1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Honkongpost bei cect

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von feldjaeger, 9. Oktober 2010.

  1. feldjaeger
    Offline

    feldjaeger New Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    keine
    hi,
    hat jemand schon was bei cect-shop bestellt den er per honkongpost versand bekam.?
    ich würde nämlich ungern noch die 19% zahlen wenn ich mir jetzt nen zenithink zt-180 o.ä kaufen das sind dann nämlich noch ca. 30€ dazu.
    kommt es mit honkongpost auch sicher an? nicht das die 140€ dann futsch sind.
    da honkongpost ja unversichert sein soll...

    und dhl express kostet 20€ + noch zoll.. find ich etwas zu teuer dann kauf ich lieber bei einem deutschen ebay händler


    edit:
    ich wollte nun kein neues thread öffnen. und zwar noch eine frage.
    gibts eine alternative zu zenithink zt-180?
    mit 10 zoll die ungefähr gleich kostet?
    und eventuell mit webcam ausgestattet ist.?
    ist die zt-180 auch sein geld wert hat wer erfahrungen damit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2010
  2. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    mit den 19% musst du immer rechnen, das sind steuern.
    Rechne sie am besten gleich ein und freue dich wenn du sie nicht zahlen must.
    Soweit ich weis gibt es bei HongKong post keine transport versicherung und das Tracking geht nur bis zum chinesischen zoll.
    Wenn der Deitsche Zoll es in die Finger bekommt musst du zum nächsten zoll amt bei dir in der Nähe, die anfahrtkosten musst du natürlich auch tragen ;)
    Ich benutze lieber DHL.

    Mit dem ZT-180 hab ich keinerlei erfahrung.
     
  3. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Dann pass gut auf das dein "Deutscher ebay Händler" kein Dropshipper ist.

    Meine Bestellungen mit HK-Post sind bisher immer sicher angekommen.
     
  4. N2k1
    Offline

    N2k1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    4,122
    Danke:
    938
    Handy:
    Elephone P7000
    Elephone P8
    Bisher keinerlei Probleme mit HK-Post gehabt.
    Tracking geht auch in D .. steht aber RB123456789HK als Tracking-Code da, dann ist es in D kein Paket mehr, welches Du bei DHL verfolgen kannst, sondern ein Einschreiben, für das die Post dann zuständig ist.
    Geht das Tracking aber nur bis Flughafen Frankfurt, dann hat der Zoll Deine Sendung.
    Steht "Gift" oder "Sample" drauf, kannst Du Glück haben (Geschenke werden aber eher verzollt, als Prüfstücke)
    Technische Geräte >30€ sollte man also eher als "Sample" betrachten..

    Bezüglich Versicherung hatte ich mit chinesischen Partnern noch nie Probleme!
    (Wohl aber mit deutschen ebay-Händlern, die das verlorengegangene Paket nicht mal bei der Post melden wollten (bzw. den im Paket entstandenen Schaden)