Reviews ja alle mehr oder minder gleich :grin:


    Man muß irgendwie einen "Mittelweg" finden, um so viele wie möglich Zuschauer "glücklich" zu machen. Zum Beispiel einem Zuschauer aus Deutschland geht es wahrscheinlich am A**** vorbei, welche GSM / UMTS Frequenzen GENAU unterstützt werden, Hauptsache es funktioniert. Zuschauer aus anderen Ländern wollen aber genau DAS brennend wissen!


    Außerdem muß man sich auch "Spielregeln" halten, die Youtube / Google vorschreibt, damit ein Video zumindest eine Chance hat, einigermaßen "populär" zu werden und man damit hoffentlich ein breites Publikum erreicht. Diese "Spielregeln" wurden über die Jahre leider immer strenger und NATÜRLICH verrät Google / Youtube kein Erfolgsrezept, da tappt man mehr oder minder im Dunkeln, jeder Videomacher hat da so seine eigenen Vorstellungen, war man zu tun oder zu lassen hat ;)


    Zurück zum Thema "Basisfunktionen". Ich BEMÜHE mich sowohl Wifi als auch GPS so objektiv wie möglich in meinen Videos zu bewerten, wobei es dabei in der Realität natürlich zu starken Schwankungen kommen kann! Ich kann nicht wissen, wie gut so ein Handy mit allen möglichen Routern / Frequenzen / Verschlüsselungsmethoden / Baumaterialien der Häuser, etc. klarkommt. Ich kann immer nur sagen: Bei MIR scheint WIFI sehr gut / gut / durchschnittlich / schwach oder was auch immer zu sein und das gilt natürlich auch immer nur für genau DAS Handy, was ich in den Fingern habe.


    Das iNew V3 ist ein Paradebeispiel. Ich bekomme eines der ersten Geräte und stelle fest, daß GPS durchaus brauchbar ist, verkünde es natürlich auch so in meinem Video. Jemand sieht das Video, bestellt sich ein V3 und siehe da, bei IHM ist das GPS unter aller Sau. Wenn es Schwankungen in den Chargen gibt und das passiert in China ja leider alle Nase lang, dann kann MEINE Erfahrung / mein Test MEILENWEIT von dem abweichen, was andere Nutzer erleben. Wer ist dann Schuld? NATÜRLICH bekommt das der Reviewer ab, denn er hat ja MIST erzählt ;)


    Zum Thema GSM Empfang: Auch das ist GANZ GANZ schwer zu bewerten. Wenn bei MIR eventuell ePlus durchaus vernünftig funktioniert, dann heißt das leider noch lange nicht, daß das auch auf einer anderen Frequenz / mit einem anderen Provider oder in einem anderen Land der Fall ist. So etwas KANN man nicht testen und bei den meisten Chinahandys kann man auch leider nicht davon ausgehen, daß es ausnahmslos gleich gut (oder auch nicht) ÜBERALL so aussieht.


    Ob, wie oder was man bewertet, auf was man in Reviews eingeht oder auch nicht und vor allem wie LANG (Minuten) man so ein Video macht, ist gar nicht so leicht zu entscheiden! Das Tempo spielt z.B. auch eine EXTREME Rolle, man kann durch ein Video "hetzen", man kann sich extrem viel Zeit lassen oder man versucht halt ein angenehmes Tempo vorzulegen, bei dem man hofft, daß die Zuschauer es mögen und so lange wie möglich das Video verfolgen.


    Warum ist das so wichtig? Das Zauberwort von Google lautet VIEW TIME!!! Je besser die View Time eines Videos ist, desto besser wird es in den Suchergebnissen platziert, desto mehr Views wird es bekommen, desto mehr Leute wird das Video erreichen und das möchte man natürlich, wenn man ein Video macht und hoffentlich so vielen wie möglich Menschen dadurch "hilft" :grin:


    Da hat jeder sein eigenes "Erfolgsrezept" ;) Das ist alles sehr viel komplizierter, als man es als Zuschauer eventuell vermuten mag.


    Einfach Kamera an und los geht’s, funktioniert leider nicht (mehr), man muß schon einen "Plan" haben :grin:
     
  9. chinpho
    Offline

    chinpho Active Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    150
    Danke:
    77
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    ???
    Jemand aus diesem Forum?

    Wahrscheinlich kannst du diese Tabelle hier nicht veröffentlichen, oder? =)

    Zum Thema:
    Ich persönlich finde es reizvoll ein Gerät zu besitzen, welches nicht jeder zweite oder dritte auf der Straße zur Schau stellt (á la SGS 5 oder iPhone 5S). Dennoch sollte es aber sowohl optisch als auch natürlich technisch was "her machen". Wenn es dann natürlich BEI WEITEM nicht so teuer wie ein hiesiges Markengerät ist, ist das noch besser.
    Selber weiß ich natürlich, dass ich mich auf ein gewisses Risiko einlasse.

    Was die Reviews betrifft:
    Ich denke, man kann sich anhand der Masse an Reviews zumeist selber ein gutes Bild vom Phone machen. Sicher sollte man sich von den oftmals guten Specs nicht blenden lassen. Jeder hat seine persönlichen Vorlieben, die ein Handy bieten MUSS (sh. Chillbreak).
     
  10. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Dazu sage ich lieber nichts, will mich nicht noch unbeliebter machen :hehehe:
    Außerdem habe ich ja keine Kristallkugel, weiß nicht, was die Zukunft bringt ;)
     
  11. Chillbreak
    Offline

    Chillbreak Active Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    153
    Danke:
    56
    Handy:
    Iphone 4
    Und genau darauf wollte ich hinaus! In meinen Augen sind so gut wie alle reviews gleich. Den einzigen Eindruck den ich durch ein review gewinne ist der, ob das abgefilmte handy überhaupt ein kaufkandidat ist aufgrund des optischen Eindrucks nicht aber dessen was in dem gerät steckt. Mir fehlt ein subjektives argument das gerät zu kaufen bzw es nicht zu kaufen.

    Ich erwarte nicht das man mir in einem review sagt wie gut der gsm empfänger ist sondern ob es unter den schlechtesten bedingungen brauchbar ist ( z.b ein test im kaufland, idealer ort ein handy in einer riesiegen blechbüchse zu testen. Das es dort schwankungen zwischen den netzen gibt weiss man mit sicherheit und kann dann selbst wählen ob man das risiko mit seinem provider eingeht. Mir fehlt eine art vergleich zu produkt x. Ein high end china smartphone kann locker mit einem samsung s4 mithalten.. Somit hat man als einer der auf dem gebiet chinaphones 0 ahnung hat zumindest mal einen vergleich.. Wo in den reviews gibt es einen vergleich? Wo finde ich den passus dafür das es sich lohnt oder weniger lohnt geld in eines der getesteten geräte zu investieren?

    Deine aussage über das pushen von videos bei youtube oder google ärgert mich, weil das nicht mein problem ist sondern deines. Ich mache keine reviews um das klar einzuschätzen aber ich denke das 50% einbuße durch deine aussagen nicht wenig sind gezielt Menschen dazu zu animieren ein gerät zu kaufen

    Das ist nicht böse gemeint ich will nur ehrlich sein

    Es ist einfach nicht fair eine neutrale meinung durch irgendwelche faktoren für die die zuschauer nichts können, künstlich zu verfälschen bzw ausser acht zu lassen

    Das heisst nicht das ich deine videos nicht mag, das richtet sich an so ziemlich alle grossen reviewer
     
    noplan sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Genau das ist das Problem, vieles ist absolut subjektiv! Was ICH vielleicht ganz toll finde, ist aus anderer Sicht eventuell der letzte Schaiß :(

    Man darf auch nicht vergessen, daß diese Videos nicht nur für genau JETZT gedacht sind, die Videos werden auch 1-2 Jahren noch geschaut. Wenn ich heute sage, ein Handy hat das beste Display, was man sich überhaupt nur vorstellen kann, dann ist das in 6 Monaten garantiert schon überholt und ein "Witz". Was meinst Du, wieviele Leute sich täglich bei mir "beschweren", sie schauen sich ein "uraltes" Video an und können nicht nachvollziehen, daß ich so ein Handy gut finde! Ja, das tat ich, DAMALS ;)

    Dabei kommt es immer darauf an, was einem wichtig ist, ich tue mich schwer eine absolute Kaufempfehlung (oder auch nicht) auszusprechen, ich versuche mich so gut wie möglich einfach nur an Fakten zu halten und zu demonstrieren, was möglich ist / wie das so aussieht, ob das nun überzeugt oder auch nicht, soll jeder selbst entscheiden :)


    Natürlich ist das MEIN Problem aber wenn das Problem für mich zu groß ist, dann gibt es keine Reviews mehr und damit wird es zum Problem derjenigen, die meine Reviews gerne gesehen hätte ;) Das gilt natürlich nicht nur für mich, das gilt für alle Reviewer. Wenn der "Erfolg" ausbleibt, dann bleiben auch die Reviews aus. Ganz einfach.


    Sorry, aber das verstehe ich nicht?!? Mir ist es absolut schnuppe, ob jemand ein Gerät, das ich reviewe, kauft oder auch nicht oder wo er es gedenkt eventuell zu kaufen. Das interessiert mich nicht, ich verdiene ja kein Geld daran, wenn die Shops ihrer Handys verkaufen, ich teste bzw. präsentiere die Handys ja nur :)
     
  13. Chillbreak
    Offline

    Chillbreak Active Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    153
    Danke:
    56
    Handy:
    Iphone 4
    Sorry aber nun sieht es für mich aus als wenn ein großer reviewer wie du sich doch von außerhalb beeinflussen lassen muss um der reviewer zu bleiben um an die Geräte zu kommen. Ich werde das nicht weiter kommentieren für mich ist klar wie sich diese reviews finanzieren. Es ist nur wie oben schonmal gesagt nicht fair.. Ich habe das gefühl du brauchst x views um an Testgeräte zu kommen und dafür muss halt hier und da ein einschnitt gemacht werden. Du lebst von den views und der händler lebt von ???


    Für mich bleiben diese reviews nun weiterhin ein erstes reinschnuppern in form und design, alles andere muss ich mir wie zuvor (mit großem erfolg) von den privaten testern zusammenkramen.

    Ich kann dich aber auch verstehen, du musst in deiner Position natürlich mehr für und gar nicht gegen ein Gerät sprechen ;-)


    Achso und zu deinem letzten satz fällt mir besonders auf das da ein wiederspruch ist. Du verdienat vielleicht nichts daran außer du darfst eventuell testgeräte behalten, der versender dieser geräte will damit aber schon sein geld verdienen..
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Sag auch mal etwas dazu.
    Ich schreibe gern Testberichte, wenn auch auf meiner Art. Meine Videos sind nicht so perfekt, wie die vom @ColonelZap . Geld verdienen kann man damit nicht. Ich schreibe, wie mir der Mund gewachsen ist. Und wenn ICH eine Kaufempfehlung ausspreche, bedeutet das, das Ding würde ich wieder kaufen, zum Zeitpunkt des Testes. Mir reicht es, wenn sich andere damit EIN Bild machen.
    Auch ich bin noch keiner der hier zahlreich stattfindenden Umwerbung erlegen. Die gibt es hier und in anderen Foren immer wieder. Hobby steht bei mir im Vordergrund.
    Mein Video des Testberichtes des kleinen heimliche Renner N900W haben die glaube ich von Ebay aus dem Forum geklaut. Das mit den Wasserzeichen hielt ich damals nicht für erforderlich.
    Natürlich kann man bei einem privaten Budget nicht jeder Woche einen schreiben.
    Mein Versuch unsere private Initiativen zu Bündeln lies, sich ja so schlecht nicht an....
     
    Chillbreak sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    674
    Danke:
    587
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Was ich von all den Jake, iNew, Star halte, wird den Käufer der billig sucht nicht interessieren, doch mit der Zeit und Erfahrung bleibt so einiges hängen, auf dass ich nicht mehr hereinfalle.

    All die schöngeredeten Batterie Angaben, die super schönen Photoshop Phones, die wahnsinnig tollen Kameras mit was weiss ich was für Linsen und Filter und Öffnungen, das sind Dinge die mich nicht mehr interessieren, denn seit dem Faea F2 weiss auch ich dass Papier geduldig ist.

    Was zählt ist welche Bänder ein Phone unterstützt, ob es dafür je mal ein Update gibt, ob es einen Tag ohne Nachladen läuft, ob das GPS gut ist.

    Und wenn ich mir die vielen suche Phone bis 150 Euro Wünsche durch sehe, kommen immer die selben altbrwährten Empfehlungen, die den Fragesteller aber meist nicht interessieren und es wird mal wieder ein V3, anstatt ein ZOPO ZP700 oder ein Jiayu G3C. Was soll man sich da noch die Zeit nehmen was zu empfehlen? Wenn man dreimal rein gefallen ist, dann kommt einem plötzlich ein Samsung gar nicht mehr mal teuer vor.

    Mein erstes China Phone war vor langer Zeit das Jiayu G2s, zu klein, lausiges GPS. Also weg damit. Dann kam das ZOPO ZP810 und wow das taugte wirklich was, es war mir halt etwas zu gross und schwer, das Umi X2 war perfekt aber auch zu schwer, das Pulid F13 begann sich langsam aufzulösen und das Ubtel Q1 ist auch nicht gerade klein. Ein ZOPO würde ich immer wieder kaufen, bei Jiayu nicht alles was die haben und ein No.1 nie im Leben wieder.

    Wichtig ist nicht wie toll oder dünn, wichtig ist dass die Produkte eurer Wahl auch noch zwei Wochen später von euch herumgetragen werden. Und das kann nur ein Phone bieten, das auch was taugt.

    Lasst die Billig Phones euer Ferien Phone sein, im Alltag sollte es aber schon was können und das bieten Billig Phones eigentlich nie.
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Da wäre ja eine Spalte "letzte Nutzung durch den Reviewer" in unserer Übersicht lobenswert:)
    Beim UMI X2 sind es immerhin schon 15 Monate:)

    via mobile X8
     
  17. XOMAN
    Offline

    XOMAN Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    268
    Danke:
    121
    Aufgrund der vielen Updates die vor allem etablierte Hersteller für Ihre Handys herausbringen hat man mitleiden auch mit Luxus Handys. ..:) ich bezeichne mal mein S4 so, weil es doch recht teuer war. ..... die gleichen Probleme wie zum Teil die billig Handys. Also hat Du auch da Probleme im Alltag. Ich habe jetzt aufgrund eines Review und der allgemeinen Meinung hier im Forum zwei Efox C6 gekauft. Und die sind besser als bei dem Preis zu starten. Wogegen mein S4 schlechter ist als für seinen Preis zu erwarten. Alle Reviews sind am Ende subjektiv und mehr oder minder abhängig von den Herstellern der geprüften Handys. Ändert das sollte doch einfach jedem bewusst sein. Fan recherchiert man einfach zusätzlich im Internet und bildet sich dann am Ende seine Meinung und bestellt. Niemand sollte sich nur auf Reviews verlassen. Diese können immer nur einen Einstieg in die Überlegung erinnert Anschaffung sein. Ansonsten Hut ab. ..... ich hätte keine Zeit dieser zum Teil aufwendigen Review Videos zu drehen. Also Daumen hoch für alle Reviewer:dirol:
     
  18. MTK
    Offline

    MTK Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    1,104
    Danke:
    1,087
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G4 H818P Dual
    ähnlich war ist es ja beim Star A2800 . Das 1. Review hier vom A2800 war ja noch ein Gerät mit echtem Octacore . Da auch andere User es durchweg positiv beurteilten habe ich es gekauft .
    Die erste Enttäuschung war ja dann, dass der Hersteller offensichtlich etwas geändert hat u. mittlerweile "nur" einen Hexacore Prozessor verbaut.
    Aber ich bin trotzdem zufrieden weil dieses Gerät trotzdem eine passable Ausstattung hat u. sehr gut funktioniert .
     
  19. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Zunächst einmal, ich bin ganz sicher kein "großer" Reviewer ;) Natürlich "muß" ich mich von außerhalb "beeinflussen" lassen, aber sicher nicht von einem Shop, sondern von Youtube / Google / meinen Zuschauern, etc. Wie bereits erwähnt, es gibt "Spielregeln", an die man sich halten sollte, wenn man ein Video so "erfolgreich" wie möglich machen will. Die Zeiten, in denen man praktisch jeden "Schrott" bei Youtube hochladen konnte und nach kürzester Zeit 100,200,300K Views bekommen hat, sind LANGE vorbei.


    Wenn Du mit "Einschnitt" vermutest, daß ich etwas schönrede oder verschweige, dann täuscht Du Dich! Habe ich schon Fehler gemacht in meinen Reviews? 100%ig!! Manchmal ist man erst später schlauer :(

    Ich kann aber nur für MICH sprechen, daß der eine oder andere Reviewer ganz offensichtlich nach der Nase von manchen Shops tanzt, sollte hoffentlich bekannt sein! Bei manchen Reviews dreht sich mir der Magen um wenn ich sehe, was dort versucht wird abzuziehen :(

    Wenn Du meinst, daß Du dort besser und objektiver informiert wirst, dann nur zu :) Ich schaue solche Videos auch gerne :)

    Das MUß ich garantiert nicht :) Aber ich besorge mir aber auch keine Handys, von denen ich im Voraus schon weiß, daß sie "Schrott" sind ;)

    Aber natürlich will er das :)

    Wie auch immer, muß jeder selbst entscheiden, welchen Reviews oder Reviewern man traut oder auch nicht, wird ja niemand gezwungen sich etwas anzuschauen oder zu vetrauen.

    Oder einfach mal SELBST einen Review machen und anderen Leuten damit behilflich sein :)
     
  20. noplan
    Offline

    noplan GNO Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1,663
    Danke:
    1,553
    Handy:
    UMI ZERO
    Ist doch logisch und verständlich. Ziel sollte ja auch nicht die Quantität, sondern Qualität der Reviews sein.

    Für mich ist es eine ganz einfache Kiste.
    Edit: Egal ob nun geschrieben, oder gefilmt.

    Ein tragfähiges Review beginnt (für mein Verständnis) mit mindestens 5 Tagen Nutzungszeit als Daily Driver,
    inklusive aller Grundfunktionen, bei voller SIM-Kartenbestückung und endet mit einem persönlichem Fazit zu:
    • Akkulaufzeit
    • Display
    • Empfangseigenschaften (Netz/WLAN/GPS/BT)
    • Telefonie Qualität
    • Softwarestabilität
    Alles weitere lässt sich immer noch erfragen, aber die Grundfunktionen sollten schon bewertet werden.
    ...was wiederum nur funktioniert, wenn man das Phone ausreichend getestet hat und nicht noch der Duft des Postboten mitschwingt.

    Wird das persönliche Fazit in breiten Nutzererfahrungen bestätigt, ist alles in Butter.
    Gibt es auffällige Abweichungen, sollte man sich vom Hersteller (=Serienstreuung), Shop oder Reviewer verabschieden.

    Tut mir leid, alles andere sind für mich nur nette Filmchen/Beiträge ohne wirkliche Grundaussage zum jeweiligen Phone.
    Davon werfen die Onlineshops jeden Tag schon genug bei YT oder den Foren ab.

    Sind alle Kriterien erfüllt, ist es mir Wurscht was der Reviewer davon hat.
    DARAN messe ich ihn nicht. Ich möchte nur eine belastbare, subjektive Meinung.
    Wer als Reviewer ernst genommen werden will, wird die auch abliefern.

    Meine rein persönliche Meinung, zu allem was da so im Netz rumschwirrt.
    Wer mit weniger zufrieden ist, dem lasse ich ich seine Ansicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2014