1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ePad Zenithink ZT 180 Problem . kein WLAN

Dieses Thema im Forum "Hardware (Speicherkarte/Akku/etc.)" wurde erstellt von Guennie1568, 13. Januar 2011.

  1. Guennie1568
    Offline

    Guennie1568 New Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    22
    Danke:
    0
    Handy:
    i32 (wohl zerflasht) - geht wieder :)
    i68 (kommt erst noch) - wieder weg
    P168c (Kommt auch erst noch) Tochter eines Freundes bekommen
    ePad ZT 180 mit Android 2.2
    Hallo Freunde der China-Produkte :grin:

    Ich war ja schon länger nicht mehr hier, weil eigentlich immer alles gefunzt hat bei mir. Jetzt hab ich aber trotzdem mal ein ganz gewaltiges Problem:

    Ich hab seit vorgestern eben das im Titel stehende ePad gebraucht gekauft mit dem Wissen, dass angeblich WLAN nicht mehr funktioniert seit einem Firmwareupdate auf Android 2.2 (gibts das schon?)Es wurde zwar wieder zurück geflasht, aber irgendwie ist da der Wurm drinnen, denn ich sehe in den WLAN-Einstellungen keine MAC Adresse. Ich hoffe mal, dass das WLAN Modul nicht defekt ist. Hab das Teil auch schon einmal geöffnet und gesehen, dass diese kleine Platine (ca 1x3cm) eigentlich ganz ok aussieht, also nichts geschmortes oder verbranntes zu sehen ist. Mir ist aber trotzdem mal die Idee gekommen, vielleicht einen WLAN USB-Stick zu zerlegen und ihn anstatt des Originalen Moduls einzulöten. Ich müsste nur einen finden, der denselben Chipsatz hat, damit ich keine Treiberprobleme bekomme. Was meint ihr dazu?

    Edit:| Problem gelöst :) Zwei drähte sind ab gegangen. Anlöten geht aber nimmer, weil die Kontakte auf der Platine ebenfalls mit abgegangen sind. Habe bereits einen passenden USB-Stick gekauft und werde ihn installieren, sobald ich ihn habe. Ich versuche, den Stick gleich mit der Steckverbindung einzubauen und an den Drähten eine Buchse zu löten, damit ich das Problem nicht mehr bekomme und ihn ohne Lötarbeiten austauschen kann. Viellreicht mache ich auch noch ein paar Fotos von den Arbeiten und posgte sie hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2011
  2. Amaly
    Offline

    Amaly New Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2008
    Beiträge:
    24
    Danke:
    0
    Handy:
    Xinhua M5310
    Daxian G747
    Und? Hast Du's hin bekommen?
     
  3. Guennie1568
    Offline

    Guennie1568 New Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    22
    Danke:
    0
    Handy:
    i32 (wohl zerflasht) - geht wieder :)
    i68 (kommt erst noch) - wieder weg
    P168c (Kommt auch erst noch) Tochter eines Freundes bekommen
    ePad ZT 180 mit Android 2.2
    Ja, habs hinbekommen. Allerdings scheinen die es mit der Normung für Drähte nicht so genau zu nehmen, denn die Aderbelegung stimmt nicht mit der Norm überein.
    Die Verbindung bricht auch ständig ab. Suche schon fieberhaft den WLAN Patch, obwohl ich FW 1204 drauf habe und es da eigentlich behoben sein sollte.

    Der neue "Stick" ist übrigends ein 802.11/n-Stick, hab also 150MBit/s, während der Originale ein g-Stick war. Haben aber denselben Chip drauf.
    Ist eigentlich schon Android 2.2 dafür raus? oder gibt es eine brauchbare Anleitung mit den passenden Dateien für WinCE? Wäre sehr an einem von beiden interessiert.