1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endlich Da: MoMo11 Speed Test & Review.

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von JoeDB, 31. Oktober 2012.

  1. JoeDB
    Offline

    JoeDB New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    Samsung Galaxy Note
    Nach langer Wartezeit endlich da, mein langersehnter MoMo11Speed
    Hier mein erster Test. Akkulaufzeit und Videowiedergabe werde ich die nächsten Tage testen.

    Erster Eindruck (äußerlich):
    Sehr gute Verarbeitung. Rückseitig Alu, bis auf den schmalen Bereich unten, wo angeblich auch die antennen sitzen, für einen besseren Empfang, in Kunststoff gehalten. Stereo Lautsprecher links und Rechts. Keine offene Kanten oder schlecht verarbeitete Anschlüsse.

    Zweiter Eindruck (Hardware + Tests)
    Die Geschwindigkeit ist wirklich genial. ASTRO Startet in weniger als 3 Sekunden, auf single core prozessor Tablets dauerts meisten 5+ sekunden. Installation von Quadrant und AnTuTu hat beides weniger als 2 sekunden gedauert. Scrolling sowie App wechseln sehr flüssig, vor allem neue Animationen, bsp wenn man bei der Apps installation in die Einstellungen wechseln muß, um den Hacken dort bei unbekannter Herkunft zu setzen, wird die aktuelle App nach oben weggeblendet, und von unten die Einstellunge eingeblendet. Alles ruckelfrei.

    Einziger Wehrmutstropfen: Es sind genau 875 MB RAM statt der vollen 1 GB, wie man es von den anderen Ployer MoMo Produkten kennt. In dem Punkt bin ich mehr als enttäuscht, da die Ployer Geräte bisher immer die einzigen waren in allen kategorien, die über die volle RAM Speicherkapazität verfügten wie angegeben. Zum Glück sind aufgrund der fehlenden RAM bisher keine Hänger zu beobachten, im Gegensatz zu den singlecore Tablets die aufgrund des fehlenden RAMs mehr als genug Hänger aufwiesen.

    Preis: knapp über 1000 RMB, also umgerechnet nicht mal 150 Euro. Allerdings wer es bestellt muß noch Steuer draufrechnen.

    Nochwas, man muß beachten, daß dieses Tablet nicht wie die üblichen China Tablets mit 5V Ladeanschluss, sondern dieses hat ein 12V Anschluß. Ich hatte dummerweise auch kein Ladegerät mitbekommen, aber glücklicherweise kann man das Ladegerät vom Philips Imageo Lampen verwenden ;) Also drauf achten bei der Bestellung.

    Schaut euch die Bilder an.

    Quadrant Benchmark: 3913
    AnTuTu Benchmark: 8365

    Wifi Signalstärke besser als auf meinem Galaxy Note.
    Bei direkter Sichtkontakt zum Router: ca -37 db , im vergleich dazu auf Galaxy Note -40 db
    Bei einer massiven Wand dazwischen: ca -45 db, im vergleich dazu auf Galaxy Note -63 db

    was soll man dazu noch sagen ;)
    momo11speed-2.jpg momo11speed-3.jpg momo11speed_back.jpg
    momo11speed-5.jpg momo11speed-6.jpg

    Quadrant Benchmark:
    momo11speed-7.jpg momo11speed-8.jpg
    AnTuTu Benchmark:
    momo11speed-9.jpg momo11speed-10.jpg

    Wifi Signalvergleich zu Samsung Galaxy Note :
    momo11speed-11.jpg GalaxyNoteWiFi1.png
    momo11speed-12.jpg GalaxyNoteWiFi2.png
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  2. JoeDB
    Offline

    JoeDB New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    Samsung Galaxy Note
    Videotest mit MX Player, 720p, Stufe 12 von 15 Helligkeit, ohne strecken oder zuschneiden, maximale lautstärke über stereo lautsprecher, WLAN aus, Bluetooth aus.

    90% Akku nach 60 Minuten Laufzeit (hab mich wohl zuerst verlesen mit 80%)
    76% Akkustand nach 120 Minuten Laufzeit
    64% Akkustand nach 180 Minuten Laufzeit

    Entladung nach 18 Std. im Standby : 62% Ohne Veränderung.

    Werde heute im Laufe des Tages mal ordentlich NOVA3 zoggen, und gucken wie da der Verbrauch ist.
    .
    .
    .
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2012
  3. Andycat
    Offline

    Andycat Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    543
    Danke:
    466
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Redmi Note 2
    Mstar S700
    Acer S1
    Vielen Dank für den Testbericht.
    Wo hast Du es denn Her...............
     
  4. JoeDB
    Offline

    JoeDB New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    Samsung Galaxy Note
    hat mir mein cousin mitbringen lassen von nem bekannten.
     
  5. JoeDB
    Offline

    JoeDB New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    59
    Danke:
    0
    Handy:
    Samsung Galaxy S2
    Samsung Galaxy Note
    Da ist mir doch glatt ein Maleur passiert. Hatte das MoMo11Speed in der Schutzhülle extra, und dann fällt es oben raus aus ca 40 cm Höhe auf dem harten S-Bahn boden in FfM. Glück im Unglück, Display unbeschädigt, keine Kratzer oder Delle auf dem Gehäuse. Doch nun gehen die Volumen tasten nicht mehr (haben kein Widerstand mehr). Scheint als ob die kleinen Federung darunter verrutscht wäre. Bleibt wohl nichts anderes übrig als wieder zurück nach China zu bringen und reparieren lassen.