1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einspruch gegen GDSK-Gebühren - VERALTET

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Kareem85, 29. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Srbija
    Offline

    Srbija New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Handy:
    LG Arena
    Datum Zeit Route Ereignis
    25.01.2010 09:20 MET FLU Aufnahme
    25.01.2010 09:20 MET FLU In Zollbearbeitung
    25.01.2010 09:20 MET FLU Einlagerung Zoll-Lager
    26.01.2010 10:51 MET FLU Zollavisierung Empfaenger
    27.01.2010 16:43 MET FLU Rueckmeldung Zollavisierung
    28.01.2010 06:09 MET FLU Zollavisierung Empfaenger
    11.02.2010 09:20 MET FLU Ablauf Zollanmeldefrist


    Was beseutet erst Rückmeldung und dann doch Zollavisierung
     
  2. tasypemo
    Offline

    tasypemo New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    277
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    vorher Meizu M8
    "Zollavisierung Empfänger" ist eigentlich, dass du von denen eine Nachricht erhälst. Vielleicht hat das, was du denen geschickt hast nicht gereicht und die müssen noch einmal nachfragen.
    Einfach mal anrufen bei der GDSK.
     
  3. Fritte
    Offline

    Fritte New Member

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony W 580i
    Ich denke mal das es da erstmal keine Probleme geben wird aber die sind ja auch nicht Doof. Die werden sich das bestimmt 1-2 mal anschauen und ab dem dritten mal werden sie einfach per Nachnahme versenden so das man gezwungen ist die ******* Gebühren zu bezahlen. Das gleiche wird mir bestimmt auch bevorstehen. Hab das erste mal jetzt mit denen zu tun aber es sind noch 3 pakete mit EMS unterwegs. Oder liege ich mit meiner Vermutung falsch ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2010
  4. King89
    Offline

    King89 New Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone
    Funktioniert das aktuell eigentlich noch? in den nächsten tagen erhalten ich nähmlich auch ne rechnung -.-
     
  5. quästor
    Offline

    quästor New Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Apple Clone, T-Mobile Ameo
    Zwingen?

    Das mit dem Zwingen klingt so unfreiheitlich!
    Ich sehe es als klare Nötigung oder Erpressung. Das geht soweit, daß GDSK die Sendungen von sich aus bis zum 20.Tag im eigenen Zolllager hält um die zusätzlichen Gebühren bei einer Freihaus (!!!) Lieferung zu schinden.

    Diese Gebühr ist mit dem vereinbarten Preis zwischen meinem chinesischen Handels-Partner und mir bei der Freihaus-Lieferung (freeshipping) mit bezahlt.
    Den gleichen Artikel gibt es z.B. auch als "dropshipping". Dann muss man sich über entstehende Gebühren informieren.
    Wenn EMS die GDSK an der kurzen Leine hält, so ist das nicht mein Ding.
     
  6. Fritte
    Offline

    Fritte New Member

    Registriert seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony W 580i
    Das erzähl mal der GDSK glaube das "Freeshipping" wird die kaum interessieren. Man muss ja den Wisch unterschreiben wo man zustimmt das Sie die Zollabfertigung übernehmen sonst erhält man sein paket ja nicht. Ich kaufe auch viel in China habe auch schon versucht mit den Händlern da zu reden das sie nicht über EMS versenden aber selbst wenn sie über HKP versenden komme ich durch das hohe Porto da fast auf die selben hohen Kosten als wenn ich weiter über EMS versenden lasse (vorteil es ist schneller da) und die GDSK Gebühren bezahle. Wenn irgendjemand hier einen Tipp hatt kostengünstiger sachen aus China zu beziehen wäre ich auch sehr dankbar von mir aus kann es auch 2 Wochen dauern.:download:
     
  7. daze
    Offline

    daze Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    276
    Danke:
    2
    Handy:
    Simvalley Rx-180 pico
    Tops A1 (android 2.2.1)
    Hy, hab mir ebenfalls mir ein Handy in China bestellt und jetzt die Mitteilung bekommen das es mit EMS verschickt wird. Naja kann man nichts machen, egal.

    Dennoch habe ich ein, zwei kleine Fragen.

    Bin dann auf die Seite der GDSK gegangen, da man sich dort die anfallenden Kosten vorrechnen lassen kann.
    Das Handy, mit Versand, kostet mich 156$ also runde 114,15€.

    Jetzt steht dort das zu dem Ganzen folgendes dazu kommt

    1. Berechnung Zoll
    114,15 € x Zollsatz ( 19,00 % ) -> 21,69 €

    und dann

    2. Berechnung EUST - Wert
    135,84 € x EUST ( 19,00 % ) -> 25,81 €

    Wieso zahle ich jetzt 2mal 19% drauf?
    Ich dachte da kommt nur die 19% Einfuhrumsatzsteuer (~MwSt)

    Und für was bitte schön zahle ich denn "ANTIDUMP"


    Danke




    EDIT:
    Achso, hab ich vergessen.
    Wenn ich das Schreiben von der GDSk-ausfülle, wegen bzgl dem NAchweis der Kosten und so, dann handelt es sich doch um...
    "... ein Internet / Ebay Kaufgeschäft - Privatkauf"
    oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2010
  8. tasypemo
    Offline

    tasypemo New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    277
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    vorher Meizu M8
    Wenn dem so ist, dann stimmt "... ein Internet / Ebay Kaufgeschäft - Privatkauf", aber das musst du wissen, ob du es im Internet bzw. ebay gekauft hast und ob es ein Privatkauf ist.
    Ich weiss zwar nicht was du da hast rechnen lassen, aber es kommt bei Handys kein Zoll sondern nur 19% Einfuhrumsatzsteuer drauf, Handys sind zollfrei. (von 156 $ 19%).
    Zusätzlich noch (wenn du sie bezahlen willst) die Alfa Gebühr von 25,59 Euro.
     
  9. daze
    Offline

    daze Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    276
    Danke:
    2
    Handy:
    Simvalley Rx-180 pico
    Tops A1 (android 2.2.1)
    Gut, danke.
    Also Wollen tue ich das nicht ;) sehen wir mal was sich da noch so tut.
    Gerechnet habe ich nichts, ich habe rechnen lassen :p
    http://www.gdsk.de/zoll/zoll.php
    Aber gut ich wusste nicht das Handys Zollfrei sind. Hätte ich mich mal informieren sollen ^^
     
  10. maisonfun
    Offline

    maisonfun New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    n85
    heisst also man ist mit dhl besser beraten? will mir nen pinphone kaufen aber wird meine erste bestellung aus china,aber ich hab auch gehört bei dhl landen die 90% im zoll :rtfm:
     
  11. tasypemo
    Offline

    tasypemo New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    277
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    vorher Meizu M8
    Eigentlich landen alle Pakete beim Zoll, man muss ja Zoll bzw. Einfuhrumsatzsteuer bezahlen. Ob jetzt EMS/GDSK oder DHL, wenn man wählen kann, ist ein einfaches Rechenbeispiel und wenn man die GDSK Gebühren nicht bezahlt, dann ist EMS billiger.
     
  12. quästor
    Offline

    quästor New Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Apple Clone, T-Mobile Ameo
    Ich habe die Übernahme der GDSK Gebühren immer durchgestrichen und gescvhrieben Einfuhrumsatzsteuer und ggfs Zoll bezahle ich sofort.
    2 Mal gings glatt, beim 3. Mal war das Paket wegen Zollbeschau (s.u.) geöffnet. Es war aber nix Schlimes drin. Beim 4. und 5. und bis jetzt letzten Mal wurde Zollbeschau angekündigt und die Pakete bis zum Ablauf der Lagerfrist von 20 Tagen zurückgehalten und dann gegen meinen schriftlich erklärten Willen per Nachnahme geschickt. Die Nachnahme musste ich zunächst einlösen, sonst hätte GDSK nach China "Annahme verweigert" gefunkt.
    So hat jetzt GDSK eine Strafanzeige wegen Nötigung/Erpressung an der Backe. Danach folgt ein Zivilverfahren.
    Ihr braucht keine Angst zu haben, daß GDSK ein Paket von selbst zurückschickt, weil die in Lohn und Brot von EMS und somit unter Erfolgsdruck stehen. Die versuchen nur Angst einzuflößen, um Ihre nicht mit den Empfängern vereinbarten Gebühren durchzudrücken.
    Wer Drachenpost über DHL erhält muss auch keine Abwicklungsgebühren bezahlen.

    Aber das Dollste ist:
    Die ZOLL-Beschau wird von GDSK durchgeführt !!!
    Hallo!!! Drohgebärde !!! Hallo!!!

    Der Zoll hat seither abgewickelt, was GDSK diktiert hat.
     
  13. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,279
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Interessant, informiere uns mal weiter. Obwohl ich mir nicht vorstellen kann das Nichtzollmitarbeiter Zollaufgaben übernehmen dürfen...
     
  14. quästor
    Offline

    quästor New Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Apple Clone, T-Mobile Ameo
    Auch ein Administrator muss wohl manchmal etwas total Neues erfahren, grins...
    GDSK unterhält am Flughafen Frankfurt ein Zolllager in absolut eigener Regie. Der hat Zoll keinen Einfluss auf das was in diesem Lager passiert und akzeptiert, wenn GDSK die Abwicklung macht. Nach 20 Tagen muss eine Sendung kraft Gesetz (oder so) zwingend aus dem Zolllager heraus. GDSK finanziert nicht einmal die Zollgebühren vor, denn auf Seite 1 des Steuerbescheides steht, dass GDSK Aufschubnehmer ist. Die Aufschubfrist (A-Frist) steht auch im Zoll/Steuerbescheid.
    Wohl kann der Zoll, wenn denn die Sendung von GDSK aus dem Lager geholt wird auch noch einmal in ein Paket reinsehen. Aber die sind mächtig im Stress...
    Wird ein Paket vom Zoll geöffnet wird es mit ZOLL-Klebeband wieder verschlossen. Die von GDSK geöffneten Sendungen sind mit einem GDSK-Klebeband (auch mit grüner Schrift) wieder verschlossen.
    Das Ganze ist mit einem klitzekleinen Anruf beim Zoll Frankfurt Flughafen überprüfbar. Ich hatte Flughafen Frankfurt gegooglet. Die Herren sind sicher zeitlich stark überlastet, aber einem Staatsbürger gegenüber wohl auch zu allgemeinen Auskünften verpflichtet. Ist ja schliesslich eine Abteilung vom Finanzamt.
     
  15. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,279
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Wenn das so sein sollte wäre das doch bestimmt ein netten Beitrag in einem der privaten Spartensender wert. Ich würde jedenfalls toll finden.
    Was die GEZ bei den Rundfunkgebühren ist, ist die GDSK bei der Zollabwicklung (natürlich nur im Sinne der Kunden :)). Die Legitimation dafür wäre interessant.

    Aber ich Glaube wir kommen so Langsam aber Sicher vom eigentlichen Thema ab.
     
  16. Polarfuchs
    Offline

    Polarfuchs New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung B3410
    Hallo Leute, hier kommt auch mein Bericht zur GDSK, etwas verspätet aber auch egal.
    So, ich habe mir damals ein N97 Clone beim Drachen bestellt gehabt, für 105€ plus der Megasinnlose Versand für 50€. Nach 2,5 Wochen warten, kam dann auch mein Paket.

    So mit der GDSK habe ich auch meinen Ärger gehabt und zwar nachdem Ich die Papiere ihnen zugesandt hatte, bekamm ich eine Rechnung, Bearbeitungsgebühr und Einfuhrumsatzsteuer. Diese 19% wurden mir aber nicht wie angegeben auf 105€ berechnet aondern auf denn Gesammtbetrag von über 157€. Nach langem sinnlosem Schreiben habe Ich dann auch dieses Schreiben an die GDSK geschikt.
    RUHE!
    4 Wochen später kam eine Mahnung, ich soll denn Betrag bitte überweisen, plus Mahnkosten. Ich wieder bei GDSK angerufen, wurde nach dem Ich meine Nummer genannt habe angepöbelt, wieso ich denn nach meinem Widerspruch nicht gezahlt habe und dann mit Beschimpfungen überhäuft.
    Ich habe dannach denn betrag überwiesen und habe seitdem Ruhe.
    Bei so einem Umganston habe Ich wenig Lust, weitere Artikel beim Drachen zu bestellen, obwohl er ja nichts dafür kann.

    Falls irgendwie interessant ist, der mich angepöbelt hat, war Männlich, Name weiß ich jetzt nicht mehr.
     
  17. tasypemo
    Offline

    tasypemo New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    277
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    vorher Meizu M8
    Na ja die Einfuhrumsatzsteuer von 19% ist auf den Gesamtbetrag zu zahlen, also Warenwert plus Versand. Das macht der Zoll so, damit man nicht nur 10 Euro Warenwert und 100 Euro Versand berechnet und damit die Einfuhrumsatzsteuer praktisch umgehen würde.
     
  18. quästor
    Offline

    quästor New Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    Apple Clone, T-Mobile Ameo
    Spartensender

    Ich habe über die netten und natürlich belegbaren Erfahrungen den Hessischen Rundfunk und das ZDF informiert. Bis jetzt hat sich noch keiner gemeldet der das spannend findet.
    Fakt ist GDSK macht die Zolbeschau überwiegend selbst.
    Fakt ist auch, dass GDSK - wie bei mir - die markenlogogefälschten Artikel wieder eingepackt und mir per Nachnahme mit Gebühren zugeschickt hat.#
    Am Zoll vorbei!!!
    Die haben jetzt richtig was Dickes an der Backe.

    Aber das Schönste:
    Den Zoll interessiert es auch nicht.
    Der hiesige örtliche Zoll vor dessen Leiter ich die beiden Sendungen geöffnet habe (meine Kohle habe ich per Kreditkarteninstitut zurück), sagt das ist Sache des abfertigenden Zollamtes also Frankfurt Flughafen. Dessen Leiter sagt - und nun bitte ganz ganz genau "hin"lesen: Ihn interessiert es nun nicht mehr, weil die Sendungen ja abgefertigt sind !!! Haste Töne?
    Zweifler googlen Zoll Frankfurt Flughafen und recherchieren selbst nach.
     
  19. Polarfuchs
    Offline

    Polarfuchs New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung B3410
    Und was soll uns denn deine Aussage nun bringen?
    Hier geht es um die Gebühren und nicht was du versuchst anzugehen.
    Du kannst mit so einem Beitrag der Flut an Fälschungen nicht her werden und der Zoll hat weit aus besseres zu tun als sich mit so einem wie dir rumzuschlagen, denn während du da rumstehst und mit deinem päkerl rumwedelst, gehen alleine in Frankfurt um die 60 Tonnen Luftpost und Expresslieferungen durch, die geprüft werden müssen. Die sind auch interessant und nicht das was du auspakst.
    Wenn du doch so ehrgeizig bist, dann kannst du doch ehrenamtlich am Frankfurter Flughafen die Sachen komtrollieren.


    Nun ja Back to Topic.

    @ tasypemo, wieso?
    Ich soll doch die Rechnung mitschiken, in welcher der Warenwert beziffert ist. Aber dass ich auf Versand Steuern zahlen soll ist echt schräg, zumal die Post ja von der Steuer befreit ist.
     
  20. tasypemo
    Offline

    tasypemo New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    277
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    vorher Meizu M8
    Wie schon gesagt wird die Steuer vom Zoll immer für den Gesamtbetrag berechnet. Ich denke mal, das machen die, damit nicht auf der Rechnung steht 10 Euro Warenwert und 100 Euro Porto.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2010
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.