1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Erfahrungen zu hier Werbenden Shops bitte in Ihre eigene Kategorie schreiben.
    Alle Erfahrungen anderer Shops können hier gepostet werden.

     

antelife Erfahrung mit antelife deutsch/spanisches Lager ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen NICHT werbender Shops" wurde erstellt von Testratte, 21. März 2015.

  1. Testratte
    Offline

    Testratte Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    106
    Danke:
    20
    Handy:
    N7102
    Moin Gemeinde...

    Hat jemand Erfahrung beim Handykauf auf antelife aus dem deutschen und/oder spanischen (europäischen?) Versandlager ? Gibts beim Kauf aus Spanien was zu beachten ? Zoll dürfte ja nicht anfallen. Versanddauer und Versandkosten würden mich intressieren. DHL empfehlenswert ?

    Danke und MfG
     
  2. HubertAngerer
    Offline

    HubertAngerer Member

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    45
    Danke:
    0
    Handy:
    Nktel 2800
    Hallo Testratte,
    ich habe im August von antelife aus Spanien ein Newmann 1KS bestellt, das ohne Probleme, ohne Zoll bzW EUSt innerhalb von 4 Tagen bei mir eingetroffen ist. Leider war an dem Handy die externe Speicherkarten-Erkennung nicht in Ordnung und ich musste das Geräte nach Spanien zurückschicken. Aber auch das war problemlos, was ich über Hermes erledigt habe. Das Ersatzgerät war auch innerhalb von ein paar Tagen geliefert. Leider sind die Versandspesen mit ca 15 Euro nicht ganz billig gewesen, die jedoch nur für die erste Lieferung angefallen sind. Geliefert wurde mit dem spanischen Versender MRW und aus geliefert durch die Deutsche Post.