1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die schiefe Supercamera im Elephone M3

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von schafxp2015, 2. August 2016.

  1. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Irgendwie kann man es nicht nachvollziehen: Jahrelang größtenteils untolle Kameraanpassungen und nun eine schief eingebaute Sony Kamera, die bereits bei der Auslieferung tatsächlich am Tage dem Galaxy S7 durchaus Paroli bieten kann.

    Wenn man bedenkt, dass das P 9000 zunächst mit unscharfer Kamera ausgeliefert wurde, weiss mit nicht so recht, wo denn der Haken bei den Kameras von Elephone liegt. Das S3 Kameramodul scheint wieder traditionell untoll zu sein.

    Hat jemand hier schon Erfahrungen zu dem M 3 ?


    http://www.chinamobilemag.de/testberichte/elephone-m3-test.html
     
  2. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Ein Bekannter war unter den Vorbestellern und ich hatte es "gekauft" als es angeblich lieferbar war, wir sind beide ausgestiegen, zählt das ?

    Wer soll denn eine Firma ernst nehmen, die ein durch die Qualitätskontrolle gefallenes Gerät für ein Review rausschickt ?
    Sechs Monate nach geplantem Markstart so etwas abzuliefern ist unglaublich.
    Das die Kamera (beim 3GB Modell) zufällig gute Bilder macht ist ein Pro neben zu vielen Kontras.
     
  3. Pharmakos
    Offline

    Pharmakos New Member

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    3
    Danke:
    9
    Handy:
    Elephone P9000
    Hallo,
    ich kenne den Artikel und ich habe meiner Frau ein M3 gegönnt. Bisher haben wir keinerlei Beanstandungen und die Kamera ist wirklich gut.
    Im Artikel steht auch: " Unser Testgerät hat einerseits einen schief verklebten Rahmen um die Kameraeinheit ... " (Was auch immer das bedeutet)
    ist der Rahmen schief? Ich lese das so, das die Kamera nicht selber schief ist.
    LG
     
  4. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    hab mir die bilder angeschaut, vll ist das schiefe ja sogar design xD
     
  5. Pharmakos
    Offline

    Pharmakos New Member

    Registriert seit:
    24. September 2014
    Beiträge:
    3
    Danke:
    9
    Handy:
    Elephone P9000
    Genau, male einen angebissenen Apfel drauf und es ist ein Feature und jeder liebt es. ;)
     
    dorschdns sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    In so einem Fall packt der Verkäufer so lange Geräte aus, bis ein fehlerfreies dabei ist. Die bei einigen 6 Plus defekte Kamerakomponente wird auch heute noch repariert. Davon kann ein Elephone Besitzer maximal träumen, genauso wie von den Updates für mein Vowney Lite.
     
  7. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Ich hab mich nur über die extrem schwankende Kameraqualität bei Elephone gewundert. Können die nicht auf bewährte Konserven zurückgreifen?
     
  8. esverkehrt
    Online

    esverkehrt Guest

    Dazu müsste man was über Planung und Herstellung bei Elephone wissen. Ich spekuliere mal, der Kompilierer des Tages findet den Blob im Internet nicht wieder, oder die Programmierer wechseln dermaßen oft, dass keiner weiss, was der Vorgänger gemacht hat.
     
  9. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    538
    Danke:
    370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Von Doogee Seite hat man mir mal offenbart, dass feststehende Konserven für einen Sensortypen probiert werden und die ROM Entwicklung auch outgesourct sei Man sagte mir z.b beim Doogee F3 Pro, dass die Software misslungen sein. Die "Konserven " würden je nach Phone plötzlich ganz anders ausfallen, sie seien selber überrascht gewesen. Ich denke, da wird nur ein gesamter Block genommen und unter dem Kernel und Framework irgendwie zu Laufen gebracht. Das sieht man auch an OTA Updates, das werden oft alle libs die cam im Namen haben komplett ausgetauscht. Die Kamerasoftware ist die Königsdisziplin. Selbst Giganten wie Sony haben mit ihren Teams Schönwetterkameras produziert und haben es in SP mit eigenem Signalprozessor nicht geschafft angemessene Ergebnisse zu liefern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2016
    Erbsenmatsch und mibome sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.