1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Earson ER-151 Bluetooth Lautsprecher Review

Dieses Thema im Forum "China Gadgets (Kopfhörer, Powerbanken, Kabel,...)" wurde erstellt von faema, 1. Juli 2015.

  1. faema
    Offline

    faema Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    83
    Danke:
    375
    Handy:
    Pipo M9 Pro, Pomp King4 W88, Asus Zenfone 6, Yuandao Vido M11
    Dann will ich mal das neue Unterforum (über das ich mich sehr freue :) Danke @GtaBK ;) ) mit einem Review meines neuesten Spielzeugs entjungfern.

    Es geht um diesen schnuckligen Bluetooth Lautsprecher

    P_20150701_163548_1.jpg
    Vor 3 Wochen hab ich das Teil bei nem Bekannten gehört und musste ihn mir daraufhin gleich bestellen.

    Bestellt hab ich ihn bei banggood für 21,90$. Mit ein wenig suchen findet man ihn aber auch günstiger.

    Geliefert wird der Lautsprecher in einer Ca. 20x10x8cm großen Schachtel, die neben dem Lautsprecher noch ein USB->Micro USB Kabel, ein Kabel mit beiderseitigem Klinkenstecker, eine Trageschlaufe, eine Kurzanleitung und eine (vermutlich) Garantiekarte auf chinesisch enthält.
    Der Lautsprecher selbst ist 16cm lang und 7cm hoch.
    P_20150701_163807_1.jpg
    Der Lautsprecher macht einen soliden Eindruck. Eine Seite lässt sich öffnen und gibt den Blick auf die Platine, den Akku und die zwei Lautsprecher frei. Eine Gummidichtung hält das ganze relativ fest zusammen.
    P_20150701_163106_1_1.jpg P_20150701_163126_1.jpg
    Auf der einen Seite befinden sich 3 Knöpfe (vol +/- und ein Bluetooth Knopf) und auf der anderen Seite sind unter einer Gummiabdeckung der on/off Schalter, die Micro USB Ladebuchse und die Klinkenbuchse.

    P_20150701_164048_1.jpg P_20150701_163948_1.jpg
    Die Nennleistung beträgt 15Watt, zur Impendanz konnte ich keine Angaben finden.

    Die Verbindung über Bluetooth klappt hervorragend, einmal lange auf den Bluetooth Knopf drücken und schon fand mein zenfone sein zukünftiges Sprachrohr.
    Wenn ich Bluetooth aktiviere und der Lautsprecher eingeschaltet ist, muß ich nicht mal erneut verbinden, das geschieht automatisch.
    Jede Verbindung und Trennung derselbigen quittiert der Earson durch ein Bimmeln.
    Der Sound über die Beipackstrippe ist schlechter als über Bluetooth, das ist aber eindeutig dem dünnen klingeldraht zuzuordnen.

    Der Sound ist sehr gut. Das kleine Klangwunder ist erstaunlich Basspotent und neigt erst bei höheren Lautstärken zu Verzerrungen. Trotz allem schafft er es selbst noch bei kräftigen Bässen, die Höhen klar und differenziert abzubilden.
    Natürlich darf man bei den Preis kein audiophiles Wunderwerk erwarten aber seine Aufgabe als kleiner, musikalischer Begleiter für unterwegs wird er mit Bravour erledigen.

    Zur Akkulaufzeit kann ich noch keine endgültige Aussage machen, da er erst zweimal geladen und einmal leergespielt wurde.

    Herstellerseitig sind 5std Laufzeit bei 1500mAH angegeben, verbaut ist ein LiPo Akku.
    gestern Abend hatte ich ~4std Laufzeit bei Bluetoothbetrieb. Am Ende der Akkudauer verabschiedete er sich ohne den geringsten Warnton oder ähnlichem.
    Eine Status LED wäre recht praktisch, sonst vermisse ich eigentlich nichts.

    mir fehlt zwar der Vergleich zu anderen Bluetooth Lautsprechern aber ich würde dem Earson eine klare Kaufempfehlung aussprechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2015
    Babadegl, Joolsthebear, Ska und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. faema
    Offline

    faema Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    83
    Danke:
    375
    Handy:
    Pipo M9 Pro, Pomp King4 W88, Asus Zenfone 6, Yuandao Vido M11
    Edith sagt, er hat sogar zwei LED'S, eine rote und eine blaue. Die blaue zeigt die Bluetoothverbindung an, ob die rote den leeren Akku signalisiert, muß ich noch beobachten ;)