1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Erfahrungen zu hier Werbenden Shops bitte in Ihre eigene Kategorie schreiben.
    Alle Erfahrungen anderer Shops können hier gepostet werden.

     

Efox-Shop Erfahrungen Efox-Shop ab 2014

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen NICHT werbender Shops" wurde erstellt von Efox-Shop.com, 7. Mai 2014.

  1. Florian_H
    Offline

    Florian_H New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    4
    Handy:
    Elephone P3000S, Kingzone N3, Maxon X3, Onda V919 3G Air WCDMA Phablet
    Ich möchte das Gerät ja, für den Preis!

    Sonst hätte ich mir schon lange das Geld zurückgeholt.

    Was mich am meißten stört an der Nummer ist, das alle meine berechtigten Einwände einfach ignoriert werden und einfach ständig ihre Standartantwort zu GermanExpress in HK runtergespult wird. Sprich: Entweder wie wir wollen, oder garnix...

    Interessant ist übrigens, das mir Everbuying über GermanExpress über HK was schickt. Das läßt mich an Efox zweifeln.
     
  2. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,169
    Danke:
    2,746
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Hmmz, irgendwie weiss ich jetzt nicht, wo das Problem ist. CN Warehouse mag länger dauern wie HK Warehouse.

    Aber ansonsten?? Die Einfuhr der Ware, solange sie aus einem Drittland kommt, unterliegt immer der Einfuhrumsatzsteuer. Nur weil einige nicht direkt vom Postboten abkassiert wird, heisst das ja nicht, dass du die EUSt nicht zahlen musst. Dann musst du die Ware selber beim Zoll anmelden und die entsprechenden Gebühren entrichten.

    Das einige Leute das anders halten und die Ware nicht anmelden - weiss ja nicht, ob man das hier diskutieren sollte, da es Steuerhinterziehung ist.

    Diese "Zollfrei"-Garantien bei den Shops funktionieren auch nur, weil die Leute eben häufig ihre Ware nicht anmelden. Ansonsten müsste das ganze halt 19% vom Warenwert kosten..

    Ich weiss, wird nicht die Antwort sein, welche du hören möchtest. So isses aber nunmal :)

    Edit: Und das die Waren im Vorverkauf ganz häufig nicht zu den prognostizierten Daten rauskommen wurde hier auch schon gaaanz oft diskutiert. Deswegen wird jedem, der nicht wirklich viel Zeit hat, davon abgeraten im Vorverkauf was zu bestellen.
     
    elaj sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. Florian_H
    Offline

    Florian_H New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    4
    Handy:
    Elephone P3000S, Kingzone N3, Maxon X3, Onda V919 3G Air WCDMA Phablet
    Wie die das machen, Einfuhr in die EU über GB oder wie auch immer, interessiert mich garnicht. Ob die den Zoll/EUSt im Einfuhrland bezahlen oder Knochen werfen ist mir egal. Für Teile aus dem DE-Warehouse zahlst du ja auch keine Zollgebühren, sie müssen aber auch irgendwie nach DE gekommen sein. Zollfrei ist zollfrei, wird hier sogar noch einmal explizit beschrieben:

    http://blog.efox-shop.com/2015/10/1...ng-keine-dhl-kapitalbereitstellungsprovision/

    Ganz am Ende steht, dass das von HK aus nicht geht.

    Was mich so extrem ankekst ist, dass Efox über einen Monat nach Bestellung den Versandort ändert und dann die Folgen daraus an mich monitär abdrücken will.
    Ich will das Gerät ja, ich bin aber nicht bereit, für die Fehler von Efox zu bezahlen.

    Übrigens gibt es Leute, die das Gerät von Efox via GermanExpress über CN-Frankreich-DE bekommen haben, ohne weitere Zahlungen. Anderen hat Efox die Rückerstattung der DHL-Kosten(Zoll & EUSt, allerdings ohne Kapitalbereitstellung) in Aussicht gestellt, die GermanExpress bestellt und DHL bekommen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2016
  4. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,169
    Danke:
    2,746
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Ja, eben aus diesem Grund mit der Steuer sind die Geräte aus dem EU-Warenhaus teurer als aus Drittland (HK/CN). Dort werden die Artikel direkt vom Händler in die EU eingeführt, dabei verzollt (ob und wie die hier manchmal besch***** möchte ich gar nicht wissen) und dann aus der EU an dich weiterversandt. Da das eine innergemeinschaftliche Lieferung an dich darstellt, hast du zumindest bei Einfuhrabgaben keine Last.
    Wie gesagt, dass schlägt sich aber gleich in den Preisen wieder. Was meinste, warum Versand aus EU Warenlager teurer ist als aus China?

    Der Artikel vom Fuchs suggeriert vielleicht, dass da nichts anfällt, dass stimmt aber nicht.

    Es kann zwar sein, dass bei der Versandart "Germany Express" der Postbote nicht direkt abkassiert. Aber du bist dann immer noch verpflichtet, die Ware selber anzumelden.
    Ob du das wirklich machst, kann so einfach keiner kontrollieren, klar - aber wenn du es nicht machst, ist das nunmal schlichtweg nicht legal.

    Da kann der Fuchs und andere Chinahändler noch so schöne Dinge schreiben.

    Wie gesagt, ich kann verstehen, dass du ein wenig angewurmt bist. Gerade wenn man sich diese Seite vom Fuchs über die Versandart durchliest.
    Rechtlich sieht es aber nunmal anders aus..

    Wenn dir dann der Betrag zu hoch ist, würde ich an deiner Stelle vom Kaufvertrag zurücktreten. Denen schreiben, gleichzeitig würde ich aber auch nen PayPal-Fall aufmachen und sagen, dass du getäuscht wurdest und dabei auf den Artikel vom Fuchs veweisen. Das ist imho wie gesagt nicht richtig was da steht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2016
    China-Handy-Freak und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Die einzige Möglichkeit Dir etwas "Zollfrei" nach DE zu liefern @Florian_H ist es über Ihr DE-Lager zu routen und es dabei irgendwie bei der Einbringung in den EU-Wirtschaftsraum zu versteuern. Alles andere kann nicht permanent funktionieren. Wenn Du keine Versteuerung selbst machen willst solltest Du lieber direkt aus DE/EU bestellen und der Ärger hört auf. Der Zoll ist nicht dumm und kennt mittlerweile diese "Tricks" das Pakete so schnell nicht mehr durchrutschen was auch gut so ist. Denn alles andere wäre Steuerbetrug.

    Jetzt aber mal im Ernst, glaubst Du noch wirklich an eine Lieferung zu den Bedingungen mit der Du bestellt hattest??? Die letzten Mails lassen klar den Schluß zu das Efox keine Lust hat es Dir so wie Du bestellt hast es zu liefern. Daher um Deine Nerven zu schonen solltest Du lieber stormieren und da kaufen wo Du einen echten DE-Endpreis kriegst.
     
    Klausl13 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Florian_H
    Offline

    Florian_H New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    4
    Handy:
    Elephone P3000S, Kingzone N3, Maxon X3, Onda V919 3G Air WCDMA Phablet
    Damit sagst Du mir nix Neues, aber danke für die Lehrstunde. Dass der teurere Versand aus EU damit begründet wird weiss ich auch. Wie die das umlegen ist mir aber egal.
    Da steht ganz klar, eine Zollversicherung ist nicht nötig! Ich habe schon mit Zollversicherung bestellt und nicht nur Zoll sondern auch EUSt zurückerstattet bekommen. Daraus folgt also, dass nicht nur Zoll sondern auch EUSt für mich nach Versand nicht anfallen.
    Wie die das realisieren interessiert mich nicht.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 3. Januar 2016, Original Post Date: 3. Januar 2016 ---
    Da sind wir ja mal einer Meinung, dass Efox das nicht will und sich einen ... darum schert, was sie einmal bei Bestellung zugesichert haben.
     
  7. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Versuch doch mal eine Lieferung in China zu erklagen bei dortigen Gerichten :hehehe:

    Es fällt kein Zoll an sondern die Einfuhrumsatzsteuer auf den Produktpreis + Versandkosten.
     
  8. Florian_H
    Offline

    Florian_H New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    4
    Handy:
    Elephone P3000S, Kingzone N3, Maxon X3, Onda V919 3G Air WCDMA Phablet
    und ab 150€ (oder waren es 175?) auch Zoll! EUSt muss ab 22€ Warenwert+Versand gezahlt werden, der Zoll(zumindest meiner) berechnet aber erst, wenn er damit 5€ oder mehr einziehen kann. Dass bedeutet dann, dass erst ab ca. 26€ Warenwert+Versand der Geldbeutel aufgemacht wird.
     
  9. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Nein für Smartphones und andere Produkte fällt kein Zoll an. Das hat nicht nur etwas mit dem Warenwert zu tun sondern auch mit der Art des Produktes.
     
    elaj und China-Handy-Freak sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Ingo88
    Offline

    Ingo88 Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    57
    Danke:
    25
    Da ich die praktiken beim Fuchs kenne habe ich meine Einstellung geändert, bei der ersten Verzögerung die nicht der Hersteller verursacht, schalte ich PayPal ein und informiere hier den ASP sowie den Support. Ab da läuft es dann. So auch beim XTOUCH.
     
    altmann sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. Florian_H
    Offline

    Florian_H New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    4
    Handy:
    Elephone P3000S, Kingzone N3, Maxon X3, Onda V919 3G Air WCDMA Phablet
    Hilf mir mal auf den Weg, was meinst Du mit ASP? Mag ne Dumme Frage sein, aber bitte...
     
  12. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    in diesem "fall" nicht, den das ist eine art "euexp" das die anbieten.
    d.h. das es schon "vor einfuhr versteuert" wird bei versand...

    -
     
  13. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,169
    Danke:
    2,746
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Denke ich nicht. Du wirst nirgends einen Nachweis bzw eine Rechnung über die Einfuhr in die EU bekommen..

    Die Ware kommt (meistens) in England an, ja. Nur ob sie da für den Verbleib (!!) in der EU auch versteuert wird, lasse ich mal hingestellt.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Herr Doctor Phone
    Offline

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,587
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    richtig, werde ich nicht, den wer die einfuhr abgabe zahlt ist ja der der importiert...der händler und nicht ich.
    zumal in england die einfuhr eh niedriger ist als bei uns. (VAT)

    -
     
    elaj und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,169
    Danke:
    2,746
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Die Value added tax beträgt in GB 20% ;)
    Also von dem Punkt her wäre es unsinnig dies als Bestimmungsland zu nehmen.

    Du als Warenbezieher könntest ja aber evtl. eine Einfuhrbescheinigung brauchen, gerade wenn du die Ware gewerblich nutzt. Nur wirst du diese auch nicht auf Nachfrage vom Händler erhalten.

    Wenn das alles so Wasserdicht wäre, wieso schreiben dann alle Shops die diese Versandart anbieten immer was vonwegen: Sollten doch Einfuhrabgaben anfallen, werden wir diese erstatten?
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Gezahlt in China --> Einfuhrumsatzsteuer in Germany durch Importeur fällig. Importeur = Käufer
     
    altmann sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. Ingo88
    Offline

    Ingo88 Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    57
    Danke:
    25
    ASP=Ansprechpartner- hier also Efox-Shop.com
     
  18. porks
    Offline

    porks New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Beiträge:
    0
    Danke:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Note 2 Prime
    Hi

    so habe mein Xiaomi Note 2 von Efox bekommen . Die Ware ist Gut.

    Hatte es am 12.12 bestellt versprochen waren 6-8 Tage aber OK wegen der Feiertage .
    Eine Tracking Nr geb es erst auf Anfrage beim Support.

    Aber was nicht geht ist es wurde Zollfreie Lieferung angeboten mit German Express OK eigentlich.

    So Sendung ging von China nach Hongkong dann nach Frankreich und dann war Ende .
    Auf der Sendungsverfolgung stand nur Liegt beim Zoll und der Versender hat noch keine Zollpapiere ausgestellt.

    OK also wieder Support was den nun sei . Es kamen nur Standard Mails wie um was es geht oder wir kümmern uns drum ....
    An der Sprache kann es nicht gelegen haben , dass sie es nicht verstehen . Einmal in Deutsch/Englisch und Chinesisch geschrieben.


    Also Selbst in Frankreich bei DPD angerufen und die wollten erst nicht aber dann sagten sie rsenden sie und eine Rechnung mit Einzahlungsbeleg und dann machen sie es . OK das lief auch gut .

    So den Support den Stand der Dinge erklärt und was kommt eine Rechnung von einer Firma in China mit einen viel geringeren Betrag (Gezahlt 156+ 12€ Versand) die Rechnung war über 86$ und sie schrieben ich solle diese nehmen um Zoll zu sparen .

    Hallo geht es noch das wäre Steuerbetrug und einen Einzahlungsbeleg wie angefordert hätte ich ja auch nicht.

    Also die geforderten 28,90€ überwiesen und das Paket ging nach Deutschland .



    Das ist finde ich das Ding erst in ein Land liefern (Frankreich ) und dann den Kunden selbst machen lassen . Und dann zum Steuerbetrug auffordern .


    Das Zoll usw gezahlt werden muss ist ja richtig aber dann sollen sie es nach Deutschland versenden und nichts versprechen.
     
  19. x990
    Offline

    x990 Active Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    234
    Danke:
    128
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LG G3
    Ich kann nur von eFox abraten die bekommen gar nichts sauber hin. Und dazu betrügen sie auch noch.
     
  20. Florian_H
    Offline

    Florian_H New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    4
    Handy:
    Elephone P3000S, Kingzone N3, Maxon X3, Onda V919 3G Air WCDMA Phablet
    Ist damit Snowden gemeint?