1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Display beim Cubot S 222 wechseln

Dieses Thema im Forum "Anfragen, bzw. Fragen allgemein" wurde erstellt von madhav, 13. Dezember 2014.

  1. madhav
    Offline

    madhav New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot s222
    Hallo Habe grad ein Ersatzdisplay bekommen und beim Auseinanderschrauben festgestellt, dass das alte fest mit dem Panel verschweißt ist, ist eben ein OGS. [​IMG] Hat jemand eine Ahnung, wie ich da weiter komme?
    Hab schon mit Fön probiert, aber es scheint nicht zu gehen...

    Danke für jeden Tip
     
  2. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,602
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hmm...
    also die videos von joutube und samsung glas reparatur sehen sehr einfach aus...
    das ist nichts für den hobby bastler, ich warne immer davor.

    aber egal, du brauchst lösungen...
    zum ersten, das mit dem fön ist nicht verkehrt, aber langwierig,besser ist es du legst das alte display in den backofen bei 50-60 grad für eine halbe stunde. VORSICHT, es ist heiß!
    als nächstes brauchst du einen feinen Molybdän draht, damit trennst du das glas , oder in diesem fall den digitizer.

    mit viel, sehr viel glück bekommst du den digitizer runter OHNE den tft (lcd) oder die flexcable zu beschädigen.
    solltest du diese hürde mit bravour gemeistert haben, solltest du den aufgebrachten kleber entfernen, dazu brauchst du einen speziellen LOCA entferner (ebay) und alles restlos sauber machen.
    danach den tft vor hausstaub und flusen schützen.

    gut, solltest du es bisher geschaft haben, gratulliere.
    jetzt gibt es 3 methoden das glas wieder aufzubringen:
    1# einfach an den rändern mit doppelseitigen klebeband verkleben.
    nachteil: du hast ein luftpolster zwischen tft und digitizer (mal abgesehen von flusen und sonstiges) hat es eine verminderte reaktion zur folge ebenso die gefahrr das sich glas und tft verbinden und druckstellen von zeit zu zeit haben.
    2# OCA klebefolie verwenden, die wird einfach vollflächig auf den tft gelegt und das glas darüber.
    nachteile, klebt nicht richtig, weiteres ist mir nicht bekannt
    3# LOCA benutzen, das ist ein flüssiger kleber der im y schnitt beidseitig aufgetragen wird (ca. 2-3 gramm, bei samsung weiß man das es 3 gramm sind,iphone bekannt, bei anderen marken unbekannt) und mit einem UV licht gehärtet.
    nachteile:zuvenig gibt lufteinschlüsse im disolay, eine riesen sauerei das wieder ab zu machen. zuviel und es fließt an den rändern aus ODER in den tft rein, was eine "wolkenbildung" im hintergrund verursacht, was beim aushärten sehr sichtbar wird (hintergrund fleckig und dunkel schattig).

    du siehst, es ist nicht einfach und steckt voller risiko was auch bedeutet das so mancher doppelt für diese erfahrung zahlt.
    ich wechsle generell nur komplette displays wenn diese verklebt sind, das risiko ist mir einfach zu hoch...was ich auch jedem sage

    dennoch wünsche ich dir viel glück bei deinem vorhaben, jedoch empfehle ich dir abermals ein komplettes display zu kaufen, am ende "könntest" du draufzahlen.
    bei markengeräte ist dies kein problem, da gibt es firmen die sich darauf spezialisiert haben und die entsprechende erfahrung und equipment dafür haben.

    viel erfolg und viel glück
    doc


    .
     
    madhav und Dahmer sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. madhav
    Offline

    madhav New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot s222
    Hey Doc
    danke für deine ausführliche Antwort. Hört sich alles super kompliziert an und ich glaube dass ich die Finger davon lasse. Habs wohl schon auseinandergebaut, aber das Display scheint mit dem Panel voll verschweißt zu sein und ich glaube nicht dass es mit den besagten Methoden heil auseinandergeht. Schicke also das Ersatzteil mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder nach China zurück, es sei denn ich finde noch jemand, der das für mich draufzaubert....

    :) Madhav
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,602
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hi,

    so kompliziert ist das nicht ;)
    OGS ist es nicht, nur miteinander verklebt...

    aber ich glaube kaum das das hier oder in einem laden das einer macht, besser ist es ein komplettes display zu bestellen (kostet ja nicht die welt)

    gruß
    doc

    -