1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einspruch gegen GDSK-Gebühren - VERALTET

Dieses Thema im Forum "Allgemein" wurde erstellt von Kareem85, 29. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cuco
    Offline

    cuco New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    SciPhone i68+
    2xNokia 6280@6288
    2xNokia 5210
    Nokia 3510i
    Bei mir ist auch noch alles inkl. Scan vorhanden - meine Lieferung ist von Ende August.
     
  2. ckchriss
    Offline

    ckchriss New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung galaxy
    Rechtsanwaltsbescheid

    So jetzt darf ich mich auch einreihen in diese Reihe , heute kam ein ZAhlungsbescheid vom Rechtasnawalt Dr.Strautmann & Kollegen

    25.19€
    + Mahnkosten 5.11 €
    +Geschätfgebühren 35 €
    + Telekommunikationsgebühren ? 7 €
    -------------------------

    72,30 € insgesamt

    anbei gab es verschiedene Kopien der bislang erstrittenen Urteile

    S U P E R
     
  3. ckchriss
    Offline

    ckchriss New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung galaxy
    Verbraucherzentrale

    So Leute , ich habe mich jetzt bei der Verbraucherzentrale einen Termin geben lassen und werde mal sondieren, was da generell rechtlich Sache ist. Bin sehr gespannt und 70.- € Abzocke find ich echt zu krass!
     
  4. Chrisphone
    Offline

    Chrisphone New Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    PX-XS2501-DT-20090413-00
    2009/04/13 18:31

    KA08
    ZZT.G580P11.1.1_MB01
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2011
  5. ckchriss
    Offline

    ckchriss New Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    samsung galaxy
    ne bestärken tut mich das nicht, ich habe den Wisch damals ja unterschrieben. Bei mir gab es die Version Zahl oder schick es zurück.
     
  6. Chrisphone
    Offline

    Chrisphone New Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    PX-XS2501-DT-20090413-00
    2009/04/13 18:31

    KA08
    ZZT.G580P11.1.1_MB01
  7. Punisher242
    Offline

    Punisher242 Vengeance is mine!!

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    125
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew v3 [Revived from the deadliest VOiD!]
    Elephone P7000 Pioneer
    Ulefone Power
    Oukitel K10000
    Oukitel K6000 [maintenance mode]
    Lies mal bitte post #874. ;)
     
  8. Chrisphone
    Offline

    Chrisphone New Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    i68+
    PX-XS2501-DT-20090413-00
    2009/04/13 18:31

    KA08
    ZZT.G580P11.1.1_MB01
  9. nage
    Offline

    nage New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    nix wildes

    War bei mir genau so, ich habe jetzt Post von meinem zuständigen Amtsgericht Post bekommen.

    Werde die Woche zum Anwalt gehen und dann berichten, was dieser zu der ganzen Sache sagt.
     
  10. Parks
    Offline

    Parks New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Muster-Brief an EMS

    Hallo allerseits,
    das Basis-Problem ist ja, dass einerseits EMS ein sehr guter Versand für Ware aus China ist und oft auch mit anständigen Firmen in Deutschland weiter transportiert wird. Nur ein Teil der Pakete landet bei der GDSK, aber dadurch ist es natürlich ein Glücksspiel, wenn man EMS nehmen will oder muss. Ich denke, EMS sollte von möglichst vielen Leuten über das Problem informiert werden, was aber leider etwas schwierig ist. EMS hat keinen Kundenservice per email (die weiter oben genannte Adresse akzeptierte von mir keine Nachrichten); per Telephon gibt es einen englischen Kundenservice, der meine Beschwerde auch nicht annahm. Das Problem war, dass der Telephonservice in Shanghai sitzt, der Versand aber aus Peking erfolgte. Peking hatte nur ein chinesisches Tonband. Ich habe nun einen englisch-sprachigen Brief entworfen und an EMS in China geschickt. Das Porto kostet aktuell nur 75 Cent und wenn genügend Leute sich beschweren, bringt das ja vielleicht etwas und EMS sucht sich bessere Partner für alle Pakete. Ich stelle den Brief hier zur Verfügung für diejenigen, die vielleicht nicht so gut Englisch beherrschen. Wer Details will: Übersetzt ihn einfach mit google-Sprachtools. Die Dollarbeträge folgen den aktuellen GDSK-Preisen beim momentanen Wechselkurs. Das sollte man also aktuell jeweils anpassen.

    China Courier Service Corporation
    Bldg. 17
    Zhu Shi Kou East Street
    Chongwen District
    Beijing 100050
    People’s Republic of China
     
    Dear Sir or Madam,
    I am writing to you because I sometimes buy from Chinese merchants. Many of them prefer EMS because it is safe and fast. Unfortunately, there is a problem when EMS is used to ship to Germany. Many packages are delivered by reliable and honest German shipping companies, like GLS. But some are handled by a company called GDSK. When GDSK get an EMS-package, they confiscate it and then send the recipient a letter. They give you two choices: Either refuse the package and demand that it is sent back to China, or pay them an unusually high fee (about 35$ at the current exchange rate) to take care of customs. (Many companies do this for free, a few charge a low fee; nobody is as expensive as GDSK.) They demand that fee even if no customs need to be paid because the package is a gift or cheaper than 30$. If the process takes longer than a week, they also demand a 7$ per day fee for storing the package. Recently, some people have started an information page on the internet: It is possible to take care of the customs issue yourself even if GDSK has your package. But while customs officials just want an invoice so they can calculate the customs fee, GDSK demand that you do all the paperwork yourself, which is extremely complicated because of all the numbers customs would usually fill in themselves. This is meant to stop people from using this option so that they pay the 35$ to the GDSK. But even if you do this anyway, GDSK still want money for giving the package to you and taking your money for customs. This means that they a) delay delivery b) charge a lot of money from every single customer c) make things a lot more difficult than they would be with any other shipping company. As a result, many Germans don’t buy items that are shipped by EMS and many Chinese sellers refuse to ship to Germany or they use another shipping service than EMS. GDSK harm your business and your reputation by their greedy and dishonest behavior. I was a recent victim, so are many others. GDSK must make hundreds of thousands of Dollars every year with this method. They even go so far as to sue people who don’t want to accept these methods. Their methods have also been reported to the law by at least one victim. I don’t know if you are informed of these problems, so I wanted to let you know with this letter. I hope that you will stop doing business with this company so that Germans can buy in China and use EMS without having to be afraid that GDSK will get their package.
    Sincerely, - HIER NAME EINFÜGEN
     
  11. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hmmm...

    der ansatz ist ja gut, aber ich glaube kaum das sich 10 leute oder mehr sich die mühe machen werden 75 cent auszugeben und nen brief schreiben...
    außerdem ist es denen eh wurscht, ihre ware ist verkauft und der versand geht eh auf den käufer über.......

    am einfachsten ist es die chinesen zwingen nicht mehr den ems bzw. gdsk service in anspruch zu nehmen.

    2 arten: den verkäufer auf dhl hinweisen (oder anderen versender) -so mache ich das-
    oder die ware nicht annehmen/zurückschicken lassen und geld zurückverlangen (paypal, ware nicht angekommen) - so mache ich das auch-

    wenn die chinesen zu viel rückporto zahlen müssen, dann tut es ihnen weh...und wenn das 1000 leute machen erst recht.
    mach mal das spiel paar mal mit nem artikel, du wirst sehen das der verkäufer auf einmal cooperiert.. und zack plötzlich hat er dhl im hut ;-)

    grüße
     
  12. Parks
    Offline

    Parks New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Briefe

    Meinen Verkäufer hat das alles so eiskalt erwischt wie mich. Er hat sogar selbst die entstehenden Kosten übernommen und wird nun nicht mehr mit EMS nach Deutschland verschicken. Es liegt also nicht unbedingt am desinteressierten Händler. Ich finde schon, dass man an der Wurzel arbeiten und EMS informieren sollte. Nur die können das Problem grundsätzlich stoppen, solange der deutsche Gesetzgeber der GDSK keine Grenzen setzt.
     
  13. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    richtig, nur so ist ein umdenken möglich.
    je mehr verkäufer ihre waren zurückbekommen, umso mehr werden sie einen anderen versender wählen :)

    gruß
     
  14. buwuve
    Offline

    buwuve Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    134
    Danke:
    10
    @Parks
    Verrätst Du uns auch, bei welchem Händler Du bestellt hast, der Dir so weit entgegengekommen ist? Das ist ja ein Argument, was für ihn spricht, was sicherlich für zukünftige Käufer auch interessant ist.
     
  15. Parks
    Offline

    Parks New Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Händler

    Der Händler hat nicht die Rücksendung, sondern die GDSK-Gebühren übernommen, damit keine Rücksendung stattfindet. Ich könnte den Namen heraussuchen, aber wahrscheinlich wäre es keine große Hilfe, weil ich bei ihm keine Handys gekauft habe. Das Problem betrifft ja alle möglichen Waren, in meinem Fall eine chinesische Figur. Ich weiß von einem anderen Händler, der Sterlingmaschinen nach Deutschland verkauft und mittlerweile prinzipiell kein EMS mehr verwendet. Es scheint hier völlig willkürlich zu laufen: Bei gleichzeitigem Versand identischer Maschinen nach Deutschland landete eine bei der GDSK, eine andere nicht. Er hat damals wohl auch die Kosten getragen und dann die Konsequenz gezogen - kein EMS. Insofern: Informiert eure Händler, auch wenn ihr die Ware akzeptiert und nicht zurückschickt. Die wollen schließlich auch zufriedene Kunden und können vielleicht auch bei EMS mehr Dampf machen.
     
  16. _ebay_
    Offline

    _ebay_ New Member

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N8
    GDSK Nachnahme und Mahnung

    Hallo Ihr alle.

    seit 2008 gibt es diesen Thread zur GdsK und immernoch gibt es neue einträge nun auch eine Info und Frage von mir:

    INFO:
    1. ich habe wie oft beschrieben eine schreiben der gdsk erhalten das mein paket da wäre usw usw gebühren kamen dann in der rechnung wie bei allen.
    2. auf diese rechnung habe ich mit dem vorgedrucken antwortschreiben von hier geantwortet.
    3. ohne reaktion sendete die gdsk eine mahnung mit 5 euro aufschlag (also rund 30 euro..)
    4. habe ich mit mit den anwälten meiner rechtsschutzversicherung in verbindung gesetzt. diese haben mir zum einen bestätigt, dass das schreiben hier aus dem forum rechtlich gut und korrekt ist. :happy:
    das interessante daran ist aber, dass man mit diesem schreiben seine rechliche auslegung der sache bekräftigt und daher nicht auf die mahnung reagieren muss.

    (ich bin gespannt, ob die sich nochmal melden)

    FRAGE:
    mein zweites paket was kurz nach dem ersten (oben beschrieben) kam, wurde gleich per nachnahme mir zugestellt mit nicht mher 25,... sonderng leich 34,..€!!!
    da ich nicht genug geld im haus hatte blieb mir eh nichts übrig die sendung nicht anzunehmen.
    meine frage an euch:
    was mache ich nun?? :!
    gibt es ein weiteres schreiben in anwaltsdeutsch was die gdsk zwingt mir mein paket gefälligst nicht per nachnahme zu schicken (den diesen service habe ich nicht erbeten)??

    ich wäre dankebar für schnelle antworten und hoffe das ich nicht etwas auf den 47 seiten dazu überlesen habe :crazy:
    im zweifelsfall frage ich mal meine rechtsschutzversicherung aber vieleicht habt ihr auch was...

    Grüße
     
  17. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    ...na da bin ich ja mal gespannt... :)

    viel glück !

    gruß
     
  18. MJD
    Offline

    MJD Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    743
    Danke:
    2
    Handy:
    History:
    I9+++
    3 GS
    Pinphone 3GS
    T5353+
    T5388
    E88+
    JC-E2

    Aktuell:
    C6a
    HTC Touch Diamond 2 Original

    mal ne neue idee: bereite selbst eine empfangsquittung vor (von wegen paket mit nummer eesowiesocn am soundsovielten in empfang genommen, unterschrift drunter, fertig) und laß ihn kommen. wenn er vor der tür steht, bittest du zunächst unter einem vorwand (prüfen, ob paket unversehrt, ob paket nicht nur leerer karton etc.) es einmal kurz in die hand nehmen zu dürfen. dann knallst du die tür zu und schiebst deine empfangsquittung unter der tür nach draußen.

    mal sehen, was dann passiert...
     
  19. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  20. Punisher242
    Offline

    Punisher242 Vengeance is mine!!

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    125
    Danke:
    27
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew v3 [Revived from the deadliest VOiD!]
    Elephone P7000 Pioneer
    Ulefone Power
    Oukitel K10000
    Oukitel K6000 [maintenance mode]
    Hallo _ebay_,

    bitte alles peinlichst genau dokumentieren. Im Fall des Falles könnte dies G€ld wert sein.
    Leider lautet die Standardantwort bei einer RSV: Streitwert zu gering. Aber fragen kostet nix!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.