1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Epson Multifunktionsdrucker frage wegen Patronen

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von fidel12345, 21. August 2010.

  1. fidel12345
    Offline

    fidel12345 M&M'S

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    374
    Danke:
    1
    Handy:
    Originale Handys: Iphone 4, Iphone 3G und noch Ipad 32GB
    Hallo, habe mir heute einen Epson Multifunktionsdrucker gekauft aber eine frage habe ich. Mir wurde im Laden gesagt das die Patronen vielleicht nur halb voll sind was ich komisch fand weil es ja Neu ist. Nun meine frage es wird im PC Programm aber Angezeigt das die Voll sind , wem soll ich nun glauben? Dem Typ aus dem Media Markt oder dem Programm?

    MFG
     
  2. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Die Patronen die beim Neukauf dabei sind haben meist etwas weniger Füllmenge.
    Und wenn sich das erste mal alles füllt wird auch etwas mehr verbraucht.
    Das Programm zeigt das schon richtig an, die Patrone ist ja gechipt und so "weiss" das Programm wieviel drin ist.
    Ich hoffe du hast darauf geachtet das ein Satz Patronen nicht soviel kostet wie der Drucker.
     
  3. fidel12345
    Offline

    fidel12345 M&M'S

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    374
    Danke:
    1
    Handy:
    Originale Handys: Iphone 4, Iphone 3G und noch Ipad 32GB
    Ahso also ist dort nun weniger drinn? Bzw genug drucken kann ich ja schon oder?
    Ja hab drauf geachtet 35€ geht noch für 4 Patronen, bei Amazon kann ich 10 kaufen für 15€ sind halt keine Original aber naja soviel Druck ich nun auch nicht.
     
  4. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Aus meiner Erfahrung würde ich ja sagen.
    (Original)Ersatzpatronen drucken viel weiter als die mitgelieferten.
     
  5. fidel12345
    Offline

    fidel12345 M&M'S

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    374
    Danke:
    1
    Handy:
    Originale Handys: Iphone 4, Iphone 3G und noch Ipad 32GB
    Okay Danke dir. Schönen Abend noch. Bin mal weiter Tabletten trinken, krank und so :(
     
  6. MAC User
    Offline

    MAC User Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Danke:
    2
    Handy:
    CECT KA 08
    Habe mir gerade den Epson Stylus SX 110 für meinen Sohn gekauft. Die Instalation war eine Katastrophe. Das USB Kabel ist der absolute Schrott. Manchmal ging er manchmal nicht. Neues USB und die Epson Welt war in Ordnung. Die Patronen sind in Nullkommanix leer. Auf Ebay gibt es Ersatz schon für wenig €. Ich habe dort 10 Patronen für knapp 10€ incl. Porto gekauft. Schwarz ist nach wenigen Druckvorgängen schon bald leer. Wir werden sehen,ob die neuen gefakten Patronen was taugen. Laut Bewertung sind sie 100 %.

    Der Drucker macht jetzt einen guten Job. Der kann auch scannen und kopieren.
     
  7. fidel12345
    Offline

    fidel12345 M&M'S

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    374
    Danke:
    1
    Handy:
    Originale Handys: Iphone 4, Iphone 3G und noch Ipad 32GB
    Also ich hab mir heute den SX415 gekauft und er funktionierte auf Anhieb. Aber das USB Kabel musste ich extra kaufen hat 5€ gekostet 2,8m. Wollten mir zuerst einen für 10€ verkaufen für 1,5m....hab dort in einer anderen Abteilung den Billigeren gefunden. Zuhause alles installiert und geht Problem los. Bisjetzt keine Probleme mit gehabt. Sogar beim Photodrucken perfekte Bilder
     
  8. vinc1308
    Offline

    vinc1308 New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Sunno HDI, HTC HD2
    hi leute,für alle die neuen oder auch alten epson drucker besitzen,es gibt ein proggi mit dem kann man einzelne patronen "resetten" mit dem chip ist so eine sache,wenn eine patrone leer ist muss man normalerweise ganzen satz d.h. 4 stück erneuern,mit hilfe des programms reicht es nur die die gerade leer gelaufen ist,vllt kennt ihr das,wenn nicht, das programm ist kostenlos zu downloaden und die anleitung findet ihr im netz,das proggi heisst "ssc service utility" ich benutze das und funz prima
     
  9. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ich kann jede der sechs Patronen meine EPSON Druckers einzeln wechseln und auch nur dann wenn dies (fast) leer ist. Eine leer Patrone kann unter Umständen dem Druckkopf schaden. Bei Epson oft der Grund um einen neuen Drucker zu kaufen.
     
  10. vinc1308
    Offline

    vinc1308 New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Sunno HDI, HTC HD2
    Schussi es mag sein,soweit war ich noch nicht,aber mit dem kleinem tool ist keine gefahr es funz wunderbar damit kannst du immer wieder den stand deinen patronen abrufen und sehen in % wie voll jede einzelne patrone ist,damit kannst du den eventuellen druckkopf schaden vermeiden
     
  11. MAC User
    Offline

    MAC User Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Danke:
    2
    Handy:
    CECT KA 08
    Ich weis nicht, welchen Epson du hast. Bei meinem sehe ich genau in dem Druckfenster, wie voll die Patronen noch sind. Außerdem steht nirgendwo, daß man alle auf einmal wechseln muss, wenn eine leer ist. Dafür sind sie ja einzeln.

    Also dieses Tool kann ich mir anscheinend somit sparen. Aber ich lass mich überraschen.
    Was Schussi sagt, leuchtet mir ein. Die Patronen zu wechseln, bevor der letzte tropfen raus ist. Das Ding läuft sonst trocken und trocken ist ganz schlecht.
     
  12. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Da wird aber nicht der Füllstand in der jeweiligen Patrone gemessen sondern es werden ganz einfach die einzelnen Tröpchen gezählt und danach die Füllmenge geschätzt. Durch solche Manipulationen kann diese Einschätzung aber falsch sein. Und dann besteht eben die Gefahr das beim Drucken keine Tinte mehr kommt. Die Düsen brauchen die Tinte auch als Kühlung ;).
     
  13. vinc1308
    Offline

    vinc1308 New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Sunno HDI, HTC HD2
    MAC User@
    der clou an der sache ist,nicht nur anzeige sehen und wissen wann die druckpatrone leer ist,normalerweise bei diesen chippatronen, wenn eine leer ist müssen alle ausgetauscht werden,sonnst funz der drucker nicht!!!

    Schussi@
    ich weiss es nicht ob da die tröpchen oder auch was anderes gemessen wird,seit mehreren jahren benutze ich den tool und mit hilfe des tools kann ich nach austauch der leren patrone reset machen und weiter drucken,meistens bei mir ist die schwarze leer und die anderen farben haben noch zw. 65 und 50 % volumen, warum soll ich alle 4 wechseln wenn ich nur eine wechseln kann, aber das überlasse ich euch was ihr macht, das war nur ein tipp von mir......originalesoftware von epson zeigt die füllmenge an aber kannst du nicht einzeln reseten um einzelne patronen austauschen, ich habe fertig :)
     
  14. MAC User
    Offline

    MAC User Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Danke:
    2
    Handy:
    CECT KA 08
    Also ich habe das Gefühl, wir reden aneinander vorbei b.z.w. wir reden von völlig unterschiedlichen Druckern. Bei meinen kann man die Patronen einzeln austauschen. Was ja auch Schussi sagt. Warum soll das nicht gehen? Ich tausche doch nicht sämtliche Patronen die noch voll sind aus. Das wäre ja der größte installierte Blödsinn. Damit machen die sich keine Freunde.
    Ich kann es nicht beweisen und bin da momentan etwas verwirrt, weil ich eben bisher noch nicht austauschen mußte. Würde mich ziemlich ärgern, wenns so wäre wie du beschreibst.
     
  15. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Das man bei einem Epson Drucker mit Einzelpatronen alle gemeinsam tauschen muss ist ja mal totaler Quatsch.
    Das gilt wohl eher für die Uralt Modelle mit einer großen Patrone für alle Farben.
     
  16. MAC User
    Offline

    MAC User Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    322
    Danke:
    2
    Handy:
    CECT KA 08
    Bald ist beim Sohnenmann "schwarz" Patronenwechsel angesagt. Ich sage dann Bescheid wie es lief.

    Ich drucke mit Laser. Da ich nur Schreibkram habe, reicht der alte Apple 1 farb Laserdrucker völlig aus. Groß wie ne Waschmaschine und laut wie ein Traktor......aaaber stabil.
     
  17. vinc1308
    Offline

    vinc1308 New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    119
    Danke:
    0
    Handy:
    Sunno HDI, HTC HD2
    ok,wenn bei dir soweit ist berichte bitte,bin gespannt.....was mich noch geärgert hat bei meinem fax.....damals wo noch gute zeiten gab, konnte man ne faxrolle zurückrollen und wieder von vorne laufen lassen,seit dem die chips da überal eingebaut sind kannst du vorgessen,wenn das fax zeigt dir an dass die faxrolle alle ist muss !!!!! neue in einsatz kommen und genauso ist bei meinem epson drucker, eine druckpatrone leer, alle müssen ausgetauscht werden,aber wie gesagt,wenn bei dir sowaeit ist berichte bitte
    MAC User du hast recht,bei deinem ist so wie du beschrieben hast !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2010
  18. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Was hast Du für einen Drucker? Alle Tanks in einem gemeinsamen Gehäuse? Mein C66 hatte schon vier einzeln tauschbare Tintentanks und den habe ich schon vor zwei Jahren nach mehrjähriger Nutzung verschrottet ;).