1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einspruch gegen GDSK-Gebühren - VERALTET

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Kareem85, 29. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pythonimus
    Offline

    pythonimus New Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    24
    Danke:
    0
    Handy:
    keine :o
    Scheint mir nicht sehr nett was kann den der Shop für die GDSK Gebühren?

    Und die GDSK hat bestimmt ein Abkommen mit EMS das die die Packete kostenlos zurückbringen.
     
  2. cuco
    Offline

    cuco New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    SciPhone i68+
    2xNokia 6280@6288
    2xNokia 5210
    Nokia 3510i
    Hi

    Ich hab auch bei HobbyKing bestellt. Hab extra nicht EMS als Versandart ausgewählt (wären eh gut 40 Dollar statt gut 30 Dollar gewesen). Da sich mein Paket aber aufgrund von Lieferschwierigkeiten ziemlich verzögert hat, hat HobbyKing wohl quasi als Entschädigung mit EMS Express versendet.

    Dadurch bekam ich natürlich Post von der GDSK.

    Habe erstmal unterschrieben... Aber hat mich schon aufgeregt, ich wollte mich selbst um die Zollabwicklung beim Zoll in Hannover kümmern ohne Extrakosten!

    Habe dann bei Hobbyking nachgehakt - die wollen mir die Gebühr jetzt wohl auch gutschreiben. Aber der GDSK hab ich das Geld somit "in den Rachen geschoben". Übrigens hab ich am 7.9. nachmittags das Paket bekommen, ein Mitbewohner hat es für mich angenommen. Ich selbst war nicht da für ein paar Tage und hab daher erst am 10.9. überwiesen. Trotzdem wurde noch eine Mahnung verschickt, datiert auf 13.9.! Klar - 3 Tage nach Paketeingang ist ja auch eine lange Zeit für die Überweisung! Da kann man ja mal am 5. Werktag nach Paketeingang bei meinem Mitbewohner schon die Mahnung verschicken. WOW! Tolle Praktiken. Da das Geld ja schon überwiesen war, hab ich natürlich die Mahngebühr nicht noch bezahlt. Steht ja auch auf der Mahnung, dass sie gegenstandslos ist, wenn das Geld inzwishen überwiesen ist.

    Aber echt, nach 3 Werktagen per Onlinebanking überwiesen war also zu spät, nach 5 Werktagen schon mal auf Verdacht eine Mahnung zu verschicken und wie man hier im Thread ja sieht ist das auch die einzige Mahnung, danach kommt schon der Anwalt. Das sind Praktiken einer sehr unseriösen Firma.

    Auch wenn ich die Gebühr von Hobbyking erstattet bekomme, ist das Müll! Ich bekomme das ja schließlich nicht als Geld wieder, sondern als Gutschein und das auf Kulanz von Hobbyking. Die GDSK verdient weiter fröhlich an dieser Abzock-Masche in der rechtlichen Grauzone! Und ich wüsste nicht, was ich in nächster Zeit von Hobbyking brauche, somit ist auch der Gutschein für mich ziemlich wertlos!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2010
  3. facesplit
    Offline

    facesplit New Member

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    34
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokla N90
    joa abwarten. Ich denke mal spätestens in einer Woche müsste die Gerichtsvorladung bei mir eintreffen, sofern die soweit gehen. Bisher habe ich mich nicht bewegt, weder deren Anwalt noch GDSK selbst angeschrieben. Einfach pures ignorieren, frist ist ja 24.9. Naja also irgendwann nächste woche sind wir alle schlauer. :thumb_up:
     
  4. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Dann wäre das aber doppelter Betrug am Kunden. Ich wollte das nämlich mal testen und ein Handy zurücksenden und die GDSK wollte dann für ein Rücksendung (geht ja dann nur mit Abholung von zu Hause) 62€ von mir haben! :)
     
  5. Punisher242
    Offline

    Punisher242 Vengeance is mine!!

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    125
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew v3 [Revived from the deadliest VOiD!]
    Elephone P7000 Pioneer
    Ulefone Power
    Oukitel K10000
    Oukitel K6000 [maintenance mode]
    Hallo Leute, besonders facesplit.

    Lasst euch nicht von diesem Verein ins Bockshorn jagen. Die wissen dass sie nicht rechtskonforme Taten begangen haben und noch begehen - und irgendwann wird dafür auch die Rechnung/Quittung kommen.

    Nachdem ich 1x unfreiwillig mit der GdSK zu tun hatte (siehe ein paar seiten vorher), nehme ich jetzt die Versandmöglichkeit Air mail wahr und hoffe damit den bekannten Schwierigkeiten aus dem Weg gehen zu können.

    Interessanterweise kam bei mir auch ein Mahnschreiben mit weiteren Forderungen mehrere Tage VOR Ablauf der "Mahnfrist" ins Haus geflattert.
    Das zeigt doch mal wieder wie da geschludert wird - mit System!!!

    Gemäß meinem nick/avatar bleibt mir da nur zu sagen:
    "There will be Justice but also Vengeance and Punishment, for those who dared to threaten the innocent!":dirol:
    You are :welcome: :yeees!:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2010
  6. xtbodx
    Offline

    xtbodx New Member

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    LG Viewty Smart
    Wie ist denn jetzt die momentane Situation. Ich habe leider momentan keine Zeit alle 27 Seiten zu lesen. Ich habe für 130€ aus Asien bestellt und habe auch den Brief bekommen. Falls ich jetzt unter Vorbehalt unterschreibe, kann ich dann immer noch widerrufen und mich dabei auf §138 BGB stützen? Gibt es andere Möglichkeiten? Ich bezahle natürlich die Mehrwerststeuer i.H. von 19%, bin aber nicht mit deren Gebühr einverstanden.
     
  7. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Wenn du unterschreibst das du alle auf der Sendung ruhenden Kosten übernimmst bist du in der Falle.
    Unterschreibst du nicht bekommst du die Sendung nicht.
    Widerspruch gegen die Gebühren wird mit einer Mahnung beantwortet.
    Wie es weitergeht wissen wir leider noch nicht, da es bis jetzt erst einer darauf ankommen läßt.
    Und da ist die Frist noch nicht um.
     
  8. xtbodx
    Offline

    xtbodx New Member

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    LG Viewty Smart
    Dann muss ich wohl zahlen ... So ein Mist
     
  9. facesplit
    Offline

    facesplit New Member

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    34
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokla N90
    Bei mir dauert es halt noch. Aber immerhin wissen wir dann mehr, was GDSK macht.

    Hatte ursprünglich HK Post Air Mail angegben (11$). Da mein Tablet aber nicht mehr da war und ich 3 Tage länger warten musste hat Händler es mit EMS verschickt. Naja in China selbst gibt es kaum probleme damit. Denke viele sagen ihren Händlern nichts davon, was hier in Deutschland so abgeht.
     
  10. pythonimus
    Offline

    pythonimus New Member

    Registriert seit:
    6. September 2010
    Beiträge:
    24
    Danke:
    0
    Handy:
    keine :o
  11. wick3d
    Offline

    wick3d New Member

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    N95 8GB
    Hi!

    Bin neu hier und eher zufällig hier gelandet. Ich bestelle öfter bei Hobbyking - auch per EMS Express. Es wurde immer mit DHL geliefert.

    Aktuell erwarte ich ein Paket und durchs Tracking (habe mein Paket gesucht - habs bei hongkongpost gefunden) bin ich auf die Problematik mit der GDSK gekommen.

    Was mich interessiert: Gibts evtl irgendwie einen Zusammenhang zwischen dem Wohnort und der GDSK???

    Wie gesagt: meine EMS-Sachen kamen immer mit DHL. Ich wohne in SH - 530 km von Frankfurt a.M. entfernt. Ich habe mich gefragt, ob es evtl. Entfernungen gibt, bei denen es sich für die GDSK nich mehr lohnt, Pakete zu übernehmen und dann zum Zielort zu bringen?!?

    DHL kanns egal sein, ob da ein Paket von FFM nach SH geht - die LKW gehen eh dauerhaft durch Deutschland. Aber vielleicht sagt die GDSK ja, dass sich das nich mehr rentiert, wenn die Entfernung zu groß ist? Es würde sich ja zB nich lohnen, knapp 26,- EUR Gebühr zu nehmen und dann > 500 km für ein (bzw ein paar) Paket(e) zu fahren...

    Also! Meine Frage an die, die Probleme mit der GDSK hatten: Wie weit wohnt Ihr von FFM entfernt???
     
  12. facesplit
    Offline

    facesplit New Member

    Registriert seit:
    15. September 2010
    Beiträge:
    34
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokla N90
    Ich läppische 50KM entfernt. Naja gibt auch viele Shops die EMS und DHL versenden und oftmals für Deutschland dann DHL nehmen, auch wenn man dann EMS (Express) hat.

    Auf der GDSK Seite steht: "Einer unserer über 15 Stützpunkte ist immer in Ihrer Nähe. Das garantiert Ihnen, daß Ihre Aufträge schnellstens auf den Weg gebracht werden. Unser Netz gewährleistet, daß Ihre Sendungen jeden Empfänger in der Bundesrepublik am nächsten Tag erreichen."

    Sollte also nichts dran sein, dass es sich für die nicht lohnt oder so, dann sendet dein Händler einfach per DHL. Wer weis, vllt. ist er einer der wenigen die wissen was mit EMS und GDSK in Deutschland los ist. Glaube im Ausland oder anderweitig Europa gibts sowas wie GDSK garnicht.

    Ganz interessant die GDSK-Seite, mal einige auszüge:

    "Was national keine Probleme bereitet, sieht international oft ganz anders aus: Unterschiedliche Zollbestimmungen, undurchsichtige Tarife, nicht eingehaltene Termine können Sendungen ins Ausland zum Vabanquespiel werden lassen. "
    -> Naja wenn ich auf Preise gehe, sehe ich dort keine! Abzock Abos können gesperrt werden, weil Sie ihre kosten nicht klar in den Vordergrund stellen, aber die GDSK schon oder was? Zumal man sich informiert und nirgends was steht.

    "Zahlungsverzug tritt,ohne dass es einer Mahnung oder sonstigen Voraussetzung bedarf, spätestens 10 Tage nach Zugang der
    Rechnung ein."
    -> Denke für viele Interessant, wie lange man laut Ihrer (GDSK) Angaben Zeit hat die Rechnung zu bezahlen.

    "Gerichtsstand ist Osnabrück. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland."
    -> Muss ich dann etwa nach Osnabrück sollten die die Sache vor Gericht zerren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
  13. wick3d
    Offline

    wick3d New Member

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    N95 8GB
    Dass die mehrere Standorte haben, habe ich auch gesehen - allerdings meine ich, auf deren Deutschland-Karte weniger als 15 gesehen zu haben. Außerdem geben die doch immer an, Sendungen, die noch nicht verzollt sind, nicht befördern zu dürfen. Heißt also, dass sie idR ertsmal in FFM liegen bleiben...

    Dass unter "Leistungen & Preise" keine Preise stehen, ist mir auch aufgefallen! Ich habe da gestern auch gedacht, dass das irgendwie nich ganz richtig sein kann, oder zumindest fragwürdig ist.

    Naja, ich werd einfach mal abwarten, ob mein EMS-Paket wieder mit DHL kommt, oder ob ich dieses mal an die GDSK gerate...

    Aber trotzdem! Verratet mal, wie weit Ihr von FFM entfernt wohnt! Vielleicht ist die Theorie ja Quatsch, aber ohne mal drüber zu reden, weiß man es halt nich...

    Edit: Ok, Anzahl der Standpunkte stimmt! Sry
     
  14. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    Die GDSK liefert soweit ich weis nicht mit einem als 'GDSK' gekennzeichnetem fahrzeug oder uniformierten leuten aus.
    Sie sind halt nur ein Dachverband.

    Pakete die per EMS nach deutschland kommen gehen ins Zoll Lager der GDSK.
    Wenn der Zoll checken will kümert sich die GDSK darum das die unterlagen zusammen kommen, das kostet dann gebüren die überwiesen werden müssen da die ihren Kurieren anscheinend nicht zutrauen mit Geld umzugehen. (bei UPS, fedex, DHL darf man ja Zoll, EUST und eventuelle Gebüren gleich an der Tür löhnen)

    Wenn der Zoll kein interesse anmeldet geht die Sendung mit einem Schnellkurier in eurer Gegend raus, in den meisten fällen ist das wieder DHL.
     
  15. Ambrio
    Offline

    Ambrio New Member

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    efox MHI9
    Beschwerde bei EMS?

    Hallo,

    ich hab den Thread bisher nur interessehalber verfolgt, ich hatte und habe gottseidank mit der GDSK bisher nichts zu tun. Was ich mir nur überlege: Wenn jeder, der von der GDSK eine Zahlungsaufforderung bekommt, EMS eine Nachricht schreiben würde, dass man künftig EMS nicht mehr als Versender nutzen wird(kann), weil das unweigerlich zu horrenden Gebühren der GDSK führt, müsste sich EMS doch recht schnell überlegen, ob sie weiter mit GDSK arbeiten oder zumindest deren Gebührenstruktur einmal unter die Lupe nehmen. Was meint ihr?

    Ambrio
     
  16. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Weil Deutschland auch das einzige Land ist, wohin EMS liefert und sie somit bankrott gehen würde...

    So schnell lassen die sich glaube ich nicht umstimmen, denn viel zu wenig Leute wissen, dass hier die GDSK übernimmt. Die hier ans Licht gekommenen Fälle sind vergleichsweise nur eine Handvoll Betroffene.
     
  17. xtbodx
    Offline

    xtbodx New Member

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    LG Viewty Smart
    Habe den Vertrag jetzt unter Vorbehalt unterschrieben und mit den benötigten Informationen zu denen gemailt. Das haben die laut Sendungsverfolgung auch erhalten jedoch steht dort auch "Bis zu diesem Tag muss ein Zollantrag eingereicht werden: 09.10.2010". Muss ich noch etwas machen um weiteren Gebühren aus dem Weg zu gehen??

    Edit: Wohne ca. 150km von FFM entfernt
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2010
  18. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Normalerweise nicht, bis dahin läuft die Lagerfrist, dann wird die Lagerung kostenpflichtig oder es geht zurück.
     
  19. Maenla
    Offline

    Maenla Member

    Registriert seit:
    5. September 2010
    Beiträge:
    68
    Danke:
    2
    Handy:
    N95 8GB
    Meizu M8
    So
    ich hab ja ofters mal mit dem Zoll zu tun.
    Sobald ich wieder da bin werde ich den Herrn da mal fragen wie sich das aus der sicht des Zolls anhört.
    Wenn ich etwas kaufe und es muss zum Zoll, dann ist immer der Zoll zuständig der zum Wohnort des Empfängers gehört.
    Somit müsste die Sendung weiterbefördert werden und landet so dann beim jeweiligem zoll.
    Da ich 20 und 40 Fusspackete fahre und es bei denen so gehändelt wird, wird es bei solchen kleinzeugs nicht anders sein.
    Ich weiss ja nicht, aber wie soll man das dann verstehen?
    Wer hat denn diese besagte Firma beauftragt?
    Wo kann man nachlesen, wo geschrieben steht, dass diese Firma eine Monopolstellung hat?
    Wie kann eine solche Firma solche Sendungen zurückhalten, ist sowas rechtens?

    Ich würde im Falle eines Falles hergehen und diese Firma darüber in kenntnis setzen, dass sofern diese das Packet zurückhält es zurückschicken kann und mir gleichzeitig den Warenwert zu ersetzen hat.
    Und der satz zum Zoll nach FFM kommen ... das steht nicht im Verhältnis und kann soweit ich etz weiss nicht verlangt werden.
    Es kann auch keinen abverlangt werden einen Dienst nutzen ZU MÜSSEN nur weil er etwas im Ausland gekauft hat.

    Was mich aber noch ein wenig stutzig macht.
    Ich kenne die ablüäufe da in FFM nicht aber wenn diese Firma schreibt der Inhalt kann den wert... nicht entsprechen, wie kommen die darauf ?

    ----- Das sind jedoch alles nur Annahmen und stellt keine Gültigkeit dar. ----
     
  20. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Die GDSK ist Partner von EMS, daher bekommen die alle Sendungen die per EMS aus dem Ausland kommen in die Finger.
    Irgendwo bei so ziemlich allen Shop's steht das Gebühren die im Heimatland des Käufers anfallen nicht in deren Gebühren enthalten sind.
    Wenn du aus der Branche kommst sollte dir das Speditionspfandrecht was sagen.
    Und es ist nicht automatisch oder generell das "Heimatzollamt" zuständig.
    Nur DHL/Post dürfen unverzollte Postsendungen innerhalb DE transportieren, der Rest muss am Ankunftsort, meist FFM, zum Zoll.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.