1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Empfehlung: Eine Bridgekamera für Anfänger!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von misters, 2. Februar 2015.

  1. misters
    Offline

    misters New Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy s3
    Xiaomi redmi note 4g
    Hallo,@pengonator könntest du mir eine Bridgekamera für Anfänger empfehlen?Gebraucht o. Neu für Urlaubsbilder mit der Familie,sollte ich mir die oben beschriebene mal ansehen danke.
     
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Schau bei ebay rein @misters, da kannst Du im Preisbereich von ca. 120-150€ eine Fuji Finepix HS20EXR oder HS30EXR günstig bekommen. Die Kamera (HS20EXR) ist für das Fotografieren Top mit Ihren 16MP und dem 30fachen optischen Zoom. Es gibt dazu auch einige youtube-Videos. So eine werde in wenn ich an eine günstige komme meiner Freundin schenken. Die kann alle Modis, A,S,P.M,C, etc.. Daher kann man wenn man sich mit der Fotografie und der Kamera mehr beschäftigt hat auch alles in manueller Einstellung wie bei einer DSLR einstellen. Wem eine DSLR zu teuer ist für den ist so eine Bridgekamera eine sehr gute Alternative. Bei einer DSLR ist ja auch noch immer das Thema mit den Objektiven die man benötigt abhängig von den fotografischen Vorlieben und da sind schnell mal 1.000€ oder mehr "versenkt" (meine 3 Objektive liegen da bei ca. 1.200€ Neupreis ohne Kamera). Ich hoffe ich konnte Dir da weiterhelfen @misters. Wenn Du fotografisch mehr willst dann kannst Du eine DSLR auch ohne Sorgen später mal gebraucht entweder bei ebay oder über das DSLR-Forum bekommen. Die Kamera ist bei Amazon noch gelistet und da sind eine Menge Userbewertungen zum nachlesen.
     
  3. misters
    Offline

    misters New Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy s3
    Xiaomi redmi note 4g
    Danke ,für deine schnelle und hilfreiche Antwort.Werd ich mir ansehen und dann zuschlagen.Sind ja super Bewertungen,macht dann bestimmt Spass.:pardon:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2015
  4. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,676
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja und ist um Längen besser als jede Phonekamera @misters. Wenn Du da mal in ein Foto reinzoomst gerade dort wo dunkle Bereiche sind da siehst Du sofort den Unterschied der wesentlich besseren Optik. Das kann keine Handykamera leisten. Das was die da Linse nennen ist eher was zum Lachen. Meine Ojektive wiegen schon ohne Kamera 500g und etwas mehr. Das das dann ein Unterschied ist ist wohl jedem klar.
     
  5. misters
    Offline

    misters New Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy s3
    Xiaomi redmi note 4g
    Bin ich voll deiner Meinung.Was manche so alles verlangen mannomann.
     
  6. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Nur gut das wir das noch nicht geklärt hatten ;)

    Habe für eure Beiträge mal ein neues Thema eröffnet. Im bisherigen Thread geht es ja lediglich um eine Kamera, die in einem Smartphone verbaut ist.
     
    Schussi, ColonelZap, noplan und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.