1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dual standby - gleichzeitig im Internet und telefonieren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von rasnui, 21. November 2011.

  1. rasnui
    Offline

    rasnui New Member

    Registriert seit:
    21. November 2011
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    htc Desire clone mit Android 2.2
    Hallo,

    ich habe mir ein Handy, beschrieben als MTK-G7 (ist äußerlich ein Desire-Clone), mit folgenden Daten ersteigert:

    GSM dual Sim card dual standby
    CPU MTK6516 416MHz+ 280MHz
    512MB ROM, 256MB SDRAM

    In dem einen SIM-Slot habe ich meine "Telefonierkarte" und in dem anderen meine "Internetkarte"

    Ist es normal, dass mobiles Internet wie ein Gespräch gehandhabt wird, also dass meine SIM1 als besetzt gemeldet wird, wenn ich auf der der 2. SIM im Internet surfe? Mir ist jetzt schon mehrmals passiert, dass ich Anrufe verpasst habe, weil über SIM2 zB ein Update runtergeladen wurde oder ein Messager online war.
    Mir ist schon klar, dass ich keine 2 Gespräche über die zwei SIM-Karten gleichzeitig führen kann. Aber telefonisch erreichbar zu sein auch wenn man online ist, wäre schon ein Muss.

    Gibt es da eine Lösung oder wurde das Handy falsch beschrieben?

    Danke
    rasnui
     
  2. troll05
    Offline

    troll05 Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    71
    Danke:
    0
    Handy:
    noch keins
    Ja, ist normal. Du hast nur eine Sende-/ Empfangseinheit, und wenn eine SIM die besetzt dann geht die andere halt nicht.
    Am besten soviele Automatismen (Updates, Mail und Widgets) abschalten, oder besser gleich die Datenverbindung nur bei Bedarf anschalten.
     
  3. rasnui
    Offline

    rasnui New Member

    Registriert seit:
    21. November 2011
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    htc Desire clone mit Android 2.2
    Hallo.
    Aber bedeutet "Dual SIM Dual Standby" nicht, dass 2 Sende-/ Empfangseinheiten verbaut sind und beide gleichzeitig aktiv sind? Ist das generell bei allen Dual Standby-Geräten so oder ist das MTK6516-spezifisch?

    Kennt jemand ein Widget mit dem man die Internetverbindung von SIM2 an-/ausschalten kann? Die ganzen verfügbaren Apps scheinen sich nur auf SIM1 zu beziehen.

    Grüße
    rasnui
     
  4. troll05
    Offline

    troll05 Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    71
    Danke:
    0
    Handy:
    noch keins
    Das bedeutet lediglich, das beide Karten erreichbar sind, ohne das du zwischen ihnen hin-und herschalten musst. Wenn aber eine SIM aktiv ist hat die andere Pause. Simultan beide Karten nutzen geht soweit ich weiss mit keinem Handy.
    Wenn ich mich nicht irre gibt es sowieso nur drei oder vier Prozessoren die DUAL SIM überhaupt unterstützen, MTK 6516 / 73 und Quallcom ??? und die werden auch meistens verbaut.
     
  5. eten
    Offline

    eten Guest

    Doch, das geht. Zum Beispiel im Acer DX900 und in einigen Samsung Modellen. Nennt sich dann "Dual SIM Dual Active".
     
  6. troll05
    Offline

    troll05 Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    71
    Danke:
    0
    Handy:
    noch keins
    OK, again what learned:good3:

    Aber das bewegt sich in Preisregionen in denen ich noch nie geguckt habe...
     
  7. rasnui
    Offline

    rasnui New Member

    Registriert seit:
    21. November 2011
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    htc Desire clone mit Android 2.2
    Danke nochmal für die Antworten. Ist zwar schade, dass man nicht gleichzeitig ständig online (zB für Navigation) und erreichbar sein kann, aber besser als mit 2 Handys rumrennen.
    Grüße
    rasnui
     
  8. schnapper
    Offline

    schnapper New Member

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    13
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 6300
    Weis jemand ob es auch Dual SIM Dual Active Handys von den hier im Allgemeinen diskutierten chinesischer Hersteller gibt?
     
  9. SIM-Sohn
    Offline

    SIM-Sohn Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2011
    Beiträge:
    73
    Danke:
    10
    Handy:
    SPX-5 (kaputt)
    Kingzone K 1 Turbo (kaputt)
    Xiaomi Redmi Note 2
    Stimmt Acer DX900 kann das, ist aber auch das einzigste was es kann, ansonsten eine ziemliche Krücke, gelinde gesagt. Und es hat keinen Qualcomm. Also wirds weniger am Prozessor liegen, als am Einbau der Empfangseinheiten. Der MTK 6573 kann sicher auch Dual SIM Active.
     
  10. schnapper
    Offline

    schnapper New Member

    Registriert seit:
    21. April 2011
    Beiträge:
    13
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 6300
    Hallo,

    Kannst mir jemand bitte kurz erklären, wie Dual-Sim bei den china Handys (z.b. Lenovo A 60 etc.) funktioniert?
    Haben die Geräte zwei Sende/Empfangsmodule oder teilen sie sich eines und die Software steuert welche Sim gerade ran darf?

    Bei singlesim Geräten ist es ja möglich über Umts eine Datenverbindung permanent am laufen zu haben die bei einem eingehenden Gespräch pausiert wird.
    Mein Kaufgrund für ein Dualsim Gerät ist gerade das ich über eine Simkarte eine mehr oder weniger Permanente Datenverbindung (gratis flat...) habe und über die Zweite telefonieren kann, wobei die Datensim auch noch eingehende Anrufe zu mir durchstellt und keine gespräch (egal welche sim) wegen einer datenverbindung abgewiesen wird.

    Meine Fragen kann man glaub zusammenfassen, in dem ich gerne wissen würde, ob dual sim dual standby in der praxis fast dual sim dual active heißt.
     
  11. freak1704
    Offline

    freak1704 N00b

    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Google G1, HTC HD2, Xperia mini Pro, Zopo ZP980H, iOcean X8, diverse Tablets...
    Die Geräte haben 2 Empfangseinheiten (oder irgendeine Multitaskingfunktion) aber nur eine Sendeeinheit.

    D.h. beide SIM-Karten können auf eingehende Anrufe lauschen, wird jedoch über eine SIM telefoniert oder Daten ausgetauscht, ist für die andere Schicht im Schacht.

    Leider habe ich dies auch erst NACH dem Kauf meines Desire HD Clones erfahren müssen.
    Ich habe als SIM1 meine Haupt-lSIM mit Datentarif und als SIM2 eine für kostenloses Telefonieren verbaut.
    Da Android (bzw. dessen Apps) sehr gesprächig sind, was Datenaustausch angeht, wurde ich schon mehrfach darauf angesprochen, daß ich auf der 2. Rufnummer nicht zu erreichen bin. Permanente Netzabdeckung war definitiv vorhanden.

    Schade eigentlich... :mda:
     
  12. voriob
    Offline

    voriob New Member

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    Lenovo A60
    Hallo,

    Beim Lenovo A60 ist es auch so. Beide SIM-Karten sind Online. Wenn ich die Datenverbindung der 1. SIM einschalte, ist die 2. SIM nicht mehr erreichbar. Die 1. SIM kann noch ganz normal angerufen werden. Wird jetzt mit der 2. SIM wegtelefoniert, schaltet sich die Datenverbindung für die Dauer des Telefonates automatisch ab. Ich schalte die Datenverbindung immer nur kurz ein und somit kann ich damit ganz gut leben. WLAN beeinträchtigt die SIM-Karten nicht.

    Gruß Richard
     
  13. Tomtiger
    Offline

    Tomtiger New Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Danke:
    3
    Handy:
    Mitsubishi MT-d3
    Mitsubishi Geo
    Mitsubishi MT-040
    Motorola RAZR V3
    Samsung GT-S9110 (OEM)
    HeroStar ME863+
    Hi,

    ja.

    Es kann immer nur eine Karte aktive Verbindungen etablieren. Gleichzeitig Daten und Sprache ist kein Problem solange es nur eine Karte ist. Oder mag da ein Provider Beschränkungen haben, aber technisch geht es. ;) Ich kann mich selbst anrufen, über mein SIP Konto. Also über Karte 1 eine Datenverbindung zu meinem SIP Server, und von dort auf die Telefonnummer der Karte1.

    LG Tom