1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elephone S7 5.5'' 4G Android 6 Helio X20 MT6797M Deca Core 13/1.3MP 4/64GB FP ID LTE - Ora's Review

Der heimliche Samsung S7 Clone

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,866
    Danke:
    7,010
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    bartok75 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,866
    Danke:
    7,010
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Ergänzungen zum OTA 20161202
    Elephone arbeitet natürlich an der weiteren Verbesserung der Firmware.

    Das hatte dieses OTA im Visier

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Zur Kamera:
    - RAW Format jetzt bei Fotos möglich
    - EIS (Video). Zeitlupenaufnahmen sind vollständig weggefallen

    [​IMG] [​IMG]

    Einblendung Übertragungsgeschwindigkeit

    [​IMG]

    Zur Sicherheit:

    [​IMG] [​IMG]

    Der Gyroskop Bug wurde nicht behoben. Rote LED bleibt weiterhin die Farbe bei verpassten Mitteilungen (LED ist schlecht positioniert und daher schwer erkennbar)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2016
  3. djshooter
    Offline

    djshooter Member

    Registriert seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    43
    Danke:
    13
    Handy:
    galaxy s2
    Bei der schwarzen Version sitzt die led besser. Ich nehme an das der blaue lack Probleme macht.

    Was ist dieser Hall Sensor?

    Und meinst du das die Mikroruckler beim scrollen verbessert werden können mit fw updates?

    Akkulaufzeit Verbesserung durch fw?
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,503
    Danke:
    11,545
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das ist ein (Magnet) Sensor für Smart Cover, wenn ich mich nicht täusche :)
     
    KloNom sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    482
    Danke:
    1,202
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Richtig :). Haben die meisten aktuellen Smartphones, da sehr günstig.
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,866
    Danke:
    7,010
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Um dieser Frage vorzubeugen werde ich es das nächste Mal in der Tabelle gleich mit erläutern. Danke.
    Denke ich eher nicht, eine Dreifarben LED muss sehr gut positioniert werden, damit man annimmt, das Licht kommt nur aus eine Stelle und das ist bei meinem Exemplar nicht der Fall. Wenn man weiß, wo die sitzt kann man es mit einem schrägen Blick gut sehen.
    Mache ich mir keine Hoffnung, denn der Touch ist auch nicht gleichmäßig.
     
  7. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,332
    Danke:
    1,031
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Bei dieser OTA Grösse kann man gleich nochmal testen. Aber eine Selfie Camera mit 1,3 MP Auflösung ?!
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,866
    Danke:
    7,010
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Nein, das tue ich mir nicht an, denn die wesentlichen Mängel habe ich gecheckt.
    Mehr gibt dieser Omnivision nativ nicht her. Klar interpolieren die auf 5MP. Habe mir nicht getraut mich derartig zur Schau zu stellen, bin zwar alt, aber noch lange nicht so verwaschen :(
    Die Größe sagt nichts zu der Menge der Veränderungen sondern ist eher von der Methode abhängig. Schaue dir mal das Log File dazu an. Ging übrigens vergleichsweise ziemlich schnell.
     
  9. schafxp2015
    Offline

    schafxp2015 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. November 2015
    Beiträge:
    1,332
    Danke:
    1,031
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    F 3 Pro, Redmi Note 2, Mi4c, Zopo zp 999, Samsung Galaxy s 6, buboo xtouch, Jiayu S3, Elephone M2, cubot x17
    Da wird ja eher nach Veränderungen gepatcht, Trotzdem überrascht die Grösse.

    Was mir noch aufgefallen ist: Das Elephone s3 hat genau die identischen Kamerasensoren, aber ein Display mit über 600 cd Helligkeit.

    Dafür war dort der Prozessor billiger. Da musste wohl auch wegen dem teuren x20 Soc mit spitzem Bleistift kalkuliert werden
     
  10. Felsenbirne
    Offline

    Felsenbirne New Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    1
    Danke:
    6
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Alcatel 6010D, Ulefone Armor
    Das Elephone S7 wurde hier nicht zum ersten Mal getestet und auch nicht zum ersten Mal wurden Fehler aufgedeckt, die einen Kauf eher unwahrscheinlich machen. Leider ist Elephone einer jener Hersteller, der lieber einen Nachfolger nachschiebt als sich um Fehlerbereinigung des aktuellen Models zu bemühen.

    Was mich immer sehr bestürzt ist die Tatsache, daß gute Ausstattung durch technisch unzulängliche Umsetzungen am Smartphone Vergügen trüben oder gar zunichte machen kann.

    Letztendlich ist es ein Verlust an Geld und Vertrauen.... oder?

    Die Hoffnung vieler Enthusiasten, daß alles durch Softwarenachbesserung bereinigt werden könnte ist ganz sicher eher Wunschdenken denn gelebte Praxis!

    Sicherheitslücken für MMS bei Android 6.x sind ein Hinweis darauf, daß sich der Hersteller sehr wenig um Kundensicherheit bemüht und auch keinerlei Interesse daran haben wird, dies zu ändern. Solch ein Fauxpas darf einem Hersteller bei Neuvorstellungen nicht passieren; zumal diese Lücken ja bereits bekannt sind und seit langer Zeit geschlossen werden könnten..... da kann ich keine Gnade walten lassen in meiner Beurteilung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2016
    Joe_User sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.