1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entscheidungshilfe: ZOPO ZP999, JIAYU S3 oder ECOO E04 Aurora PLUS ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von gnom68, 12. April 2015.

  1. gnom68
    Offline

    gnom68 New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mobistel T5
    Moin, da sich mein geliebtes Kingzone K1 jetzt endgültig verabschiedet hat, brauche ich relativ schnell ein neues Mobile.
    Meine Kriterien sind:
    dual-Sim + TF-Slot
    5,5 Zoll (oder größer)
    LTE mit Band 20 (800mhz)
    vernünftiges Display (1920 x1080)
    gute Kamera
    NFC wäre schön (nutze das zB im Auto)
    eingermaßen schnell (octa-core ?)
    schickes Design (zB Metaleinfassung etc)
    Andoid 5 oder ein absehbares Update auf 5.0 wäre schön (Bzw. ein custom-ROM)
    Beim suchen (auch hier im Forum) haben sich dies drei Mobiles herauskristalisiet: ZOPO ZP999, JIAYU S3 oder ECOO E04 Aurora PLUS. Nun müßte ich mich entscheiden, habe aber noch ein paar Fragen:
    zum Zopo ZP999 - es in m.E. nach das schickste von den dreien, hat aber "nur" den 32bit Prozessor. Macht es wirklich einen Unterschied zur Zeit?
    Und zu den beiden anderen - welcher wäre "besser" - oder sind beide von den Daten her wirklich fast identisch, so daß es eher eine Geschmacksfrage wäre, welchen man nimmt. Oder lohnt sich die längere Wartezeit auf den Ecoo E04?
    Und, zu guter letzt, welchen Shop empfiehlt Ihr, vor allem wenn es auf Schnelligkeit ankommt?
    Schonmal Danke für Eure Hilfe.
     
  2. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
    Och denke das ca. 90% der befölkerung sogar mit dem alten quadcore mk6582 zufrieden sein würden wenn sie nicht wissen würden was drin ist (ausser mann nutzt GPS viel). Mer power braucht man meiner meinung nach nur bei 3d-gaming.

    Aber zu deiner frage: nimm den mk67xx wenn dir der akku wichtig ist. Die sind wohl sehr sparsam. Bor allén wird hier das zp999 für seine bescheidende akku-leistung.

    Warum musst du auf das ecoo warten? Das ist doch schön längre raus. Die 3gb RAM version gibs doch auch schon. Oder irre och mich da?
     
  3. gnom68
    Offline

    gnom68 New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mobistel T5
    GPS wäre mir schon auch wichtig, da ich manchmal Offroad im Baltikum unterweg bin.
    Das ecoo mit 3Gb gib es erst ab dem 15. April, und dann werden erstmal die Vorbestellungen abgearbeitet.
    Ich habe nicht ganz verstanden, was Du mit der Akku-Leistng den Zopo meinst - ist die so bescheiden?
     
  4. Fossytux
    Offline

    Fossytux Active Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2014
    Beiträge:
    251
    Danke:
    228
    Geschlecht:
    männlich
    Häng mich hier mal mit rein.Ich hatte vorher ein Umi X3 mit '3150' mAh Akku.
    Da war ich ziemlich verwöhnt mit der Laufzeit. Dann kam das ZP999 und ich war etwas traurig über Akkuleistung.
    Nun nach automatische Helligkeit AUS, und nachts über Better BatterySaver abschalten komme ich jetzt gut hin.

    Ansonsten juckt es mir schon wieder in den Bestellfinger.Grund : das ZP999 funktioniert einfach.
    WIE LANGWEILIG!
     
  5. Carre_80
    Offline

    Carre_80 Active Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    180
    Danke:
    216
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo zp700
    Cubot x6
    Cubot Zorro 001
    Xiaomi Redmi Note 4G
    Haha, kann och verstehen. Hab doch glatt ein wort vergessen. Under mein schweisches autocorrect hat sich da auch ein spässchen erlaubt.
    Das zp999 hat hier bei den usern gut/sehr gut abgeschnitten. Einziger schwachpunkt war der akku. Die meisten kamen über den tag aber mehr war wohl nicht drinn. Wie gesagt: wenn dir der akku wichtig ist würde och abraten. Wenn nicht sill es gut sein.

    Ich persönlich habe aber noch keines dieser phones in der han gehabt. Das ist nur das was och hier so mitgekrigt hab. Mach also lieber nochmal eigene nachforschung ;)
     
  6. smallbit
    Offline

    smallbit Member

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    33
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HP Pre3, Palm Pre, Nokia N95, Nokia 6110, ZOPO ZP998, IPhone 4 (Firmentelefon)
    Habe das S3S.
    Sehr schnell: Antutu 42000, Akku max. 3 Tage bei Gebrauch von ca. 2 Stunden Spielen täglich, Super Navi (GPS, Baidur, Glonass, fix in weniger als 10 sek), Display in der Sonne etwas schwach, schwache quäkige Außenlautsprecher, aber relativ guter Verstärker über inEarSpeaker (beim Bass ist nicht die Luft raus).
    Habe vorher ein ZP 998 gehabt und kann nur sagen, nie wieder Zopo!!! Da haben die viel versprochen und nichts gehalten.
    Das S3s tut einfach, was es soll. Ein unauffälliger, aber trotzdem eleganter Begleiter.
    Aber Achtung: Hat nur MicroSIM (dafür 2 x).
     
  7. synk
    Offline

    synk điện thoại Man

    Registriert seit:
    30. November 2012
    Beiträge:
    582
    Danke:
    164
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zenfone 2
    Zopo ZP999
    Infocus M2
    Ich würde auf jeden Fall das Ecoo nehmen.
    Warum?
    Weil ich das noch nicht in der Hand hatte.
    Die anderen beiden sind hier im täglichen Einsatz und leider viel zu
    problembefreit, total langweilig. :(

    Im direkten Vergleich:
    Die 4000 Antutu-Mehrpunkte des Zopo sind im täglichen Einsatz
    nicht merkbar. Leistungsreserven haben beide satt.

    Das Display ist beim Zopo schärfer, die Kamera m.E. auch, allerdings
    sind da schon beide auf höherem Niveau.

    Das S3 ist trotz fast identischer Abmaße handlicher - mag auch am
    geringeren Gewicht trotz größerem Akku liegen.
    Dafür ist das Zopo wertiger in der Anmutung, "satter" in der Verarbeitung.
    Die Akkulaufzeit ist beim S3 tatsächlich etwas höher.

    Beide werden recht intensiv genutzt, das S3 etwas mehr (in Frauenhand
    halt - Facebook- und Whatsapp-Dauerfeuer) und kommen gut über den
    Tag. Mehr als 1,5 Tage war aber mit beiden noch nicht drin.
    Intensivnutzung halt.

    Was mir persönlich am S3 gar nicht gefällt, ist die Anordnung der
    Lautstärke-Wippe über dem Power-switch. Man patscht doch zu oft
    in den Standby, statt wie gewollt, die Lautstärke zu verringern.
    Die Lautsprecher sind bei beiden mittelprächtig, über Kopfhörer
    dank Viper4Android mehr als passabel.

    GPS bei beiden auf gleich hohem Niveau. Ebenso WLan und 3G/4G
    Empfang.

    Zubehörtechnisch ist das Zopo im Vorteil, da es mit dem 998 vom
    Gehäuse her baugleich ist und entsprechend mehr Auswahl an Cases
    und Bumper auf dem Markt ist. Für´s S3 gibt es nur einen recht
    dünnen Bumper. Die angebotenen Flipcases sind zum Kleben, also
    no-go.

    Bist Du jetzt weiter? :hehehe: ;)