1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einzelne Datei oder IMG zurückverschieben

Dieses Thema im Forum "Firmware, rooten, etc." wurde erstellt von Rubberman, 23. Dezember 2013.

  1. Rubberman
    Offline

    Rubberman New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei G 700
    Hallo,

    Ich habe noch nichts in der Richtung gefunden, und ich bin auch ein Anfänger.
    Mein Frage ist, wie bekomme ich z.B. eine einzelne IMG zurück auf mein Handy.
    Beispiel, ich brauche die Secro. img wieder zurück auf das Handy.
    Diese ist von einen anderen Handy gleiche Firma und bei mir zerstört.
    Meine Idee war mit MTK tool ein Backup machen Datei dann einfügen und mit SP Flash neu aufspielen.
    Dabei erhalte ich jedoch immer eine Fehlermeldung. Was mache ich falsch und geht das überhaupt so.
    Danke für jede Hilfe.

    Gruß Rubberman
     
  2. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Als Neuling würde ich mal hier etwas stöbern. http://chinamobiles.org/index.php?threads/37769/
    Insbesondere was da über das Scatterfile geschrieben ist.
    Zum Flashen brauchst Du die funktionsbereiten VCOM Treiber auf dem PC.
    Die SEC_RO allerdings ist ein Kapitel für sich, da diese in der Regel nicht in einer für das Flashtool vorbereiteten Droidsicherung enthalten ist.
    Vielleicht nennst Du mal Deine Gründe dafür.
    In der Regel hat man mit dieser Sektion nur dann ein Problem, wenn man ein zu großes recovery.img zurück auf das Phone gebracht hat.
    Dann zeigt es sich darin, dass man IMEI Probleme hat.

    via Tapa
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2013
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Stelle mal den Screenshot von der Fehlermeldung rein.
     
  4. Rubberman
    Offline

    Rubberman New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei G 700
    Ja genau das ist passiert mir fehlen die IMEI Einträge.
    Mein Sohn hat das Handy zerlegt, nach dem Zusammenbau gings an wieder aus u.s.w
    Ich habe mir für mein Handy (Huawei G 700 U10) alles neu runtergeladen und neu installiert.
    Geht auch wieder nur habe ich ungültige IMEI angezeigt.
    Von einem baugleichem Handy habe ich ein Backup und wollte die Secro img. in mein Handy übernehmen.
    Meine Idee war mit Root Explorer zu kopieren aber ich weis nicht wo diese hin kopiert werden muss. Ein vollständiges Backup von meinen Handy habe ich nicht nur die Datei von diesem Link
    https://disk.yandex.com/public/?hash=d83iE+Q06zNLrjCxA6IPFsUBU7794W4ZSfGPBvyhOKI=
    Habe das auf mein Handy geflasht und mit MTK Droid ein Backup gemacht. Neue Secro img. in das Backup geschoben. Wenn ich jetzt mit SP Flash nur die Secro img. ins Handy spielen will kommt eine Fehlermeldung. Das ist der Punkt wo ich nicht mehr weiter weis. Eine Scatterfile ist ja im Backup drin. Sicherlich muß ich eine neue erstellen. Ich werde mich weiter belesen, danke für den Link. Für Tipps danke ich im voraus

    Gruß Rubberman
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2013
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Alle Fehlermeldunen...
     
  6. Rumpelstilzchen
    Offline

    Rumpelstilzchen Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    5,595
    Danke:
    1,130
    Handy:
    Nexus 5
    Für mich nach wie vor unschlagbar :-)
    1. die Scatter einlesen, alles deaktivieren bis auf die Secro
    2. Du gehst auf Download, nicht auf Firmware upgrade
    3. dann kommt ein WARN-Meldung, diese ignorieren.
    4. Dann sollte der Flash gehen
    5. Ob du dann IMEIs hast ist nicht sicher. Das KANN an der Secro liegen. Muss aber nicht.

    Hast du mal versucht mit DroidTool die IMEIs zu schreiben?
     
  7. Rubberman
    Offline

    Rubberman New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei G 700
    Danke erst mal für Eure Tipps. Ich selber habe eine Fehler beim Firmware upgrade gemacht.
    Was ist "Preloader" für eine Datei? Da war immer ein Hacken raus sonst ging mein Backup nicht.
    Jetzt habe ich es mit Hacken drin hinbekommen. Scatter habe ich Backup von Secro img. hat auch geklappt.
    Ich habe mich belesen und da heist es immer USB anschließen und Batterie einlegen, Power und Volume drücken.
    Jetzt habe ich einfach USB rein und auf Volume Minus gedrückt. Ging sofort alles ohne Fehler.
    Ich werde jetzt mal alles Testen. Wenn IMEI imer noch nicht geht muß ich Scatter von zweiter Secro img. erstellen und nochmal Testen
    ob die dann geht.
    Melde mich dann nochmal.

    Danke erst mal an Euch
    Gruß Rubberman
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Achtung, ich habe es schon mehrfach erklärt...
    Die Secro.img geflasht auf SEC_RO ist der erste Schritt einer IMEI Wiederherstellung. Diese stell nur die Struktur wieder her , nicht aber die IMEI's selbst. Diese liegen im /data/nvram Bereich.
    Zwei Möglichkeiten hast Du:
    1. Rooten in der shell und eintragen Deiner original IMEI's mittel Droidtool ---> hier beschrieben im Tipp6 wird es Dir klar
    2. Rückflashen von USRDATA

    Das sind jedenfalls meine Beobachtungen... Und immer schön bei der Droiddatensicherung nicht meinen Tipp6 vergessen.... Dann ist die Wiederherstellung hinterher ein Kinderspiel:)
     
    dunicht sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Rubberman
    Offline

    Rubberman New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei G 700
    Danke für Deinen Hinweise und Infos, konnte mich schon ganz gut durcharbeiten.
    IMEI konnte ich noch nicht wieder herstellen, da ich keine Sicherung des /data/nvram Bereiches habe.
    Kann ich überhaupt ohne Sicherung des /data/nvram die IMEI wiederherstellen?
    Ich habe ja auch unter Einstellung/WLAN "nvram warning err = 0x010" stehen.
    WLAN undBluetooh funktioniert aber. Ich glaub da stand mal was von Portable Wi-Fi Ap oder Mobiler WLAN Hots.
    Was bedeutet Rückflashen von USRDATA?
     
  10. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,343
    Danke:
    6,370
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ok ist nicht tragisch. Deine IMEI's stehen unter dem Akku im Gehäuse.
    Im Normalfall gehe ich so vor:
    1. Root im system und in der shell
    2. Im Droidtool die IMEI's mit der Hand eintragen.
    3. Nicht booten und restarten, sondern danach:
    4. Mit MTK Droid sofort einen NVRAM Backup
    5. Schnellstartoption ausschalten
    6. Reboot
    7. Sicherung von 4. zurück spielen

    siehe oben
    Bekannter Fehler kannst Du beheben, kommt meistens durch falsche MAC oder fehlende MAC Adresse in der WIFI File zustande. Später....

    Wenn Du eine Sicherung vom Data hast geht das so:
    23-12-2013 20-22-40.png

    Hier kannst Du auch ein File aus einem Stock ROM wählen. Es werden dabei die /data/nvram Strukturen und Werte überschrieben (MAC-Adresse, IMEI's) aber die kannst Du hinterher wieder auf Deine Originale stellen.

    Nach Fragen...?
     
    Rubberman sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Rubberman
    Offline

    Rubberman New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei G 700
    Dank an Euch alle aber ich muß das erst mal alles verarbeiten.
    Ich melde mich wenn ich es geschafft habe oder noch Probleme habe.

    Gruß Rubberman
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2013
    Ora sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Rubberman
    Offline

    Rubberman New Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Huawei G 700
    So habe soeben erfolgreich meine IMEI Nr. ins Handy bekommen.
    Danke an alle die mir geholfen haben.
    Für heute ist erst mal Schluß, würde dann Morgen das Problem mit "nvram warning err = 0x010" Problem noch lösen wollen.

    Gruß Rubberman
     
  14. Simon_Jung
    Offline

    Simon_Jung Member

    Registriert seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    34
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Habe g700 gleiche Problem Fixe habe ich zenug nur halt loesst es das Problem nixht da nach factory reset data nvram wieder Fehlerhaft ist. Das netz ist voll von fixen aber nixht wie man das komplett behebt