1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Ein Gedanke zur Garantie

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von wydan, 17. März 2015.

  1. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    Ein Gedanke der mir zur Garantie/Gewährleistung gerade kam, durch die Zustimmung auf ein Jahr Garantie und die schwierige Durchsetzung dieser, unterhöhlt man eigentlich unser schwer erarbeitetes Garantie Gesetz (dies wäre mit unseren jetzigen Politiker in dieser Form kaum möglich) und bringt dies Garantie Gesetz eher unter druck, da große Handelsfirmen irgendwann sagen, das ist unfairer Handel. Was meint ihr dazu. Das man deutsche Ware kaufen sollte und so, lassen wir mal außen vor.
    EDIT: um das worum es mir geht ist, macht man damit nicht eigentlich unser Garantie/Gewährleistung Gesetz kaputt
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2015
  2. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,357
    Danke:
    864
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Also wenn ich mir was in China bestelle, bin ich mir in klaren darüber, das ich nur im entfernten so etwas wie Garantie habe, solange der PayPal Käuferschutz gültig ist.
    Dafür bekomme ich in China die besseren Preise.

    Entweder man kann sich damit anfreunden, oder man kauft nicht in CN.
     
  3. gutzi4u
    Offline

    gutzi4u Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    169
    Danke:
    342
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew V3-E KitKat,
    Honor 6 -L04
    Motorola Atrix
    Da stellt sich zuerst die Frage, ob ich das gewünschte Produkt überhaupt in Deutschland bekomme. Wenn dem so ist, kann ich dann anhand des Preißunterschiedes für mich entscheiden, ob ich die Gewährleistung/ Garantie damit erkaufen möchte.
    Und die Entscheidung hängt jedesmal vom Produkt (wie leicht kann es kaputt gehen) und der Kaufsumme/ Wiederbeschaffungskosten ab.
    Und natürlich davon, wie lange ich das Produkt nutzen möchte. Erreiche ich das Ende der jeweiligen Garantiezeit überhaupt?
     
  4. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    da hast du recht unter 250€ muss man schon ganz schön abstriche machen wie kein wechselbarer (kleiner) AKKU und/oder keine SDkarte und/oder dualsim. und die auswahl ist überschaubar, wenn man keine uralt hartware will

    aber das war nicht die fragesellung
     
  5. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    601
    Danke:
    4,743
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Max, Global ROM
    Eigentlich sehe ich keinen großen praktischen Unterschied bei Garantie/Gewährleistung zwischen Bestellungen in China und Deutschland, auch wenn es formal rechtliche Unterschiede gibt:

    - Wenn ein fehlerhaftes Produkt aus Deutschland geliefert wird, gibt es i.A. keine Probleme, den Artikel zurückzuschicken aufgrund des 14-tägigen Widerrufsrechts im Rahmen des Fernabsatzgesetzes.
    - Wenn ein fehlerhaftes Produkt aus China geliefert wird, gibt es i.A. keine Probleme, das Geld erstattet zu bekommen aufgrund der PayPal-Konfliktmöglichkeit.

    - Wenn ein Produkt aus China nach einiger Zeit im Gebrauch defekt geht, hat man meist ein großes Problem, 'Garantie' durchzusetzen, selbst wenn die Shops so etwas als 'Service' anbieten.
    - Wenn ein Produkt aus Deutschland nach einiger Zeit im Gebrauch defekt geht, hat man meist ebenfalls ein großes Problem, seine gesetzlich garantierten Rechte durchzusetzen, weil sich sowohl Händler als auch Hersteller gerne winden und mit vorgeschobenen Argumenten ('Schuld des Käufers') Anspruch auf Reparatur / Austausch sehr oft verweigern. Und selbst wenn nicht, werden die Geräte manchmal monatelang eingeschickt und kommen schon mal gerne unrepariert zurück. Das Papier, auf dem deutsche Kundenrechte stehen, ist sehr geduldig.

    Faustregel: wenn etwas kaputt geht, hat man zumeist Probleme, egal, ob man in DE oder in CN kauft.
     
    danmue und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. borg2k
    Offline

    borg2k Member

    Registriert seit:
    16. März 2015
    Beiträge:
    64
    Danke:
    90
    Handy:
    THL 5000
    Und genau dass ist der Punkt warum ich so gerne bei Amazon bestelle, die haben bisher immer in meinem Sinne gehandelt. Kollege von mir hat sogar schon sein Geld wiederbekommen für Geräte die kurz nach den 2 Jahren Gewährleistung defektiert sind. Im Einzelhandel kaufe ich schon lange keine elektronischen Geräte mehr, denn erstens ist der Preis meistens schlechter als bei Amazon und zweitens machen die bei einem defekt immer ein Gewese drum.
     
  7. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,602
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ihr dürft eins nicht vergessen....
    garantie ist eine freiwillige leistung der firmen (herstellers)
    auch produkte die man in deutschland kauft (asus zb. hat nur 6 monate garantie, kia 7 jahre)
    manche geben überhaupt keine garantie ODER eine lebenslange...

    gewährleistung sind 2 jahre in deutschland, aber in den ersten 6 monaten geht das problemlos, ABER nach ablauf der 6 monate pflicht MUßT DU beweise das der artikel von anfang an defekt oder nen macken hatte...

    ...dann mach mal..... :p

    mir ist es wurscht ob ich im china gewährleistung oder garantie bekomme, in deutschland ist das auch nicht so dolle....

    just my 2 cent dazu.



    links dazu: http://www.chinamobiles.org/threads/faq-gesetzliche-gewaehrleistung-2-jahre.23668/
    -
    http://www.chinamobiles.org/threads/faq-garantie-gewaehrleistung-ebay.16598/

    doc


    -
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    ich habs jetzt noch mal editiert damit man besser versteht um was es mit geht
    --- Doppelpost zusammengefügt, 17. März 2015, Original Post Date: 17. März 2015 ---
    ich hatte jetzt schon länger keinen Garantie/Gewährleistung Fall, deshalb kann ich dazu nichts sagen, ob sich da was geändert hat, bisher hatte ich keine Probleme. Aber ich hab auch zumeist direkt mit dem Hersteller die Garantieabwicklung gemacht
     
  9. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Sehr wirrer Text ... kannst du bitte eine tragfähige Quelle verlinken?
    Danke

    Garantie Gesetz gibt es nicht, sondern Kaufvertragsrecht im BGB oder Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie (Richtlinie 1999/44/EG).
    http://de.wikipedia.org/wiki/Gewährleistung

    ---

    ... gibt es ebenso schon länger (rund 13 Jahre) nicht mehr, ist ebenfalls im BGB.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fernabsatzgesetz
    ---

    Ich weiß zwar, dass etwas geändert werden soll, aber nicht genau was.
    Entscheidend ist doch immer die Beweislastumkehr, bzw. WANN diese erfolgt!

    Was die Franzosen angestoßen haben klingt doch recht sinnvoll. Siehe meinen Beitrag in deinem anderen Garantie-Thema:
    http://www.chinamobiles.org/threads...e-garantie-gewaehrleistung.43519/#post-557447
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2015
    ender24 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.