1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

EMS statt DHL, wie verhalten?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MaQ, 4. Mai 2011.

  1. MaQ
    Offline

    MaQ Member

    Registriert seit:
    22. November 2010
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia
    Moin,
    ich hab folgendes problem:
    ich hab ein Star A5000 hier bestellt und da alle Versandtarten (HKP EMS DHL etc.) "free shipping" waren, hab ich natürlich DHL als Versandart gewählt, weils einfach und günstig ist.
    Nun muss ich aber sehen, dass es per EMS verschickt wurde, also ab ins Forum nachgucken und natürlich ist EMS das mit GDSK-Quatsch.
    hab mich noch weiter schlau gemacht und werde natürlich, falls es soweit kommt Selbstverzollen ;)

    Nun wäre meine Frage wie man sich verhalten kann/sollte.

    ➡Wäre eine falsche Versandart ein Grund die Zahlung von Paypal sperren zu lassen und die Annahme zu Verweigern?
    (man bekommt bei aliexpress ja leider keine Auftragsbestätigung in der die Versandart aufgeführt ist. Ich kanns also schlecht beweisen =/ )

    ➡Ich bin mir ziemlich sicher das das Handy bei dem Preis nicht wie angekündigt mit kapazitivem Display kommt. kann man zur not darüber irgendwas machen? oder heißt es für mich einfach in den sauren Apfel beißen?

    Ich würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand mit Rat zur Seite steht:(