1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E-Plus Portierungskosten aus dem Jahr 2010

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von dorschdns, 4. August 2012.

  1. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Hallo alle zusammen,

    ich bekam vergangene Woche eine Rechnung für eine Rufnummernportierung aus dem Jahr 2010.
    Angeblich wurde es seitens eines "Subunternehmers" versäumt, die angefallenen Kosten zu berechnen und einzutreiben (Hinweise Seite 2 und 3).
    Das seltsame dabei ist, dass uns damals bei Vertragsabschluss zu dem wir die Eplus Nummer mitgenommen haben, uns zugesichert wurde, dass die Rufnummernmitnahme kostenlos sei, evtl anfallende Gebühren würden von o2 übernommen.

    Mich interessiert, ob es noch andere ehemalige Eplus Kunden gibt, welche die gleiche Rechnung in den letzten Tagen erhalten haben.
    Seite1.JPG Seite2.JPG Seite3.JPG

    siehe auch: E-Plus stellt nach 27 Monaten rechnung über Rufnummerportierung (an inkasso verkauft, 27 mon später, Finanzen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2012
  2. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Na wie es aussieht, bin ich mit diesem M.... wirklich der einzige hier?! :)
     
  3. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,431
    Danke:
    7,594
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    komische inkasso gruppe?
    nennt sich ARGE xxxx sehr dubios.
    da würd ich mal bei google und eplus nachfragen ob das nach der zeit überhaupt noch rechtens ist...und ob das nicht so ne neue betrugsmasche ist.
    immerhin muß man ja vorher erst abmahnen, oder?

    Doppelpost zusammengefügt nach 4 minutes:

    nachtrag: Nachträgliche Rechnung zu Rufnummernportierung (E-Plus) zulässig? Inkasso, Mahnungen frag-einen-anwalt.de

    Doppelpost zusammengefügt nach 2 minutes:

    nachtrag DER SPIEGEL18/2011 - Bonner Inkasso lol
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2012
  4. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Zumal zu dieser Zeit eine o2 - Werbeaktion lief.
    Da wurde seitens o2 geworben, anfallende Portierungskosten bei einer Rufnummernmitnahme zu übernehmen.
     
  5. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Die Kosten für die MNP bekommst DU vom neuen Betreiber ersetzt, das wird nicht direkt an den alten gezahlt (Wäre mir jedenfalls neu).
    Die Art und Weise wie das läuft ist sicher nicht so schön, aber wie man offene Forderungen beitreibt ist jedem selbst überlassen.
    Ich würde jetzt Rechnungen wälzen und falls der Betrag wirklich noch offen ist zahlen.
    Noch ist es "nur" der fällige Betrag, sobald die Frist um ist berechnen die heftige Gebühren und Zinsen.
     
  6. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Für alle, die ebenfalls von EPlus diese Rechnung bekommen haben, gibt es eine Telefonnummer 08001006427.
    Bei dieser Nummer ruft Ihr an und lasst nocheinmal genau prüfen, gegebenenfalls lasst euch die Abrechnungen für den fraglichen Portierungszeitraum zuschicken.
    Bei mir war es zum Beispiel so, die Rechnung wurde falsch erstellt, da die MNP Gebühren bei Vertragswechsel bereits vom neuen Provider beglichen wurden.
    Dies wurde mir eben von der Dame in der EPlus Buchhaltung bestätigt.
    Wie ich bereits geschrieben hatte, gab es im besagten Zeitraum eine Werbeaktion bei o2, bei der ein vollkommen kostenloser Wechsel (inclusive Rufnummernportierung) angeboten wurde.
    Wieviel Prozent der Rechnungsempfänger werden ohne Nachfrage zahlen?
    EPlus versucht durch diese Vorgehensweise ehemalige Kunden einzuschüchtern, indem sie die zum Teil unberechtigten Forderungen verkauft hat und der neue "Eigentümer" diese nun per Inkasso Unternehmen eintreiben lässt.
    In meinen Augen geht diese Vorgehensweise schon in die kriminelle Richtung.
    EPlus hat hier Forderungen verkauft, für welche überhaupt kein Anspruch besteht.
    Weiterhin wurden hier unberechtigter Weise persönliche Daten weitergegeben (bzw verkauft), wie sieht es hier aus mit dem Datenschutz?
    Für alle, die ebenfalls dies Rechnungen erhalten haben, dreht euch!
    Ruft bei EPlus an und lasst euch die Rechnungen aushändigen, die beweisen, dass die Forderungen zu Recht bestehen!
     
  7. gamichalk
    Offline

    gamichalk New Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung
    ich hab gestern die gleiche Rechnung erhalten

    hallo, ich habe gestern die gleiche Rechnung erhalten. habe deinen Eintrag gelesen. Wie ist es bei dir weitergegangen? Hast du bezahlt?
     
  8. dorschdns
    Offline

    dorschdns ClonePhone Facharzt

    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    2,052
    Danke:
    1,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel U10
    Cubot X9
    INEW V3
    Doogee Turbo2014
    GT-I9500 1micro Sim
    H868
    I5C
    Nein ich habe nicht gezahlt!
    siehe hier:

    Dir empfehle ich die Rechnung genau prüfen zu lassen, bevor du zahlst.
    Auskunft erhälst du über die kostenlose Rufnummer 08001006427
     
  9. Supermariyo
    Offline

    Supermariyo New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2012
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone
    ich habe diese Rechnung nun auch erhalten. Auch rückwirkend vom Jahr 2010. Sehr "dubios" fand ich ja den Satz: "zum Zeitpunkt Ihrer Portierung konnten aus systemtechnischen Gründen keine Gebühren (...) berechnet und eingezogen werde." wie bitte?
    Naja, ich glaube ich mach das erstmal so wie Du, und rufe da mal erst an. Ich würde auch jedem empfehlen da nichts zu zahelen, und ich glaube dass die gesetzliche Frist, die als Begründung gennant wird, schon längst abgelaufen ist. Nicht desto trotz werden wohl einige Kunden aus Angst und Uniwssenheit trotzdem zaheln. Zum Glück habe ich hier im Forum euch gefunden.

    Ich halte euch auf dem Laufenden. Des weiteren werde ich den Brief an eine Freundin schicken die bei debitel arbeitet. Vielleicht kann Sie dass mal mit der Rechtsabteilung überprüfen. Würde mich wirklich interessieren.

    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Gruß!