1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einspruch gegen GDSK-Gebühren - VERALTET

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Kareem85, 29. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Francevr6
    Offline

    Francevr6 New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 3gs
    Ich hab's auch genauso probiert. Wenn Papierkram zur selbstverzollung korrekt sind, muss man sehr wahrscheinlich die 19% zAhlen und dann bekommt man das Paket.ich warte auch auf weitere Schritte.
     
  2. Francevr6
    Offline

    Francevr6 New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 3gs
    Hallo Leute. Zoll hat gdsk Freigabe erteilt mein Paket zu versenden. Muss noch auf ein Brief von Zoll warten wegen die 19% und dann hab ich das Paket. Werde berichten wenn ich mehr weiss.
    Die berüchtigten alpha Gebühren fallen natürlich nicht an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2011
  3. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    was ist denn drin?
     
  4. Francevr6
    Offline

    Francevr6 New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 3gs
    Nike Schuhe.
     
  5. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    oha, genau bei solchen dingern beispielsweise hätte ich mich nicht getraut, da irgendwie aufzumucken und die dort vom gewohnten procedere abweichen zu lassen. aber scheinbar ist ja auch das kein problem...
     
  6. Francevr6
    Offline

    Francevr6 New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 3gs

    Anhänge:

    • Dok1.pdf
      Dateigröße:
      152.9 KB
      Aufrufe:
      203
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2011
  7. Francevr6
    Offline

    Francevr6 New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 3gs
    antrag zur selbstverzollung

    Added after 4 minutes:

    beim ausfüllen braucht man das merkblatt.
    nachdem alle pflichtfelder ausgefüllt sind, speichern.
    dann positionsdaten klicken.
    gespeicherte daten laden.
    dann müssen wieder einige daten eingetragen werden anschließend senden und 2x ausdrucken und abschicken.
     

    Anhänge:

    • Dok1.pdf
      Dateigröße:
      474.4 KB
      Aufrufe:
      136
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2011
  8. nage
    Offline

    nage New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    nix wildes
    Als ich meine Ware erhalten sollte gab es die Option der Selbstverzollung nicht, evtl ist das jetzt entstanden, nach dem die Leute Druck gemacht haben.

    @FranceVR6

    Noch etwas zum Thema unterschrieben und somit einen Vertrag eingegangen.

    Wenn der Vertrag nicht rechtens ist, dann geht man, auch wenn man unterschreibt, keinen rechtsgültigen Vertrag ein.
    Als Beispiel mal der Autokauf, wenn Du bei einem Händler kaufst und er schreibt in den Vertrag, dass er jegliche Gewährleistung ausschließt, ist das nicht rechtens, Du kannst unterschreiben und dennoch bei einem Defekt auf Deinen Gewährleistungsanspruch bestehen, da der Vertrag nicht mit dem deutschen Recht vereinbar ist.
     
  9. krak
    Offline

    krak New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone
    Also die Selbstverzollung wir auch in dem Brief nicht erwähnt.

    Ich bin jetzt durch mit meiner Selbstverzollung - hat insgesamt 7 Tage gedauert.

    Fr - Fr inkl. Sendungsöffnung durch den Zoll.

    Habe bis jetzt noch keien Rechnugn von der Gdsk erhalten(3,59€ gdsk fee + 19% Steuer).

    Beste Grüße,

    Ps: Wenn jemand Fragen zur Selbstverzollung hat - nur her damit!
     
  10. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original
    ja, krak, was war drin und bist du sicher, daß die sendung tatsächlich physisch untersucht (geöffnet) wurde?
     
  11. krak
    Offline

    krak New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone
    Also ich habe bei der Gdsk angerufen und gefragt wie es aussieht - sie haben mir dann die Nummer von ihrer Gdsk Zollabteilung geschickt. Die Dame dort sagte mir dann das mein Paket morgen früh vom Zoll angeschaut wird.
    Das Paket ist auf jeden Fall geöffnet worden - ist mit Gdsk Klebeband wieder zugemacht worden. Es war aber kein Zollbescheid oder ähnliches drin - kenne das sonst so von EMS Japan etc.. Warte jetzt mal auf die Rechnung ob ich da einen bekomme.

    Es waren Elektonische Artikel(Led Taschenlampen etc), Wert ca. 100€.

    Beste Grüße,
     
  12. ckchriss
    Offline

    ckchriss New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung galaxy
    Mahnung gekommen

    Hallo Forumsmitglieder ,

    ich habe mich jetzt durch 2 Jahre Beiträge gekämpft ^^ und erstmal Danke für den Brief , den ich der GDSK geschickt habe (als Fax). Heute allerding bekam ich die erste Mahnung. Die Einfuhrsteuer habe ich bereits nach erhalt der Rechnung beglichen , auch habe ich diesen Wisch unterschrieben, um an mein Paket zu kommen und nun diese Mahnung zu bekommen .

    Noch jemand damit Erfahrung gemacht ? Soll ich darauf eingehen und den Brief erneut schicken per Mail ?

    Danke für Eure Hilfe
     
  13. cgeiger
    Offline

    cgeiger New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Desire
    Hallo an alle Mitglieder.

    Nachdem mich dieses Forum (ungewollt) mit mehreren Stunden Literatur über die GDSK versorgt hat, habe auch ich nach mehreren Telefonaten mit dem Zoll und der GDSK mein Glück mit der Selbstverzollung versucht.
    Allerdings stellt wohl gerade für "Erstbesteller" das Formular das Zolls eine Hürde dar, was dem Geschäftsgebaren der GDSK in die Hände spielt. Da ich über das Verhalten der GDSK und deren Auskünfte mehr als Sauer war, habe ich mich nun entschlossen einen (kurzen) Leitfaden zur Selbstverzollung mit Bildern .... anzulegen.
    Dieser soll allen Betroffenen helfen diese Angaben schneller Auszufüllen als dies mir am Anfang möglich war. Über Ergänzungen / Anregungen / Kritik bin ich natürlich dankbar:

    Den Artikel könnt Ihr hier finden:

    http://www.blog.oscg.eu/2011/02/selbstverzollung-bei-der-gdsk/

    Gruß

    Chris

    PS: Danke an die vielen Forenteilnehmer die mit Ihren Hinweisen den Artikel erst ermöglichten.
     
  14. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    Klasse Blog-Eintrag.
    Ich wäre dafür den Link im ersten post zu verankern =)
     
  15. Francevr6
    Offline

    Francevr6 New Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 3gs
    deine aussage ist nur zur hälfte war.
    GDSK wickelt die ganze prozedur für dich ab, das bedeutet die arbeiten damit und verlangen geld. (arbeitsstunden)
    Die machen das nicht kostenlos.

    Doppelpost zusammengefügt nach 2 minutes:


    ist doch wohl klar warum selbstverzollung nicht erwähnt wird.
    Dann kann gdsk nix dran verdienen
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2011
  16. ckchriss
    Offline

    ckchriss New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung galaxy
    JEMAND EINE IDEE ? Wie ich mich jetzt verhalten soll ?

    ich habe mich jetzt durch 2 Jahre Beiträge gekämpft ^^ und erstmal Danke für den Brief , den ich der GDSK geschickt habe (als Fax). Heute allerding bekam ich die erste Mahnung. Die Einfuhrsteuer habe ich bereits nach erhalt der Rechnung beglichen , auch habe ich diesen Wisch unterschrieben, um an mein Paket zu kommen und nun diese Mahnung zu bekommen .

    Noch jemand damit Erfahrung gemacht ? Soll ich darauf eingehen und den Brief erneut schicken per Mail ?

    Danke für Eure Hilfe
     
  17. cgeiger
    Offline

    cgeiger New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Desire
    Danke erst einmal für das positive Feedback auf meinen Blog-Eintrag.

    @Selbstverzollung:

    Auf dem Schreiben der GDSK (Version 04.02.2011) ist die Selbstverzollung nun auch im Kleingedruckten erwähnt. Allerdings nur, dass man eine Anleitung zur Selbstverzollung auf der Webseite unter "Informationen" findet. Das ist allerdings die aktuellste Version des Schreibens, denn am 01.02.2011 war hierzu nichts in dem Brief zu lesen.

    @ckchriss:

    Wenn du die Beiträge alle gelesen hast wäre dir bestimmt aufgefallen, dass der zu Beginn erwähnte Brief nun leider nicht mehr funktioniert. Denn ohne Rechtsanwalt zu sein, waren mit persönlich die Vorschläge aus den ersten Posts mehr als dubios. Denn durch das unterschreiben des Briefes gibst du der GDSK ja offiziell den Auftrag die Verzollung für dich vorzunehmen! Wenn diese also vom Einzelnen offiziell "beauftragt" wird, berechnet sie die vorgesehenen Gebühren. Dass diese ungerechtfertigt hoch sind, die GDSK eigentlich die Pakete nicht annehmen sollte .... ist hier einfach mal außen vor. Auch ich finde das "Geschäftsmodell" im Privatkundenbereich mehr als fragwürdig, jedoch muss ich als Privatkunde auch akzeptieren dass wenn ich einer Firma XY einen Auftrag erteile ich die dann erbrachte Dienstleistung auch bezahlen muss. Ich denke dass dein Problem hier die geleistete Unterschrift werden wird. Theoretisch kannst du das ganze natürlich auch aussitzen, denn wie ich hier bereits öfter lesen durfte ist nach dem Einspruch gegen den Gerichtsbescheid (erst) einmal Schluss. Wie lange noch ist natürlich fraglich.
    Ich denke nämlich auch, dass die GDSK auf anraten ihrer eigenen Anwälte nun auch Offiziell den Begriff "Selbstverzollung" in ihrem Schreiben aufgenommen hat - die sind ja auch nicht doof.


    @Alle:

    Ich denke dass wirklich gegen das Geschäftsgebaren der GDSK nur hilft, dass möglichst viele Privatpersonen die Selbstverzollung wählen. Denn der Aufwand für die GDSK mit der Verzollung dürfte ähnlich sein, allerdings verdienen diese dann pro 1000 Pakete eben rund 15.000 EUR weniger. Wenn also viele Privatpersonen die Selbstverzollung wählen wird sich dieses wohl durchaus lukrative Geschäft für die GDSK schnell erledigen.

    Und nochmals - das Formular des Zoll ist nicht so schwer wie man auf den ersten Blick denkt. Also hier bitte meine Anleitung Selbstverzollung bei der GDSK verwenden und auf KEINEN FALL den Brief unterschreiben!!

    Gruß

    Chris
     
  18. Punisher242
    Offline

    Punisher242 Vengeance is mine!!

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    125
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew v3 [Revived from the deadliest VOiD!]
    Elephone P7000 Pioneer
    Ulefone Power
    Oukitel K10000
    Oukitel K6000 [maintenance mode]
    Also, rechne doch einfach mal nach: Selbstverzollung kostet Dich €4,50 und die Pauschalgebühr ist €25,59. Wieviel berechnet Dir und jedem anderen somit die GdSK für die Bearbeitung von 2 Briefen (Anschreiben und Rechnung)? Genau €21,09! Und wieviel Geld berechnen die anderen Versender dafür? JETZT sollte eigentlich auch dem letzten Zweifler ein Licht aufgehen.

    cgeiger,
    Danke für die Info zum heimlichen Update des GdSK Briefes! Online gibts nur den alten??
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2011
  19. cgeiger
    Offline

    cgeiger New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Desire
    @Punisher242
    Ja, du hast recht. Tatsächlich findet man auf der sehr professionellen Webseite der GDSK (Stand wohl 1975 :grin:) aktuell noch den alten Brief. Anscheinend sind deren interne Prozesse so komplex dass dies noch nicht ausgetauscht wurde. Im Aktuellen Brief wird auf der Rückseite nun auch eine Versionsnummer angegeben. Aktuell ist hier wohl "Version: 04.02.2011".
     
  20. ckchriss
    Offline

    ckchriss New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung galaxy
    so das kam heute per mail,

    Offensichtlich haben Sie die aktuelle Rechtsprechung zu unserer Abwicklungsgebühr nicht aufmerksam verfolgt. Ansonsten wäre Ihnen nicht entgangen, dass sowohl die Sittenwidrigkeit, Wucher als auch die von Ihnen erwähnte Zwangslage verneint werden.

    Wir erwarten, aufgrund der Beauftragung durch Sie, den kompletten Ausgleich unserer rechnung bis zum 24.02.11. Andernfalls werden wir den Vorgang an unseren Rechtsanwalt weiterleiten. Die dadurch entstehenden Kosten gehen ausschließlich zu Ihren Lasten.



    Mit freundlichen Grüßen
    Kind Regards

    Jörg Kuhlmann
    GdSK GmbH & Co KG
    Dieselstr. 27
    D - 49076 Osnabrück
    Tel: 0049 (0) 541 91222 28
    Fax: 0049 (0) 541 91222 12





    H I L F E ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.